Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik / Sonja Brüggemann

Thema MRO

MRO meint Maintenance, Repair and Operations bei der Produktion von Industriebetrieben. In der deutschen Luftfahrt dominieren vor allem Lufthansa Technik und Nayak den Wartungsmarkt.

Ryanair sichert sich zusätzliche MRO-Kapazitäten in Jordanien

Kurzmeldung Der jordanische MRO-Betrieb Joramco hat mit Ryanair einen neuen Großkunden gewonnen. Die Billigairline werde ab November Boeing-737-NG-Jets zur Heavy Maintenance nach Amman schicken, schreibt das "MRO-Network". Ryanair muss wegen des 737-Max-Groundings ältere Flugzeuge länger betreiben.

Inflite MRO übernimmt E-Jet-Komponenten-Support für Spairliners

Kurzmeldung Spairliners hat die britische Inflite MRO Services mit dem Komponenten-Support für Embraer E-Jets beauftragt. Wie das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa Technik und der Air France/KLM-Wartungstochter jetzt mitteilte, soll Inflite ab 2020 zahlreiche Teile für die Spairliners-E-Jet-Kunden handhaben.

Produktion von ATR-Flugzeugen © ATR / BARTHE Pierre

Liebherr-Aerospace übernimmt Produkt- und Supportservices für ATR

Kurzmeldung Liebherr und ATR haben einen zehnjährigen Wartungsvertrag für ATR42/72-Regionalflugzeuge unterzeichnet. Das teilten die Unternehmen jetzt mit. Die Produkt- und Supportservices für die weltweit derzeit rund 350 Flugzeuge umfassende Flotte mit Global Maintenance Agreement sollen von den Liebherr-Stationen in Toulouse, Singapur und Saline, Michigan (USA), erbracht werden.

Ein Airbus A380 © Airbus

Lufthansa Technik darf A380-Hauptfahrwerke warten und reparieren

Kurzmeldung Lufthansa Technik wird MRO-Lizenznehmer für das A380-Hauptfahrwerk. Eine entsprechende Vereinbarung habe man mit Collins Aerospace unterzeichnet, teilten die Unternehmen jetzt mit. Ab 2020 will Lufthansa Technik nun Wartungs- Reparatur- und Überholungsservices in London anbieten.

SR Technics übernimmt Triebwerkswartung für Ukraine International

Kurzmeldung Ukraine International Airlines hat den schweizerischen MRO-Provider SR Technics mit der Triebwerkswartung für seine Boeing 737-NG-Flotte beauftragt. Wie SR Technics mitteilt, läuft der Exklusivvertrag über sieben Jahre. Erste Arbeiten hätten im August in Zürich begonnen.

Boeing stellt Sicherheitsaufsicht nach Max-Abstürzen neu auf

Kurzmeldung

Lufthansa Technik wird Wartungspartner von China Cargo Airlines

Kurzmeldung China Cargo Airlines hat die Lufthansa Technik mit der Durchführung der Komponentenunterstützung für drei Boeing 747-400 Frachtflugzeuge beauftragt. Laut Meldung läuft die Total-Component-Support-Vereinbarung für die kommenden fünf Jahre.

Aufbringen der neuen Deckschicht auf der Start- und Landebahn am Allgäu Airport © Flughafen Memmingen

Halbzeit der Schließung des Flughafens Memmingen

Kurzmeldung Der Ausbau der seit einer Woche gesperrten einzigen Startbahn am Allgäu Airport liegt im Plan. Sollten keine unvorhergesehenen Zwischenfälle eintreten, soll der Flughafen am 1. Oktober wieder seinen Dienst aufnehmen. Die noch aus der militärischen Nutzung stammende, 2.981 Meter lange Start- und Landebahn wird dann in der neuen Breite von 45 Metern genutzt werden können und internationalen und europäischen Standards entsprechen.

Chinesische Luftsicherheitsbehörde zertifiziert Lufthansa Technik Component Services

Kurzmeldung Die chinesische Luftsicherheitsbehörde CAAC hat Lufthansa Technik Component Services als zertifiziertes Unternehmen anerkannt. Laut Mitteilung der Lufthansa-Tochter kann das Unternehmen nun eine umfassende Bandbreite an Wartungs-, Reparatur- und Überholungsdienstleistungen für Flugzeugkomponenten auch in China anbieten.

Fertigung von Schubumkehrgehäusen bei FACC. © FACC

FACC und Collins Aerospace verlängern Partnerschaft

Kurzmeldung Der österreichische Luftfahrtzulieferer FACC und der US-amerikanische US Luftfahrtkonzern Collins Aerospace haben ihre Partnerschaft verlängert. Laut Meldung wird FACC auch weiter Schubumkehrgehäusen für die Triebwerksgondeln der Airbus A350 XWB und Boeing 787 Flugzeuge liefern. Der Auftrag umfasst Lieferungen bis in das nächste Jahrzehnt.

MTU-Firmenzentrale München © MTU

MTU Maintenance darf auch Leap-Triebwerke warten

Kurzmeldung Die MRO-Sparte des Triebwerkherstellers MTU im chinesischen Zhuhai darf ab sofort auch Leap-Motoren instand halten, reparieren und überholen. Eine entsprechende Lizenzvereinbarung wurde unterzeichnet, teilte das deutsche Unternehmen mit.

Eine A330 der Eurowings. © dpa / Axel Heimken

Eurowings nutzt Wartungsplattform Aviatar von Lufthansa Technik

Kurzmeldung Eurowings nutzt künftig die digitale Wartungsplattform Aviatar von Lufthansa Technik, teilt die Airline mit. Damit soll die Wartung der Flotte gemanagt werden, Ausfälle von Komponenten in Echtzeit analysiert und prognostiziert sowie der Informationsaustausch über Schnittstellen hinweg ermöglicht werden.

A321 Neo von Asiana Airlines © Asiana

Lufthansa Technik versorgt Asiana-A320-Flotte mit Komponenten

Kurzmeldung Lufthansa Technik (LHT) versorgt im Rahmen einer neuen Vereinbarung mit Asiana deren gesamte Airbus-A320-Flotte mit Komponenten. Der Zehn-Jahres-Vertrag läuft seit Juli 2019 und umfasst maximal 79 Flugzeuge, teilte LHT mit.

Ein Hangar der Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik Malta ist Airbus A350-1000 zertifiziert

Kurzmeldung Lufthansa Technik Malta darf offiziell sämtliche Überholungsarbeiten für den Airbus A350-1000 durchzuführen. Laut Meldung hat der MRO-Anbieter die erforderliche Lizenz vom Luftfahrtbundesamt (LBA) erhalten. Bereits 2018 erhielt das Unternehmen die Zertifizierung für die 900er-Version.

SR Technics wartet Pegasus-Airlines-Triebwerke

Kurzmeldung Der Schweizer Wartungsspezialist SR Technics hat mit Pegasus Airlines einen Wartungsvertrag für das Triebwerk CFM56-5B abgeschlossen. Laut Unternehmensmeldung läuft der Vertrag sechs Jahre und umfasst die Wartung von 22 Triebwerken sowie die Bereitstellung eines SR Technics Leasingtriebwerks.

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik / Sonja Brüggemann

Lufthansa Technik hat 55 Prozent mehr neue Azubis und Studenten

Kurzmeldung Bei Lufthansa Technik haben 246 Auszubildende und dual Studierende ihre Laufbahn begonnen, im gesamten Lufthansa-Konzern etwa 450. Bei der Technik sind das laut Unternehmen 55 Prozent mehr als im Vorjahr. Kommendes Jahr soll es nochmal 50 zusätzliche Plätze geben.

Grundlagen der Flugzeug-Instandhaltung (Maintenance, Repair, and Overhaul – MRO)

Luftfahrttechnik-Management (7) Martin Hinsch setzt sich in diesem Tutorial mit der Flugzeuginstandhaltung auseinander. In diesem ersten Teil liegt der Schwerpunkt auf den Grundlagen und der Planung. In der nächsten Folge wird dann die Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen im Dock und in den Werkstätten beschrieben.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken