airliners.de Logo

Thema : Irkut

Irkut stellt erste MC-21 mit russischen Triebwerken vor

Kurzmeldung

Der russische Flugzeughersteller Irkut hat die erste mit russischen Aviadvigatel PD-14-Triebwerken ausgerüstete MC-21 der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Kurz- und Mittelstreckenflugzeug ist auch mit PW 1100 von Pratt&Whitney erhältlich.

Flugzeuge von Comac, Irkut, Mitsubishi und Sukhoi © AirTeamImages.com/Hersteller / Montage airliners.de

Der Ersatz aus dem Osten, der (noch) keiner ist

Neben den Single-Aisle-Modellen der Duopolisten Airbus und Boeing entstehen zunehmend Konkurrenz-Muster in Asien und Russland. airliners.de checkt die Alternativen und Underdogs, wobei Comac C919 und Irkut MC-21 als mögliche ernsthafte Konkurrenten herausstechen.

Der Prototyp des MC-21 vom Hersteller Irkut. © Irkut

Russischer Mittelstreckenjet Irkut MC-21 absolviert Erstflug

Kurzmeldung

Ein Prototyp des neuen russischen Mittelstreckenflugzeugs Irkut MC-21 hat erfolgreich seinen ersten Testflug absolviert. Das teilte der Hersteller mit. Der Jet soll den Marktführern Airbus und Boeing Konkurrenz machen.

Rollout der ersten MC-21-300 © dpa / EPA/Alexander Astafjev / Sputnik / Government Press Service Pool

Russische Flugzeugbauer wollen auf den Weltmarkt zurück

Flugzeuge "made in Russia" fliegen kaum noch. Nun will das Land seinen Anteil am Himmel zurückerobern. Müssen Airbus und Boeing die Konkurrenz fürchten? Der neueste russische Jet will Passagiere mit einem unschlagbaren Vorteil überzeugen.

Illustration des russischen Jetprojekts MS-21 © OAK

Le Bourget 2013: Russische VEB Leasing will Irkut MS-21 bestellen

VEB Leasing, Tochter der gleichnamigen russischen Bank, hat beim einheimischen Flugzeugbauer Irkut eine Absichtserklärung über den Erwerb von 30 MS-21 unterzeichnet. Bis Jahresende soll ein Vertrag aufgesetzt werden.

Bombardier CSeries-Prototyp © Bombardier

Le Bourget 2013: Kleine Flugzeugbauer vs. Airbus und Boeing

Neben dem Duopol von Airbus und Boeing scheint es kaum Platz für andere Flugzeughersteller zu geben. Doch Brasilianer, Kanadier, Russen und Chinesen arbeiten sich mit großen Schritten heran.

Illustration des russischen Jetprojekts MS-21 © OAK

Rostechnologij kauft bis zu 100 Flugzeuge

Die staatliche russische Rostechnologij hat bei Boeing und der einheimischen Irkut Verträge über bis zu 100 Maschinen unterzeichnet. Darin enthalten sind 50 Bestellungen für das Muster Boeing 737 plus Optionen. Bei Irkut sollen 50 MS-21 geordert werden

Suchoi SSJ100 auf der Paris Air Show 2009 © AirTeamImages.com

Bestellungen für russische Narrowbodies

Fortschritte beim Suchoi Superjet 100

Für Suchoi ist die Luftfahrtmesse in Farnborough bisher gut gelaufen. Am Mittwoch erhielt der russische Flugzeughersteller einen neuen Großauftrag für seinen Superjet 100. Auch das neue russische Modell Irkut MS-21 wurde bestellt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben