airliners.de Logo
Wie entwickelt sich der Luftverkehr in Rheinland-Pfalz? Auch darüber entscheiden die Bürger bei der Landtagswahl. © AirTeamImages.com / Aleksi Hamalainen

Thema : Luftverkehrssteuer

Seit 2011 müssen deutsche Fluggesellschaften für Abflüge an deutschen Airports die Luftverkehrsabgabe entrichten. Die Interessenverbände der Branche fordern die Abschaffung.

Blick auf das Vorfeld des Flughafens Frankfurt © Fraport AG

Ticketsteuer wird zur Dauerbelastung

«Handelsblatt»

Laut einem Gutachten im Auftrag des Bundesfinanzministeriums hat die 2011 eingeführte Luftverkehrsteuer auch in diesem Jahr Passagiere vom Reisen abgehalten. Trotzdem soll die Abgabe angeblich bleiben.

1 min
Landung eines Airbus A320 der Austrian Airlines am Flughafen Wien © AirTeamImages.com / Michael Priesch

Wien senkt Luftverkehrsabgabe

Ab 1. Januar 2013

In Österreich sinkt die Luftverkehrsabgabe zum kommenden Jahr. Der Ministerrat gab jetzt grünes Licht. Die Änderung fällt aber nur gering aus.

1 min
Klaus Laepple eröffnet am 8.10.2012 in Berlin den 16. Tourismusgipfel © BTW

Touristiker fordern Ende der Luftverkehrssteuer

Neuer Präsident gewählt

Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) hat die Luftverkehrssteuer scharf kritisiert und ein Ende des deutschen Alleingangs gefordert. Außerdem wählten die BTW-Mitglieder auf dem 16. Tourismusgipfel einen neuen Präsidenten.

1 min
Michael Garvens © Flughafen K

Köln-Bonn reduziert Gewinnerwartung

Luftverkehrsabgabe

Weniger Flüge, weniger Passagiere, weniger Gewinn: Der Flughafen Köln-Bonn hat seine Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr deutlich zurückgeschraubt.

2 min
Am Flughafen Dresden © dpa / Ralf Hirschberger

Flughäfen bleiben die Passagiere weg

Statistisches Bundesamt

Den deutschen Flughäfen bleiben langsam die Passagiere weg. Im zweiten Quartal dieses Jahres haben rund 900.000 Menschen weniger eine Flugreise von den 27 größten deutschen Flughäfen begonnen als ein Jahr zuvor.

2 min
Klaus-Peter Siegloch, Präsident des BDL © BDL

BDL: Fliegen wird teurer

Branche fordert Ende der Ticketsteuer

Die Bundesbürger müssen sich auf höhere Preise für Flugreisen einstellen. Nach Einschätzung des Branchenverbands BDL gehen die Ticketpreise nach oben, denn Lufthansa und Air Berlin müssen ihre Durchschnittserlöse steigern.

2 min
Flugzeuge der Ryanair auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn © dpa / Thomas Frey

Hahn mit weniger Fracht und Passagieren

Halbjahreszahlen

Am Flughafen Frankfurt-Hahn sind im ersten Halbjahr weniger Passagiere abgefertigt worden als erwartet. Die Betreiber des Flughafens machen die Luftverkehrssteuer dafür verantwortlich. Auch im Cargo-Bereich gab es einen deutlichen Rückgang.

1 min
Die Lufthansa berechnet als Kreditkartengebühr künftig 1,65 Prozent des Ticket-Preises - maximal jedoch 25 Euro. © Lufthansa / Rolf Bewersdorf

Mühsamer Kampf gegen die Ticketsteuer

Schmilzt die Sonderlast?

Die Luftfahrtmanager wittern neue Hoffnung: An der Ticketsteuer, die hart auf ihre Bilanzen drückt, keimen auch in der Regierungskoalition Zweifel. Doch soll die sprudelnde Einnahmequelle wirklich versiegen?

4 min
Blick auf das Vorfeld des Flughafens Frankfurt © Fraport AG

Ticketsteuer soll bleiben

Streit in Koalition

Das Ringen um die umstrittene Flugticketsteuer ist neu eröffnet: Nach einer Auswertung der Auswirkungen will die Regierung vorerst nicht daran rütteln - doch sogar in der Koalition regen sich Proteste.

3 min
Passagiere im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens. © dpa / Fredrik von Erichsen

Unionspolitiker gegen Ticketsteuer-Abschaffung

Haushaltssanierung

Haushalts- und Finanzexperten der Unionsfraktion im Bundestag haben sich gegen eine Abschaffung oder Absenkung der Luftverkehrssteuer ausgesprochen. Die Zukunft der Steuer für Starts von deutschen Flughäfen droht zum Zankapfel in der schwarz-gelben Koalition zu werden.

1 min
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) © dpa

Ramsauer gegen Luftverkehrssteuer

Bewertung der Abgabe

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat sich gegen die Luftverkehrssteuer ausgesprochen. Auch FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle plädiert für eine Überprüfung der Steuer. Das Thema wird am Mittwoch im Kabinett behandelt.

2 min
Passagiere am Flughafen Berlin-Tegel © dpa / Sebastian Kahnert

Gutachten: Ticketsteuer kostet Passagiere

Rund zwei Millionen Passagiere weniger

Die seit Anfang 2011 geltende Abgabe auf Flugtickets hat einer Studie zufolge die Zahl der Fluggäste sinken lassen. Gerade Lowcost-Airlines in Grenznähe haben Flüge ins benachbarte Ausland verlagert. Das Verkehrsministerium hatte dies im Mai noch angezweifelt.

2 min
Passagiere am Flughafen Nürnberg besteigen ein Flugzeug der Air Berlin © Airport Nürnberg

Ministerium: Ticketsteuer nicht schädlich

Passagierabwanderung angezweifelt

Das Bundesfinanzministerium ist der Ansicht, dass die Luftverkehrssteuer den Fluggesellschaften kaum geschadet hat. Dies geht aus einem internen Arbeitspapier hervor.

2 min
Lufthansachef Christoph Franz, der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Luftverkehrswirtschaft, Klaus-Peter Siegloch, Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und Fraport-Chef Stefan Schulte (v.l.) unterhalten sich am 23.05.2012 zu Beginn einer Pressekonferenz in Berlin. Zuvor fand ein Gespräch über die Zukunft des Luftverkehrs statt. © dpa / Wolfgang Kumm

Kommt die Ticketsteuer-Korrektur?

Prüfung Ende Juni

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat sich am Mittwoch mit Spitzenvertretern der Luftfahrtbranche in Berlin getroffen. Bei dem Treffen ging es um die Luftverkehrssteuer sowie um die generellen Rahmenbedingungen der Branche in Deutschland.

2 min
BDL-Aktion gegen die Luftverkehrssteuer am 21.5.2012 am Flughafen Frankfurt © BDL

Luftverkehrsabgabe: Branche fordert schnelles Ende

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) hat eine bundesweite Aktion zur Abschaffung der Luftverkehrsabgabe gestartet. Die Branche will Passagiere über die Lasten der Abgabe informieren und so Druck in Berlin erzeugen.

1 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen © dpa, F. Rumpenhorst

BDL: Flugverkehr hängt in der Luft

Verband kritisiert Wettbewerbsnachteile

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) kritisiert zunehmende Wettbewerbsnachteile für deutsche Fluggesellschaften durch den EU-Emissionshandel und die Luftverkehrssteuer.

2 min
Passagiere im Flughafen München © FMG / Werner Hennies

Luftverkehrsabgabe: Fiskus erreicht Zielvorgabe

Die im vergangenen Jahr eingeführte Luftverkehrsabgabe hat dem Fiskus fast eine Milliarde Euro beschert. Einnahmen entsprechen nahezu den Erwartungen des Bundes.

1 min
Startende Boeing 767-300ER © AirTeamImages.com

Amerikaner klagen gegen Luftverkehrsabgabe

Der Verband «Airlines for America» hat beim Hessischen Finanzgericht in Kassel eine Klageschrift gegen die seit Januar in Deutschland erhobene Luftverkehrsabgabe eingereicht. Die Regelung verstoße gegen internationale Abkommen und das deutsche Grundgesetz, erklärte der Verband.

1 min
Airbus A320 der Austrian Airlines © AirTeamImages.com / Steve Flint

Wien beharrt auf Luftverkehrsabgabe

Das Wiener Finanzministerium hat jüngste Vorstöße zur Abschaffung der Luftverkehrsabgabe abgelehnt. Zur Diskussion steht allenfalls eine leichte Senkung.

1 min
Der Pr © dpa / Wolfgang Krumm

Branche fordert Abschaffung der Luftverkehrssteuer

"Milchmädchenrechnung"

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft hat heute in Berlin eine Evaluierung der Luftverkehrssteuer vorgestellt. Insgesamt habe die Steuer im Jahr 2011 rund fünf Millionen Passagiere gekostet. Nun wendet sich die Branche an die Kanzlerin.

2 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
General Aviation Agent TRAINICO GmbH - Vermittlung von Spezialkenntnissen für die Tätigkeit als Agent in der General Aviation Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Eine Ryanair Boeing 737 steht auf dem Vorfeld des Flughafens Niederrhein (Weeze). © Flughafen Niederrhein GmbH

Ryanair baut Weeze wieder aus

Neue Strecken, mehr Frequenzen

Ryanair hat für den kommenden Sommerflugplan neue Verbindungen ab Weeze angekündigt. Der Airport am Niederrhein soll mit klassischen Urlaubszielen in Spanien, Griechenland und Italien verknüpft werden. Vor einem Jahr hatte Ryanair das Angebot ab Weeze radikal zusammengestrichen.

2 min
Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen © dpa, F. Rumpenhorst

Branche fordert stärkere Entlastung bei Ticketsteuer

Die Luftverkehrsbranche fordert eine zusätzliche Steuerentlastung als Ausgleich für die Belastungen durch die Einbeziehung der Luftfahrt in den EU-Emissionshandel. Die Bundesregierung habe ihre Zusage nicht eingehalten, kritisierte der Branchenverband BDL.

1 min
Im Terminal am Flughafen Weeze © GNU / Frank Vincentz

Passagierrückgang in Weeze

Luftverkehrssteuer

Der Flughafen Weeze hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal seit 2006 einen Verkehrsrückgang verzeichnet. Aufgrund der Luftverkehrssteuer haben 16,4 Prozent weniger Passagiere den Flughafen genutzt. Auch für 2012 sind die Betreiber wenig optimistisch.

1 min
Passagiere am Flughafen München © FMG

Luftverkehrssteuer sinkt leicht

Mehr Passagiere im Sommer

Die Ticketsteuer sorgt seit einem Jahr für Ärger in der Luftfahrt - jetzt wird sie leicht gesenkt. Die Luftverkehrsbranche und die Opposition üben weiterhin massive Kritik an der Abgabe. Im Sommer verbuchten die Airports dennoch ein Passagierplus.

2 min
Passagiere am Flughafen Bremen © dpa

Luftverkehrsabgabe soll stärker sinken

6,27 Prozent weniger

Die Luftverkehrsabgabe soll im kommenden Jahr laut Regierungskreisen etwas stärker sinken als zunächst angedacht. Die entfernungsabhängigen Sätze werden statt um 5,52 Prozent voraussichtlich um jeweils 6,27 Prozent reduziert.

2 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben