Thema INTRO

Wöhrl geht bei Intersky an Bord

Deutschland-Geschäft soll ausgebaut werden Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl steigt bei Intersky ein. Seine auf Airline-Sanierungen spezialisierte Intro Group will die Regionalfluggesellschaft künftig als Basis zum Aufbau weiterer Fluglinien nutzen. Neben einer Ausweitung der Deutschland-Operationen fasst Wöhrl auch internationale Geschäfte ins Auge.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken