Ryanair-Chef Michael O'Leary. © EPA / Olivier Hoslet

Thema Michael O'Leary

Der Ire ist seit 1994 Chef der Billigairline Ryanair. Sein aktueller Kontrakt läuft bis Herbst 2019.

Ryanair könnte im Winter bis zu 20 Prozent der Mitarbeiter entlassen

Kurzmeldung Ryanair muss möglicherweise im Winter zehn bis 20 Prozent ihres Personals entlassen, sagte Ryanair-Group-Chef Michael O'Leary dem "Handelsblatt". Er rechne damit, dass das Angebot aufgrund der Corona-Krise um 20 bis 30 Prozent abnehmen werde.

Ryanair-Chef Michael O'Leary. © dpa / Hannah Mckay

Ryanair-Chef fordert Umverteilung der Hilfsmilliarden

Kurzmeldung Ryanair-Chef Michael O'Leary fordert, dass alle europäischen Airlines in der Corona-Krise Finanzhilfen bekommen sollten. Ausschlagend für die Höhe soll der Passagieranteil am europäischen Flugverkehr sein, berichtet "Bloomberg". Sollte die EU die staatlichen Hilfsmilliarden für einzelne Airlines nicht verbieten, werde Ryanair dagegen klagen.

Ryanair-Chef Michael O'Leary. © dpa / Hannah Mckay

Ryanair kürzt Löhne um knapp die Hälfte

Kurzmeldung Ryanair wird im April und Mai die Löhne der Beschäftigten um rund 50 Prozent kürzen, sagte Rynair Group CEO Michael O'Leary der "Financial Times". Das gelte auch für ihn selbst. Wegen der Coronakrise rechne der irische Billigflieger mit einer Einstellung des Flugbetriebs für zwei bis drei Monate.

Ryanair-Chef Michael O’Leary. © dpa-Bildfunk / Jasper Jacobs

Ryanair-Chef will Condor nicht kaufen

Kurzmeldung Ryanair hat kein Interesse an einem Einstieg bei Condor. Airline-Chef O'Leary sagte, dass Ryanair keine weiteren Airlines kaufen wolle, schreibt die dpa. Zudem geht der Ire davon aus, dass die Lufthansa die Kontrolle bei Condor übernehmen wird.

Ryanair-Personalchef Eddie Wison © dpa

O'Leary ist jetzt Ryanair-Group-Chef

Lesetipp Eddie Wilson ist seit dem 1. September neuer CEO von Ryanair, das geht aus einem Mitarbeiterbrief von Michael O'Leary hervor, aus dem britische Medien zitieren. Wilson ist seit 22 Jahren für die Airline tätig und gilt als enger Vertrauter von Michel O'Leary. O'Leary wird Chef der Ryanair Group, schreibt die "Sun".

Täuschen und tricksen

Die Born-Ansage (103) Ryanair verleibt sich in Rekordzeit Lauda Motion ein, Ex-BER-Chef Mühlenfeld will plötzlich Tegel offenhalten und der aktuelle Flughafenlenker macht sich bei der Landespolitik beliebt. Die Luftfahrtbranche hat ein Ehrlichkeitsproblem, findet Karl Born.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken