airliners.de Logo

Thema : Mannheim

Rhein-Neckar Air hat Comeback mit Flügen nach Sylt gestartet

Kurzmeldung

Nach fast acht Monaten Pause hat Rhein-Neckar-Air am Samstag den ersten Flug Passagierflug vom Mannheimer Airport aus durchgeführt. Ziel war Sylt. Die Nordsee-Insel soll in der Sommersaison mit drei wöchentlichen Flügen von Mannheim und zwei von Kassel aus angeflogen werden.

Passagiere besteigen eine Dornier 328 der Rhein-Neckar Air © RNA

Rhein-Neckar-Air pausiert innerdeutsche Städte-Verbindungen

Rhein-Neckar-Air setzt ihre Verbindungen von Mannheim nach Berlin und Hamburg wieder aus. Die Corona-Auswirkungen ließen die Passagierzahlen einbrechen. Eine Route fliegt RNA aber weiter.

Rhein-Neckar-Air kündigt Restart an

Kurzmeldung

Rhein-Neckar-Air wird am 14. September den Flugbetrieb wieder aufnehmen und ab Mannheim wieder nach Berlin-Tegel und Hamburg fliegen. Das teilte die Airline mit. Die Fluggesellschaft hatte die Verbindungen coronabedingt für ein halbes Jahr ausgesetzt.

Blick auf den City Airport Mannheim. © dpa

Mannheimer Flugplatz erwartet Millionendefizit

Kurzmeldung

Der Mannheimer City Airport rechnet wegen der Corona-Pandemie für dieses Jahr mit einem Defizit von 1,4 Millionen Euro, berichtet der "SWR". Derzeit fallen 95 Prozent der Geschäftsflüge aus. Auch die Linienflüge nach Hamburg und Berlin der flughafeneigenen Rhein-Neckar-Air bleiben weiter ausgesetzt.

Mitarbeiter überwachen am Flughafen Mannheim vom Tower aus die Start- und Landebahn. © dpa / Uwe Anspach

Airport Mannheim fordert Übernahme der Flugsicherungskosten durch den Bund

Kurzmeldung

Der Flughafen Mannheim befürchtet, bei der geplanten finanziellen Unterstützung von Regionalflughäfen für Kosten der Flugsicherung durch den Bund leer auszugehen, wie die "Rhein-Neckar-Zeitung" berichtet. Flughafenchef Dirk Eggert habe Signale erhalten, dass nur größere Regional-Airports gefördert werden sollten, wolle dies allerdings nicht akzeptieren.

Passagiere besteigen eine Dornier 328 der Rhein-Neckar Air © RNA

Rhein-Neckar Air fliegt auch im kommenden Sommer von Mannheim nach Sylt

Kurzmeldung

Rhein-Neckar Air wird auch im kommenden Sommer Mannheim mit Sylt verbinden. Laut einer Pressemitteilung stehen die Flüge viermal pro Woche zwischen dem 3. April und 24. Oktober 2020 auf dem Programm. Geflogen wird mit einer Maschine des Typs Dornier 328.

Passagiere besteigen eine Dornier 328 der Rhein-Neckar Air © RNA

Rhein-Neckar Air ist erfolgreich mit Geschäftsreisenden

Rhein-Neckar Air will die City-Verbindungen ab Mannheim noch besser vermarkten - mit früheren Flugzeiten und mehr Marketing. Vier Jahre nach der Gründung schreibt der Regional-Carrier nach eigenen Angaben schwarze Zahlen.

Passagiere besteigen eine Dornier 328 der Rhein-Neckar Air © RNA

Rhein-Neckar Air fliegt früher nach Berlin

Kurzmeldung

Auf der Strecke von Mannheim nach Berlin-Tegel startet Rhein-Neckar Air ab 23. April eine Stunde früher als bisher: Wie das Unternehmen mitteilt, geht der Morgendienst in die Hauptstadt dann bereits um 6.30 Uhr, der Rückflug um 8.15 Uhr.

Kleinflugzeug auf dem Vorfeld in Mannheim © dpa / Uwe Anspach

VC kritisiert erneut Flugplatz Mannheim

Kurzmeldung

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat erneut den Flugplatz Mannheim als unsichersten in ganz Deutschland kritisiert. Dies geht aus dem neuen Flughafencheck der Gewerkschaft hervor. Unter anderem fehle nach wie vor die von der Icao empfohlene größere Auslaufzone am Ende der Landebahn.

Blick auf den City Airport Mannheim. © dpa

Bestimmungen am Flugplatz Mannheim verschärft

Für Piloten, die den Mannheimer City Airport anfliegen wollen, gelten nun strengere Sicherheitsregeln. Hintergrund ist ein mehrere Jahre zurückliegender Unfall. Die Pilotenvertretung VC monierte bereits mehrfach die Gegebenheiten vor Ort.

Rhein-Neckar Air verbindet nun Mannheim und Sylt. © Rhein-Neckar Air

Neue Sylt-Verbindungen der Rhein-Neckar Air

Kurzmeldung

Rhein-Neckar Air fliegt ab sofort samstags vom Flughafen Münster/Osnabrück zur Nordseeinsel Sylt. Ebenfalls nach Sylt geht es nun auch von Mannheim und zwar immer mittwochs, freitags und samstags, wie Rhein-Neckar Air mitteilte.

Dornier 328 der MHS Aviation im Look der Rhein-Neckar Air © Rhein-Neckar Air GmbH

Rhein-Neckar Air erweitert Mannheim-Hamburg-Verbindung

Die Verbindung zwischen Mannheim und Hamburg wird durch Rhein-Neckar Air ab Mitte Januar auch montags und freitags angeboten. Damit wird die Strecke dann an allen Werktagen geflogen.

Die RNA Rhein-Neckar Air hat ihren regelmäßigen Flugbetrieb vom City Airport Mannheim nach Hamburg aufgenommen. Auf dem Foto von links nach rechts zu sehen: Flugbegleiterin Monika Berger, Flugkapitän Gerd Winkler, Robert Piltz (Flughafen Hamburg), Dirk Eggert RNA-Geschäftsführer und Co-Pilot Kim Pählig. © Rhein-Neckar Air GmbH

Neue Flugverbindung zwischen Mannheim und Hamburg

RNA Rhein-Neckar Air hat am 14. Oktober den Flugbetrieb zwischen Mannheim und Hamburg aufgenommen. Ein Flugzeug vom Typ Dornier 328 startet jeweils dienstags bis donnerstags vom City Airport Mannheim zum internationalen Flughafen Hamburg.

Ein Businessjet fährt in Mannheim am Tower und der Abfertigungshalle vorbei. © dpa / Uwe Anspach

Mannheimer Flugplatz siegt vor Gericht im Lärmschutzstreit

Am Flugplatz Mannheim gilt eine Ausnahmeregelung zur Landeplatz-Lärmschutz-Verordnung weiter. Ein Widerrufsbescheid wurde jetzt von einem Gericht als übertrieben bewertet.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Mitarbeiter überwachen am Flughafen Mannheim vom Tower aus die Start- und Landebahn. © dpa / Uwe Anspach

Mannheimer Flugplatz pocht auf Ausnahme beim Lärmschutz

Die Betreiber des Flugplatzes Mannheim klagen gegen das Land Baden-Württemberg. Grund sind Regelungen zum Lärmschutz. Ein Urteil wird bald erwartet.

Ein Kleinflugzeug steht in Mannheim auf dem Vorfeld des Flughafens © dpa / Uwe Anspach

Mannheimer Flughafen-Betreiber klagt wegen Lärmschutz-Verordnung

Die für den Flughafen Mannheim derzeit geltenden Regelungen zum Lärmschutz könnten nach Ansicht der Flughafen-Betreiber statt für weniger sogar für mehr Lärm sorgen. Nun soll ein Gericht die Sache entscheiden.

Dornier 328 der MHS Aviation in den Farben des Vermarkters Rhein-Neckar Air © Marcel Vöse

Wieder Linienflüge zwischen Mannheim und Berlin

Seit der Insolvenz der Cirrus Airline vor zwei Jahren gab es keine Linienflüge mehr zwischen der Rhein-Neckar-Region und der deutschen Hauptstadt. Nun haben sich mehrere Unternehmen für eine Wiederbelebung der Strecke zusammengetan.

Dornier 328 der MHS Aviation im Look der Rhein-Neckar Air © Rhein-Neckar Air GmbH

Neue Linienflugverbindung zwischen Mannheim und Berlin

Seit Anfang 2012 gibt es keine Flugverbindung mehr zwischen Mannheim und Berlin. Nun haben sich Unternehmen aus der Rhein-Neckar-Region zusammengeschlossen, um die Route in die deutsche Hauptstadt wiederzubeleben.

Mitarbeiterin in einem Reisebüro der Lufthansa © LCC

Lufthansa gibt Vertriebsbüros auf

Sparprogramm

Lufthansa streicht ihren inländischen Vertrieb zusammen und schließt Innenstadtbüros in fünf von elf deutschen Großstädten. Betreut werden dort Firmenkunden und Reisebüros.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
Grundschulung von Aufsichtspersonal an Sicherheitskontrollen
Grundschulung von Aufsichtspersonal an Sicherheitskontrollen STI Security Training International GmbH - 11.2.4 Aufsichtspersonal Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die mit der unmittelbaren Aufsicht über Personen betraut sind, die Sich... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Motivation durch Führung TRAINICO GmbH - Mitarbeiterteams aufbauen, in denen jeder Einzelne interessiert und motiviert an der Zielumsetzung mitarbeitet Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Dornier 328 © AirTeamImages.com / Andy Katsaitis

Wieder Linienflüge Mannheim-Berlin

Ab Januar 2013

Ein Flugunternehmen aus München will Linienflüge zwischen Mannheim und Berlin anbieten. Die einstige Cirrus-Verbindung soll nach derzeitiger Planung Anfang 2013 wiederbelebt werden.

Ein Businessjet fährt in Mannheim am Tower und der Abfertigungshalle vorbei. © dpa / Uwe Anspach

Mannheimer Flugplatz muss gesundschrumpfen

Der Flugplatz Mannheim stellt sich auf einen harten Sparkurs ein. Nachdem Cirrus Airlines den Flugbetrieb aufgegeben hat, entgeht dem Flugplatz etwa ein Drittel seines Umsatzes. Nun sollen Kurzarbeit beantragt und Investitionen verschoben werden.

Kleinflugzeug auf dem Vorfeld in Mannheim © dpa / Uwe Anspach

Flugplatz Mannheim - wie geht es weiter?

Infrastrukturprobleme

Der City-Airport Mannheim kämpft: Erst gab die Linienfluggesellschaft Cirrus Airlines ihre Verbindung nach Berlin auf, dann verschärft die EU die Sicherheitsvorschriften. Und auch der lukrative Geschäftsreiseverkehr ist den Mannheimern verbaut.

Dornier 328 der Cirrus Airlines © AirTeamImages.com

Cirrus streicht Mannheim-Berlin

Cirrus Airlines hat die Flugverbindung zwischen Mannheim und Berlin eingestellt. Begründet wird der Schritt mit sinkenden Passagierzahlen und höheren Gebühren am neuen Berliner Flughafen BER im kommenden Jahr. Zudem zieht sich die Landesregierung aus der Förderung des Regionalflugverkehrs zurück.

Dornier 328 und Bombardier Dash-8Q-300 der Cirrus Airlines © Cirrus Airlines

Streckenstreichungen bei Cirrus Airlines

Lufthansa-Partnerschaft bleibt bestehen

Die Regionalfluggesellschaft Cirrus Airlines hat die Einstellung zweier Flugverbindungen beschlossen. So entfällt zu Ende November die Route Mannheim-Hamburg aufgrund des harten Wettbewerbs ab Frankfurt. Im Frühjahr 2011 folgt dann auch die Verbindung zwischen Hof und Frankfurt. 

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben