airliners.de Logo
Wie entwickelt sich der Luftverkehr in Rheinland-Pfalz? Auch darüber entscheiden die Bürger bei der Landtagswahl. © AirTeamImages.com / Aleksi Hamalainen

Thema : Luftverkehrssteuer

Seit 2011 müssen deutsche Fluggesellschaften für Abflüge an deutschen Airports die Luftverkehrsabgabe entrichten. Die Interessenverbände der Branche fordern die Abschaffung.

Terminal 5 des Flughafens London-Heathrow © AirTeamImages.com

Keine Erhöhung der britischen Passagierabgabe

Die britische Luftverkehrsabgabe soll vorerst nicht wie geplant erhöht werden. Zur Debatte stehen aber eine Überarbeitung der Staffelung und die Einbeziehung weiterer Personengruppen, was zu erneuter Kritik führte.

3 min
Lufthansa und Air Berlin am Flughafen Düsseldorf © dpa / O. Berg

Luftverkehrsabgabe bringt weniger Einnahmen

Bislang nur 60 Millionen Euro

Die neue Abgabe auf Flugtickets hat dem Fiskus laut einem Pressebericht bis Ende Februar nur 59,1 Millionen Euro eingebracht. Dies berichtet das "Handelsblatt" am Montag unter Berufung auf Informationen aus dem Bundesfinanzministerium.

1 min
Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen © dpa, F. Rumpenhorst

Tourismuswirtschaft macht Druck gegen Luftverkehrsabgabe

Führenden Regierungsmitglieder mehrerer Nationen sowie Tourismusverbände haben auf der ITB ein gemeinsames Kommuniqué gegen die Luftfahrtabgabe unterzeichnet. Diese Steuer sei diskriminierend, unfair und schade dem Welttourismus, sagte Südafrikas Tourismusminister.

1 min
Boeing 737-800 der Ryanair © AirTeamImages.com / SilverWingPix

Ryanair verlangsamt Wachstum

Interesse an russischen und chinesischen Jets

Ryanair-CEO Michael O’Leary sieht das Wachstum seiner Airline auf das Normalniveau der Branche zusteuern. Bei der weiteren Flottenplanung könnte er sich laut einem Zeitungsbericht auch vorstellen, statt der traditionellen Boeing-Maschinen neue russische oder chinesische Jets zu bestellen.

3 min
Flugzeuge der Lufthansa auf dem Weg zur Startbahn in Frankfurt © dpa

BDF: Luftverkehrsabgabe trifft Airlines hart

Branche prangert unfaire Behandlung an

Die Luftverkehrsabgabe hat die deutschen Fluggesellschaften hart getroffen. So erwartet der Airlineverband BDF, dass in den kommenden Jahren rund fünf Millionen Passagiere auf das Fliegen verzichten. Die geplante Einbeziehung in den Emissionsrechts-Handel stellt die Wettbewerbsfähigkeit der Airlines erneut auf die Probe.

3 min
Airbus A319 der germanwings © AirTeamImages.com

Germanwings kassiert Abmahnung

Das Landgericht Köln hat eine Abmahnung der Wettbewerbszentrale gegen Germanwings bestätigt. Diese hatte moniert, dass die Airline ihre Flugpreise ohne die seit Januar geltende Luftverkehrsabgabe bewirbt. Lediglich in einer Fußnote wurde darauf hingewiesen.

1 min
Passagiere am Flughafen Hamburg © dpa / Maurizio Gambarini

IATA: Luftverkehrsabgabe vernichtet bis zu 20.000 Jobs

Die IATA rechnet damit, dass die neue Luftverkehrsabgabe die Passagierzahlen an deutschen Flughäfen in diesem Jahr drücken wird. Dies werde zudem «kräftige wirtschaftliche Nebenwirkungen» haben und bis zu 20.000 Arbeitsplätze kosten.

1 min
Flugzeuge der Ryanair © dpa / Andy Rain

Ryanair streicht alle innerdeutschen Flüge

Luftverkehrsabgabe

Ryanair hat angekündigt, das Flugangebot ab Deutschland abermals zu kürzen. Aufgrund der ab Januar geltenden Luftverkehrsabgebe werde die Lowcost-Airline 22 Verbindungen ab Berlin, Bremen und Weeze einstellen und Flugzeuge verlegen, teilte Ryanair mit.

1 min
Air-Berlin-CEO Joachim Hunold auf der Pressekonferenz zum Jahresergebnis 2009 © dpa, B. Pedersen

Air Berlin: Parallelbetrieb am BBI notwendig

Airline prüft Verfassungsklage gegen Flugsteuer

Air-Berlin-Chef Joachim Hunold hat in einen Interview die Notwendigkeit des Parallelbetriebs am künftigen Hauptstadtflughafen BBI betont. Das ergebe sich bereits aus dem Verkehrsvolumen der Anfangsphase und der Drehkreuzfunktion.

2 min
Airbus A319-100 der germanwings © AirTeamImages.com / P. Noret

Germanwings weicht nach Maastricht aus

Luftverkehrsabgabe

Germanwings will mit Beginn des Sommerflugplans 2011 auch ab Maastricht in die deutsche Hauptstadt fliegen. Da am niederländischen Airport weder die Luftverkehrsabgabe noch die Mehrwertsteuer anfalle, seien die Flüge nach Berlin günstiger als jene ab Köln/Bonn, sagte eine Sprecherin.

1 min
Passagiere am Flughafen München © FMG

Luftverkehrsabgabe passiert Bundesrat

Keine Mehrheit für Vermittlungsausschuss

Die Luftverkehrsabgabe für Starts von deutschen Flughäfen hat nun auch den Bundesrat passiert, nachdem der Bundestag die umstrittene Abgabe bereits vor einem Monat beschlossen hatte. Die Länder billigten das Vorhaben als Teil des Sparpakets der schwarz-gelben Koalition.

1 min
Air-Berlin-Maschine in Mallorca © AirTeamImages.com

Air Berlin kürzt Flugangebot

Neues Sparprogramm aufgelegt

Air Berlin will trotz anziehender Konjunktur ihr Angebot zum kommenden Sommer reduzieren. Als Grund führte die Fluglinie die Belastungen aus der Flugticketsteueran. Auch Kündigungen wollte CEO Joachim Hunold nicht ausschließen. Zugleich wurde mit «Accelerate 2012» ein neues Sparpaket geschnürt.

2 min
Michael O'Leary, CEO Ryanair © dpa / Felipe Trueba

Ryanair will in Deutschland weiter kürzen

Der europäische Billigflieger Ryanair hat angekündigt, das Flugangebot von und nach Deutschland zum Frühjahr 2011 weiter abzusenken. Nach Hahn würden nun mit Berlin, Bremen und Weeze Gespräche geführt, sagte CEO Michael O'Leary.

1 min
Passagiere am Flughafen Hamburg © dpa / Maurizio Gambarini

Bundestag beschließt Luftverkehrsabgabe

Trotz Branchenprotesten

Der Bundestag hat am Abend die Luftverkehrsabgabe für Starts von deutschen Flughäfen beschlossen. Das Parlament billigte das umstrittene Vorhaben als Teil des Sparpakets der schwarz-gelben Koalition am Donnerstagabend in Berlin. 

2 min
Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn © dpa / Thomas Frey

Luftverkehrsabgabe: Rheinland-Pfalz will klagen

Rheinland-Pfalz will gegen die von der Bundesregierung beschlossene Luftverkehrsteuer vor Gericht ziehen. Landeswirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) sieht in der Abgabe eine Beschädigung des Standortes.

1 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Airbus A319-100 der germanwings © AirTeamImages.com / P. Noret

Germanwings streicht Berlin-Zweibrücken

Reaktion auf Luftverkehrsabgabe und Witterung

Germanwings hat die Aufgabe ihrer innerdeutschen Verbindung zwischen Berlin-Schönefeld und dem Flughafen Zweibrücken bekannt gegeben. Die Airline befürchtet, dass aufgrund der drohenden Luftverkehrsabgabe die Fluggäste ausbleiben. Doch auch Umleitungen wegen Nebel in der Pfalz haben die Verbindung belastet.

1 min
BN Islander der FLN am Flughafen Norden/Norddeich © airliners.de / O. Pritzkow

Keine Luftverkehrsabgabe auf Inselflüge

Die Bundesregierung hat eine Änderung bei der geplanten Luftverkehrsabgabe vorgenommen: Flüge auf Inseln, die maximal 100 Kilometer von der Küste entfernt sind und nicht mit Schienen oder Straßen mit dem Festland verbunden sind, sollen von der Abgabe befreit werden.

1 min
Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn © dpa / Thomas Frey

Ryanair kürzt Angebot ab Hahn

Weniger Ziele und Frequenzen

Der irische Billigflieger Ryanair kürzt wegen der Luftverkehrsabgabe den Flugplan ab der wichtigsten deutschen Basis Hahn um 30 Prozent. Ab Sommer 2011 sollen nur noch 45 statt 54 Ziele angeflogen werden. Die innerdeutsche Berlin-Route soll schon zum Januar entfallen. 

3 min
Boeing 767-300ER der Austrian Airlines © Austrian Airlines

Österreich führt Luftverkehrsabgabe ein

Airlines reichen Kosten weiter

Nach Deutschland will nun auch Österreich eine Luftverkehrsabgabe einführen. Je nach Streckenlänge soll diese zwischen acht und 40 Euro pro Richtung variieren. Die Regierung rechnet mit Mehreinnahmen von 60 Millionen Euro.

1 min
Eine Fluggasttreppe steht am Flughafen Hahn vor einer Ryanair-Maschine © airliners.de / O. Pritzkow

Ryanair kürzt Routen ab Hahn

Luftverkehrsabgabe

Der europäische Billigflieger Ryanair will am Mittwoch Kürzungen im deutschen Streckennetz bekannt geben. Derweil wirft die rheinland-pfälzische CDU der Landesregierung vor, ihren Wahlkampf mit Ryanair abzustimmen, denn diese suche politische Vorwände, um sich von Strecken zu trennen, sagte ein CDU-Politiker.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
Services in Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung
Services in Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung ARTS - HÖCHSTE EXPERTISE IN DER QUALITÄTSSICHERUNG ERMÖGLICHT PROZESSÜBERGREIFENDES QUALITÄTSMANAGEMENT - ARTS unterstützt Sie im Rahmen einmaliger Projekte... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität!
Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen © dpa, F. Rumpenhorst

Kerosin- statt Ticketsteuer?

FDP-Vorschlag

In der FDP gibt es laut einem Zeitungsbericht Bestrebungen, die geplante ticketbezogene Luftverkehrssteuer durch eine Kerosinsteuer zu ersetzen. Dies sei aufgrund der Einbeziehung der Luftfracht gerechter, würde allerdings weniger Geld in die Staatskassen spülen, hieß es.

1 min
Boeing 737 der Ryanair © AirTeamImages.com

Ryanair: Aus für innerdeutsche Routen?

Luftverkehrsabgabe

Der europäische Billigflieger Ryanair hat seine vier innerdeutschen Verbindungen auf den Prüfstand gestellt. Durch die Einführung der Luftverkehrsabgabe seien die Strecken nicht mehr rentabel zu betreiben, sagte eine Sprecherin.

1 min
Leitwerke von Lufthansa und Air Berlin. © AirTeamImages.com / TT

Luftverkehrsabgabe heizt Preiskampf an

Ryanair stoppt Deutschland-Expansion

Die neue Luftverkehrsabgabe heizt den Preiskampf zwischen Lufthansa und Air Berlin an. Während die Berliner den Zuschlag vollständig an die Kunden weitergeben wollen, plant Lufthansa offenbar gezielte Nachlässe bei seinen Billigangeboten. Ryanair legt dagegen das Deutschland-Geschäft vorerst auf Eis.

2 min
Terminalbereich des Flughafens Hahn © AirTeamImages.com

Hahn stoppt Terminalausbau

Luftverkehrsabgabe sorgt für Unsicherheit

Der Flughafen hat hat den weiteren Ausbau und die Neustrukturierung des Terminalgebäudes gestoppt. Der Betreiber will zunächst die Auswirkungen der Luftverkehrsabgabe abwarten. Der größte Kunde Ryanair hatte erklärt, die Abgabe könne zu Streckenstilllegungen führen.

1 min
Ryanair am Flughafen Altenburg © Flughafen Altenburg

Ryanair bleibt in Altenburg

London-Route wird aufgestockt

Der thüringische Flughafen Altenburg wird auch weiterhin von Ryanair angeflogen. Der Billigflieger hatte zunächst erwogen, wegen der Luftverkehrsabgabe den Flughafen aus dem Streckennetz zu nehmen.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben