airliners.de Logo
© AirTeamImages.com / Matthias Geiger

Thema : Deutsche Lufthansa AG

Die größte deutsche Fluggesellschaft und Gründungsmitglied der Star Alliance. Hunderprozentige Airline-Töchter der Deutschen Lufthansa AG sind neben der Lufthansa Passage Airline noch Lufthansa Cityline, Lufthansa Cargo, Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian sowie Air Dolomiti.

Wolfgang Mayrhuber © dpa

Mayrhuber vielleicht länger im Amt

Handelsblatt

Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber könnte möglicherweise länger im Amt bleiben als bisher geplant. Laut einem Bericht des "Handelsblatts" gibt es im Unternehmen immer mehr Befürworter einer Vertragsverlängerung.

Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber spricht auf der Hauptversammlung 2010 in Berlin © dpa, W. Kumm

Lufthansa bekräftigt Gewinnprognose

Hauptversammlung 2010

Lufthansa hat auf der Hauptversammlung den Wachstumskurs trotz Streiks und Flugverboten bestätigt. Politik und Behörden wurden scharf angegriffen und die Schaffung eines "Single European Sky" gefordert.

BGH kippt Teilstrecken-Klausel

Kunden dürfen von gebuchter Flugreihenfolge abweichen

Flugtickets bleiben auch dann gültig, wenn der Reisende den Hinflug oder eine Teilstrecke nicht antritt. Der Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe hat am Donnerstag eine Klausel für unzulässig erklärt, wonach Kunden die gebuchten Flüge nur in der im Flugschein angegebenen Reihenfolge nutzen durften.

Lufthansa Airbus A380 © Lufthansa

Lufthansa nennt erste A380-Ziele

Ab Juni nach Tokio

Lufthansa hat auf der Hauptversammlung in Berlin die ersten A380-Ziele benannt. Ab Mitte Juni wird zunächst Tokio, ab August Peking und ab Ende Oktober Johannesburg mit dem neuen Flaggschiff bedient.

Eröffnung der Strecke München-Riad am 26.4.2010 © Lufthansa

Lufthansa nimmt München-Riad auf

Angebot ab München wächst

Lufthansa hat mit der Verbindung München-Riad eine neue Langstrecke eröffnet. Die Route ergänzt die bestehenden Flüge ab Frankfurt. Zum Einsatz gelangen Boeing 737 der PrivatAir.

Lufthansa Boeing 747-400 © AirTeamImages.com

Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag

Beschaffungskosten steigen

Lufthansa hat eine Erhöhung der Kersoinzuschläge auf Langstrecken angekündigt. Als Grund führte die Fluglinie die deutlich gestiegenen Preise für Kerosin auf dem Weltmarkt an.

Eine Lufthansa-Pilotenmütze und -jacke liegen auf einem Tisch. © dpa / F. Rumpenhorst

Lufthansa und VC nähern sich an

Klaus von Dohnanyi als Schlichter

Im Tarifkonflikt zwischen Lufthansa und der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben sich beide Seiten auf die Modalitäten einer Schlichtung geeinigt. Über die Inhalte und den Zeitablauf wurde Stillschweigen vereinbart.

Lufthansa Airbus A380 in Hamburg-Finkenwerder © Julian Lukas

Lufthansa-A380 mit alter Business-Class

Keine "Flat Beds" - dafür mehr Sitze

Im Lufthansa-A380 soll es knapp 100 Business-Class-Sitze geben. Dabei setzt die deutsche Airline offenbar auf das Prinzip "Masse statt Klasse": Anders als bei der asiatischen Konkurrenz können die Lufthansa-Business-Passagiere unbestätigten Berichten zufolge auch im A380 nicht flach liegen.

Blick aus dem Cockpit des DLR-Forschungsflugzeugs Falcon 20E am 19.04.2010. © dpa, K.-J. Hildenbrand

DLR-Messflug bestätigt Aschewolke

Airbus-Tests zeigen keine Asche-Einflüsse

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat nach einem Messflug am Montagabend die Existenz der Vulkanasche-Wolke über Deutschland bestätigt. Eine Schlussfolgerung zieht die DLR aber vorerst nicht. Schäden am Flugzeug wurden nicht gefunden - die selben Erfahrungen machte auch Airbus bei Testflügen.

Air Berlin und Lufthansa in Frankfurt © dpa

Normalisierung trotz Luftraum-Sperrungen

Kurz im Sichtflug zum oberen Luftraum

Trotz weiterhin bestehender offizieller Sperre des unteren Luftraums normalisiert sich der Flugverkehr in Deutschland wieder. Möglich machen das Sichtflug-Sondergenehmigungen für größere Flugzeuge. Im ohnehin offenen oberen Luftraum werden die Maschinen ganz normal von der Flugsicherung geführt.

Fingersteig B des Flughafen Frankfurt Fraport AG

Lufthansa und Fraport halten an Gewinnzielen fest

Trotz der tagelangen Flugausfälle infolge der Vulkanasche sehen sowohl die Lufthansa als auch der Frankfurter Flughafenbetreiber keinen Anlass, die angestrebten Gewinnziele zu revidieren.

Zwei Airbus A340 der Lufthansa stehen am Flughafen Frankfurt © dpa

Vorbereitungen auf "danach"

Positionierungsflüge und Nachtflug-Diskussion

Fluggesellschaften und Flughäfen haben eine vorübergehende Aufhebung der Nachtflugbeschränkungen gefordert, sobald der Luftraum über Deutschland wieder freigegeben sein wird. In Vorbereitung auf ein mögliches Ende der Sperrungen haben etliche Airlines am Samstag zudem leere Maschinen im Sichtflug umpositioniert.

Aufreihung mehrerer Lufthansa-Maschinen © Lufthansa

Lufthansa verhandelt weiter mit ver.di

Bodendienste

Bei den Tarifverhandlungen für das Bodenpersonal der Lufthansa hofft die Gewerkschaft ver.di weiterhin auf Fortschritte und "konkrete Lösungsansätze" seitens der Airline. Am Freitagabend wurden die Tarifbesprechungen allerdings ersteinmal ergebnislos vertagt.

Anzeigetafel mit Flugausfällen © dpa

Airlines bleiben auf Schaden sitzen

Ausfälle durch Aschewolke nicht versichert

Fluggesellschaften bleiben auf den durch die Aschewolke entstehenden wirtschaftlichen Schäden sitzen, da sie von keiner Versicherung abgedeckt werden. Fluggäste haben aber auch im Falle höherer Gewalt Ansprüche.

Leitwerke von Austrian, Lufthansa und Swiss © Lufthansa

Steigende Verkehrszahlen bei Lufthansa

Anziehende Weltwirtschaft macht sich bemerkbar

Der Lufthansa-Konzern hat im März wieder mehr Passagiere und Fracht befördert. Auch im gesamten ersten Quartal verzeichneten die Lufthansa und ihre Tochtergesellschaften ein Wachstum.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Cockpit- und Kabinenpersonal von Lufthansa demonstrieren © dpa

Mitarbeiter kritisieren Lufthansa-Strategie

«Verwässerung der Premium-Marke»

Lufthansa-Mitarbeiter aus Cockpit und Kabine haben am Montag auf einer gemeinsamen Personalversammlung das Konzernmanagement scharf kritisiert. Die Führung beschäftige sich zu sehr mit Zukäufen im Ausland, anstatt am Produkt der Lufthansa selbst zu arbeiten. Dadurch würde die Rolle als Premium-Airline gefährdet.

Wolfgang Mayrhuber © dpa

Mayrhuber macht Pilotenstreit zur Chefsache

Gerhard Schröder als Vermittler?

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa will Konzernchef Wolfgang Mayrhuber nun direkt mit den Gewerkschaften sprechen. Am Montag traf er sich mit Vertretern der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) und mit Kabinenbeschäftigten.

Lufthansa Airbus A380 © Lufthansa

Lufthansa gibt A380-Trainingsplan bekannt

Auslieferung am 19. Mai

Die Lufthansa wird ihren ersten Airbus A380 am 19. Mai erhalten. Anfang Juni wird das neue Flaggschiff zu Trainingsflügen an zahlreichen Flughäfen zu sehen sein, wie die Lufthansa am Freitag mitteilte.

A380-Generalprobe in Frankfurt © dpa

A380-Generalprobe in Frankfurt erfolgreich

"Der Super-Airbus kann kommen"

Der A380 hat am Flughafen Frankfurt zweitägige Bodenabfertigungstests durchlaufen, die zur Vorbereitung auf den A380-Linienbetrieb der Lufthansa dienen. Flughafenbetreiber Fraport ist mit der Generalprobe zufrieden.

Lufthansa-Fahnen wehen vor dem Flughafen Frankfurt © dpa, F. Rumpenhorst

Lufthansa: Pilotenstreik abgesagt

Schlichtungsvereinbarung unterzeichnet

Die Piloten der Lufthansa werden in der kommenden Woche nicht streiken. Wie am Mittwochabend bekannt wurde, haben Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) nun eine Schlichtungsvereinbarung unterzeichnet.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
EWIS – ZG 7 und 8 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Weltweite Überflug- und Landeerlaubnis direkt bei der Zivilluftfahrtbehörde, einschließlich Eil-, Ambulanz-, Charter- und Frachtflüge. FCG OPS ist ein... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
EASA Part-21G/145 Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-21(A)G (Commission Regulation (EU) Nr. 748/2012 Annex I) und Part-145 (Commission Regul... Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Lufthansa Airbus A380 © Lufthansa

Lufthansa bestätigt A380-Sonderflug

Fußball-WM in Johannesburg

Mit dem ersten Langstreckenflug ihres Airbus A380 wird die Lufthansa die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zur WM nach Südafrika bringen. Dies hat die Airline am Mittwoch offiziell bestätigt und weitere Einzelheiten zu dem Sonderflug bekannt gegeben.

Airbus A380 in Frankfurt © dpa

A380 zu Abfertigungstest in Frankfurt

Am Mittwoch ist ein A380 aus der Testflotte von Airbus am Flughafen Frankfurt eingetroffen. Zur Vorbereitung auf den A380-Betrieb der Lufthansa werden dort nun die Bodenabfertigung und die Wartung der Maschine erprobt.

Lufthansa-Leitwerke. © AirTeamImages.com

Lufthansa neu von München nach Riad

Die Lufthansa hat die Aufnahme der neuen Verbindung München-Riad angekündigt. Ab Ende April will die Airline dreimal wöchentlich von München aus in die saudi-arabische Hauptstadt fliegen.

"Wir streiken!"-Button eines Lufthansa-Piloten © dpa

Streit um Schlichtungsdetails bei Lufthansa

Erneuter Pilotenstreik wahrscheinlich

Obwohl sich Lufthansa und Vereinigung Cockpit (VC) bereits auf eine Schlichtung im laufenden Tarifstreit verständigt haben, sorgt ein zentraler Punkt weiter für Ärger: Die Lufthansa fordert zuerst eine Rücknahme der Streikdrohung, die VC will nicht auf dieses Druckmittel verzichten.

Im Cockpit eines Lufthansa-A320 © Lufthansa

Piloten kommen Lufthansa entgegen

VC zu Schlichtungsverfahren bereit

Die Vereinigung Cockpit (VC) will sich auf das von der Lufthansa vorgeschlagene Schlichtungsverfahren einlassen. Von der angedrohten Schadenersatzklage lässt sich die Pilotengewerkschaft allerdings nicht beeindrucken.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben