airliners.de Logo
Komponenten-Montage in einem Flugzeug © Airbus

Thema : Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

Mitarbeiter von Airbus demonstrieren vor dem Werkstor in Bremen © dpa / Carmen Jaspersen

Airbus-Beschäftigte protestieren in Hamburg gegen Konzernumbau

In Hamburg demonstrieren rund 1000 Airbus-Beschäftigte erneut gegen den geplanten Konzernumbau. Die IG-Metall wirft dem Konzern Destabilisierung in der größten Krise der Luftfahrt vor.

Eviation zeigt Serienmodell ihres Elektro-Fliegers

Kurzmeldung

Eviation hat das Serienmodell ihres Elektro-Regionalflugzeugs "Alice" der Öffentlichkeit vorgestellt, schreibt "T3N". Das Flugzeug für neun Passagiere soll eine Reichweite von rund 800 Kilometern haben. Der Erstflug ist noch für dieses Jahr geplant. Die Serienfertigung soll 2024 beginnen.

NAC sucht Investoren für Wiederbelebung der Fokker 100

Kurzmeldung

Die Netherlands Aircraft Company (NAC) hält an ihren Plänen fest, die Fokker 100 mit neuen Tragflächen, moderner Avionik und sparsameren Triebwerken neu aufzulegen. Die Maschine soll als Fokker 130 vermarktet werden und Platz für 137 Passagiere bieten. Noch fehlen allerdings potenzielle Investoren, berichtet "Luchtvaartnieuws".

Flüssiger Treibstoff (Symbolbild) © Adobe Stock / zodar_ce

Wie PTL-Treibstoff aus Luft und Wasser gewonnen wird

Basiswissen SAF

Die Luftfahrt muss deutlich grüner werden und nachhaltige Treibstoffe sollen dabei helfen. Im zweiten Teil der airliners.de-Basiswissen-Serie zu neuen Flugtreibstoffen erklären wir die Grundlagen und Herausforderungen der "Power to Liquid"-Technik, kurz "PTL".

Deutsche Aircraft und H2Fly kooperieren. © Deutsche Aircraft

Deutsche Aircraft und H2Fly wollen Wasserstoff-Regionalflugzeug entwickeln

Neue Bewegung in Sachen Wasserstoff: Deutsche Aircraft und H2Fly kooperieren, um gemeinsam die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie für Regionalflugzeuge zu entwickeln. Schon in vier Jahren soll es den ersten Testflug geben.

Irkut entwickelt Airbus A321-Konkurrenzmodell

Kurzmeldung

Russlands staatliche Flugzeugbau-Holding, United Aircraft Corporation (UAC), will die Irkut MSA-21 zu einer Flugzeugfamilie ausbauen, schreibt die "Flugrevue". Geplant ist mit der MS-21-400 eine Langstreckenversion, die dem Airbus a321 Konkurrenz machen soll.

Betankung eines Lufthansa-Flugzeugs © Lufthansa

EU plant Steuer auf fossiles Kerosin

Die EU-Kommission will die Nutzung klimaschädlicher Kraftstoffe verteuern. Sie plant einem Bericht zufolge unter anderem eine Steuer für herkömmliches fossiles Kerosin. Diese soll ab dem Jahr 2023 eingeführt werden und dann immer weiter steigen. Die Branche warnt vor Wettbewerbsverzerrungen.

Rollout der ersten Boeing 777-9 in Everett © AirTeamImages.com / Dipankar Bhakta

Boeing-777X-Verzögerung, United-Rekordorder, Drohnen-News

Industrie & Technik

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der ausgesetzten Zertifizierung der Boeing 777X , einer Rekordbestellung bei Airbus und Boeing von United Airlines sowie zahlreichen Drohnen-News aus Deutschland.

A320-Montage bei Airbus in Hamburg. © Airbus

Airbus nimmt neues Zentrallager für A320-Montage in Betrieb

Airbus nimmt ein neues weltweites Zentrallager für die A320-Fertigung in Betrieb. Versorgt werden die weltweiten Endmontagelinien. Der Flugzeugbauer hat extra eine neue Tochtergesellschaft gegründet.

A350-Rumpfsektion bei Premium Aerotec in Nordenham bei Hamburg. © Premium Aerotec

Aerotec-Beschäftigte in Varel demonstrieren gegen Airbus-Umbau

Beschäftigte der Airbus-Tochter Premium Aerotec in Varel demonstrieren gegen den geplanten Konzernumbau. Die Umstrukturierung könnte zum Verkauf des Vareler Werkes führen, befürchten die Angestellten. Unterstützung kommt aus der lokalen Politik.

Volocopter und DB Schenker entwickeln Betriebsplan für Lastendrohne

Kurzmeldung

Volocopter und DB Schenker haben in einer Machbarkeitsstudie die Grundlagen für den Bodenbetrieb der Volodrone entwickelt. Untersucht wurde dabei, wie der Betrieb der Lastendrohne in einem sicheren Umfeld für Personal, Fracht und autonome Bodenfahrzeuge gestaltet werden kann, teilten beide Unternehmen mit. Im Anschluss soll ein Betriebsplan für die Integration der Drohne in die Logistiknetzwerke auf der ganzen Welt erarbeitet werden.

Lilium nennt erste Preise für Flugtaxi-Service

Kurzmeldung

Lilium will mit niedrigen Preisen in den Lufttaxi-Markt starten, berichtet "T3N". So sollen die Ticketpreise bei 2,25 Dollar pro Meile oder 1,16 Euro pro Kilometer liegen. Das Münchner Start-up peilt Strecken von bis zu 240 Kilometern an und will sich somit als Alternative zu Bahn und Auto positionieren.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Flüssiger Treibstoff (Symbolbild). © Adobe Stock / zodar_ce

Was Sie zum Thema "Sustainable Aviation Fuels" wissen sollten

Basiswissen SAF

Die Luftfahrt muss deutlich grüner werden und nachhaltige Treibstoffe sollen dabei helfen. Im ersten Teil der airliners.de-Hintergrund-Serie zu neuen Flugtreibstoffen werfen wir einen Blick auf die Begrifflichkeiten, Herstellungsarten und Herausforderungen von "Sustainable Aviation Fuels".

Drohne von Dronamics. © Hellmann

Hellmann will Waren mit Drohnen innerhalb Europas ausliefern

Dronamics und Hellmann wollen ab dem kommenden Jahr Waren mit Drohnen innerhalb Europas ausliefern. Es gibt auch schon Standorte in Deutschland. Jetzt braucht das Vorhaben noch die Betriebsgenehmigung vom LBA.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft)
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Zweijährige Höhere Berufsfachschule für den Assistenzberuf „Büroverwaltung“ Unter dem Namen „Fachschule für Touristik - Zweijährige Höhere Berufsfach... Mehr Informationen
Ausbildung zum Lead Auditor im Luftverkehr Aviation Quality Services GmbH - Erlernen Sie die neuesten Gesetzesänderungen in der Luftfahrtindustrie und werden Sie Lead Auditor. Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen

Airbus will Wasserstofftanks mit A380 testen

Kurzmeldung

In Bremen und Nantes forscht Airbus an Flüssigwasserstofftanks. Bis 2023 sollen die neuen Wasserstoff-Kompetenzzentren betriebsbereit sein, im Jahr 2025 soll ein Airbus A380-Testflugzeug mit Wasserstofftank abheben, berichtet "Les Echos".

Zulassung von Boeing 777X frühestens 2023

Kurzmeldung

Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA wird mit dem Zulassungsprozess der Boeing 777X vorerst nicht starten. Nach einem Bericht der "Seattle Times" weist die Maschine zu viele Probleme auf. "Die FAA wird kein Flugzeug zulassen, das nicht die Sicherheits- und Zertifizierungsstandards erfüllt", teilte die Behörde am Sonntag mit. Damit verzögert sich die mehrfach verschobene Auslieferung auf nach 2023.

Mitarbeiter von Premium Aerotec Romania an einer Maschine © Premium Aerotec

Airbus: Premium Aerotec macht seit Jahren Verlust

Airbus hält an den Plänen für den geplanten Konzernumbau fest und verteidigt den Verkauf von Premium Aerotec mit deren schlechter finanzieller Lage. Premium Aerotec soll Verluste im Milliardenbereich einfahren.

United steht vor Bestellung von über 200 Flugzeugen

Kurzmeldung

United Airlines steht offenbar vor dem Abschluss einer enormen Bestellung von Flugzeugen. Die US-Fluggesellschaft wolle bei den Herstellern Airbus und Boeing mehr als 200 Mittelstreckenjets kaufen, berichtete die Nachrichtenagentur "Bloomberg". Demnach könnte United Airlines mindestens 150 Boeing 737 Max und 50 Airbus A321 Neos bestellen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben