airliners.de Logo
© AirTeamImages.com / Matthias Geiger

Thema : Deutsche Lufthansa AG

Die größte deutsche Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Star Alliance. Hunderprozentige Airline-Töchter der Deutschen Lufthansa AG sind neben der Lufthansa Passage Airline noch Lufthansa Cityline, Lufthansa Cargo, Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian sowie Air Dolomiti.

Eine A340-300 der Lufthansa. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Lufthansa unterstützt bei Afghanistan-Luftbrücke

Lufthansa bringt Menschen aus Afghanistan von Usbekistan und Katar nach Frankfurt. Man wolle die Bundesregierung bei der Luftbrücke aus Afghanistan auf diese Weise unterstützen, teilte der Konzern mit.

"Miles & More" verlängert Premiumstatus

Kurzmeldung

Mitglieder beim Lufthansa-Vielfliegerprogramm "Miles & More" werden ein weiteres Jahr vom Status-Verlust verschont. Man verlängere den Status für alle, die ihren Statuserhalt im Jahr 2020 oder 2021 nicht erreicht haben, automatisch bis zum Februar 2023, hieß es in einem Anschreiben an die Kunden.

Afghanistan, Kabul: Menschen kommen am internationalen Flughafen an. © dpa / kyodo

Fluggesellschaften meiden Luftraum über Afghanistan

In Afghanistan hatten die radikalislamischen Taliban am Sonntag die Hauptstadt Kabul erobert. Die Lufthansa und ihre Tochterfluggesellschaften setzen die Überflüge über Afghanistan aus. Auch andere Airlines meiden den Luftraum.

Lufthansa-Fahnen flattern in Frankfurt am Main vor dem Flughafen im Wind. © dpa / Frank Rumpenhorst

Deutschland beginnt mit Verkauf von Lufthansa-Aktien

Die Bundesrepublik Deutschland trennt sich von einem Teil ihrer Lufthansa-Aktien. Die staatliche Corona-Beteiligung soll auf rund 15 Prozent sinken. Damit verliert Deutschland die Sperrminorität im Lufthansa-Konzern, der Steuerzahler kann sich derweil auf Gewinne freuen.

Lufthansa fliegt wieder München-Paderborn

Kurzmeldung

Ab dem 13. September fliegt die Lufthansa wieder montags bis freitags jeweils einmal zwischen München und Paderborn. Das teilte der Flughafen mit. Die Ankündigung stehe noch "vorbehaltlich der weiteren Entwicklung im Rahmen der Corona-Pandemie", hieß es. Zum Einsatz kommen CRJ-900-Regionaljets.

A321 von Lufthansa. © AirTeamImages.com / Yochai

Lufthansa setzt wegen Bahnstreik größere Flugzeuge ein

Der aktuelle Bahn-Streik bringt zusätzliche Kunden im innerdeutschen Luftverkehr. Die Lufthansa setzt vorübergehend etwas größere Flugzeuge ein. Die Preise steigen auch beim Flixbus.

Lufthansa startet neue Marketingkampagne während Corona

Kurzmeldung

Lufthansa startet trotz Pandemie eine neue Marketingkampagne. Der Auftritt mit dem Claim "Lufthansa & You" und dem Hashtag #TogetherAgain soll weltweit Lust aufs Reisen machen. Dazu wurde ein Airbus A350 beklebt und ein Video mit dem Lufthansa-Orchester aufgenommen. Los geht es in den USA, wie die Lufthansa jetzt mitteilte.

Lufthansa-Kompensationsplattform Compensaid. © Lufthansa

Kaum ein Lufthansa-Kunde nutzt freiwillige CO2-Kompensation

Nur ein Prozent der Lufthansa-Kunden nutzen ein Tool zur Kompensation des CO2-Ausstoßes ihrer Flüge. Bei anderen Airlines läuft es mit dem freiwilligen Kompensationsansatz nur unwesentlich besser.

Die Sleepers Row von Lufthansa. © dpa

Lufthansa bietet Sleeper’s Row für Langstreckenflüge

Lufthansa bietet ab dem 2. August sogenannte "Sleeper’s Rows" auf weiten Langstreckenflügen an. Reisende können für die gesamte Dauer des Fluges eine ganze Sitzreihe für sich, bestehend aus drei bis vier nebeneinanderliegenden Sitzen, buchen.

Lufthansa nimmt Flüge nach Friedrichshafen wieder auf

Kurzmeldung

Lufthansa wird ab dem 13. September Frankfurt wieder mit Friedrichshafen verbinden, teilte der Bodensee-Airport mit. Die Route steht bis zu zweimal täglich auf dem Flugplan. Durchgeführt werden die Flüge mit Embraer 190 von Lufthansa Cityline.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Jens Bischof, Mitglied des Lufthansa-Passagevorstandes, und Wolfgang Niersbach, Präsident des DFB (rechts). © oro-photography / Oliver Roesler

DFB-Präsidium will mit Lufthansa über Verlängerung reden

Nach den Diskussionen um ein DFB-Sponsoring aus Katar, will der Fußballbund jetzt mit Lufthansa über eine Vertragsverlängerung reden. Der DFB ist auf der Suche nach langfristigen Partnerschaften.

Lufthansa bietet Betroffenen der Flutkatastrophe kostenlose Umbuchungsmöglicheiten

Kurzmeldung

Die Lufthansa-Airlines bieten Betroffenen der Flutkatastrophe aus Deutschland und Belgien an, ihren Rückflug vorzuziehen, sollten sie sich im Ausland befinden, berichtet die "FVW". Die Umbuchung ist kostenfrei, auch wenn eigentlich ein anderer Tarif als der ursprünglich gebuchte für den neuen Flug gelten würde. Die Regel gilt bis zum 25. Juli.

Lufthansa muss nach Computer-Problemen manuell einchecken

Kurzmeldung

Bei der Lufthansa hat es am Freitag Computer-Probleme gegeben. Es handele sich um vereinzelte Ausfälle an Außenstationen, erklärte eine Sprecherin in Frankfurt. Der allgemeine Flugbetrieb sei nicht beeinträchtigt. In Hamburg wurden Passagiere per Hand an Bord eingecheckt, was die Abläufe verzögert habe.

Lufthansa kündigt Jerewan-Verbindung an

Kurzmeldung

Lufthansa wird ab dem 12. August Frankfurt mit Jerewan verbinden, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Geflogen wird die Verbindung in die Hauptstadt Armeniens dreimal pro Woche. Eingesetzt werden Maschinen der A320-Familie.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.)
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Einsteigen und abheben: Mit der Teilnahme an unserem Ausbildungslehrgang „Internationale Luftverkehrsassistenz“ ist der erste Schritt zu einer künftig... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Online-based Intensive Course with Individual Coaching Uncertainties within the business world grow The business environment for doing cross-border... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von Airlines der Lufthansa-Gruppe © Lufthansa / Oliver Roesler

Lufthansa verwendet künftig genderneutrale Sprache an Bord

Lufthansa führt die genderneutrale Sprache ein. Crews sollen die Gäste mit geschlechtsneutralen Formulierungen an Bord willkommen heißen. Die Vorgabe gilt für alle Airlines der Gruppe.

Jens Bischof, Mitglied des Lufthansa-Passagevorstandes, und Wolfgang Niersbach, Präsident des DFB (rechts). © oro-photography / Oliver Roesler

DFB-Vertrag mit Lufthansa wird wohl beendet

Der Deutsche Fußball-Bund und Lufthansa stehen Berichten zufolge vor einem vorzeitigen Ende ihrer langjährigen Partnerschaft. Als Nachfolgerin ist Qatar Airways im Gespräch. Das sorgt für Aufsehen.

"Remove Before Flight"-Anhänger gibt es jetzt auch mit offizieller Lufthansa-Lizenzierung. © RBF-Originals.de

"Remove Before Flight"-Anhänger mit Lufthansa-Logo

Neu im airliners.de-Shop

Offiziell lizenzierte Lufthansa-Accessoires erweitern ab sofort das Angebot im airliners.de-Shop "RBF-Originals.de". Die beliebten "Remove Before Flight"-Anhänger gibt es in mehreren Ausführungen und Varianten mit Lufthansa-Logo.

Lufthansa-Flugzeuge stehen während der Corona-Krise in Frankfurt am Boden © Adobe Stock / Lukas Wunderlich

Lufthansa fürchtet milliardenschwere Nachteile durch EU-Klimagesetze

Das Klimaschutzpaket der EU-Kommission könnte die Lufthansa Group Milliarden kosten, fürchtet der Konzern. Gleichzeitig profitiere die außereuropäische Konkurrenz. Die Forderung nach einem neuen Finanzierungsmechanismus wird laut.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben