airliners.de Logo

Thema : Michael Kerkloh

Michael Kerkloh © dpa, Andreas Gebert

Bundesregierung schickt Michael Kerkloh in Lufthansa-Aufsichtsrat

Mit zwei Verkehrs- und Managementexperten ist die Bundesregierung künftig im Lufthansa-Aufsichtsrat vertreten. Ein vorher abgestimmtes Auswahlverfahren soll dafür sorgen, dass alle mit den Personalien leben können.

Michael Kerkloh war über 17 Jahre Chef am Flughafen München. © Flughafen München

"Viele haben mein Scheitern vorausgesagt"

Interview (2/2)

Mit Michael Kerkloh geht zum Ende des Jahres einer der bedeutendsten Flughafen-Manager Europas in den Ruhestand. In Teil zwei unseres Farewell-Interviews geht es um Bayern, die britische Debattierkunst, den Klimawandel und warum Musik immer hilft.

Der scheidende Münchner Flughafenchef Michael Kerkloh. © Flughafen München

"Vermutlich landet man da, wo man hingehört"

Interview (1/2)

Der Münchner Flughafenchef Michael Kerkloh geht in den Ruhestand. In Teil eins unseres Abschiedsgesprächs geht es um die Konkurrenz zu Frankfurt, die Liebe zur Lufthansa und warum sich Nachfolger Jost Lammers noch wundern wird.

Michael Kerkloh ist Chef des Flughafens München. © Flughafen München / Andreas Pohlmann

Münchner Flughafen-Chef verabschiedet sich wohl mit Passagierrekord

Kurzmeldung

Michael Kerkloh erwartet in seinem letzten Jahr als Chef des Münchner Flughafens eine Rekordzahl von 48 Millionen Fluggästen. Die Zahl nannte er gegenüber "ATW Online". Kerkloh geht Ende des Jahres in den Ruhestand, sein Nachfolger wird Jost Lammers, der derzeit noch den Airport Budapest leitet.

Flughafen München eröffnet digitalen „Umwelt-Radweg“

Kurzmeldung

Der um den Münchner Flughafen führende Radweg wurde zu einem digitalen „Umwelt-Radweg“ ausgebaut. An 16 verschiedenen Stationen entlang des 18-km-Radwegs stehen Schilder mit einem QR-Code. Mit Hilfe eines Smartphones kann der Code eingescannt und eine Internetseite mit einem interessanten Umweltthema aufgerufen werden.

Jost Lammers © BUD Airport

Jost Lammers wird neuer Chef des Münchner Flughafens

Der langjährige Chef des Münchner Flughafens, Michael Kerkloh, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Mit Jost Lammers steht nun sein Nachfolger fest. Lammers ist derzeit Chef des Airport in Budapest.

Michael Kerkloh ist Chef des Flughafens München. © Flughafen München / Andreas Pohlmann

Münchner Flughafenchef hat Hirsch im Büro

Lesetipp Kurzmeldung

Michael Kerkloh, Chef des Flughafen München, wurde für die Serie "Schreibtische der Macht" porträtiert. Weshalb Kerkloh einen Hirsch in seinem Büro hat, ist eines der Themen, über die die "Bild" berichtet.

Dr. Michael Kerkloh eröffnet mit Kollegen das neue Insektenhotel. © Flughafen München GmbH

Flughafen München eröffnet Insektenhotel

Kurzmeldung

Der Flughafen München hat ein "Insektenhotel" eröffnet. Das Projekt wurde nach Flughafenangaben vom Volksbegehren "Rettet die Bienen" inspirierte und bietet Schutz für Bienen- und Wespenarten. Das erste Insektenhotel des Münchner Flughafens befindet sich im Besucherpark des Airports, vier weitere dieser Quartiere entstehen gerade.

Michael Kerkloh. © Getty Images/Flughafen München

München-Chef Kerkloh geht Ende 2019 in den Ruhestand

Deutschlands zweitgrößter Flughafen in München braucht bald einen neuen Chef: Michael Kerkloh verabschiedet sich Ende kommenden Jahres in den Ruhestand. Den Airport hat er dann 17 Jahre lang geführt.

Flugzeug der Lufthansa: Wie umgehen mit Kapazitätsengpässen? © PR

Bund lehnt Lufthansa-Vorschlag ab

Lufthansa-Chef Spohr drängt auf eine Begrenzung der stündlichen Starts und Landungen an deutschen Flughäfen. Die Bundesregierung lehnt dies nach airliners.de-Informationen ab.

Michael Kerkloh im Gespräch mit airliners.de. © airliners.de / Benjamin Recklies

"Es werden nur noch Knappheiten verwaltet"

Interview

Münchens Flughafenchef Kerkloh fasst im Gespräch mit airliners.de zusammen, was das Moratorium bei der dritten Bahn für den Airport bedeutet. Er unterstreicht, dass die Piste auch eine Bedeutung für den gesamten Luftverkehrsstandort Deutschland hat.

Michael Kerkloh. © Flughafen München

München-Chef bis 2019 Präsident des europäischen Airport-Verbandes

Kurzmeldung

Michael Kerkloh ist erneut zum Präsidenten des ACI (Airport Council International) gewählt worden. Dies gilt nach airliners.de-Informationen bis Juni 2019. Der Chef des Flughafens München hat dieses Amt laut Mitteilung seit einem Jahr inne.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München © dpa / Peter Kneffel

Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

Michael Kerkloh im Gespräch mit airliners.de © airliners.de

"Wir sind jetzt reif für die Königsklasse"

Interview

Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh erklärt im Gespräch mit airliners.de, warum die dritte Bahn kommen wird, der Airport jetzt zur Königsklasse gehört und Flughäfen per se Innovationsstandorte sind.

Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München © dpa

Vertrag von Airport-Chef Kerkloh verlängert

Michael Kerkloh bleibt Geschäftsführer des Flughafens München. Sein Vertrag ist bis 2019 verlängert worden. Für den bayerischen Airport steht bald eine wichtige Entscheidung an.

Michael Kerkloh, Chef des Münchner Flughafens. © dpa / Andreas Gebert

Münchner Airport-Chef: Eurowings bleibt wohl vorerst letzter Neuzugang

Der Flughafen München hat ohne eine dritte Start- und Landebahn keinen Platz für neue Fluggesellschaften. Das sagte jetzt Airport-Chef Michael Kerkloh. Über das Infrastruktur-Projekt soll bald entschieden werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Vom Quereinsteiger zum Insider: Intensivtraining zu Grundlagen der Zivilluftfahrt
Vom Quereinsteiger zum Insider: Intensivtraining zu Grundlagen der Zivilluftfahrt Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Dieses Training verfolgt das Ziel, Teilnehmer mit keinen oder geringen Luftfahrtkenntnissen systematisch in die Grundlagen der Zivilluftfahrt sowie in... Mehr Informationen
Fortbildung Transportgeräteführer/-in Luftfahrt (inklusive Gabelstaplerschein) TRAINICO GmbH - Transportgeräteführer/-in finden ihren Einsatz auf dem gesamten Vorfeld bei der Abfertigung von Flugzeugen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten reic... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks. Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Bachelor - International Aviation Management
Bachelor - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in International Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Ve... Mehr Informationen
Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche. © airliners.de, Karl Born

Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen

Die Born-Ansage (36)

Was hat der Gesundheitszustand des Münchner Airport-Chefs Michael Kerkloh mit dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt zu tun? Das erklärt Kolumnist Karl Born in seiner neuesten Kolumne.

Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh © dpa / Sven Hoppe

Fünf Fragen an den Münchner Flughafenchef Michael Kerkloh

Interview

Wie lief das Jahr 2015 aus Sicht des Flughafen München? In "Fünf Fragen an" kommen heute die Antworten zu Themen wie neue Bahn, neuer Passagierrekord und neuer Satellit.

Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh © dpa / Sven Hoppe

Michael Kerkloh bleibt ADV-Präsident

Der Flughafenverband ADV hat Michael Kerkloh als Präsident wiedergewählt. Der Chef des Münchner Flughafens bekleidet die Position bei der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen bereits seit zwei Jahren.

Dr. Michael Kerkloh © FMG

Michael Kerkloh für drei Jahre ins ACI Europe Board gewählt

Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh wurde in das Board des europäischen Flughafendachverbandes ACI gewählt. Er übernimmt dort den Platz von Fraport-Chef Stefan Schulte. Kerkloh strebt eine verstärkte Zusammenarbeit der Airports an

Dr. Michael Kerkloh © FMG

Flughäfen vor schwierigen Zeiten

Neuer ADV-Präsident Kerkloh

Die Flughäfen in Deutschland stehen vor großen Herausforderungen. Als neuer Präsident des Flughafenverbands hat der Münchner Flughafenchef Michael Kerkloh nun Ziele für die kommenden zwei Jahre definiert.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben