airliners.de Logo
© AirTeamImages.com / Matthias Geiger

Thema : Deutsche Lufthansa AG

Die größte deutsche Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Star Alliance. Hunderprozentige Airline-Töchter der Deutschen Lufthansa AG sind neben der Lufthansa Passage Airline noch Lufthansa Cityline, Lufthansa Cargo, Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian sowie Air Dolomiti.

Angela Merkel auf der zweiten Luftfahrkonferenz © Event Consult GmbH / Dirk Michael Deckbar

Merkel fordert schnellen Umstieg auf erneuerbare Energien

Auf der zweiten Nationalen Luftfahrtkonferenz zeigt sich die Branche optimistisch, gut aus der Coronakrise hervorzugehen. Der Umstieg auf klimaneutrale Treibstoffe werde viel Geld kosten, warnen Vertreter der Luftfahrt und fordern mehr staatliche Unterstützung.

Lufthansa-Check-In mit digitalem Impfpass

Kurzmeldung

Lufthansa akzeptiert jetzt den digitalen Impfpass. Reisende können ihren Impfschutz entweder per App oder auf einem Ausdruck beim Check-In am Flughafen vorzeigen. Damit soll das Einchecken vereinfacht und beschleunigt werden, teilte die Airline mit.

Lufthansa-Flugzeuge stehen während der Corona-Krise in Frankfurt am Boden © Adobe Stock / Lukas Wunderlich

Der Drahtseilakt der Lufthansa

Kommentar

Lufthansa hegt ambitionierte Ziele für die Zeit nach der Pandemie. Die geplante Kapitalerhöhung wird zum Drahtseilakt, kommentiert Heidi Rohde. Denn es droht der Einstieg von Investoren mit ganz eigenen Interessen.

Lufthansa Airbus A321 im Landeanflug © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Lufthansa-Fluggesellschaften umfliegen Belarus vorerst weiter

Die Airlines der Lufthansa-Gruppe werden den belarussischen Luftraum vorerst weiter meiden. Wie es danach weitergeht, entscheidet sich in den kommenden Tagen. Weißrussische Airlines dürfen nicht mehr in die EU.

Flughafen Frankfurt eröffnet Corona-Testcenter mit Gepäckaufgabe

Kurzmeldung

Am Frankfurter Flughafen ist ein Corona-Testcenter in Betrieb genommen worden, in dem Reisende gleich einchecken und zusätzlich ihr Gepäck aufgeben können. Das "Drive-Through Corona Testcenter" ist nach Angaben des Flughafenbetreibers Fraport, der Lufthansa und des Anbieters Centogene das erste seiner Art in Deutschland.

Lufthansa setzt Großraumflugzeuge nach Mallorca ein

Kurzmeldung

Lufthansa wird aufgrund der hohen Nachfrage temporär Langstreckenflugzeuge nach Mallorca einsetzen, teilte der Kranich mit. Die Frankfurt-Mallorca-Rotation wird dabei mit einer Boeing 747-8 geflogen und ab München kommt ein Airbus A350 zum Einsatz. Durchgeführt werden die Frankfurt-Flüge an vier aufeinanderfolgenden Samstagen jeweils zum Ferienbeginn.

Hinweisschilder der Lufthansa für First Class und Business Class. © dpa / Axel Heimken

Lufthansa stattet A350 mit First Class aus

Lufthansa übernimmt ihre nächste A350 im Sommer 2023. Die Maschine soll dann mit einer First Class ausgestattet werden. Insgesamt zehn der Langstreckenflugzeuge werden mit der höchsten Reiseklasse ausgestattet.

Lufthansa startet Mitarbeiter-Impfungen

Kurzmeldung

Lufthansa hat mit der Impfung der Beschäftigten in Deutschland begonnen. In der ersten Woche stehen 2000 Impfdosen zur Verfügung, teilte der Konzern mit. Geimpft wird in München, Frankfurt und Hamburg. Crews und Mitarbeitende mit persönlichem Kundenkontakt sollen priorisiert geimpft werden.

Lufthansa ist zurück in Nürnberg

Kurzmeldung

Lufthansa hat heute (8. Juni) ihren Flugbetrieb von und nach Nürnberg wieder aufgenommen. Laut Airport-Meldung verbindet der Kranich die Frankenmetropole täglich mit Frankfurt. Durchgeführt werden die Flüge von der Lufthansa Cityline.

Finanzministerium prüft Beteiligung an Lufthansa-Kapitalerhöhung

Kurzmeldung

Das Bundesfinanzministerium prüft eine Beteiligung an der milliardenschweren Kapitalerhöhung der Lufthansa, berichtet "Reuters". Dazu gebe es zwei Wege. Der Bund verkauft er einen Teil seiner Bezugsrechte und nimmt den Erlös zum Kauf neuer Aktien. Alternativ setzt der Bund seine Bezugsrechte zum Kauf von Lufthansa-Aktien für bis zu einer Milliarde Euro ein.

Eine A350 von Lufthansa am Flughafen München. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Lufthansa fährt Langstreckenangebot ab München wieder hoch

Lufthansa nimmt vermehrt Langstrecken ab München auf. In diesem Sommer stehen rund 60 Prozent der Langstreckenziele von 2019 wieder im Flugplan. Die A350-Flotte soll perspektivisch wieder ganz nach München zurückkehren.

Harry Hohmeister. © Lufthansa

Lufthansa-Vorstand begrüßt Mindestpreis für Flüge

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hatte Mindestpreise für Flugreisen ins Spiel gebracht. Lufthansa findet Gefallen an seinem Vorschlag und zeigt sich dankbar für die Staatshilfen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Lufthansa fliegt wieder nach Graz

Kurzmeldung

Lufthansa hat die Verbindung zwischen Frankfurt und Graz wieder aufgenommen. Im ersten Schritt legt der Kranich vier Flüge pro Woche auf, teilte der österreichische Airport mit. Ab Juli sollen die Frequenzen aufgestockt werden.

Lufthansa verschiebt Paderborn-Start

Kurzmeldung

Lufthansa nimmt die Route von München nach Paderborn frühestens am 13. September wieder "dauerhaft" auf, berichtet die "Neue Westfälische". Grund ist die geringe Nachfrage. Ursprünglich sollte die Strecke ab dem 5. Juli wieder geflogen werden.

Ein Airbus A319 der Lufthansa steht Anfang April 2020 am Flughafen Frankfurt im Corona-Storage. © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Lufthansa reaktiviert weitere Flugzeuge

Lufthansa will dank deutlich steigenden Buchungszahlen weitere Flugzeuge reaktivieren. Um die hohe Nachfrage zu bedienen, könnte der Kranich sogar Langstreckenmaschinen auf Kurz- und Mittelstrecken einsetzen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.)
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Einsteigen und abheben: Mit der Teilnahme an unserem Ausbildungslehrgang „Internationale Luftverkehrsassistenz“ ist der erste Schritt zu einer künftig... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Online-based Intensive Course with Individual Coaching Uncertainties within the business world grow The business environment for doing cross-border... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen

Lufthansa startet Bezahl-Catering

Kurzmeldung

Lufthansa hat das kostenlose Catering-Angebot auf Europa-Flügen in der Economy-Klasse abgeschafft. Laut Mitteilung bietet die Airline seit heute (26. Mai) Speisen, Snacks und Getränke zum Kauf an. Einzig Wasser und eine kleine Schokolade wird es weiterhin kostenfrei geben.

Lufthansa nimmt Warmwasser-Destinationen auf

Kurzmeldung

Lufthansa hat zwei Warmwasserziele aufgenommen. Wie die Airline via Twitter mitteilte, fliegt der Kranich seit dem 21. Mai von Frankfurt nach Mykonos und seit dem 23. Mai zwischen Frankfurt und Ponta Delgada. Beide Routen werden einmal pro Woche angeboten. Eingesetzt werden Maschinen der Airbus A320-Familie.

Lufthansa Group führt neue Tarifstruktur für Economy-Class auf Langstreckenflügen ein

Kurzmeldung

Die Lufthansa Group führt für die Konzern-Airlines Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss ein neues Economy-Class-Tarifkonzept für Langstreckenflüge ein. Ab 1. Juni können Kunden in allen Eco-Buchungsklassen zwischen vier Tarifoptionen mit unterschiedlichen Umbuchungs- und Stornierungskonditionen wählen, berichtet die "FVW". Dabei reichen die Optionen von "nicht erstattbar und nicht umbuchbar" bis zu "gebührenfrei erstattbar und gebührenfrei umbuchbar".

Airbus A320 der Lufthansa © AirTeamImages.com

Lufthansa meidet belarussischen Luftraum bis auf Weiteres

Lufthansa meidet als Reaktion auf die erzwungene Landung eines Ryanair-Flugzeugs in Minsk den belarussichen Luftraum. Auch zahlreiche weitere Airlines passen ihre Flugrouten an. Die Easa meldet knapp 340 Überflüge pro Tag.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben