© AirTeamImages.com / Matthias Geiger

Thema Deutsche Lufthansa AG

Die größte deutsche Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Star Alliance. Hunderprozentige Airline-Töchter der Deutschen Lufthansa AG sind neben der Lufthansa Passage Airline noch Lufthansa Cityline, Lufthansa Cargo, Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian sowie Air Dolomiti.

Die D-AIXO vor ihrer Auslieferung in Toulouse. © airliners.de / Benjamin Recklies

Lufthansa gibt neue A350-Langstrecken bekannt

Kurzmeldung Lufthansa wird im kommenden Sommer ab München Langstreckenverbindungen nach Seattle, Detroit und Bangalore aufnehmen, teilte der Konzern mit. Alle Strecken werden mit einem Airbus A350 bedient. Erst vergangene Woche wurde bekannt, dass der Kranich auch die kommenden Maschinen des Typs Airbus A350 im Erdinger Moos stationieren wird.

Ein Airbus A321 wird auf dem Hamburger Flughafen betankt. © dpa / Markus Scholz

Lufthansa gegen weitere finanzielle Belastungen für Luftverkehr

Lesetipp Die Lufthansa wendet sich gegen zusätzliche Steuern und Abgaben für den Luftverkehr in Deutschland. Nach Ansicht des Unternehmens sind diese bereits jetzt zu hoch und nationale Alleingänge bringen dem Klima nichts, berichtet die "Welt".

Passagiere auf einem Lufthansa-Mittelstreckenflug. © Lufthansa

Lufthansa vereinfacht Refund-Waiver-Regeln

Lesetipp Lufthansa erleichtert ihren Reisebüro-Partnern künftig die Bearbeitung von Erstattungen bei Flugstreichungen. So gelten ab 15. August neue und einfachere Refund-Waiver-Regeln, berichtet die Zeitschrift "Touristik Aktuell".

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik / Sonja Brüggemann

Lufthansa Technik hat 55 Prozent mehr neue Azubis und Studenten

Kurzmeldung Bei Lufthansa Technik haben 246 Auszubildende und dual Studierende ihre Laufbahn begonnen, im gesamten Lufthansa-Konzern etwa 450. Bei der Technik sind das laut Unternehmen 55 Prozent mehr als im Vorjahr. Kommendes Jahr soll es nochmal 50 zusätzliche Plätze geben.

Lufthansa Airbus A321 mit Fußball-Sonderbemalung © Lufthansa

Lufthansa verlängert Sponsoringvertrag mit DFB bis 2022

Kurzmeldung Die Lufthansa bleibt bis 2022 "Offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes", wie die Fluggesellschaft mitteilt. Als "Official Airline" fliegt Lufthansa Spieler, Trainer, Mitarbeiter und Delegationsmitglieder zu Länderspielen und Turnieren.

Airbus A380 der Lufthansa in München © Lufthansa / Alex Tino Friedel ATF Pictures

Die komplexe A380-Abfertigung bei Lufthansa in München

Lesetipp Die Lufthansa hat momentan fünf ihrer Flaggschiffe Airbus A380 in München stationiert und es sollen noch mehr werden. Welche Herausforderungen im Abfertigungsprozess liegen, erläutert die "Süddeutsche".

Lufthansa-Verspätungen nach Computer-Problemen

Kurzmeldung Die Lufthansa hat am Freitag mit Computerproblemen gekämpft. Check-In-Automaten seien ausgefallen und Crews hätten ihre elektronischen Flugpläne nicht abrufen können, erklärte ein Konzernsprecher in Frankfurt auf Anfrage. Die Unterlagen seien dann ausgedruckt und in die Cockpits gebracht worden. In der Folge sei es bei einzelnen Flügen zu Verspätungen von weniger als einer halben Stunde gekommen. Nach zweieinhalb Stunden seien die bei einem Dienstleister entstandenen Netzwerkprobleme dann behoben gewesen.

Blick in die Business-Class im Airbus A350 der Lufthansa. © Lufthansa

Lufthansa nimmt Extragebühren in der Business Class

Lesetipp Der Verkauf von Premiumtickets wird bei Lufthansa zum Problem. Nun verlangt die deutsche Fluggesellschaften auch bei ihren Geschäftskunden in der Business Class Extragebühren. Damit bricht Lufthansa mit einem Tabu, schreibt die "Wirtschaftswoche".

Das ist der rechtliche Hintergrund des Streits zwischen Lufthansa und Ufo

Luftrechtskolumne - (Ufo-Extra) Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt einige Grundregeln des Vereinsrechts und des Zivilrechts. Wer diese kennt, versteht die Hintergründe der Rechtsstreitigkeiten zwischen der Lufthansa und der Ufo etwas besser.

Mann erfindet Bombendrohung gegen Lufthansa wegen Flugbegleiterin

Kurzmeldung Mit der Bombendrohung gegen ein Lufthansa-Flugzeug wollte ein Mann vergangene Woche in Belgrad ein Treffen mit einer Flugbegleiterin erzwingen. Wie örtliche Medien berichten, gab der 64-Jährige gegenüber den Ermittlern an, er habe die Lufthansa-Mitarbeiterin wiedersehen wollen. Da er sie nicht in ihrem Hotel angetroffen habe, sei er auf den Gedanken mit dem Alarm gekommen.

Lufthansa setzt Ägypten-Flüge kurzzeitig aus

Lesetipp Lufthansa hat am Samstag aus Sicherheitsgründen alle Flüge nach Ägypten eingestellt, fliegt aber seit Sonntag wieder. British Airways fliegt die ganze Woche nicht. Konkrete Warnhinweise liegen - zumindest in Deutschland - nicht vor, meldet die "Tagesschau".

Lufthansa-Maschine in Belgrad evakuiert

Kurzmeldung Wegen eines Bombenalarms ist auf dem Flughafen Belgrad ein Lufthansa-Flugzeug evakuiert worden. 130 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder von Flug LH 1411 wurden kurz vor dem Start in Sicherheit gebracht, berichteten serbische Medien. Der Alarm stellte sich später als falsch heraus.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken