Thema London

London City Airport soll Ende Juni wieder öffnen

Kurzmeldung Der Flughafen London City wird Ende des Monats für Inlandsflüge wiedereröffnet. Internationale Flüge werden voraussichtlich Anfang Juli starten, teilte der Airport mit. Der Flugbetrieb wurde am 25. März aufgrund der Corona-Pandemie komplett eingestellt.

Passagieraufkommen in Heathrow liegt bei drei Prozent

Kurzmeldung Der Flughafen London-Heathrow verzeichnet für April coronabedingt einen Passagierrückgang um 97 Prozent auf rund 200.000 Passagiere. Laut Verkehrsstatistik ging die Zahl der Flugbewegungen um 88 Prozent auf 4900 Starts und Landungen zurück. Die Frachtzahlen brachen um 60 Prozent auf knapp 51.000 Tonnen ein.

Heathrow-Ausbau verzögert sich weiter

Kurzmeldung Der Heathrow-Ausbau wird sich wegen der Corona-Krise nach Betreiberangaben um "mindestens zwei Jahre" verzögern. Bislang war geplant, 2022 mit dem auf vier Jahre veranschlagten Bau einer dritten Piste zu beginnen. Für die Verzögerung sorgt auch eine Klage von Umweltaktivisten gegen das Bauvorhaben, der ein Gericht Ende Februar stattgab. Die Heathrow-Betreiberfirma legte Berufung ein.

Heathrow fertigt im Februar rund 5,4 Millionen Passagiere ab

Kurzmeldung Der Flughafen London-Heathrow zählte im Februar rund 5,4 Millionen Reisende. Das ist laut veröffentlichter Verkehrsstatistik ein Minus von einem Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen bleib mit rund 35.000 Starts und Landungen gleich. Die Frachtzahlen brachen um zehn Prozent auf rund 115.000 Tonnen ein.

London-Heathrow fertigt im Januar über sechs Millionen Passagiere ab

Kurzmeldung Den Flughafen London-Heathrow nutzen im ersten Monat des Jahres knapp 6,1 Millionen Reisende. Das ist laut veröffentlichter Verkehrsstatistik ein Zuwachs von knapp drei Prozent gegenüber dem Januar 2019. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um ein Prozent auf fast 38.000. Die Frachtzahlen brachen um elf Prozent auf rund 115.000 Tonnen ein.

Viele Ausfälle bei Swiss-Abendrotation Zürich - London-City

Kurzmeldung Swiss hat Probleme mit der Zuverlässigkeit auf der Strecke Zürich - London-City. Wie der "SRF" berichtet, wurden im vergangen Jahr mehr als 40 Abendverbindungen gestrichen. Das sei rund jeder neunte Flug. Der britische Airport sei bei schlechtem Wetter wegen des komplizierten Anflugs und der kurzen Bahn anfällig für Streichungen, heißt es von Swiss.

British Airways fliegt im Winter Nürnberg - London Gatwick

Kurzmeldung British Airways legt auch für diesen Winter zum Christkindlesmarkt ihre saisonale Nonstop-Verbindung zwischen Nürnberg und London-Gatwick auf. Von Ende November bis Anfang Januar fliegen die Briten die Strecke vier Mal wöchentlich (Mo; Do;Fr.,So.) mit A319 oder A320 .

Air New Zealand gibt Flüge nach Europa auf

Kurzmeldung Air New Zealand fliegt ab Oktober 2020 Europa nicht mehr selbst an. Das teilte die Airline auf Twitter mit. Der Flug Auckland-Los Angeles-London Heathrow leide unter der starken Konkurrenz über dem Atlantik. Zudem würde sich nur ein Bruchteil der Reisenden für die Route über Los Angeles entscheiden. Es gebe heute für Passagiere doppelt so viele verschiedene Angebote für Flüge zwischen Neuseeland und Europa als noch vor einem Jahrzehnt, sagte dazu Jeff McDowall, CEO bei Air New Zealand.

Polizei verhindert Klimaschutz-Aktion in London

Lesetipp In London wollten Klimaaktivisten mit Drohnenflügen den Flugverkehr an Europas größtem Flughafen in Heathrow stören. Die Aktion schlug fehl und die Polizei nahm zwei Verdächtige fest, schreibt die "TAZ" aus Berlin.

Flughafen London-Heathrow © LHR Airports Limited

Klimaaktivisten wollen Flugverkehr in London-Heathrow stören

Lesetipp Eine Gruppe von Klimaschützern names "Heathrow Pause" plant, den Verkehr am Londoner Flughafen vom 13. September an eine Woche lang mittels Drohnenflügen in der Umgebung zeitweise lahmzulegen. Dies solle den Druck auf die Politik erhöhen, mehr gegen den Klimawandel zu tun, berichtet der "Evening Standard".

Gewerkschaft sagt Streiks in London-Heathrow vorerst ab

Kurzmeldung Die britische Gewerkschaft Unite hat den für den 23. und 24. August angekündigten Streik von Bodenpersonal am Flughafen Heathrow vorerst abgesagt. Laut einer Mitteilung von Unite sollen die Mitglieder bis 2. September über ein verbessertes Angebot der Arbeitgeberseite abstimmen.

Streik in London-Heathrow könnte bis zu 18.000 Passagiere aus Deutschland treffen

Kurzmeldung Gewerkschaftsmitglieder von "Unite", die Mitarbeiter von Bodendiensten vertritt, sind in London-Heathrow am Dienstag, den 6. August, zum Streik aufgerufen. Nach Angaben des Bundes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft könnten bis zu 18.000 Passagiere auf 138 Flügen aus Deutschland betroffen sein.

BA-Flug von London nach Düsseldorf landet irrtümlich in Schottland

Kurzmeldung British-Airways-Flug 3273 aus London City ist am Montag wegen einer Flugplan-Verwechselung nach Edinburgh statt Düsseldorf geflogen. Der Fehler fiel erst auf, als die Besatzung zur Landung "Willkommen in Edinburgh" durchgesagt habe, berichtete die BBC.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken