airliners.de Logo
Internetauftritt des Flughafens Münster/Osnabrück © Flughafen Münster/Osnabrück

FMO mit neuem Internetauftritt

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) hat seinen Internetauftritt überarbeitet. Mit umfangreichen Inhalten und einfacher Menüstruktur sollen sich nun Fluggäste und Besucher, Business-Partner sowie Expedienten besser auf der Seite informieren können.

"Wir streiken!"-Button eines Lufthansa-Piloten © dpa

Streit um Schlichtungsdetails bei Lufthansa

Erneuter Pilotenstreik wahrscheinlich

Obwohl sich Lufthansa und Vereinigung Cockpit (VC) bereits auf eine Schlichtung im laufenden Tarifstreit verständigt haben, sorgt ein zentraler Punkt weiter für Ärger: Die Lufthansa fordert zuerst eine Rücknahme der Streikdrohung, die VC will nicht auf dieses Druckmittel verzichten.

Boeing 767-200ER der Air Canada © AirTeamImages.com

Air Canada und Asiana erwägen Partnerschaft

Air Canada und Asiana wollen auf den Verbindungen zwischen Kanada und Südkorea verstärkt zusammenarbeiten. Die Airlines haben bereits eine Absichtserklärung unterzeichnet, benötigen aber noch die behördlichen Genehmigungen für eine strategische Partnerschaft.

AviationPower-Geschäftsführer Holger Küster © AviationPower

AviationPower erweitert Portfolio

Security-Auftrag von Lufthansa Technik

Der Luftfahrt-Personaldienstleister AviationPower hat sein Portfolio um Security-Dienstleistungen erweitert und konnte sich nun einen ersten Großauftrag für den Werkschutz von Lufthansa Technik sichern.

Im Cockpit eines Lufthansa-A320 © Lufthansa

Piloten kommen Lufthansa entgegen

VC zu Schlichtungsverfahren bereit

Die Vereinigung Cockpit (VC) will sich auf das von der Lufthansa vorgeschlagene Schlichtungsverfahren einlassen. Von der angedrohten Schadenersatzklage lässt sich die Pilotengewerkschaft allerdings nicht beeindrucken.

Eine Lufthansa-Pilotenmütze und -jacke liegen auf einem Tisch. © dpa / F. Rumpenhorst

Lufthansa droht VC mit Schadenersatzklage

Piloten sollen auf Streik verzichten

Lufthansa hat ihre Piloten zum Streik-Verzicht aufgerufen. Gleichzeitig warnte die Airline, dass sie Ausgleichszahlungen von der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit verlangen würde, sollte die Arbeitsniederlegung wie geplant stattfinden.

Hans-Henning Mühlke (r.), übergibt Markus Otto (l) die Genehmigungsdokumente © DHL

EAT Leipzig erhält Betriebsgenehmigung

Umzug aus Brüssel abgeschlossen

European Air Transport Leipzig GmbH (EAT) hat am Mittwoch offiziell die Betriebsgenehmigung durch das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) erhalten. Damit ist der Umzug der einstigen belgischen DHL-Tochter abgeschlossen.

Bordservice bei Air Berlin © Air Berlin

Date up startet Cabin-Crew-Training

Das Hamburger Weiterbildungsunternehmen date up education GmbH hat ein Trainingsprogramm für Flugbegleiter ins Leben gerufen: Beim Cabin-Crew-Training können Fluggesellschaften ihr Kabinenpersonal in zahlreichen Modulen fortbilden.

Boeing 737-300 der Germania mit neuem Logo © Germania

Germania vs. Vereinigung Cockpit

"Wirklichkeitsfremde Ziele"

Die Fluggesellschaft Germania hat nach Gewerkschaftsangaben sechs Piloten fristlos entlassen, nachdem diese für die Wahl zu einer Tarifkommission kandidiert hatten. Die Airline äußert indes Zweifel an den Absichten der Vereinigung Cockpit und wirft der Gewerkschaft politische Ziele vor.

Iberia-Maschinen © AirTeamImages.com

Haftstrafen für Iberia-Bodenpersonal

Ausufernde Streikaktionen

23 Mitarbeiter der Iberia sind am Montag zu je zwei Jahren Haft verurteilt worden. Im Rahmen eines Streiks hatte das Bodenpersonal im Sommer 2006 eine Piste in Barcelona-El Prat mehrere Stunden lang blockiert und damit den Flugbetrieb massiv beeinträchtigt.

Airbus A319 der Air France © Air France

Air France mit neuem Mittelstrecken-Konzept

Air France hat ein neues Service-Konzept auf ihren Mittelstreckenflügen umgesetzt. Neben neuen Buchungsklassen können Passagiere erstmals Flüge gegen Gebühr für mehrere Tage reservieren.

Intersky-Chef Claus Bernatzik (Mitte) überreicht Geschenke © Intersky

Intersky beschenkt Germanwings-Passagiere

Selbstgebackene Muffins vom Chef

Zur Ankunft der ersten Germanwings-Maschine in Friedrichshafen hat Intersky-Chef Claus Bernatzik heute morgen persönlich die Passagiere der Konkurrenz mit Geschenken überrascht. An Bord der Erstflugmaschine gab es allerdings keine Guerilla-Aktionen – dabei hatte sich die Regionalairline fast alle Tickets gesichert.

John Plueger verlässt ILFC

Die Flugzeug-Leasingfirma ILFC hat einen erneuten Wechsel in der Führungsspitze bekannt gegeben. So hat CEO John Plueger das Unternehmen am Freitag verlassen. Übergangsweise nimmt Alan Lund die Aufgaben wahr.

Eine Lufthansa-Pilotenmütze und -jacke liegen auf einem Tisch. © dpa / F. Rumpenhorst

Lufthansa will Schlichter im Pilotenstreit

Vorstand stellt Geschäftsgrundlage in Frage

Im Tarifkonflikt mit ihren Piloten setzt die Lufthansa möglicherweise auf einen Schlichter. Sollte das Schlichtungsverfahren durch die Pilotengewerkschaft abgelehnt werden, will der Vorstand die Geschäftsgrundlage zum Konzerntarifvertrag einseitig kündigen, schreibt «Der Spiegel».

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Maschinen der British Airways © AirTeamImages.com

Gewerkschaft droht BA mit weiteren Streiks

Chaos bleibt aus

Kurz vor Ostern hat ein neuer Streik bei der Fluglinie British Airways (BA) die Pläne von zehntausenden Reisenden durchkreuzt. Am Wochenende fielen vor allem am Flughafen London Heathrow zahlreiche Flüge aus.

Boeing 737-800 der Turkish Airlines in FC Barcelona-Sonderlackierung © AirTeamImages.com

Turkish Airlines will in die Bundesliga

Sport-Sponsoring

Turkish Airlines hat ihr Marketing-Budget aufgestockt und will neben Manchester United und dem FC Barcelona auch bei einem Bundesliga-Club als Sponsor auftreten.

Boeing 737-300 der Germania mit neuem Logo © Germania

Germania-Maschine zeigt neues Logo

Vor Online-Offensive

Germania hat die ersten zwei Flugzeuge mit dem neuen Logo samt Schriftzug versehen. Die am Flughafen Düsseldorf gezeigte Boeing 737-300 verweist zudem auf die neue Website des Unternehmens, die noch im März online gehen soll.

Medical Monitor Tempus IC © Etihad Airways

Etihad führt Gesundheitsmonitor ein

Etihad Airways will ihre Langstreckenflotte sukzessive mit einem Gesundheitsmonitor ausstatten. Das Gerät kann wichtige Parameter eines erkrankten Passagiers erfassen und an ein Expertenteam am Boden leiten.

JAL Cargo Boeing 747-400 © AirTeamImages.com

JAL legt alle Frachtflugzeuge still

Die insolvente Japan Airlines (JAL) hat das Betriebsaus aller Frachtmaschinen der Tochter JAL Cargo beschlossen. Ab Oktober soll Luftfracht und -post nur noch im Unterflurbereich der Passagiermaschinen befördert werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
AviationPower Logistics Services
AviationPower Logistics Services AviationPower Group - JUST-IN-TIME. Flughafenlogistik ist die Kunst des optimalen Zeit- und Personalmanagements. Für effiziente Abläufe am Flughafen und rund um ein Flugze... Mehr Informationen
Fortbildung Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik CAT A1 TRAINICO GmbH - Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik sorgen für die Funktionstüchtigkeit von Fluggeräten und montieren bzw. reparieren Baugruppen. Diese Arbe... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Cold Working Lufthansa Technical Training GmbH - This course informs the student about the fundamentals of Splitsleeve Cold Expansion procedures on metallic aircraft structures. The course includes l... Mehr Informationen
Illustration Onlinewerbung © airliners.de

Airlines schöpfen Online-Werbepotential nicht aus

Eyeblaster-Studie

Würden Fluggesellschaften  die Frequenz ihrer Display-Kampagnen steigern, hätten sie in der Kundengewinnung mehr Erfolg. So lautet eines der Ergebnisse der globalen Marktstudie "Airline Advertising: Prepare Your Online Media for Takeoff".

Gulfstream vor RUAG-Hangar © RUAG

RUAG will auf Kerngeschäft fokussieren

Der Technologiekonzern RUAG hat im Jahr 2009 begonnen, stärker auf die Kerngeschäfte in der Luft- und Raumfahrt sowie auf Sicherheits- und Wehrtechnik zu fokussieren und gleichzeitig Risiken im Flugzeugstrukturbau abzubauen.

Air-Berlin-CEO Joachim Hunold auf der Pressekonferenz zum Jahresergebnis 2009 © dpa, B. Pedersen

Air Berlin peilt 30 Millionen Passagiere an

Griechenland als Risiko

Air Berlin will in diesem Jahr erstmals mehr als 30 Millionen Passagiere befördern. Die Griechenland-Krise könnte dies jedoch vereiteln, denn die Veranstalter buchen bislang nur zögerlich.

Airbus A330-200 der Hainan Airlines © Airbus

Hainan will Fünf-Sterne-Airline werden

Air-Berlin-Hub in Tegel soll Codesharing beflügeln

Die chinesische Hainan Airlines hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: Sie will zu einer der weltweit führenden Airlines aufsteigen. Derweil läuft die Partnerschaft mit Air Berlin für die Peking-Berlin-Verbindung immer besser.

Air Berlin Airbus A321-200 © Airbus 2008, P.Masclet

Air Berlin verkauft Flugzeuge

Verringerung der Verbindlichkeiten

Air Berlin hat den Verkauf von mehreren Boeing 737-800 und Airbus A319/320 an zwei Leasingfirmen bekannt gegeben. Diese unterstützen Air Berlin zugleich bei der Finanzierung neuer Flugzeuge.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben