© AirTeamImages.com / Matthias Geiger

Thema Deutsche Lufthansa AG

Die größte deutsche Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Star Alliance. Hunderprozentige Airline-Töchter der Deutschen Lufthansa AG sind neben der Lufthansa Passage Airline noch Lufthansa Cityline, Lufthansa Cargo, Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian sowie Air Dolomiti.

Der Eingangsbereich des Lufthansa Innovation Hubs. © airliners.de / Andreas Sebayang

Lufthansa sucht Ideen für nachhaltigeres Reisen

Kurzmeldung Die Lufthansa hat in der von ihrem "Innovation Hub" initiierten "Changemaker Challenge" Preise für Start Ups, Studenten und Berufseinsteiger für Ideen zu nachhaltigerem Reisen ausgelobt. Bis zum 30. Oktober werden Einsendungen angenommen.

Eine umlackierte Frachtmaschine von Lufthansa Cargo wird beladen. © Lufthansa Cargo

Lufthansa zahlt Bahn bis zu 50 Millionen Euro wegen Frachtkartell

Kurzmeldung Die Lufthansa zahlt mehr als 50 Millionen Euro an die Deutsche Bahn, um den Streit über das Frachtkartell beizulegen. Zwischen 1999 und 2006 hatte sich der Kranich mit anderen Airlines über Zuschläge im Cargo-Geschäft abgesprochen.

Training-Notrutsche von Lufthansa Aviation Training © Lufthansa Aviation Training

Lufthansa Aviation Training beschafft 777-9-Kabinen-Trainer

Kurzmeldung Lufthansa Aviation Training schafft einen Cabin Emergency Evacuation Trainer (CEET) für die Boeing 777-9 an, teilt das Unternehmen mit. Nach der kompletten Einflottung bei Lufthansa werde man jährlich gut 7000 Flugbegleiter für das neue Muster schulen.

Leitwerke von Lufthansa und Condor ©dpa / Oliver Berg

Lufthansa ist offenbar weiterhin an Condor interessiert

Lesetipp Die Lufthansa will offenbar in Kürze mit Condor über eine vertiefte Zusammenarbeit verhandeln. Thomas-Cook-Großinvestor Fosun sei nicht an den Airlines des Konzerns interessiert, weshalb Condor doch noch zur Lufthansa Group kommen könnte, berichtet "Touristik aktuell".

A321 Neo von Asiana Airlines © Asiana

Lufthansa Technik versorgt Asiana-A320-Flotte mit Komponenten

Kurzmeldung Lufthansa Technik (LHT) versorgt im Rahmen einer neuen Vereinbarung mit Asiana deren gesamte Airbus-A320-Flotte mit Komponenten. Der Zehn-Jahres-Vertrag läuft seit Juli 2019 und umfasst maximal 79 Flugzeuge, teilte LHT mit.

Lufthansa-Mitarbeiter können Zukunftskompetenzen mit Persönlichkeitstest ermitteln

Kurzmeldung Die Lufthansa bietet ihrer Belegschaft einen neuartigen Persönlichkeitstest zum Check auf "Zukunftskompetenzen", beispielsweise im Bereich Digitales. Die Teilnahme am Test ist freiwillig und die Ergebnisse vertraulich, wie die Lufthansa betont.

Ein Hangar der Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik Malta ist Airbus A350-1000 zertifiziert

Kurzmeldung Lufthansa Technik Malta darf offiziell sämtliche Überholungsarbeiten für den Airbus A350-1000 durchzuführen. Laut Meldung hat der MRO-Anbieter die erforderliche Lizenz vom Luftfahrtbundesamt (LBA) erhalten. Bereits 2018 erhielt das Unternehmen die Zertifizierung für die 900er-Version.

Philippine Airlines setzt bei Restrukturierung auf Lufthansa Consulting

Kurzmeldung Philippine Airlines hat Lufthansa Consulting mit der Entwicklung einer neuen Strategie zur Restrukturierung der angeschlagenen Airline beauftragt, berichten verschiedene Medien. Nach einer zweimonatigen Bewertung folgen zwei Jahren in denen die operativen Ergebnisse verbessert werden sollen. Im Jahr 2018 verlor Philippine Airlines rund 83 Millionen US-Dollar.

Maschine in den Farben der Air Dolomiti © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Lufthansa stockt München-Graz um einen Umlauf auf

Kurzmeldung Lufthansa wird im kommenden Winter die Verbindung zwischen München und Graz von 33 auf 34 Flügen pro Woche aufstocken. Das teilte eine Sprecherin auf Anfrage von airliners.de mit. 21 Flüge werden von der Lufthansa durchgeführt und und 13 von Tochter Air Dolomiti.

Lufthansa Technik führt C-Checks an Boeing 787-9 von Virgin Atlantic durch

Kurzmeldung Lufthansa Technik hat die ersten C-Checks an einer Boeing 787-9 von Virgin durchgeführt. Laut einem Medienbericht werden die Maschinen im irischen Shannon gewartet. Vier weitere "Dreamliner" der Airline sollen in den kommenden Wochen gewartet werden.

A340-300 von Swiss. © AirTeamImages.com / Christian Galliker

Flugtickets kosten über Swiss-Homepage mehr

Lesetipp Flugtickets auf der Swiss-Webseite kosten deutlich mehr als genau dieselben Flüge auf der Webseite der Lufthansa. Die Schweizer Tochter gibt technische Gründe an und will Abhilfe schaffen, schreibt die "Luzerner Zeitung."

Lufthansa setzt am Montag Hongkong-Verbindung aus

Kurzmeldung Lufthansa hat wegen der anhaltenden Proteste am Flughafen Hongkong mehrere Flüge in die Millionenmetropole gestrichen. Betroffen sind Lufthansa-Verbindungen von München und Frankfurt sowie der Swiss nach Zürich, teilte ein Konzernsprecher mit. Die Entscheidung gelte zunächst nur für den Montag, die Lage müsse in den Folgetagen jeweils neu bewertet werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken