airliners.de Logo
Fachbesucher betrachten am 01.06.2016 auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Schönefeld (Brandenburg) ein Triebwerk von Rolls Royce für den Airbus A350. © dpa / Wolfgang Kumm

Thema : ILA Berlin Air Show

Die nächste ILA Berlin Air Show findet 2018 statt. Sie ist nach den Messen in Le Bourget und in Farnborough die Nummer drei der Luftfahrtschauen in Europa.

Emirates Airline Airbus A380 © AirTeamImages.com

Emirates erhält zehnten A380

Übergabe auf der ILA

Emirates nimmt in der kommenden Woche ihren zehnten Airbus A380 in Empfang. Die offizielle Übergabe erfolgt auf dem ILA-Ausstellungsgelände in Berlin-Schönefeld, wo die Maschine dann noch zwei Tage lang zu bestaunen sein wird.

EADS-Logo © EADS

EADS stellt Algen-Treibstoff vor

ILA 2010

EADS will auf der ILA unter anderem Biotreibstoffe zum Thema machen. Auf der sechstägigen Air Show soll erstmals ein Flugzeug mit einem aus Algen gewonnenen Biotreibstoff fliegen.

ILA 2008 © Messe Berlin

ILA bleibt in Berlin-Brandenburg

Standortentscheidung gefallen

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) wird auch nach 2010 weiter in Berlin stattfinden. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) hat am Freitag der Hauptstadtregion den Zuschlag gegeben.

Logo ILA Berlin Airshow © Messe Berlin

airliners.de auf der ILA 2010

Halle 8A, Stand 205

Sie wollen das Team von airliners.de kennenlernen? Dann besuchen Sie das Luftverkehrs-Branchenportal vom 08. bis 13. Juni 2010 auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung, der ILA 2010, auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

Wowereit: "Nichts nachzubessern" bei ILA-Bewerbung

Berlins Regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit, sieht - entgegen den BDLI-Forderungen - keinen Bedarf für eine weitere Präzisierung der Bewerbungen um die künftige ILA-Ausrichtung. Es gebe «keinen Dissens», die Bewerbung sei gut.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

ILA Berlin Air Show 2010

Besuchen Sie den airliners.de-Stand

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin (ILA) 2010 öffnet am 8. Juni ihre Tore. Insgesamt 1.150 Aussteller zeigen die neuesten Entwicklungen der Branche. 250 Fluggeräte, darunter Verkehrsflugzeuge, Militärjets, Helikopter, Maschinen der allgemeinen Luftfahrt und Nostalgieflugzeuge könnten besichtigt werden.

Dichtgedrängt verfolgen Zuschauer auf der ILA 2008 den Start eines Airbus A380 © dpa, W. Krumm

ILA: Standort-Entscheidung erneut vertagt

Berlin oder Leipzig?

Die Entscheidung über den künftigen ILA-Standort ist am Montagnachmittag erneut vertagt worden. Der Veranstalter BDLI hat eine Nachbesserung der eingereichten Konzepte gefordert.

Tom Enders und John Leahy auf der ILA 2008 © Messe Berlin

Experten diskutieren Flugzeugfinanzierung in Berlin

Die ILA 2010 wartet mit einem noch umfangreicheren Konferenzprogramm auf. Erstmals kommen in Deutschland im Rahmen der "1st Berlin International Aircraft Finance Conference" internationale Luftfahrt- und Finanzexperten zusammen, um über finanzielle Themen der Branche zu diskutieren.

ILA 2008 © Messe Berlin

ILA-Entscheidung am 31. Mai

Berlin und Leipzig im Rennen

Der Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) will am 31. Mai den künftigen Standort der Luftfahrtmesse ILA bekannt geben. Im Rennen sind nur noch Berlin/Brandenburg und Leipzig/Halle.

ILA 2008 © Messe Berlin

ILA-Standortentscheidung Ende Mai

Sitzung in Berlin

Der Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) will voraussichtlich Ende Mai den künftigen Standort der Luftfahrtmesse ILA bekannt gegen. Über den genauen Termin herrscht noch Verwirrung.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

ILA: Standortentscheidung vertagt

Luftraumsperrungen behindern Anreise

Der ILA-Veranstalter BDLI hat die für den heutigen Montag angesetzte Entscheidung über den künftigen Standort der Luft- und Raumfahrtausstellung vertagt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

ILA 2008 © Messe Berlin

ILA: Standortentscheidung am Montag

Berlin und Leipzig noch im Rennen

Der ILA-Ausrichter BDLI will am Montag seine Standortentscheidung verkünden. Laut Branchenkreisen sind nur noch Berlin und Leipzig/Halle im Rennen. Nicht mehr berücksichtigt werden Köln/Bonn und Hannover.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

ILA mit umfangreichem Konferenzprogramm

Mit einem umfangreichen Konferenzprogramm unterstreicht die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) auch in diesem Jahr ihre führende Position als Aerospace-Kongressmesse. Über hundert Fachveranstaltungen beschäftigen sich unter anderem mit aktuellen Themen wie Security, Slotregelungen oder Aircraft Financing.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

Berlin-Brandenburg wirbt um ILA ab 2012

Die Bundesländer Berlin und Brandenburg wollen beim BDLI eine Bewerbung für die ILA ab 2012 abgeben. Dafür soll ein neu ausgewiesenes Gelände für rund 27 Millionen Euro erschlossen werden.

Emirates Airbus A380 im Anflug © AirTeamImages.com, P. Noret

Emirates bringt A380 nach Berlin

Stippvisite zur ILA

Emirates stattet der ILA in Berlin im Juni einen Kurzbesuch mit einem Airbus A380 ab. Die arabische Fluggesellschaft will damit offenbar ein politisches Zeichen setzen, wird ihr doch eine weitere Expansion von deutscher Seite verwehrt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Airbus A400M im Endanflug © dpa

A400M fliegt auf der ILA

Lufthansa eröffnet mit A380

Die Veranstalter der ILA 2010 haben erste Highlights benannt: Erstmals wird der  europäische Militärtransporter Airbus A400M auf einer Messe zu sehen sein. Zur Eröffnung landet Lufthansa mit ihrem ersten A380.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

Leipzig will ILA-Standort werden

Tauziehen um Luftfahrtmesse

Bei der Suche nach einem neuen Standort für die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) rechnet sich Leipzig gute Chancen aus. Berlin will sich die Ausrichtung der Messe jedoch nach wie vor nicht streitig machen lassen.

ILA 2008 © Messe Berlin

BDLI schreibt ILA-Standort neu aus

Entscheidung bis Mai

Berlin könnte in diesem Jahr letztmalig Ausrichtungsort für die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) sein. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie hat als Veranstalter eine Neuausschreibung der Messe bekanntgegeben.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

Berlin fordert ILA-Zuschüsse vom Bund

«Faire Aufteilung» zwischen Bund, Berlin und Brandenburg

Berlin hat Investitions-Zuschüsse der Bundesregierung für die Errichtung eines Messeareals zur Ausrichtung der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) auch am zukünftigen Berliner Flughafen BBI gefordert.

ILA-Fahnen © Messe Berlin

Berlin und Brandenburg wollen ILA halten

Berlin und Brandenburg wollen die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) nicht aufgeben. Die Bundesländer wollen in dieser Woche einen "letzten Versuch" unternehmen, das Großevent trotz unklarer Finanzierung für einen neuen Standort am BBI zu halten.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Luftverkehrsmanagement - Ein Überblick TRAINICO GmbH - Luftverkehrsmanagement vermittelt auf betriebswirtschaftlicher Grundlage spezielle Kenntnisse der Luftfahrtbranche. Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft)
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Zweijährige Höhere Berufsfachschule für den Assistenzberuf „Büroverwaltung“ Unter dem Namen „Fachschule für Touristik - Zweijährige Höhere Berufsfach... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
ILA-Fahnen © Messe Berlin

BDLI prüft alternative ILA-Standorte

Der Branchenverband BDLI hat die Prüfung alternativer Standorte für die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in die Wege geleitet. Grund sind die stockenden Verhandlungen um einen neuen Standort im Süden des Großflughafens Berlin Brandenburg International (BBI).

ILA-Fahnen © Messe Berlin

Schweiz ist Partnerland der ILA 2010

Die Schweiz wird Partnerland der diesjährigen Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA). Dies teilten die Veranstalter, Messe Berlin und BDLI, heute in Berlin mit.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben