airliners.de Logo

Thema : Lauda

Die erste A320 von Lauda Motion in neuer Lackierung in Wien. © Thomas Ramgraber

Gewerkschaft kritisiert stundenweise Bezahlung von Lauda-Piloten

Piloten-Arbeitsverträge bei der Ryanair-Tochter Lauda Europe sehen angeblich nur noch eine Vergütung pro Flugstunde vor. Das bemängelt die Gewerkschaft Vida. Ein monatliches Grundgehalt sei nicht mehr garantiert.

Betriebsratswahl bei Laudamotion war rechtens

Kurzmeldung

Laudamotion hat auch in zweiter Instanz vor dem Oberlandesgericht Wien gegen die Gewerkschaft Vida verloren, berichtet "Die Presse". Die Ryanair-Tochter will die Betriebsratswahl aus dem Jahr 2019 für nichtig erklären lassen. In erster Instanz hatte die Airline vor dem Landesgericht Korneuburg verloren.

Lauda und Austrian Airlines liefern sich in Wien einen scharfen Wettbewerb. © dpa / Helmut Fohringer/APA

Deutsche Lauda-Crews klagen auf Betriebsübergang zu Lauda Europe

Der gleiche Chef, das gleiche Gebäude - doch während Ryanair den Betriebsübergang ihres deutschen Flugbetriebs zu Malta Air anerkennt, soll das für Lauda Europe nicht gelten. Dagegen wehren sich die gekündigten Crews in Deutschland nun vor Gericht.

David O’Brien wird auch Malta-Air-CEO

Kurzmeldung

Der bisherige Lauda-Chef David O’Brien wird ab 1. Januar auch die Führung der Schwestergesellschaft Malta Air übernehmen, schreibt "Aviation.direct". O’Brien folgt auf Diarmuid O’Conghaile, der an die Spitze der irischen Flugsicherungsbehörde IAA wechseln wird.

Laudamotion wird endgültig abgewickelt

Kurzmeldung

Die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion wird den Flugbetrieb Ende Oktober endgültig einstellen. Der maltesische Nachfolger Lauda Europe übernimmt - will aber mit dem Flughafen Wien "wettbewerbsfähigere Kosten" verhandeln, schreibt "Aviation.Direct".

Ein Airbus A320 der Eurowings am Flughafen Düsseldorf. © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Eurowings will Ryanair nach Rückzug in Düsseldorf ersetzen

Eurowings sieht den Rückzug der Ryanair-Tochter Lauda aus Düsseldorf als Chance und will mit zusätzlichen 80 Flügen pro Woche deren Angebot weitgehend ersetzen. Das Geschäftsmodell der Iren sieht Airline-Chef Bischof in Deutschland auf dem Rückzug.

Ein Airbus A320 von Lauda am Flughafen Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf

Ryanair Group gibt Düsseldorf auf

Ryanair schließt Ende Oktober die Basis ihrer Tochter Lauda am Flughafen Düsseldorf. Alle Flüge der Gruppe an den Airport werden gestrichen, alle Lauda-Angestellten entlassen. Schuld seien der Flughafen und die Politik.

Lauda Europe erhält AOC für Betrieb von Malta aus

Kurzmeldung

Die Ryanair-Tochter Lauda zieht als Lauda Europe zum Winterflugplan von Wien nach Malta um und hat laut dem Portal "CH-Aviation" nun das erforderliche Air Operator's Certificate (AOC) von der maltesischen Luftfahrtbehörde Transport Malta erhalten. Der neue Flugbetrieb soll mittelfristig alle 30 A320 von Lauda übernehmen.

Maltesiche Lauda startet Mitte September

Kurzmeldung

Die auf Malta gegründete Ryanair-Tochter Lauda Europe Limited wird Mitte September ihren Flugbetrieb aufnehmen, berichtet "Aviationnet Online". Dann soll Lauda Europe die Basen in Palma, Wien und Düsseldorf übernehmen. Laudamotion in Österreich soll geschlossen werden.

Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair. © AirTeamImages.com/Chris Jilli, Serge Bailleul [M]

Lauda bietet Stuttgarter Kabinen-Crews Wechsel nach Düsseldorf an

Die Kündigungen für die Lauda-Flugbegleiter an der zur Schließung anstehenden Stuttgarter Basis sind schon verschickt - einige erhalten nun jedoch ein neues Angebot. Es hat allerdings einige Haken.

Ryanair verlegt Lauda nach Malta

Kurzmeldung

Ryanair hat eine neue Tochter-Airline auf Malta gegründet. Die Lauda Europe Limited soll im Lauf des Jahres die Aufgaben und das AOC der österreichischen Laudamotion Gmbh übernehmen, berichtet "Aviationnet.online" unter Berufung auf Lauda-CEO David O’Brien. Auch die Mitarbeiter müssen neue Verträge bekommen.

Flugzeuge der Laudamotion und Austrian Airlines stehen am Flughafen Wien. © dpa / Helmut Fohringer

Lauda-Basis in Stuttgart vor dem Aus

Lauda will ihre Stuttgarter-Basis schließen. Der Termin steht nun offenbar fest. Ein Teil der Piloten hatte gegen den Kollektivvertrag gestimmt. Die Airline wurde zuvor schon zum Wetlease-Anbieter für Mutter Ryanair degradiert.

Ryanair fliegt 400.000 Passagiere im Juni

Kurzmeldung

Die Ryanair Group hat im Juni noch knapp 400.000 Passagiere befördert. Das ist ein Rückgang um 97 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie die Iren mitteilten. Die Zahlen der österreichischen Tochter Lauda werden nicht mehr einzeln ausgegeben.

Flugbegleiter von Ryanair. © Ryanair

Ryanair drängt Crews konzernweit zu Gehaltsverzicht

Ryanair droht seinem fliegenden Personal mit Entlassungen auf breiter Front, wenn es sich nicht zu einem Gehaltsverzicht von bis zu zwanzig Prozent bereit erklärt. In Großbritannien gab es eine erste Einigung, auch die deutschen Angestellten der Tochter Lauda müssen sich zeitnah entscheiden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Karl Born und Michael O'Leary © airliners.de / Kollage mit © dpa / Hannah Mckay

Showdown der Billigflieger

Die Born-Ansage (140)

Ryanair macht mitten in der Corona-Pandemie lauthals Schluss mit dem Experiment Laudamotion. Easyjet halbiert im Windschatten der Iren ihren Betrieb in Berlin. Unser Kolumnist Karl Born fragt sich, ob die beiden Low-Cost-Airlines die richtigen Lehren aus der Krise ziehen.

Lauda entlässt in Wien Personal und fliegt für Ryanair

Kurzmeldung

Lauda trennt sich am Standort Wien von knapp 100 Mitarbeitern, die den neuen Kollektivvertrag nicht akzeptiert hätten, schreibt die "Kleine Zeitung". Zudem soll die Airline analog zu den deutschen Basen auch in Österreich nur noch als Wet-Lease-Anbieter für Mutter Ryanair fungieren.

Ein Airbus A320 von Lauda am Flughafen Stuttgart. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Ryanair macht Lauda in Deutschland zum Wet-Lease-Provider

Ryanair übernimmt die Lauda-Basen in Stuttgart und Düsseldorf. Der österreichische Ableger soll künftig im Wet-Lease für die Iren fliegen. Damit schrumpft auch das Angebot. Bei Ineffizienz droht sogar das Aus.

Ein Airbus A320 von Lauda am Flughafen Düsseldorf. © Flughafen Düsseldorf

Lauda-Basis in Wien bleibt bestehen

Lauda, die Beschäftigten und die Gewerkschaft Vida haben im Streit um einen neuen Kollektivvertrag einem Kompromiss der österreichischen Wirtschaftskammer zugestimmt. Die Lauda-Basis in Wien bleibt erhalten - schrumpft aber gewaltig.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Fachkurs Passagier- und Gepäckabfertigung TRAINICO GmbH - Erlernen der Abläufe bei der Passagier- und Gepäckabfertigung Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Flugzeug-Karabiner - Remove Before Flight - 1 Stück
Flugzeug-Karabiner - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger mit robustem Flugzeugkarabiner statt Schlüsselring, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht f... Mehr Informationen
Österreich, Wien: Mitarbeiter der Fluggesellschaft Laudamotion halten bei einem Protest Plakate hoch. Die Ryanair-Tochter Lauda schließt nach einem Streit mit der Gewerkschaft Vida ihre Basis am Flughafen Wien. © dpa / Helmut Fohringer/APA

Lauda-Mitarbeiter demonstrieren in Wien

Kurzmeldung

Die Ryanair-Tochter Lauda schließt nach einem Streit mit der Gewerkschaft Vida ihre Basis am Flughafen Wien. Einige der rund 300 Mitarbeiter der Fluggesellschaft demonstrierten jetzt in Wien für den Erhalt ihrer Jobs.

Lauda und Austrian Airlines liefern sich in Wien einen scharfen Wettbewerb. © dpa / Helmut Fohringer/APA

Lauda kann Gehälter in Deutschland nicht auszahlen

Lauda kann das Mai-Gehalt für seine in Deutschland stationierten Mitarbeiter nicht mehr bezahlen. Der Heimatstandort Wien wird derweil nach gescheiterten Verhandlungen um einen neuen Kollektivvertrag mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Verdi: Lauda zahlt Ende Mai keine Gehälter aus

Kurzmeldung

Die Gewerkschaft Verdi teilte mit, dass die Geschäftsführung der Ryanair-Tochter Lauda in einem internen Memo angekündigt habe, Ende Mai keine Gehälter auszuzahlen und möglicherweise den Betrieb ganz stillzulegen. Man sehe mit Sorge nach Österreich, wo kürzlich die größte Basis in Wien geschlossen wurde. In Deutschland unterhält Lauda die größten Basen in Düsseldorf und Stuttgart.

Ryanair-Chef Michael O'Leary. © dpa / Hannah Mckay

Michael O'Leary holt die Corona-Brechstange raus

Neue Verträge mit Flughäfen und Mitarbeitern sowie die Einflottung der 737 Max sollen Ryanair nach dem Corona-Lockdown ein aggressives Wachstum erlauben. Verdi wehrt sich erbittert gegen Gehaltskürzungen und warnt, dass bei Lauda die Lichter bald ganz ausgehen könnten.

Lauda und Austrian Airlines liefern sich in Wien einen scharfen Wettbewerb. © dpa / Helmut Fohringer/APA

Lauda schließt Basis in Wien - 300 Mitarbeitern wird gekündigt

Zuletzt wollte Lauda, dass die österreichische Regierung die Gewerkschaft Vida zwingt, einen neuen Tarifvertrag zu unterschreiben. Dazu kam es nicht, jetzt will die Airline die wichtigste Basis schließen und vermutet, dass man Opfer eines abgekarteten Spiels geworden ist.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben