airliners.de Logo

Thema Lilium Aviation

Lilium kooperiert mit Honeywell

Kurzmeldung Lilium hat eine Kooperation mit Luftfahrtzulieferer Honeywell bekannt gegeben. Der Flugtaxi-Hersteller setzt bei der Entwicklung der Avionik- und Flugsteuerungssysteme für den Lilium Jet auf die Produkte des US-Unternehmens. Honeywell hatte als eines der ersten großen Unternehmen der Luftfahrtbranche ein eigenes Team für den Bereich Urban Air Mobility (UAM) und ein spezielles Flugsteuerungssystem entwickelt.

Lilium und Aciturri vereinbaren Zusammenarbeit

Kurzmeldung Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium und der Hersteller für Flugzeugstrukturen und Triebwerkskomponenten Aciturri haben eine langfristige Partnerschaft zum Bau der Flugzeugzelle des Lilium Jets vereinbart. Laut Lilium-Meldung wird Aciturri die Produktion der primären Kohlefasermodule des Lilium Jets übernehmen.

Lilium plant Netz aus Flugplätzen in Florida

Kurzmeldung Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium will mit dem Flughafenbetreiber Ferrovial in Florida ein Netz von mehr als zehn Start- und Landeplätzen für seine Senkrechtstarter aufbauen. Der Rahmenvertrag dafür sei jetzt unterzeichnet worden, teilten beide Unternehmen mit.

Lilium - zwischen großen Namen und Risikobereitschaft

Kurzmeldung Die Euphorie um das Flugtaxi-Start-Up Lilium nimmt weiter zu, stellt die "Welt" fest. Doch die Verpflichtung großer Namen in der Luftfahrtbranche könne nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Projekt "ICE der Lüfte" noch einen erheblichen Kapitalbedarf für seine Verwirklichung habe. Schon wird über einen Börsengang spekuliert.

Ex-Airbus-Chef Enders wird Aufsichtsratsmitglied bei Lilium

Kurzmeldung Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium hat den früheren Airbus-Chef Tom Enders in seinen Aufsichtsrat berufen. Das teilte Lilium mit. Das Unternehmen entwickelt ein Elektro-Flugtaxi mit fünf Sitzen, 2025 soll die Serienproduktion und der Betrieb regionaler Flugdienste starten.

Lilium hat neuen Technikchef

Kurzmeldung Das Münchner Flugtaxi-Startup Lilium hat einen neuen Technikchef. Alastair McIntosh hat die Aufgabe bereits übernommen, teilte Lilum mit. McIntosh blickt auf eine lange Karriere in der Luftfahrt zurück und war lange bei Rolls Royce beschäftigt.

Lilium mit neuem Finanzchef

Kurzmeldung Geoffrey Richardson wird mit sofortiger Wirkung neuer Finanzchef des Münchner Flugtaxi-Startups Lilium. Er folgt auf Christopher Delbrück, der das Unternehmen nach nur einem Jahr wieder verlässt, teilte Lilium mit. Richardson kommt vom US-Konzern Cruise, einem Entwickler autonom fahrender Autos.

Lilium baut Flugtaxi-Hub in Orlando auf

Kurzmeldung Der Flugtaxi-Hersteller Lilium ist eine Partnerschaft mit der US-Stadt Orlando zur Entwicklung eines "electric air mobility hub" direkt neben dem dem internationalen Flughafen der Stadt eingegangen. Von dort würde Lilium Flüge anbieten können, die in zehn Minuten die Atlantikküste erreichen oder in 30 Minuten den Golf von Mexiko.

Tom Enders glaubt an Flugtaxi-Projekt Lilium

Kurzmeldung Tom Enders glaubt an einen Erfolg des deutschen Start-up-Flugtaxi-Projekts Lilium, wie der Ex-Airbus-CEO gegenüber der "Welt am Sonntag" äußerte. Es gebe es "allenfalls eine Handvoll" vergleichbarer Unternehmen. Zu Gute komme dem Unternehmen auch ein guter Business-Plan und eine enge Zusammenarbeit mit der Easa.

Tesla-Großinvestor setzt auf Lilium-Jet

Kurzmeldung Baillie Gifford, einer der größten externen Tesla-Investoren, steckt 35 Millionen US-Dollar (rund 31 Millionen Euro) in Lilium. Das Münchner Flugtaxi-Startup ist jetzt über eine Milliarde Dollar wert, schreibt "t3n". Die Mittel sollen in die Weiterentwicklung des E-Flugtaxis mit fünf Sitzen fließen.

Experte: Angekündigte Leistungsdaten für Lilium-Jet stimmen nicht

Kurzmeldung In einer umfangreichen Konzept-Kritik, veröffentlicht im Aerokurier, meldet ein Experte massive Zweifel an den von Lilium postulierten Leistungsdaten des Lilium-Jets an. In einer ausführlichen Berechnung kommt dieser auf eine Reichweite von 18 statt 300 Kilometern bei einer maximalen Schwebeflugdauer für Start und Landung von rund 70 Sekunden. Konfrontiert mit den Ergebnissen, reagierte Lillium-Investor Frank Thelen dünnhäutig.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken