airliners.de Logo
Ein Hangar der Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Thema : Lufthansa Technik

Die Lufthansa Technik ist ein Anbieter für MRO-Dienstleistungen von Flugzeugen mit 50 Standorten weltweit.

Lufthansa Technik betreut Boeing 737 MAX 8 der Flair Airlines

Kurzmeldung

Lufthansa Technik und die kanadische Flair Airlines haben einen umfangreichen Total Component Support Vertrag abgeschlossen, der die Reparatur und Überholung von Komponenten von bis zu 24 Boeing 737-Max-Flugzeugen des Billigfliegers umfasst. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren, teilte Lufthansa Technik mit.

Ein Lufthansa-Techniker arbeitet am Triebwerk einer Boeing 747-400 in der großen Jumbo-Halle bei der Lufthansa Technik AG in Hamburg. © dpa / Christian Charisius

Lufthansa Technik bleibt bei Schließung von sechs Line-Maintenance-Stationen

Lufthansa Technik hat Arbeitnehmervertreter über die geplante Schließung von sechs deutschen Stationen unterrichtet. Rund die Hälfte der Mitarbeiter stehe vor dem Aus, sagt Verdi und beklagt den Aufbau konzerninterner Konkurrenz.

Airbus und Lufthansa Technik bieten Ad-Hoc Cargo-Lösung für A330-Kabine an

Kurzmeldung

Lufthansa Technik und Airbus bieten Kunden gemeinsam eine reversible Cargo-in-Cabin-Lösung an, um "die dringende Nachfrage schnell und flexibel zu befriedigen", teilten beide Unternehmen mit. Die Lösung für die Airbus A330-Familie umfasst die ergänzende Musterzulassung sowie Materialkits zur Umrüstung der Flugzeuge für den temporären Frachttransport.

Lufthansa Technik verlängert Vertrag mit COO Stark um fünf Jahre

Kurzmeldung

Der Aufsichtsrat der Lufthansa Technik AG hat in seiner Sitzung am 22. April Sören Stark als Chief Operations Officer (COO) und Accountable Manager der Lufthansa Technik vorzeitig für weitere fünf Jahre bis 31.12.2026 bestellt, teilte das Unternehmen mit.

Die zweit A350 der Flugbereitschaft ist zur Umrüstung in Hamburg eingetroffen. © Lufthansa Technik

Zweite A350 der Flugbereitschaft bekommt erste vollwertige Regierungskabine

Aus Zeitgründen bekam die erste A350 der Flugbereitschaft nur eine Übergangskabine. Jetzt ist das neue Flaggschiff der kleinen Flotte, die "Konrad Adenauer", als zweites Exemplar bei Lufthansa Technik eingetroffen und wird auf den ursprünglich geplanten Standard gebracht.

Aktuelle Top-Jobs aus dem airliners.de-Stellenmarkt

Lufthansa Technik entwickelt Onboard-Patiententransporteinheiten weiter

Kurzmeldung

Lufthansa Technik AG hat mit der strategischen Weiterentwicklung ihrer Patiententransporteinheiten (PTE) für den Lufttransport von Patienten in intensivmedizinischer Betreuung begonnen, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Auf Basis eines 2020 von der Bundeswehr erteilten Auftrags werden in den kommenden zwei Jahren zunächst 26 Einheiten der PTE NG (Neue Generation) produziert.

Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik: Schweres Jahr und MRO-Erholung erst 2024

Lufthansa Technik stellt sich nach einem verlustreichen Jahr auf längere Corona-Probleme ein. Weltweit erwägt das Unternehmen nun einen Jobabbau. Die Vierstrahler fehlen - Hoffnung machen Digitalisierung und der VIP-Bereich.

Wizz Air setzt auf Technical Logbook von Aviatar

Kurzmeldung

Wizz Air setzt als erste Airline auf das Technical Logbook der digitalen Wartungsplattform Aviatar von Lufthansa Technik. Der manuelle und papierbasierte Prozess der Erfassung von technischen Problemen während des Fluges/am Boden wird durch die Software ersetzt, teilte Aviatar mit.

Lufthansa Technik arbeitet in Hamburg mit einem 5G-Campusnetz © Lufthansa Technik

5G ermöglicht die Triebwerkswartung bei Lufthansa Technik trotz Corona

Hintergrund

Eigentlich war es nur ein Experiment. Doch mit dem Coronavirus wurde aus dem 5G-Campusnetz am Hamburger Standort der Lufthansa Technik ein wichtiger Baustein für die Fortführung der Wartung. Kundenbesuche aus fernen Ländern sind für die "Table Inspection" nicht mehr notwendig.

Mitarbeiter von Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik AG / Gregor Schläger

Lufthansa Technik vor deutlichem Stellenabbau in Deutschland

Das alltägliche Wartungsgeschäft der "Line Maintenance" ist an den meisten deutschen Standorten der Lufthansa Technik nur bedingt wettbewerbsfähig. Sogar Konzern-Airlines wechseln schon zur Konkurrenz. Jetzt soll ein Drittel der Stellen wegfallen - und wohlmöglich ganze Stationen geschlossen werden.

Lufthansa Technik schließt Wartungsvertrag mit Sichuan Airlines ab

Kurzmeldung

Sichuan Airlines und Lufthansa Technik haben einen Fünfjahresvertrag über digitale Flottenlösungen mittels der Plattform "Aviatar" und Triebwerksinstandhaltungsservices für die V2500- und CFM56-5B-Motore der Airbus A320-Flotte unterzeichnet. "Aviatar" werde die Airbus A350-, A330- und A320-Flotten von Sichuan Airlines unterstützen, teilte das Unternehmen mit.

United wird Kunde bei Lufthansa-Technik-Digitalplattform

Kurzmeldung

United Airlines hat mit Lufthansa Technik einen Vertrag über die digitale Unterstützung für die Wartung ihrer Boeing 777- und A320-Flotte durch die Digitalplattform Aviatar unterzeichnet, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Gemeinsam wolle man zudem neue Lösungen zur vorausschauenden Wartung für die 737-Flotte der US-Airline entwickeln.

Bombardier übernimmt LBAS vollständig

Kurzmeldung

Bombardier hat die Übernahme von Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) abgeschlossen. Dazu hat der kanadische Flugzeughersteller 51 Prozent der Anteile von Lufthansa Technik und weitere 20 Prozent der Execujet Aviation Group übernommen, berichtet das Portal "journal-aviation". Das Unternehmen arbeitet an Businessjets und beschäftigt am Standort Berlin rund 240 Mitarbeiter.

Lufthansa Technik trennt sich von 3D.aero-Anteilen

Kurzmeldung

Lufthansa Technik hat seine Anteile an dem auf Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen für die Luftfahrtindustrie spezialisierten Unternehmen "3D.aero" zum 1. Januar verkauft. Käufer ist das Luxemburger Unternehmen "Espace 2001", teilte der Konzern mit. "3D.aero" wurde 2017 als Joint Venture von Lufthansa Technik und "Pepperl+Fuchs" gegründet.

Konzept für transparente Kabinen-Teiler-Bildschirme von AERQ. © AERQ

Lufthansa Technik und LG wollen IFE-Systeme mit OLED-Panels ausstatten

In Zukunft sollen Inflight Entertainment Systeme auf OLED-Displaytechnik setzen. Das Joint Venture "AERQ" von Lufthansa Technik und LG hat dazu jetzt eine Partnerschaft mit einem japanischen Zulieferer begonnen. OLED-Panel für Unterhaltungssysteme hätten insbesondere in dunklen Kabinen Vorteile.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technik verkleinert Vorstand

Kurzmeldung

Der Vorstand von Lufthansa Technik wird künftig nur noch aus drei statt wie bisher aus vier Mitgliedern bestehen, teilte das Unternehmen mit. Im Zuge der Restrukturierung haben sich Constanze Hufenbecher (aktuell Chief Financial Officer) und Antonio Schulthess (Personal, Lean- und Prozessmanagement) entschieden, den Lufthansa-Konzern zu Ende des Jahres zu verlassen. Über die Bestellung des neuen Vorstandsmitgliedes für die Ressorts Finanzen und Personal wird der Aufsichtsrat bald entscheiden.

Vorfeld des Flughafens Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf / Andreas Wiese

Eurowings wechselt Line-Maintenance-Anbieter

Lufthansa Technik verliert einen wichtigen Auftrag der Konzernschwester Eurowings. Drittanbieter können die Line-Maintenance offenbar günstiger anbieten. Was folgt ist nicht die erste Umstrukturierung bei der Technik.

Lufthansa Technik erhält in China Komponentenvertrag für 40 A320

Kurzmeldung

China Aviation Supplies Co. Ltd. (CASC) und Lufthansa Technik Shenzhen haben einen langfristigen Total Component Maintenance Vertrag abgeschlossen. Dieses umfasst die Materialversorgung für 40 Airbus A320, die durch Qingdao Airlines betrieben werden.

Lufthansa Technik eröffnet Triebwerkswerkstatt in Dublin

Kurzmeldung

Lufthansa Technik wird ab Oktober in Dublin eine Triebwerksreparaturwerkstatt betreiben. Laut Mitteilung wird Dublin der fünfte Standort weltweit. Der neue Standort wird fünf Engine Bays beherbergen und mehr als 20 Triebwerksmechaniker beschäftigen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Fortbildung Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik CAT A1 TRAINICO GmbH - Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik sorgen für die Funktionstüchtigkeit von Fluggeräten und montieren bzw. reparieren Baugruppen. Diese Arbe... Mehr Informationen
Tourismusfachwirt/in (IHK) – Bachelor Professional of Tourism (CCI)
Tourismusfachwirt/in (IHK) – Bachelor Professional of Tourism (CCI) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt (m/w) richtet sich an alle, die in der Tourismusbranche beruflich aufsteigen wollen. Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
FBO & Ground Handling Services for Business Jets
FBO & Ground Handling Services for Business Jets GAS German Aviation Service GmbH - Ground Handling & Operations Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Safety Management System (SMS) Training Aviation Quality Services GmbH - Werden Sie zum SMS Experten in der Luftfahrt. Unsere Kurse beinhalten Implementierungsstrategien und Tools zur Risikobewertung. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Fähnchen-Anhänger zum Anbringen an Reißverschlüssen**, als Schlüsselanhänger oder Deko-Accessoire, Motiv beidseitig bedruckt: Remove Before Flight... Mehr Informationen
Wartungshangar der Lufthansa Bombardier Aviation Services © Lufthansa Technik / G. Schläger

Lufthansa will Bombardier-Wartungsbetrieb LBAS verkaufen

Seit 1997 bietet Lufthansa Bombardier Aviation Services Wartung und Reparatur für Geschäftsreiseflugzeuge von Bombardier an. Zuletzt machte das Joint Venture Verlust, für die strauchelnde Lufthansa scheint der Zeitpunkt des Verkaufs gekommen.

Lufthansa Technik setzt Komponentenversorgung für Aerologic fort

Kurzmeldung

Die zur Hälfte in Lufthansa-Besitz befindliche Frachtfluggesellschaft Aerologic verlängert den Vertrag mit Lufthansa Technik zur Komponentenversorgung (Total Component Support). Der neue Vertrag umfasse die Versorgung für die gesamte Boeing 777F-Flotte - aktuell 16 Maschinen - über einen Zeitraum von zehn Jahren, teilten die Unternehmen mit.

Auszubildende bei Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik startet Rekrutierung für nächsten Ausbildungsjahrgang

Durch die Corona-Krise sieht sich Lufthansa Technik gezwungen, die Zahl der Ausbildungsplätze im kommenden Jahr zu verkleinern. Am grundsätzlichen Anspruch, möglichst viele junge Menschen auszubilden, soll sich aber nichts ändern.

Norwegian verlängert 737-Wartungsvertrag bei Lufthansa Technik

Kurzmeldung

Norwegian Air Shuttle hat den seit 2012 bestehenden Vertrag zur Überholung von 90 Flugzeugen des Typs Boeing 737NG durch Lufthansa Technik um fünf Jahre verlängert. Die Leistungen werden den Angaben nach am Standort Budapest erbracht.

Flugbereitschaft bereitet sich auf ersten Airbus A350 vor

Kurzmeldung

Die Flugbereitschaft der Bundeswehr erhält die erste von drei Langstreckenmaschinen vom Typ Airbus A350-900. Das Flugzeug werde kommenden Donnerstag in Hamburg an Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) übergeben, teilte die Lufthansa Technik jetzt mit.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben