airliners.de Logo
Komponenten-Montage in einem Flugzeug © Airbus

Thema : Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

Screenshots des neuen A320-Medienkonzepts der LTT © LTT

LTT mit neuem Medienkonzept für A320-Typentraining

Lufthansa Technical Training (LTT) hat nach einjähriger Konzeptionsphase seit Jahresbeginn ein neues Medienkonzeptz für die theoretische Musterschulung auf Airbus A320 im Einsatz.

Zweiter Prototyp der Gulfstream G650 © Gulfstream Aerospace

Zweite Gulfstream G650 absolviert Erstflug

Der amerikanische Flugzeugbauer Gulfstream Aerospace hat den Erstflug des zweiten G-650-Prototypen durchgeführt. Die Maschine soll insbesondere die Flugsysteme testen.

Pradeep Dissanayake © Global Airline Services

Pradeep Dissanayake geht zu Global Airline Services

Global Airline Services hat Pradeep Dissanayake als Sales & Marketing Director berufen. Darüber hinaus übt er gleichzeitig die Funktion des Area Managers Germany für Kingfisher Airlines aus.

Triebwerkswartung bei SR Technics © SR Technics

SR Technics: Neues US-Verkaufsbüro

SR Technics will seine Aktivitäten in den USA ausweiten. Dazu hat der MRO-Dienstleister nun ein neues Verkaufsbüro in Florida eröffnet.

Boeing 747-400 beim Start &cop<; AirTeamImages.com

ILFC erwägt Flugzeugverkäufe

Die Leasinggesellschaft ILFC prüft den Verkauf eines Teils ihrer Flugzeuge. Die Tochter des angeschlagenen US-Versicherers AIG will damit an frisches Geld kommen.

SunExpress-Flotte © SunExpress

SunExpress wächst trotz Krise

Passagierplus und Wachstumspläne zum 20. Jubiläum

SunExpress hat 2009 trotz der Wirtschaftskrise Passagierzahlen und Umsatz deutlich steigern können. Auch für ihr Jubiläumsjahr 2010 hat sich die Airline viel vorgenommen: Der Umsatz soll weiter gesteigert und der Flottenausbau abgeschlossen werden.

CS300 von Republic Airways © Bombardier

Republic Airways bestellt 40 CS300

Dritter Kunde für die CSeries

Bombardier hat einen neuen Kunden für seine CSeries gewonnen: Die Airline-Holding Republic Airways hat bei dem kanadischen Flugzeughersteller 40 CS300 in Auftrag gegeben und Optionen für 40 weitere Maschinen dieses Typs vereinbart.

Illustration der Boeing 787 in United-Airlines-Bemalung © Boeing

United Airlines fixiert 787-Auftrag

Die amerikanische United Airlines hat 25 Boeing 787-8 fest bestellt, wie der Flugzeugbauer Boeing am Donnerstag mitteilte. Die Order war bereits im Dezember 2009 bekannt geworden, wurde jedoch bisher nicht bestätigt.

Air Dolomiti Embraer 195 © Lufthansa

LH Technik betreut Embraer-Flotte von LH Regional

Der MRO-Anbieter Lufthansa Technik hat die Komponentenbetreuung für die gesamte Embraer-Flotte bei Lufthansa Regional übernommen. Der Auftrag umfasst insgesamt 32 Embraer 190/195.

Anlieferung des Autoklav für die A350-Rumpfproduktion © Premium Aerotec

Premium Aerotec erhält A350-Autoklav

Premium Aerotec, größter Zulieferer für den neuen Airbus A350 XWB, hat den 25 Meter langen Autoklav in Empfang genommen. Der Druckofen wird zum Aushärten der CFK-Rümpfe benötigt.

Alitalia-Schriftzug auf dem Rumpf einer Boeing 777-200 © AirTeamImages.com, D. Chapman

Alitalia und ITA Software verlängern Vertrag

Alitalia und ITA Software haben ihren Vertrag zur Nutzung des Flugbuchungsystems QPX um mehrere Jahre verlängert.

Die Boeing 787 mit der Rumpfnummer ZA004 nahm am 24.2.2010 die Flugerprobung auf © Boeing

Dritte 787 nimmt Flugerprobung auf

ETOPS-Nachweis

Die dritte Boeing 787 hat am Mittwoch ihren rund drei Stunden dauernden Erstflug absolviert. Die Maschine soll vor allem die ETOPS-Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Boeing-Tankflugzeuge © Boeing

Pentagon schreibt Tanker-Auftrag neu aus

Airbus gegen Boeing

Das US-Verteidigungsministerium hat einen Milliardenauftrag zur Modernisierung seiner Tankflugzeug-Flotte neu ausgeschrieben. Eigentlich hatten Northrop Grumman und EADS den Auftrag im Februar 2008 bereits in der Tasche, Boeing ging aber erfolgreich dagegen vor.

Airbus A400M im Flug © Airbus

A400M-Finanzierungsstreit beigelegt

Grundsatzeinigung

EADS und die sieben Bestellernationen für den Militärtransporter Airbus A400M haben ihren Streit über die Finanzierung beendet. Die Staaten einigten sich grundsätzlich auf die Verteilung der Mehrkosten.

Leitwerk eines Airbus A319 der Air India © airliners.de - O. Pritzkow

SR Technics und Air India verlängern Wartungsvertrag

Der MRO-Anbieter SR Technics und Air India haben den bestehenden Wartungsvertrag für die Airbus-A320- und Boeing-737-800-Flotte um zwei Jahre verlängert. Die Dienstleistungen werden in Zürich erbracht.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Toilette in der First Class des A380 bei Emirates © airliners.de - O. Pritzkow

Airbus verkauft Toilettenlieferant Dasell

Der europäische Flugzeugbauer Airbus sucht einen Käufer für seinen Hamburger Toilettenlieferanten Dasell. Zuvor hatte der Konzern die restlichen 50 Prozent der Anteile vom britischen Ausrüster PAIG gekauft.

Der Vorstandsvorsitzende von MTU Aero Engines, Egon Behle (l), spricht auf der Jahres-Pressekonferenz des Unternehmens neben Finanzvorstand Reiner Winkler. © dpa, L. Barth

MTU auf Erholungskurs

Bilanz 2009

Der Triebwerkshersteller MTU rechnet nach einem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr für 2010 mit stabilen Geschäften. Probleme bereitet weiterhin der Airbus A400M. Der MTU-Vorstand glaubt nicht mehr daran, mit der Beteiligung am Bau der Antriebe noch Geld zu verdienen.

Airbus A400M im Endanflug © dpa

A400M-Käufer geben «finales Angebot» ab

Neues Treffen am Donnerstag

Die sieben Bestellernationen für den Militärtransporter Airbus A400M haben am Freitag ihr finales Angebot dem Airbus-Mutterkonzern EADS übermittelt. Weitere Forderungen wurden abgelehnt.

MTU-Firmenzentrale München © MTU

MTU könnte Gewinnziel 2009 übertreffen

Der Triebwerksbauer MTU hat nach Analystenmeinungen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise 2009 weitgehend unbeschadet überstanden. Für Unsicherheit sorgt jedoch die Zukunft des Militärtransporters Airbus A400M.

EADS-Logo © EADS

Berlin sucht weiter Käufer für EADS-Anteil

Die Bundesregierung hat bislang keinen nationalen Käufer für den ehemaligen Daimler-Anteil am Luft- und Raumfahrtkonzern EADS gefunden. Der Anteil verbleibt vermutlich für drei weitere Jahre bei einem Bankenkonsortium.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
A318/A319/A320/A321 (CFM56) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the EASA Part-66 Appendix III, Aircraft Type Training Level 1 specification and provides a brief overview of the air... Mehr Informationen
Aviation Staff Management
Aviation Staff Management AviationPower Group - ABSOLUT NEUTRAL, ABSOLUT LUFTFAHRTERFAHREN. Trotz der Zugehörigkeit zur AviationPowerGroup agiert die AviationStaffManagement GmbH 100% neutral, wenn... Mehr Informationen
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
© Boeing

Boeing will mehr Flugzeuge ausliefern

Boeing will seinen europäischen Konkurrenten Airbus bei der Zahl der Flugzeugauslieferungen wieder überholen. Dabei setzt Boeing vor allem auf die 787, die ab Jahresende an die Kunden gehen soll.

CL3620-Sitz von Recaro © Recaro Aircraft Seating

Recaro eröffnet Sourcing Center in China

Der Flugzeugsitzhersteller Recaro hat ein neues Einkaufsbüro im chinesischen Schanghai eingerichtet, um seine Lieferkette weiter auszubauen.

Prof. Peitsch, TU Berlin (links) und Prof. M © DLR

DLR und TU Berlin erweitern Kooperation

Leisere und schadstoffärmere Triebwerke

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Technische Universität Berlin haben einen Kooperationsvertrag über die gemeinsame Triebwerksforschung am neuen Heiß-Akustik-Teststand unterzeichnet.

Boeing 747 Dreamlifter zum Transport von 787-Segmenten © Boeing

Boeing komplettiert Dreamlifter-Flotte

Der amerikanische Flugzeugbauer hat die letzte 747 Dreamlifter übernommen. Insgesamt vier dieser speziellen Frachtmaschinen verbinden die Zulieferer des 787-Programms mit dem Standort Everett, wo die Endmontage erfolgt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben