airliners.de Logo
Ein Pilot der Lufthansa trägt einen Streik-Button. © dpa / Boris Roessler

Thema : Lufthansa-Pilotenstreik

Die Lufthansa streitet sich mit ihren Piloten beziehungsweise deren Gewerkschaft Vereinigung Cockpit. Noch ist der Tarifkonflikt nicht gelöst.

Ein Pilot der Lufthansa. © dpa / Boris Roessler

Piloten stimmen neuem Konzerntarifvertrag zu

Nach 14 Streikrunden ist der langwierigste Pilotenstreik nun endlich beigelegt: Die Piloten der Vereinigung Cockpit stimmen in einer Urabstimmung für den Konzerntarifvertrag mit Lufthansa. Doch an anderer Stelle beim Kranich brodelt es.

Zwei Piloten sitzen auf dem Flughafen in Hamburg im Cockpit eines Lufthansa-Airbus A380. © dpa / Daniel Reinhardt

Lufthansa und Vereinigung Cockpit einigen sich auf Tarifvertrag

Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Cockpit haben nach jahrelangen Auseinandersetzungen und 14 Streikrunden neue Tarifverträge ausgehandelt. Jetzt fehlt nur noch die Zustimmung der Gewerkschaftsmitglieder.

Ein Pilot der Lufthansa. © dpa / Boris Roessler

Tarifeinigung mit Lufthansa-Piloten auf der Zielgeraden

Der endgültige Tarifkompromiss zwischen Lufthansa und Pilotenvereinigung Cockpit ist unterschriftsreif. Nach letzten Konkretisierungen fehlt anschließend nur noch die Urabstimmung

Ein Pilot der Lufthansa. © dpa / Boris Roessler

Tarifeinigung zwischen Lufthansa und ihren Piloten zieht sich

Wahrscheinlich erst im Herbst wird die Gewerkschaft VC die fertige Tarifeinigung mit der Lufthansa präsentieren, heißt es aus Verhandlungskreisen. Die neuen Verzögerungen gehen wohl auf die jungen Piloten zurück.

Richter im Sitzungssaal des Staatsgerichtshofs in Wiesbaden (Hessen). © dpa - Bildfunk / Arne Dedert

Gericht beschäftigt sich mit Streikrecht von Pilotengewerkschaft

Bei der Lufthansa herrscht nach der Einigung im Tarifstreit mit den Piloten wieder Frieden. Ungeklärt ist, wie weit das Streikrecht für die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit bei neuen Konflikten gefasst werden kann.

Lufthansa-Cockpit-Crew © Lufthansa Bildarchiv / Gregor Schlaeger

Lufthansa und Piloten einigen sich in allen Streitpunkten

Seit 2012 streitet sich Lufthansa mit ihren Piloten. Jetzt ist bei den Verhandlungen der Durchbruch gelungen - und zwar in allen strittigen Fragen. Damit ist auch das Projekt "Cityline2" vom Tisch.

Ein Lufthansa-Pilot trägt bei einer Kundgebung der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit einen Button "Streik" auf seiner Uniform. © dpa / Uwe Anspach

Tarifexperte zur Pilotenschlichtung: "Verkorkst, aber mit diplomatischem Geschick"

Im Lufthansa-Tarifkonflikt mit den Piloten gab es eine Schlichtung. Luftfahrt-Tarifexperte Eckhard Bergmann bewertet die Teileinigung und spricht im airliners.de-Interview über verfehlte Ziele und überhöhte Erwartungen.

Airbus A340-300 der Lufthansa Cityline. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Startschuss für die Invasion der Sternenflotte

Gedankenflug

Die Tarifeinigung in Sachen Pilotengehälter ist da - und mit ihr ein neues Zeitalter auf der Lufthansa-Langstrecke. Kommt jetzt die Invasion der Sternenflotte? Ein Gedankenflug von airliners.de-Herausgeber David Haße.

Ein Pilot der Lufthansa. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa und Piloten legen Streit um Gehälter bei

Die Lufthansa und ihre Piloten haben den Lösungsvorschlag eines Schlichters angenommen. Die Gehälter steigen - und die Airline weiß auch schon, wie sie kompensieren will. Das wiederum entsetzt die Flugbegleiter.

Ein Pilot der Lufthansa trägt einen Streik-Button. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa und Piloten einigen sich auf Schlichter

Der ehemalige deutsche UN-Diplomat Gunter Pleuger soll im festgefahrenen Tarifstreit zwischen Lufthansa und den Piloten vermitteln. Die Schlichtung steht unter Zeitdruck - obwohl es nur um Gehaltsthemen geht.

Ein Pilot der Lufthansa trägt im Flughafen von Frankfurt am Main seine Mütze unter dem Arm. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa und Pilotengewerkschaft verhandeln ab nächster Woche wieder

Lufthansa und Vereinigung Cockpit (VC) verhandeln bald wieder. In der kommenden Woche will die VC an den Verhandlungstisch zurückkehren und über die Vergütung für die Piloten sowie eine mögliche Schlichtung sprechen.

Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. © dpa / Arne Dedert

Lufthansa-Chef rechnet bald mit Piloten-Schlichtung

Hoffnungsschimmer für streikgeplagte Lufthansa-Passagiere: Noch in diesem Jahr werde man mit den Piloten in eine Schlichtung kommen, sagt Airline-Chef Spohr. Streiks wären dann erst einmal vom Tisch.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Ein Mann hält seine Pilotenmütze mit dem Lufhansa-Emblem in der Hand. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa-Piloten schließen Streiks bis mindestens Ende der Woche aus

Die Pilotenvertretung Vereinigung Cockpit will das jüngste Angebot der Lufthansa im laufenden Tarifkonflikt gründlich prüfen. Das braucht Zeit bis mindestens Ende der Woche - und solange soll auch nicht gestreikt werden.

Ein Airbus der Lufthansa steht am Frankfurter Flughafen. © dpa / Arne Dedert

Lufthansa geht von baldiger Schlichtung im Tarifstreit mit Piloten aus

Wie geht es im Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten weiter? Die Airline hat die Fragen der Gewerkschaft zum jüngsten Angebot beantwortet - und glaubt an eine baldige Schlichtung.

Ein Pilot der Lufthansa trägt im Flughafen von Frankfurt am Main seine Mütze unter dem Arm. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa und Piloten reden wieder miteinander

Lufthansa fliegt wieder. Nach sechs Tagen Pilotenstreik und fast 4500 Flugausfällen reden die Parteien wieder miteinander. Ob sie tatsächlich in Verhandlungen kommen, steht aber noch auf der Kippe.

Teilnehmer einer Kundgegung in Frankfurt fordern am 30. November 2016 ein Ende der Streiks bei den Lufthansa-Piloten. © dpa / Uwe Anspach

Pilotenstreiks sorgen für Spannungen innerhalb des Lufthansa-Personals

Innerhalb des Lufthansa-Konzerns sind die Streiks der Piloten nicht unumstritten. Mehrere hundert Menschen nahmen jetzt an einer Anti-Piloten-Demo teil - von der sich andere Arbeitnehmervertretungen distanzierten.

Thomas von Sturm auf einer Pressekonferenz 2014 - damals war er noch Sprecher der Lufthansa Tarifkommission bei der Pilotenvereinigung Cockpit. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa-Kapitän: Halten Streiks "zur Not noch fünf Jahre durch"

Thomas von Sturm teilt aus: Der Lufthansa-Kapitän und ehemalige Chef der Vereinigung Cockpit spricht in einem Interview über jahrelange Streiks, Vertrauen unter dem Nullpunkt und ein Erpressungssystem.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Human Factors - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Human Factors Training is an interactive state-of-the-art web-based training based on the Human Factors concepts prescribed by the Aviation Authority. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen
Ready for Onboarding?
Ready for Onboarding? AHS Aviation Handling Services GmbH - Die AHS ist eines der führenden Abfertigungsunternehmen in Deutschland. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten mit internationalem Fl... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
AviationPower Airport Services
AviationPower Airport Services AviationPower Group - GROUND HANDLING UND AIRPORT- DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Unser Service im Bereich Airport umfasst sämtliche Tätigkeiten und Dienstleistungen run... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc © European Union, 2015 / Francois Walschaerts

EU-Kommissarin mahnt rasche Einigung in Lufthansa-Streit an

Vom Streikrecht als "hohes Gut" bis zur Zwangsschlichtung: Die Reaktionen auf den Lufthansa-Pilotenstreik fallen unterschiedlich aus. Jetzt hat sich auch EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc geäußert.

Matthias von Randow © dpa / Stephanie Pilick

BDL fordert erneut Pflicht zur Schlichtung

Die Lufthansa-Piloten setzen ihren Streik fort. Darum hat der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) jetzt eine bekannte Forderung erneuert.

Lufthansa-Pilot vor einem Seitenleitwerk © dpa / B. Roessler

Ende des Lufthansa-Pilotenstreiks ist nicht in Sicht

Hintergrund

Der Konflikt geht weiter: Die Lufthansa und ihre Piloten können sich einfach nicht einigen. Vielen scheint eine Lösung nur noch mit Hilfe eines Schlichters möglich zu sein.

Jörg Handwerg, Vorstandsmitglied der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC), VC-Präsident Ilja Schulz und Ingolf Schumacher, Vorsitzender Tarifpolitik der VC bei einer Pressekonferenz in Frankfurt. © dpa / Frank Rumpenhorst

Piloten lehnen Lufthansa-Angebot ab

Keine "Samthandschuhe" mehr gegenüber dem Lufthansa-Management - das war die Ansage der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit. Jetzt lehnte sie ein neues Tarifangebot der Lufthansa ab - es sei gar nicht neu.

Die Lufthansa-Piloten wollen erneut streiken. © dpa / Boris Roessler

Pilotenstreik Nr. 14 bei der Lufthansa

Chronologie

Die Vereinigung Cockpit hat seit April 2014 bei Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings zu 14 Streiks aufgerufen, einen sagte sie kurzfristig wieder ab. Ein Überblick der Ereignisse.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben