airliners.de Logo
Kinder schreiben am 17. März 2014 in Sepang bei Kuala Lumpur eine Nachricht auf eine Wand für die Passagiere des verschwundenen Flugzeuges aus Malaysia. © dpa / Ahmad Yusni

Thema Malaysia Airlines Flug MH370

Eine Boeing 777-200 der Malaysia Airlines (Registrierung 9M-MRO) mit 227 Passagieren und zwölf Besatzungsmitgliedern an Bord ist am 8. März 2014 verschwunden. Das Flugzeug war als Flug MH-370 auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking.

Weiter keine Spur von MH370-Wrack

Kurzmeldung Die Suche nach dem Wrack des verschwundenen Malaysia Airlines-Flugzeugs MH370 bleibt frustrierend. Schiffe haben westlich von Australien in den vergangenen Wochen 3000 Quadratkilometer Meeresboden abgesucht, aber keinerlei Wrackteile entdeckt, berichtete die Koordinationsstelle der australischen Regierung am Mittwoch in Canberra.

Neuer Anlauf bei Suche nach verschollenem Flugzeug

Das Verschwinden eines Flugzeug der Malaysia Airlines (Flug MH 370) gehört zu den größten Rätseln des Luftverkehrs. Am wahrscheinlichsten gilt der Absturz der Maschine im Indischen Ozean. In einem riesigen und unwegsamen Unterwassergebiet wird nun die Suche nach Wrackteilen erneut aufgenommen.

Flug MH370 flog höchstwahrscheinlich im Autopilot-Modus

Das vermisste Malaysia-Airlines-Flugzeug flog nach Einschätzung der Ermittler vor dem Absturz im Indischen Ozean auf Autopilot. Laut einem neuen Expertenbericht könnte ein Druckabfall im Cockpit einen Kontrollverlust der Piloten verursacht haben. Die Suche soll im August in einem neuen Gebiet fortgesetzt werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken