airliners.de Logo

Thema : LBA

Eurowings-Flugbegleiterin mit Mund-Nasen-Schutz. © dpa / Marius Becker

Eurowings Discover ist startklar

Eurowings Discover hat die Flugbetriebsgenehmigung vom Luftfahrt-Bundesamt erhalten. Der Erstflug ist für den 24. Juli auf der Strecke Frankfurt-Mombasa mit Weiterflug nach Sansibar geplant. Die Airline soll schnell wachsen.

Neue deutsche Business Airline erhält AOC

Kurzmeldung

In Deutschland gibt es mit der PAD Aviation eine neue Business Aviation Airline, berichtet das Portal "Aerobuzz". Die Fluggesellschaft hat kürzlich die Betriebserlaubnis (AOC) vom Luftfahrtbundesamt (LBA) erhalten. PAD Aviation betreibt sechs Business Jets vom Typ Embraer Phenom 300 und ist am Flughafen Paderborn-Lippstadt beheimatet.

Ticketschalter der Lufthansa am Frankfurter Flughafen. © dpa / Frank Rumpenhorst

Politik und Verbraucherschützer erhöhen Druck auf Lufthansa

Die schleppende Auszahlung von Erstattungen für coronabedingt ausgefallenen Flügen durch Lufthansa sorgt für Kritik aus der Bundesregierung. Das Luftfahrt-Bundesamt hat bereits ein Ordnungswidrigkeitsverfahren angestoßen. Verbraucherschützer werfen der Airline Vorsatz vor.

Das Luftfahrtbundesamt (LBA) am Flughafen von Braunschweig. © dpa / Holger Hollemann

Politiker wollen LBA zum Bußgeldeintreiber in Erstattungsfrage machen

In der Bundespolitik verlangen nach dem Vorstoß der Grünen auch Vertreter von SPD und FDP, dass Airlines, die Ticket-Erstattungen in der Corona-Krise weiter verschleppten, mit "spürbaren Bußgeldern" belegt werden. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) solle die zuständige Behörde sein.

Zahlreiche Lufthansa-Flüge werden am 2. April 2014 auf einer Anzeigetafel im Flughafen von Frankfurt als annulliert angezeigt. © dpa / Boris Roessler

Forderungen nach Geldstrafen für Airlines, die nicht erstatten

Ein grüner Abgeordneter fordert Bußgelder für verspätet ausgezahlte Ticket-Erstattungen. Das Verkehrsministerium signalisiert Zustimmung, dafür müssten die Fälle jedoch auch beim zuständigen Luftfahrtbundesamt angezeigt werden.

Eine Boeing 737-400 der Cargologic Germany am Flughafen Leipzig/Halle. © Cargologic Germany

Cargologic Germany erhält wohl deutsches AOC

Der deutsche Ableger der Volga-Dnepr-Gruppe Cargologic Germany erhält wohl die Betriebserlaubnis vom Luftfahrtbundesamt und kann demnächst den Betrieb aufnehmen – rund ein halbes Jahr nach dem eigentlich geplanten Start.

Der erste Boeing 737-400 Frachter der neuen deutschen Cargo-Airline Cargologic am Airport Leipzig/Halle. © Cargologic Germany

Cargo Logic Germany will im Juli abheben

Nach einigen Verzögerungen will die in Leipzig/Halle ansässige neue Frachtfluglinie Cargo Logic Germany starten. Geschäftsführer Ulrich Ogiermann betont die Eigenständigkeit der Airline.

Boeing 747-400 der Mahan Air © AirTeamImages.com

LBA will wohl Mahan Air Betriebserlaubnis entziehen

Das Luftfahrtbundesamt setzt nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung", "NDR" und "WDR" noch in dieser Woche die Betriebserlaubnis für die ranische Luftfahrtgesellschaft Mahan Air aus. Die Airline fliegt demnach pro Woche aus Teheran dreimal Düsseldorf und einmal München an.

Die Tutorial-Kolumne zum Thema industrielles Luftfahrtmanagement. Kollage ©: airliners.de / AirTeamImages, fotolia: Dinosoftlabs, Photocreo Bednarek, Gorodenkoff, contrastwerkstatt

Behörden, Organisationen und die Grundlagen luftfahrttechnischer Regularien

Luftfahrttechnik-Management (1)

Wie müssen luftfahrttechnische Betriebe aufgebaut sein und wie sollten die Abläufe strukturiert werden? Im ersten Teil seiner neuen Tutorial-Serie zum Thema Luftfahrttechnik erklärt Prof. Martin Hinsch den gesetzlichen Rahmen für industrielles Luftfahrtmanagement.

Eine A320 von Air Cairo. © AirTeamImages.com / AirlinerSpotter

Ägypten: Auch Air Cairo darf wieder ab Deutschland fliegen

Nach dem Flugverbot: Neben Fly Egypt hat auch Air Cairo den Betrieb in Deutschland wiederaufgenommen. Der Charter-Carrier will laut Berichten in den kommenden Jahren die Flotte ausbauen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Maschine der Flyegypt. © Flyegypt

Fly Egypt kehrt wohl frühestens 2019 zurück

Nach dem Einflugverbot des Luftfahrtbundesamts arbeitet der Charterflieger Fly Egypt an einer Rückkehr nach Deutschland. Doch die Flüge werden voraussichtlich bis Jahresende durch andere Carrier übernommen.

Eine Maschine der Privat Air. © Privat Air

Privat Air ohne Betriebsgenehmigung in Deutschland

Der Wet-Lease-Carrier Privat Air kann vorerst doch nicht für Lufthansa fliegen: Das Luftfahrt-Bundesamt hat die Lizenz ausgesetzt. Die Airline beruft sich auf einen Rechtsfehler.

Die D-ASPC in den Farben von Small Planet Airlines. © AirTeamImages.com / Serge Bailleul

LBA setzt Small Planet Frist bis Sonntag

Das Luftfahrt-Bundesamt macht der insolventen Small Planet Deutschland Druck. Diese arbeitet weiter an einer Übernahme durch einen niederländischen Investor - und skizziert bereits zwei Szenarien für die kommende Woche.

Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle © dpa / J. Woitas

Leipzig bekommt neue Fracht-Airline

Die geplante Cargo Logic Germany soll in Leipzig/Halle mit zunächst drei Frachtmaschinen an den Start gehen. Jetzt hat die Fluggesellschaft ihre Betriebsgenehmigung vom Luftfahrt-Bundesamt beantragt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Fachkurs Flugzeugabfertigung, Luftfracht und Weight & Balance - Aufstiegsfortbildung TRAINICO GmbH - Die 3 Lehrgänge vermitteln Ihnen fundiertes Wissen in den Bereichen Flugzeugabfertigung, Luftfrachthandling und Weight & Balance und bereiten Sie auf... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen

Medien: Bericht entlastet LBA im Air-Berlin-Fall

Kurzmeldung

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) bekommt Rückendeckung von einem internen Bericht: Dass die Behörde nach Insolvenzanmeldung Air Berlin nicht die Lizenz entzogen habe, sei rechtmäßig gewesen, zitiert das "Handelsblatt" aus dem Gutachten des Bundesverkehrsministeriums. Denn: Der Massekredit der Bundesregierung habe die Übergangsfinanzierung gesichert.

Die ehemalige Niki-A321 mit der Registrierung OE-LCC fliegt inzwischen als D-ATCA im Condor-Liniendienst. © AirTeamImages.com / Georg Lobendanz

Ex-Air-Berlin-Tochter fliegt zum LBA

Die von Thomas Cook gekaufte Air-Berlin-Tochter Aviation hebt im Sommer für Condor ab. Auf den letzten Drücker wurden jetzt drei Maschinen nach airliners.de-Informationen zum LBA geflogen: Zwei dürfen abheben, bei einer muss nachgebessert werden.

Immer wieder werden Piloten mit Laserpointern geblendet. © dpa / Patrick Lux

Bislang 65 Piloten von Laserpointern geblendet

Kurzmeldung

Bundesweit sind bis Ende Juli 65 Fälle bekannt geworden, in denen Hubschrauber- und Flugzeug-Piloten von einem Laserpointer geblendet wurden. Das teilte das Luftfahrt-Bundesamt mit. Wie viele Fälle es im Vorjahreszeitraum waren, konnte die Behörde nicht sagen.

Passagiere warten am Flughafen Sharm El-Sheikh. © dpa / Benno Schwinghammer

LBA-Vorgaben für deutsche Airlines in Ägypten sind rechtens

Urteil aus Braunschweig: Das Verwaltungsgericht hat eine Anweisung des Luftfahrt-Bundesamtes bestätigt, nach der deutsche Fluggesellschaften die Sicherheitsmaßnahmen an ägyptischen Flughäfen erhöhen mussten. Hintergrund ist ein Absturz aus dem Jahr 2015.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben