Thema Kennzahlen

Regelmäßig legen Flughafenbetreiber und Fluggesellschaften neben Verkehrszahlen auch Informationen zum wirtschaftlichen Erfolg als Unternehmen vor. airliners.de berichtet über die Geschäftsberichte.

IATA blickt hoffnungsvoll auf 2010

Airlines rechnen mit weniger Verlusten Seit dem Jahreswechsel wird weltweit wieder mehr geflogen. Die Fluggesellschaften verzeichnen eine steigende Nachfrage, wie die Internationale Luftfahrtorganisation IATA am Donnerstag in Genf mitteilte. Die Verluste der Branche werden 2010 mit rund 2 Milliarden Euro geringer ausfallen, als bisher befürchtet.

Lufthansa erwartet nur langsame Erholung

Tarifstreit und steigender Ölpreis Mit zahlreichen Ungewissheiten im Gepäck will die Lufthansa aus der Verlustzone fliegen. Allerdings sei 2010 nur mit einer langsamen Aufwärtsentwicklung im Luftfahrtgeschäft zu rechnen, erklärte die größte deutsche Airline am Donnerstag.

Reisebranche übt sich in Optimismus

Einen Tag vor Beginn der weltgrößten Reisemesse, der ITB in Berlin, ist die Reisebranche laut DRV-Präsident Klaus Laepple "vorsichtig optimistisch, aber nicht euphorisch". Nach Umsatzrückgängen im Krisenjahr 2009 gebe es wieder einen Aufwärtstrend und steigende Buchungszahlen.

SunExpress wächst trotz Krise

Passagierplus und Wachstumspläne zum 20. Jubiläum SunExpress hat 2009 trotz der Wirtschaftskrise Passagierzahlen und Umsatz deutlich steigern können. Auch für ihr Jubiläumsjahr 2010 hat sich die Airline viel vorgenommen: Der Umsatz soll weiter gesteigert und der Flottenausbau abgeschlossen werden.

Thomas Cook verringert Quartalsverlust

Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat die Zahlen für das erste Geschäftsquartal bekannt gegeben. So konnte der Konzern dank gesunkener Kosten den Vorsteuerverlust von 112 auf 81,5 Millionen Pfund (92,7 Mio Euro) senken.

Aer Lingus vollzieht Strategiewechsel

Airline erwägt Allianz-Beitritt Aer Lingus stellt sich auf ein schwieriges Jahr 2010 ein. Um profitabel zu werden, will die Airline nun neben ihrem Kostensenkungsprogramm auch eine neue Strategie verfolgen: Weg vom Lowcost. Die Airline hofft dazu auf Partnerschaften mit größeren Airlines und liebäugelt mit einem erneuten Allianz-Beitritt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken