airliners.de Logo
Ein Hangar der Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Thema : Lufthansa Technik

Die Lufthansa Technik ist ein Anbieter für MRO-Dienstleistungen von Flugzeugen mit 50 Standorten weltweit.

Eine Boeing 777-200 ER der Asiana Airlines. © Asiana Airlines

Lufthansa Technik wartet 777-Flotte der Asiana Airlines

Kurzmeldung

Lufthansa-Technik wird für die kommenden zehn Jahre die Komponenten-Instandhaltung (Total Component Maintenance) der Boeing 777-Flotte von Asiana Airlines durchführen. Das gab das Wartungsunternehmen bekannt. Durchgeführt werden die Arbeiten am Standort Hamburg.

Ein Hangar der Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik gewinnt drei neue Kunden

Kurzmeldung

Lufthansa Technik Puerto Rico wird zukünftig auch die Flugzeugwartung der Airlines Avianca Brazil, Sky Airline, Allegiant Air übernehmen. Laut einer dpa-Meldung erhielt das Wartungsunternehmen auch die Wartungszulassung der brasilianischen und chilenischen Luftfahrtbehörden.

Mit SPAIRS können einzelne Kabinenelemente ausgetauscht werden. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik bietet neue Technik für Kabinenreparaturen

Kurzmeldung

Lufthansa Technik bietet eine neue Möglichkeit, Kabinenausstattungen reparieren oder tauschen zu lassen. Laut einer Unternehmensmeldung können Kunden durch das Programm Spairs (Service Provider for Aircraft Interior Refurbishment Solutions) einzelne Teile oder Kabinenelemente reparieren oder erneuern lassen, ohne die gesamte Kabine modifizieren zu müssen.

Lufthansa Technik will Kabinen-Layouts vermieten

Kurzmeldung

Lufthansa Technik wird auf der AIX ein neues Leasing-Produkt von Kabineninterieur vorstellen. Statt eine komplette Flugzeugkabine zu kaufen, können Airlines mit "Lease your cabin" ihr Kabinen-Layout (Engineering, Sitzanpassung, Einbaumaterial) mieten, wie das Unternehmen mitteilte. Bezahlt wird eine Einmalzahlung bei einem Modifikationswechsel sowie eine monatliche Leasing-Rate für die Sitze.

Die Guide-U-1000-Serie wird auf der Aircraft Interiors Expo kommende Woche präsentiert. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik stattet "Dreamliner" mit Notfallmarkierungen aus

Kurzmeldung

Lufthansa Technik stattet die neue Boeing-787-"Dreamliner"-Maschinen von Singapore Airlines mit ihrem Fluchtwegmarkierungssystem Guide-U 1000 aus. Laut Mitteilung führen die nicht-elektrischen Streifen am Boden die Passagiere bei Ausfall der Kabinenbeleuchtung zu den Notausgängen. Das System kommt auch in der A350-Flotte der Airline zum Einsatz.

Halle der Lufthansa Technik in Hamburg © dpa / Daniel Reinhardt

Lufthansa Technik: Hamburg erhält chinesische CAAC-Zulassung

Kurzmeldung

Lufthansa Technik hat für den Standort Hamburg die Zulassung der Civil Aviation Administration of China (CAAC) für die Instandhaltung der Flugzeugmuster Boeing 737-700 und -800 erhalten. Wie aus einer Mitteilung von Lufthansa-Technik hervorgeht, verspricht sich das Unternehmen davon zusätzliche Aufträge.

So soll das neue Instandhaltungsunternehmen im polnischen Jasionka aussehen. © Lufthansa Technik

Joint-Venture von Lufthansa Technik baut in Polen

Kurzmeldung

Das neue Instandhaltungsunternehmen EME Aero, ein Joint-Venture von Lufthansa Technik und MTU Aero Engines, hat einen Standort in Polen gefunden. In der Gemeinde Jasionka im Südosten des Landes wurde jetzt ein Grundstück erworben, wie Lufthansa Technik mitteilt. Dort wird ab Mai ein Instandhaltungsunternehmen für die Luft- und Raumfahrt errichtet, der Betrieb mit rund 800 Mitarbeitern soll 2020 starten.

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik / Sonja Brüggemann

Lufthansa Technik wächst, aber die Marge sinkt

Lufthansa Technik steigert 2017 Umsatz und Gewinn und stellt für dieses Jahr weiteres Wachstum in Aussicht. Der Preisdruck auf dem Wartungsmarkt bleibt ungemindert - doch das Unternehmen hofft mittelfristig auf Besserung.

Lufthansa Technik startet Online-Plattform für Werzeugverleih

Kurzmeldung

Lufthansa Technik AG bietet unter ihrer Marke Aviatar mit "ToolNOW" die nach eigenen Angaben weltweit erste Online-Vermittlungsplattform für den Verleih von Werkzeugen in der Luftfahrtindustrie. Laut einer Unternehmensmeldung können sowohl Airline-Betreibern als auch MRO-Unternehmen ihren Werkzeugbedarf damit auf Leihbasis abdecken.

Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg © airliners.de / Christian Höb

Lufthansa Technik schließt Kooperation mit Komponenten-Hersteller

Kurzmeldung

Lufthansa Technik und der US-Komponenten-Hersteller Crane Aerospace arbeiten künftig bei der weltweiten Ersatzteilversorgung zusammen, wie das deutsche Unternehmen mitteilte. Crane nutzt dafür die Lager- und Logistik-Möglichkeiten der Lufthansa-Tochter. Der Vertrag geht über fünf Jahre.

Ein Airbus A380 der südkoreanischen Asiana Airlines. © AirTeam Images / Yochai

Asiana Airlines lässt A380-Flotte von Lufthansa Technik warten

Kurzmeldung

Lufthansa Technik Philippines wird die Wartung der A380-Flotte der Asiana Airlines übernehmen. Beide Unternehmen einigten sich auf einen Fünf-Jahres-Vertrag, wie die Lufthansa-Tochter mitteilte. Die südkoreanische Airline betreibt derzeit sechs A380-Maschinen.

Comac ARJ21. © AirTeamImages.com / Weimeng

Lufthansa Technik in Shenzen bekommt weitere Comac-Zulassung

Kurzmeldung

Lufthansa Technik in Shenzen hat als erstes chinesisches Wartungsunternehmen von Comac die offizielle Zulassung zur Instandhaltung von Triebwerksgondeln der ARJ21 erhalten. Laut Mitteilung durften bislang unter anderem nur die Schubumkehrer des Musters modifiziert werden.

Mitarbeiter von Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik AG / Gregor Schläger

Lufthansa-Bodendienste bekommen mehr Gehalt

Bei den Lufthansa-Tochterunternehmen ist der Tarifkonflikt mit Verdi beigelegt. Die Beschäftigten erhalten bis 2020 maximal sechs Prozent mehr Gehalt - abhängig von den Unternehmensergebnissen.

Mitarbeiter der Lufthansa Cargo. © dpa / Marc Tirl

Lufthansa und Verdi beraten intern weiter

Zwischen Verdi und Lufthansa gibt es auch nach der vierten Verhandlungsrunde kein Ergebnis im Tarifringen um mehrere Kranich-Töchter. Die Streikandrohung sorgte für Ärger - nun wird intern beraten.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Die neue Röntgenzentrale mit zwei Anlagen kann Bauteile mit bis zu 3,5 Meter Durchmesser digital und analog durchleuchten. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik investiert Millionen in Triebwerksüberholung

Kurzmeldung

Lufthansa Technik hat in Hamburg ein Zentrum zur Überholung von Triebwerksgehäusen und eine Röntgenzentrale für Triebwerksbauteile unterschiedlichster Größen eröffnet. Laut Mitteilung wurden gut sieben Millionen Euro investiert.

Lufthansa Technik modifiziert die Konnektivität der Boeing 737 Max. © Lufthansa Technik AG

Lufthansa Technik baut 737-MAX-Flugzeuge um

Kurzmeldung

Lufthansa Technik nimmt Modifikationen zur Verbesserung der Konnektivität an mehreren Boeing-737-MAX-Flugzeugen eines nicht genannten Kunden vor. Installiert wird eine Breitbandantenne auf der Außenstruktur des Flugzeugs mitsamt der dazugehörigen Verkabelung, Hardware- und Softwareinstallation in der Flugzeugkabine, teilte das Unternehmen mit.

Mitarbeiter von Lufthansa Technik und Lufthansa Cargo. © dpa / Tim Brakemeier

Dritte Tarifrunde im Lufthansa-Konzern gescheitert

Die Tarifverhandlungen für die Lufthansa-Bodendienste und -Tochterunternehmen bringen erneut keine Einigung. Die Gewerkschaft Verdi droht: Sollte es Ende Januar nicht klappen, könnte es zu Streiks kommen.

Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. © Air Berlin / Andreas Kühlken

Lufthansa Technik übernimmt Azubis der Air Berlin Technik

Kurzmeldung

Lufthansa Technik ist ab 1. Januar 2018 neuer Ausbildungsbetrieb für rund ein Dutzend der Azubis von Air Berlin Technik. Damit erhalten alle angehenden Fluggerätmechaniker und -elektroniker aus den Jahrgängen 2015 bis 2017 die Möglichkeit, die Ausbildung abschließen zu können. Die neuen Eigentümer, Zeitfracht und Nayak, hatten von Anfang an signalisiert, die Ausbildungsverhältnisse aufrecht zu erhalten.

LEAP-Triebwerk von CFM International an einer Boeing 737 MAX 8 © AirTeamImages.com / Weimeng

Lufthansa Technik wartet LEAP-Triebwerke

Kurzmeldung

Lufthansa Technik in Hamburg übernimmt die Wartung und Reparatur von LEAP-Triebwerken. Daneben setzt das Unternehmen laut Mitteilung auch auf den Ausbau von mobilen Airline Support Teams (AST). Die LEAP-Triebwerke kommen bei der A320neo und der Boeing 737 MAX zum Einsatz.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
EASA Part-21G Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erfahren nach einer Einführung in die Systematik des europäischen Luftrechts die detaillierten Anforderungen an genehmigte Herste... Mehr Informationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen TRAINICO GmbH - Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen – TRAINICO Social Competencies Durch unser breit gefächertes Bildungsangebot von Sozialkompetenz-, Sprach- und... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik erhält Lizenz für ADS-B-Umrüstungen

Kurzmeldung

Lufthansa Technik darf Flugzeuge der A320-Familie auf Automatic-Dependent-Surveillance-Broadcast-(ADS-B)-Transponder umrüsten. Wie es in einer Mitteilung heißt, sollen Genehmigungen für weitere Flugzeugtypen folgen. FAA und Easa schreiben die Umrüstung auf diese Luftraumüberwachungstechnik bis 2020 vor.

Thies Möller arbeitet seit zwölf Jahren in leitenden Positionen bei der Lufthansa Technik. © Spairliners

Neue Unternehmensspitze bei Spairliners

Kurzmeldung

Thies Möller ist neuer Geschäftsführer und CEO von Spairliners. Laut Mitteilung löst er Sven-Uve Hüschler an der Spitze des Joint-Ventures von Lufthansa Technik und Air France Industries ab. Hüschler wechselt zurück zur Lufthansa Technik.

Blick ins Innere der Sofia. © Lufthansa Technik / Jan Brandes

Fliegende Sternwarte für C-Check in Hamburg

Kurzmeldung

Das fliegende Observatorium Sofia (Stratosphären Observatorium für Infrarot-Astronomie) ist für eine planmäßige Instandhaltung bei Lufthansa Technik in Hamburg eingetroffen. Während des C-Checks werden umfangreiche Kontrollen an der Flugzeugstruktur der Boeing 747SP vorgenommen und notwendige Reparaturen durchgeführt.

Johannes Bußmann. © Lufthansa Technik

Vorstandsmandate bei Lufthansa Technik verlängert

Kurzmeldung

Johannes Bußmann bleibt bis Ende März 2023 Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Technik. Der Aufsichtsrat hat Bußmanns Vertrag nun um fünf weitere Jahre verlängert. Ebenfalls wurde der Kontrakt mit Personalvorstand Antonio Schulthess erneuert. Beide sind seit April 2015 ihre jetzigen Posten eingesetzt.

Diesen Konferenzraum baut Lufthansa Technik in VIP-Kabinen in Flugzeuge des Typs Boeing 787 ein. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik installiert VIP-Kabine

Kurzmeldung

Lufthansa Technik wird einen Dreamliner mit einer VIP-Kabine ausstatten. Der Bereich des nicht genannten Kunden einer Boeing 787 enthält laut Mitteilung unter anderem ein Büro, ein Bad und ein Schlafzimmer. Die Umrüstung soll im kommenden Jahr beginnen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben