Thema Lauda

Lauda entlässt in Wien Personal und fliegt für Ryanair

Kurzmeldung Lauda trennt sich am Standort Wien von knapp 100 Mitarbeitern, die den neuen Kollektivvertrag nicht akzeptiert hätten, schreibt die "Kleine Zeitung". Zudem soll die Airline analog zu den deutschen Basen auch in Österreich nur noch als Wet-Lease-Anbieter für Mutter Ryanair fungieren.

Lauda-Mitarbeiter demonstrieren in Wien

Kurzmeldung Die Ryanair-Tochter Lauda schließt nach einem Streit mit der Gewerkschaft Vida ihre Basis am Flughafen Wien. Einige der rund 300 Mitarbeiter der Fluggesellschaft demonstrierten jetzt in Wien für den Erhalt ihrer Jobs.

Verdi: Lauda zahlt Ende Mai keine Gehälter aus

Kurzmeldung Die Gewerkschaft Verdi teilte mit, dass die Geschäftsführung der Ryanair-Tochter Lauda in einem internen Memo angekündigt habe, Ende Mai keine Gehälter auszuzahlen und möglicherweise den Betrieb ganz stillzulegen. Man sehe mit Sorge nach Österreich, wo kürzlich die größte Basis in Wien geschlossen wurde. In Deutschland unterhält Lauda die größten Basen in Düsseldorf und Stuttgart.

Ryanair sagt Airbus-Bestellungen für Lauda ab

Kurzmeldung Ryanair will für ihre Tochtergesellschaft Lauda geplanten Auslieferungen von Airbus-Jets streichen, berichtet "Reuters". Ryanair-Group-Chef Michael O'Leary will die Jets durch Boeing-Flugzeuge ersetzen. Auch die aktuelle Lauda-Flotte soll wahrscheinlich umgestellt werden.

Lauda will Kurzarbeit ohne Betriebsrat durchsetzen

Kurzmeldung Die österreichische Ryanair-Tochter Lauda versucht weiter, Kurzarbeit ohne einen Betriebsrat durchzusetzen. 97 Prozent der Piloten und 95 Prozent des Kabinenpersonals hätten nun individuelle Kurzarbeitsverträge unterschrieben, heißt es in einem internen Schreiben. Nun hoffe man auf Unterstützung der Gewerkschaft Vida.

Lauda will von Hessen ausgestelltes Bußgeld nicht bezahlen

Kurzmeldung Ryanair-Tochter Lauda will das vom Land Hessen verhängte Bußgeld in Höhe von 272.500 Euro nicht bezahlen. Die Airline habe "form- und fristgerecht Einspruch gegen den Bescheid eingelegt", teilt das hessische Verkehrsministerium gegenüber der "Frankfurter Rundschau" mit. Lauda-Maschinen landeten im Sommer 2018 regelmäßig verspätet nach 23 Uhr am Frankfurter Flughafen.

Solider Feburar für die Ryanair Group

Kurzmeldung Die Passagierzahlen der Ryanair-Group stiegen im Februar um 9 Prozent auf 10,5 Millionen Kunden, was einem Wachstum von neun Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. 0,5 Millionen der Passagiere hat die Tochter Lauda befördert, die innerhalb eines Jahres um 67 Prozent zulegte

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken