airliners.de Logo

Thema : Level

IAG startet Umsteigeverbindungen zwischen Vueling und Level

Kurzmeldung

Vueling hat mit "Vueling Global" ein Netzwerk für Umsteiger gestartet. Dazu setzt die IAG-Billig-Airline auf das virtuelle Interlining"-System von Dohop, schreibt "Air Journal". Das neue Angebot wird zunächst mit Flügen der Konzernschwester Level zwischen Barcelona-El Prat und Buenos Aires eingeführt.

IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. © dpa / Georg Hochmuth/APA

IAG zieht bei österreichischer "Level Europe" den Stecker

Die österreichische IAG-Tochter "Level Europe" steht vor dem Aus. In einer Mitteilung heißt es, dass die Airline mit sofortiger Wirkung ihren Geschäftsbetrieb einstellen und Insolvenz anmelden werde. Die spanische und französische Level sind nicht betroffen.

Maschinen der KLM und Germanwings am Airport Dresden. © Flughafen Dresden GmbH, Michael Weimer

Lufthansa Group bleibt Maß aller Dinge unter Europas Legacy Carriern

Das Wachstum bei den Passagierzahlen in der Lufthansa Group hat sich 2019 abgeschwächt, was vor allem an Eurowings lag. Trotzdem bleibt der Konzern deutlich vor der Legacy-Konkurrenz, doch vor allem IAG verkleinert den Abstand.

Leitwerke der IAG-Fluggesellschaften Aer Lingus, British Airways, Iberia, Vueling © British Airways

Alle IAG-Airlines wachsen 2019

Trotz Streiks vergangenen Sommer weisen alle fünf Flugbetriebe des britisch-spanischen Luftfahrtkonzerns IAG für das abgelaufenen Jahr ein Passagierplus aus. Im neuen Jahr soll das Wachstum geringer ausfallen.

Eine Cessna Citation Sovereign von Hahn Air. © Hahn Air

Hahn Air erhält NDC-Level-3-Zertifizierung der Iata

Kurzmeldung

Hahn Air hat vom internationalen Airline-Verband Iata die Level-3-Zertifizierung für den neuen NDC-Vertriebsstandard (New Distribution Capability) erhalten, teilt das Unternehmen mit. Laut Hahn Air soll NDC unter anderem erweiterte Buchungsoptionen für Zusatzleistungen ermöglichen.

IAG-Fluggesellschaft Level bekommt neuen CEO

Kurzmeldung

Fernando Candela löst Vincent Hodder, der erst letztes Jahr als CEO angefangen hatte, als Chef des Low-Cost-Carriers Level ab, berichtet "Reuters". Candela ist bislang Chef von Iberia Express, die ebenso wie Level eine Tochter der International Airlines Group ist.

IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Level stutzt Flugplan ab Wien zurecht

Kurzmeldung

Nach der Entscheidung, kein siebentes Flugzeug einzuflotten, streicht die österreichische Level zwischen Wien und Bilbao sowie London-Gatwick. Aus Flugplandaten geht hervor, dass die Routen zwischen September und Oktober (London) beziehungsweise Oktober und Mitte Dezember (Bilbao) pausieren.

Zur Airline-Gruppe IAG gehören Aer Lingus, British Airways, Iberia und Vueling. © IAG

IAG macht im ersten Halbjahr dreistelligen Millionengewinn

Ähnlich wie Lufthansa und Ryanair geht auch der Gewinn bei der International Airline Group (IAG) im ersten Halbjahr zurück. Mehr Passagiere, eine bessere Auslastung und höhere Ticketpreise lassen den Konzern dennoch besser dastehen.

Maschinen von Ryanair und Lufthansa stehen am Frankfurter Flughafen. © dpa / Boris Roessler

Lauda setzt Ryanair die Krone auf

Analyse

Halbjahresbilanz am Himmel: Zwar bleibt die Lufthansa Group weiterhin die größte europäische Netzwerk-Gruppe vor IAG und Air-France/KLM. Geschlagen geben muss sich der Konzern nur der Konkurrentin aus Irland.

Level streicht Wien-Kopenhagen-Flüge

Kurzmeldung

Der IAG Billigflieger Level wird zum 14. Juni seine Flüge auf der Strecke zwischen Wien und Kopenhagen einstellen. Zuletzt hatte der Low Coster sechs wöchentliche Flüge auf der Route im Programm, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Zum Einsatz kam ein Airbus A321.

Vertreter von Sundor und die Flughafenchefin des Salzburger Airports, Bettina Ganghöfer, feiern den Erstflug der neuen Verbindung nach Tel Aviv. © Flughafen Salzburg

Salzburg: Erstflüge nach Calvi und Tel Aviv gestartet

Kurzmeldung

Am Flughafen Salzburg sind zwei neue Verbindungen aufgenommen worden. Laut Meldung des Flughafens fliegt Level ab sofort einmal wöchentlich nach Calvi auf Korsika. Die EL AL-Tochter Sun d’Or bietet zwei wöchentliche Flüge nach Tel Aviv. Die Verbindung nach Israel wird auch im Winter geflogen.

Die Level-Crew feiert zusammen mit Vertretern des Hamburger Flughafens den Erstflug. copy; Hamburg Airport / Michael Penner

Level startet neu nach Hamburg

Kurzmeldung

In Hamburg ist mit Level eine neue Fluggesellschaft gestartet. Laut Mitteilung verbindet der österreichischem IAG-Billigflieger ab sofort sechsmal pro Woche Wien mit der Hansestadt. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Level bekommt zwei Ex-Air-Berlin-Maschinen

Kurzmeldung

Die IAG-Billigtochter Level wird in den kommenden zwei weitere Airbus A320-Maschinen einflotten. Beide Maschinen waren vorher für IAG-Schwester Vueling unterwegs, berichtet "Aviationnet.online". Erstbetreiberin der Maschinen war Air Berlin.

A321 von Anisec unterwegs für Level. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Tarifverhandlungen bei Level unterbrochen

Kurzmeldung

Die Gewerkschaft Vida hat die Verhandlungen über einen Kollektivvertrag für die Beschäftigten der Anisec abgebrochen. Die Geschäftsführung der österreichischen Billigfluglinie, die unter der Marke Level abhebt, sei nicht zu ernsthaften Gesprächen bereit gewesen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Level verbindet Wien mit Hamburg

Kurzmeldung

Der neue IAG-Low-Coster Level startet mit dem Sommerflugplan (31. März) sechsmal wöchentlich zwischen Wien und Hamburg. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Airbus A320, teilte der Flughafenbetreiber mit. Bedient wird die Route daneben von Austrian Airlines und Eurowings.

IAG fliegt in Konkurrenz zu Austrian und Eurowings

Kurzmeldung

IAG-Billigflieger Level wird ab dem Sommer zwischen Wien und Hamburg fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird es sechs wöchentliche Umläufe durchgeführt von Anisec geben. Bislang fliegen Austrian Airlines und Eurowings die Strecke.

A321 von Anisec unterwegs für Level. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Anisec gehört nicht mehr Vueling

Für den Kauf der Niki von Air Berlin gründete Vueling Anisec. Inzwischen fliegt das Vehikel für die IAG-Marke Level - und ist komplett in österreichischer Hand.

Betriebsrat bei Level gewählt

Kurzmeldung

Die Mitarbeiter von Level haben einen fünfköpfigen Betriebsrat gewählt. Nun soll laut der Gewerkschaften Vida und GPA-DJP schnellstmöglich ein Kollektivvertrag verhandelt werden. Dafür gebe es bereits Gesprächstermine.

A321 von Anisec unterwegs für Level. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Level kündigt neue Wien-Strecken an

Kurzmeldung

Die IAG-Billigairline Level hat für Wien zwei neue Sommer-Destinationen freigeschaltet. Laut Flugplandaten hebt ein Airbus A321 der österreichischen IAG-Tochter Anisec ab Ende März 2019 zwei Mal pro Woche nach Porto und Sevilla ab.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Schulung für Personen mit Zugang zu Sicherheitsbereichen gem. Ziffer 11.2.6 der DVO (EU) 2015/1998 (Flughafenausweis) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen mit unbegleitetem Zugang zu Sicherheitsbereichen müssen eine Schulung absolvieren. Voraussetzung zur Ausstellung eines Flughafenausweises.Sch... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
A321 von Anisec unterwegs für Level. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Weitere Ex-Air-Berlin-Maschine hebt für IAG ab

Kurzmeldung

Die A321 mit der Kennung OE-LCF ist die vierte Ex-Niki-Maschine, die nun in Wien angekommen ist und dort fortan über das IAG-Vehikel Anisec für Level abhebt. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Drei weitere Ex-Niki A321 fliegen bereits ab Wien für Level.

IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Level startet in Wien - und kündigt Wachstum an

Eine neue Airline am Platz: Die IAG-Billigfliegermarke Level hebt am Flughafen Wien ab - mit ehemaligen Niki-Maschinen. Gleichzeitig spricht IAG-Chef Walsh von konkreten Wachstumsplänen.

Die OE-LCN ist die erste A321 in den Farben der Level. © Felix Hofer

IAG-Vehikel hebt mit Ex-Air-Berlin-Maschinen ab

Die IAG-Tochter Anisec startet Mitte Juli ab Wien - aber nicht unter eigenem Code, sondern im Namen der Billigmarke Level. Die ist bislang nur auf der Langstrecke unterwegs, steht aber wohl auch vor Veränderungen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben