airliners.de Logo

Thema : Klagenfurt

Lalona Air © Lalona Air

Start-up Lalona Air kündigt erste Destinationen an

Die Düsseldorfer Regionalflug-Neugründung Lalona Air hat erste Destinationen angekündigt. Der Ticketverkauf soll im Oktober beginnen, der Start für die virtuelle Airline mit Air-Alsie-Gerät ist für Januar geplant. Der Fokus liegt auf Business-Class-Reisenden.

Flughafen Klagenfurt verlängert Betriebszeiten

Kurzmeldung

Der Flughafen Klagenfurt hat wieder längere Betriebszeiten. Laut Mitteilung ist der Airport ab sofort regulär von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Sollte es die Pandemieentwicklung zulassen, will man in den kommenden Monaten zu den ursprünglichen Öffnungszeiten von 6:00 bis 23:30 Uhr zurückkehren.

Eurowings nimmt Klagenfurt-Route später wieder auf

Kurzmeldung

Eurowings wird die Route Köln/Bonn-Klagenfurt später wieder aufnehmen. Laut einem Bericht von "Aviation.direct" wird die geplante Wiederaufnahmen von Februar auf den 1. April verschoben. Für den Flughafen Klagenfurt wäre es die einzige internationale Liniendestination.

Maximilian Wildt übernimmt Airline-Marketing am Flughafen Klagenfurt

Kurzmeldung

Der Flughafen Klagenfurt hat mit Maximilian Wildt einen neuen Leiter Airline Marketing. Laut Mitteilung hat Wildt die Position ab sofort inne. Seit 2018 war er bei der Laudamotion für die Netzplanung und die fachliche Assistenz der Geschäftsführung verantwortlich.

Flughafen Klagenfurt übernimmt Ground Handling von Austrian

Kurzmeldung

Der Flughafen Klagenfurt teilte mit, dass das bisher von Austrian Airlines erbrachte Ground Handling am Standort ab dem 1. Januar von der eigenen Tochtergesellschaft Avisafe übernommen wird. Von den bisherigen Austrian-Mitarbeitern sollen so viele wie möglich an Bord bleiben.

Flughafen Klagenfurt wartet nach Teilprivatisierung auf Aufbruch

Kurzmeldung

Ein Jahr nach der Teilprivatisierung des Flughafens Klagenfurt ist von den durch die Lilihill-Gruppe angekündigten Groß-Investitionen noch nichts zu sehen, berichtet der ORF. Trotzdem wolle der Investor den Vertrag nachverhandeln und mehr Anteile übernehmen.

Nils Witt wird alleiniger Geschäftsführer am Airport Klagenfurt

Kurzmeldung

Nils Witt wird aber dem ersten September alleiniger Geschäftsführer am Airport Klagenfurt, berichtet der "ORF". Witt ist seit Januar 2020 am Flughafen tätig. Der bisherige zweite Geschäftsführer, Harald Stoutz, verlässt den Flughafen komplett. Er wechselt in die Immobilien-Projektentwicklung.

Triebwerk einer A320 von Lauda Motion. © Thomas Ramgraber

Lauda nimmt Mallorca-Klagenfurt auf

Kurzmeldung

Lauda wird ab dem 31. März zweimal wöchentlich Mallorca mit Klagenfurt verbinden. Laut österreichischen Medien ist die Route vorerst bis Oktober geplant. Geflogen wird mit Maschinen vom Typ Airbus A320.

Abflughalle des Flughafens Klagenfurt © GNU / Popie

Adria-Pleite bringt Klagenfurt mehr Passagiere

Kurzmeldung

Durch die Insolvenz der Adria Airways fliegen nun viele slowenische Passagiere, vor allem Geschäftsleute, von Klagenfurt, berichtet der "ORF". Viele Flüge nach Wien oder Köln seien in den vergangenen Tagen ausgebucht gewesen. Demnächst sollten aber wieder mehr Verbindungen vom slowenischen Airport Laibach angeboten werden, wodurch sich die Situation normalisieren dürfte.

Leitwerke von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. © Lufthansa Group

Lufthansa Group übernimmt Adria-Airways-Flüge nach Ljubljana

Kurzmeldung

Die Konzern-Airlines der Lufthansa Group werden mit Beginn des Winterflugplans Ljubljana an ihre Hubs anbinden. Laut Mitteilung setzt Lufthansa von Frankfurt (14/7) und München (7/7) Verbindungen auf. Swiss fliegt die Strecke ab Zürich fünfmal pro Woche. Austrian bietet bis zu drei tägliche Verbindungen von Wien und Klagenfurt in Sloweniens Hauptstadt.

Blick auf Tower und Geb © Klagenfurt Airport

Gemischte Aussichten für den Flughafenstandort Klagenfurt

Lesetipp Kurzmeldung

Wegen zu geringer Nachfrage reduziert Austrian die Flüge zwischen Klagenfurt und Wien. Statt wie bisher vier soll es ab dem Winterflugplan nur noch maximal drei tägliche Flüge geben. Die weiteren Aussichten und Milliarden-Investitionspläne für den Standort beleuchtet der "ORF".

So soll der Flughafen Klagenfurt künftig aussehen © Lilihill Capital Group

Betreiber investiert über eine Milliarde rund um Flughafen Klagenfurt

Lesetipp Kurzmeldung

Die Lilihill Gruppe, Betreiberin des Airport in Klagenfurt, will rund um den Airport über eine Milliarde Euro in neue Infrastruktur investieren. Geplant sind unter anderem eine neues Terminal, ein Logistikzentrum und ein Flughafenhotel. Die Passagierzahl soll auf eine Million vervierfacht werden, schreibt die "Kronenzeitung".

Umbau von Flughafen Klagenfurt beginnt noch 2019

Kurzmeldung

Der Umbau des Flughafens Klagenfurt soll noch in diesem Jahr beginnen. Zunächst soll das Terminal, insbesondere der Abflugbereich, einen Feinschliff erhalten. Das soll insbesondere im Sommer mehr Platz bieten. Zudem werde das Kaffeehaus im Erdgeschoss mit der Trafik und dem Shop verbunden - und das Sortiment ausgebaut, so der Flughafen.

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Ray McFadyen

Easyjet fliegt zweimal wöchentlich nach Klagenfurt

Kurzmeldung

Der Flughafen Klagenfurt wird im kommenden Winter zweimal wöchentlich mit London-Gatwick verbunden. Wie der Airport mitteilte, legt Easyjet eine wöchentliche Frequenz mehr auf als im Vorwinter. Die saisonale Strecke wird vom 15. Dezember 2018 bis zum 27. März 2019 bedient.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Ray McFadyen

Easyjet fliegt zweimal wöchentlich nach Klagenfurt

Kurzmeldung

Der Flughafen Klagenfurt wird im kommenden Winter zweimal wöchentlich mit London-Gatwick verbunden. Wie der Airport mitteilte, legt Easyjet eine wöchentliche Frequenz mehr auf als im Vorwinter. Die saisonale Strecke wird vom 15. Dezember 2018 bis zum 27. März 2019 angeboten.

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Ray McFadyen

Easyjet fliegt zweimal wöchentlich nach Klagenfurt

Kurzmeldung

Der Flughafen Klagenfurt wird im kommenden Winter zweimal wöchentlich mit London-Gatwick verbunden. Wie der Airport mitteilte, legt Easyjet eine wöchentliche Frequenz mehr auf als im Vorwinter. Die saisonale Strecke wird vom 15. Dezember 2018 bis zum 27. März 2019 angeboten.

Abflughalle des Flughafens Klagenfurt © GNU / Popie

Flughafen Klagenfurt wird teilprivatisiert

Kurzmeldung

Die Lilihill Capital Beteiligung GmbH erwirbt 74,9 Prozent am Flughafen Klagenfurt. Wie die Kärntner Beteiligungsverwaltung mitteilte, machte der Immobilieninvestor aus Klagenfurt das Rennen in einem Bieterverfahren. Der Flughafen gehört bislang zu 80 Prozent dem Land Kärnten und zu 20 Prozent der Stadt.

Leitwerk einer Transavia-Maschine. © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Transavia will kurzzeitig Rotterdam-Klagenfurt anbieten

Kurzmeldung

Wie aus Flugplandaten hervorgeht, will Transavia zwischen dem 20. Januar und dem 3. Februar Flüge zwischen Rotterdam und Klagenfurt anbieten. Zum Einsatz kommen soll eine Boeing 737.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
EWIS – ZG 3 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
EASA Part-66 A1 Refresher Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs ist geeignet für Mitarbeiter in luftfahrttechnischen Betrieben, die ihre Kenntnisse in komprimierter Form auffrischen möchten. Nach erfolg... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Tower am Flughafen Klagenfurt © airteamimages / Gert Rosmann

Ryanair und Tuifly müssen Beihilfen in Österreich zurückzahlen

Ryanair und Tuifly müssen in Österreich Beihilfen in Millionenhöhe zurückzahlen. Sie hatten diese laut EU-Kommision am Flughafen Klagenfurt zu unrecht erhalten. Bei zwei weiteren Airlines hatte sie aber nichts zu bemängeln.

Winglets und Seitenleitwerk zweier Boeing 737-800 von Ryanair © AirTeamImages.com / Lars Veling

Subventionen laufen aus: Ryanair streicht Flüge nach Klagenfurt

Nach dem Regierungswechsel in Kärnten werden die subventionierten London-Flüge der Ryanair kritischer als zuvor gesehen. Der neue Flughafen-Chef Max Schintlmeister will kein Geld mehr zuschießen. Damit steht die Verbindung wohl vor dem Aus.

Blick auf Tower und Geb © Klagenfurt Airport

Klagenfurt meldet Passagiereinbruch

Neuer Geschäftsführer

Der Kärnten Airport Klagenfurt hat auch 2012 einen herben Rückgang bei den Passagierzahlen verzeichnet. Ein neuer Geschäftsführer soll es nun richten.

Au © Flughafen Saarbr

EU-Kommission prüft Beihilfen für Flughäfen

Neue Verfahren eingeleitet

Die EU-Kommission prüft die Rechtmäßigkeit staatlicher Zuschüsse für die beiden benachbarten Flughäfen in Saarbrücken und Zweibrücken. Auch Lübeck-Blankensee sowie der österreichische Regionalairport Klagenfurt stehen jetzt im Fokus der Kommission.

Abflughalle des Flughafens Klagenfurt © GNU / Popie

Klagenfurt verliert weitere Strecken

Der österreichische Flughafen Klagenfurt verliert zwei Linienverbindungen nach Deutschland. So stellt die Lufthansa ihre Flüge ab München ein, während Condor die angekündigten Flüge ab Düsseldorf gar nicht erst aufnimmt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben