airliners.de Logo

Thema : Laage

Maren Wolters neue Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage

Kurzmeldung

Maren Wolters ist zur neuen, weiteren Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage berufen. Ab dem 1. Januar wird sie an der Seite der bisherigen Geschäftsführerin Dörthe Hausmann arbeiten, wie die Zeitfracht Gruppe bekannt gab. Hausmann fungiert dann zudem als Sprecherin der Geschäftsführung. Bis Januar will die Zeitfracht Gruppe den Flughafen übernommen haben.

Rostock-Laage setzt auf österreichischen Markt, © dpa/Bernd Wüstneck

Rostock-Laage setzt auf österreichischen Markt

Positive Nachrichten für den Flughafen Rostock-Laage: Nach der Kooperation mit dem Kreuzfahrtunternehmen Costa Crociere setzt der Airport nun auf den österreichischen Markt.

1 min
Flughafen Rostock-Laage kooperiert mit Costa Crociere, © dpa/Bernd Wüstneck

Flughafen Rostock-Laage kooperiert mit Costa Crociere

Gute Nachrichten vom Flughafen Rostock-Laage: Der Airport arbeitet mit dem Kreuzfahrtunternehmen Costa Crociere zusammen. Das wird sich positiv auf die Passagierzahlen auswirken.

2 min
Grüne: Rostock Airways nicht mehr am Markt, © dpa/Bernd Wüstneck

Grüne: Rostock Airways nicht mehr am Markt

Der Flughafen Rostock-Laage und die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern setzten große Hoffnungen auf Rostock Airways. Mit Verbindungen nach Kopenhagen, Frankfurt und München sollten mehr Passagiere gewonnen werden. Nun soll Rostock Airways nicht mehr aktiv sein.

1 min
Flughafen Rostock-Laage weiterhin tief in den roten Zahlen, © dpa/Bernd Wüstneck

Flughafen Rostock-Laage weiterhin tief in den roten Zahlen

Seit Jahren hängt der Flughafen Rostock-Laage am Tropf der drei kommunalen Gesellschafter und des Landes. Die beteiligten Kommunen drohen nun die Reißleine zu ziehen. Und auch das Land will den Geldhahn zudrehen.

3 min
Debatte um Zukunft von Rostock-Laage hält weiter an, © dpa/Bernd Wüstneck

Debatte um Zukunft von Rostock-Laage hält weiter an

Wie viele Flughäfen braucht Mecklenburg-Vorpommern? Nach Auffassung der Landesregierung wenigstens den in Rostock-Laage. Doch wie sich das Land auch künftig am Betrieb des Airports beteiligen wird, ist offen.

2 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben