airliners.de Logo

Thema Management

Billigflieger entmachten britische Aktionäre

Kurzmeldung Ryanair, Easyjet und Wizz Air haben aufgrund des Brexits ihre britischen Aktionäre entmachtet, um die vollen Rechte als Fluggesellschaft in der EU zu behalten, berichtet die "Neue Zürcher Zeitung". Fluggesellschaften dürfen nicht mehrheitlich in Besitz von Anteilseignern aus Drittländern sein.

Geschäftsführerwechsel am Flufghafen Graz

Kurzmeldung Am Flughafen Graz haben Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig mit dem Jahreswechsel die Geschäftsführung übernommen, teilte der Airport mit. Sie folgen auf Gerhard Widmann, der am 31. Dezember in Pension gegangen ist.

Lufthansa Technik trennt sich von 3D.aero-Anteilen

Kurzmeldung Lufthansa Technik hat seine Anteile an dem auf Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen für die Luftfahrtindustrie spezialisierten Unternehmen "3D.aero" zum 1. Januar verkauft. Käufer ist das Luxemburger Unternehmen "Espace 2001", teilte der Konzern mit. "3D.aero" wurde 2017 als Joint Venture von Lufthansa Technik und "Pepperl+Fuchs" gegründet.

Lilium hat neuen Technikchef

Kurzmeldung Das Münchner Flugtaxi-Startup Lilium hat einen neuen Technikchef. Alastair McIntosh hat die Aufgabe bereits übernommen, teilte Lilum mit. McIntosh blickt auf eine lange Karriere in der Luftfahrt zurück und war lange bei Rolls Royce beschäftigt.

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

"Das Revenue-Management muss grundsätzlich überdacht werden"

Corona & Pricing (4/5) Die Corona-Krise wird die Nachfrage für Flugtickets nachhaltig beeinflussen. Yield-Management-Systeme prognostizieren aber vielfach auf alten Daten. Warum Billigflieger viel agiler auf die neue Situation reagieren können, erläutert Revenue-Management-Experte Prof. Dr. Andreas Thams im Interview, das schon im Juni viele interessiert hat,

Deutschlandtakt setzt innerdeutschen Luftverkehr unter Druck

Apropos (27) Bis 2030 will die Bahn den Deutschlandtakt einführen. Die angepeilten Fahrzeitverkürzungen werden zum Teil deutliche Auswirkungen auf den innerdeutschen Luftverkehr haben, prognostiziert Verkehrsexperte Manfred Kuhne. Das hat unsere Leser sehr interessiert.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken