airliners.de Logo
Diese Luftaufnahme von 2012 zeigt den Bodensee-Airport. © FDH

Thema : Flughafen Friedrichshafen

Der "Bodensee-Airport" ist der südlichste Verkehrsflughafen in Deutschland. Jährlich begrüßt der Airport rund eine halbe Million Passagiere.

Eine Dornier 328 von Sun Air. © AirTeamImages.com / Rui Alves

Sun Air fliegt zwischen Friedrichshafen und Toulouse

Kurzmeldung

Ab dem 10. September übernimmt Sun Air die Route von Friedrichshafen nach Toulouse. Bis zu vier mal pro Woche startet eine am Bodensee-Airport stationierte Do 328 in die französische Metropole, wie der Flughafen mitteilte. Zuvor war Twinjet auf der Route unterwegs.

Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. © dpa / Felix Kästle

Positive Jahresergebnisse für den Flughafen Friedrichshafen

Kurzmeldung

Der Flughafen Friedrichshafen verzeichnet für das Jahr 2018 ein Wachstum der Passagierzahlen um 4,6 Prozent auf circa 541.000. Der Jahresertrag des Airports verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent auf rund 1,2 Millionen Euro.

Vertreter vom Flughafen Friedrichshafen und Hersteller VOLK bei der Präsentation des E-Schleppers. © Flughafen Friedrichshafen

Flughafen Friedrichshafen setzt auf E-Schlepper

Kurzmeldung

Der Flughafen Friedrichshafen will bis 2022 seine komplette Gepäckschlepperflotte auf moderne Elektrofahrzeuge umstellen. Ersetzt werden acht Dieselschhlepper, teilte der Airport mit. Hergestellt werden sie vom baden-württembergischen Unternehmen VOLK Fahrzeugbau.

Susanne Schaugg (Flughafen Friedrichshafen GmbH) begrüßt die Bulgarian Air Charter Crew © Flughafen Friedrichshafen GmbH

Bulgarian Air Charter startet in Friedrichshafen

Kurzmeldung

Der Flughafen Friedrichshafen hat mit Bulgarian Air Charter eine neue Fluggesellschaft begrüßt. Laut Mitteilung fliegen die Bulgaren einmal wöchentlich von Varna nach Friedrichshafen. Zum Einsatz kommt ein Airbus A320.

Airbus A319 der Air Serbia © airliners.de / Oliver Pritzkow

Air Serbia verbindet Niš mit Baden-Baden und Friedrichshafen

Kurzmeldung

Air Serbia nimmt ab Anfang August neue Verbindungen von Niš zum Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden und nach Friedrichshafen auf. Beide Routen werden zwei mal wöchentlich mit Airbus A319 bedient, teilten die beiden deutschen Airports mit.

Aktuelle Top-Jobs aus dem airliners.de-Stellenmarkt
A320-Maschine von Lauda Motion. © Thomas Ramgraber

Lauda terminiert Friedrichshafen-Start

Kurzmeldung

Lauda wird die angekündigte Strecke Mallorca-Friedrichshafen ab 13. Juni aufnehmen. Laut Mitteilung wird die Route viermal pro Woche angeboten. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

Corendon fliegt auch im Winter ab Friedrichshafen

Kurzmeldung

Der Bodensee-Airport Friedrichshafen hat erste Winterziele bekanntgegeben: Jeweils einmal wöchentlich startet Corendon Airlines nach Hurghada und Antayla. Laut Flughafenmeldung ist der Erstflug nach Hurghada für den 6. Oktober geplant.

Flughafen- und Corendon-Vertreter feiern den Start der Antalya-Verbindung. © Flughafen Friedrichshafen

Corendon startet in Friedrichshafen

Kurzmeldung

Corendon Airlines hat den Flughafen Friedrichshafen in ihr Streckennetz aufgenommen. Laut Mitteilung des Bodensee-Airports verbindet die türkische Fluggesellschaft ab sofort Antalya mit Friedrichshafen zweimal wöchentlich. Im Sommer wird das Angebot auf vier Flüge pro Woche hochgefahren. Eingesetzt wird eine Boeing 737-800.

Drei neue Mitglieder für den Aufsichtsrat am Flughafen Friedrichshafen

Kurzmeldung

Die Gesellschafterversammlung der Flughafen Friedrichshafen GmbH hat den Aufsichtsrat neu gewählt. Laut Mitteilung bleibt Konstantin Sauer Aufsichtsratsvorsitzender. Mit Christoph Keckeisen, Angelika Zimmermann und Jörg Bischof wurden drei neue Mitglieder bestimmt. Keckeisen übernimmt den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitz.

AERO in Friedrichshafen. © Messe Friedrichshafen

Aero in Friedrichshafen setzt auf Geschäftsluftfahrt

Kurzmeldung

Business-Flüge stehen im Zentrum der diesjährigen Aero am Bodensee, teilte die Messe Friedrichshafen mit. Die jährlich stattfindende Aero gilt als die europäische Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt. Mehr als 700 Aussteller zeigen bei der Schau vom 10. bis 13. April die Trends der Branche.

Flugbegleiter von Lauda Motion vor einem Airbus A320 der Airline. © Lauda Motion

Lauda Motion schließt etliche Mallorca-Lücken

Kurzmeldung

Lauda Motion wird im Sommer das Mallorca-Angebot weiter ausbauen und damit etliche Germania-Routen übernehmen. Neu sind Verbindungen von Palma nach Dresden, Erfurt, Rostock, Friedrichshafen und Nürnberg, teilte die Ryanair-Tochter mit. Zusätzlich werden die Frequenzen nach Münster/Osnabrück aufgestockt. Lauda Motion stationiert dazu zwei zusätzliche Maschinen in Palma.

Bulgarian Air Charter verbindet Friedrichshafen mit Varna

Kurzmeldung

Friedrichshafen bekommt in diesem Sommer wieder eine Direktverbindung ins bulgarische Varna. Wie der Airport mitteilt, fliegt Bulgarian Air Charter die Strecke zwischen Juni und September einmal pro Woche. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Airbus A320.

Sun Express kommt früher nach Friedrichshafen zurück

Kurzmeldung

Sun Express erweitert ihre Flotte um zwei auf insgesamt 83 Flugzeuge. Die in Antalya stationierten A320-Jets würden einer Sprecherin zufolge zusammen mit fünf anderen Maschinen im Sommer von Avion Express gemietet. Auslöser für die Entscheidung war die Germania-Pleite. Gleichzeitig wird dadurch wird die Rückkehr von Sun Express in Friedrichshafen vorgezogen.

Sun-Air-Ersftlug auf der Strecke Hamburg-Friedrichshafen. © Flughafen Friedrichshafen

Sun Air nimmt innerdeutsche Route auf

Kurzmeldung

Die British-Airways-Partnerin Sun Air hat Flüge zwischen Hamburg und Friedrichshafen aufgenommen. Laut Mitteilung wird für die täglich zwei Verbindungen eine zweite Dornier 328 der dänischen Regional-Airline am Bodensee-Airport stationiert.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Friedrichshafen: Mehr Passagiere, weniger Fracht

Kurzmeldung

Der Flughafen Friedrichshafen hat 2018 540.782 Passagiere begrüßt. Dies sind laut einer Sprecherin 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen nahm um 1,6 Prozent auf 35.050 Starts und Landungen zu. Im Frachtgeschäft verbucht der Airport ein Minus von 18 Prozent auf 58,6 Tonnen.

Kameras eines "Remote Tower Control"-Systems. © DFS

DFS bietet Friedrichshafen Fernsteuerung an

Den Verkehr in Saarbrücken überwacht die DFS inzwischen aus der Ferne. Das Remote-Tower-Konzept soll perspektivisch auch in Erfurt sowie Dresden eingeführt werden - und wohl ebenfalls in Friedrichshafen.

Sun Air fliegt seit 1996 als Franchisepartner von British Airways unter "BA"-Flugnummer. © Sun Air

Sun Air kündigt mehr innerdeutsche Flüge an

Kurzmeldung

Die dänische Regionalairline stationiert eine zweite Dornier-328-Maschine in Friedrichshafen. Laut Mitteilung wird sie ab Januar damit von dort aus zwei tägliche Flüge nach Hamburg anbieten. Zudem kann man weiterhin von Friedrichshafen mit der Airline nach Düsseldorf fliegen und auf British-Airways-Verbindungen umsteigen.

Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen. © Flughafen Friedrichshafen

Deutlich mehr Flüge in Friedrichshafen

Kurzmeldung

Im Oktober hat der Bodensee Airport in Friedrichshafen 25,8 Prozent mehr Flugbewegungen gezählt als im Oktober des Vorjahrs. Wie ein Sprecher airliners.de mitteilte zählte der Airport 3758 Starts und Landungen. Mit 58.554 Passagieren steigerte der Airport die Zahl der Reisenden um zehn Prozent. Das Cargo-Geschäft ist am Airport zu vernachlässigen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Aviation Legislation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Aviation Legislation Training is an interactive state-of-the-art multimedia based training in accordance with EASA standards. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen
Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen. © Flughafen Friedrichshafen

Bodensee-Airport: Debatte um Eine-Million-Darlehen entbrannt

Die Regierungskoalition ist sich uneinig über eine Hilfszahlung von einer Million Euro an den Bodensee-Airport Friedrichshafen. Die CDU-Fraktion fordert, den Flughafenbetreiber damit etwa bei der Erneuerung des Towers zu unterstützen.

Eine Dornier 328 der Sun Air. © Airport Friedrichshafen

Friedrichshafen bekommt Hamburg-Verbindung

Kurzmeldung

Die dänische Fluggesellschaft Sun Air nimmt am Airport Friedrichshafen eine zweite innerdeutsche Strecke auf: Ab 14. Januar startet sie nach Flughafenangaben zweimal täglich nach Hamburg. Der British-Airways-Partner stationiert dafür ein zweites Flugzeug vom Typ Dornier 328 am Bodensee.

Ein Airbus A319 der Easyjet Europe mit österreichischer Registrierung. © AirTeamImages / Chris Jilli

Easyjet bietet zusätzliche London-Flüge ab Friedrichshafen

Kurzmeldung

Easyjet stockt im Winter ihr Flugangebot von Friedrichshafen nach London-Gatwick um einen zusätzlichen Flug pro Woche auf, das gab der Bodensee Airport bekannt. Damit wird die Verbindung künftig dreimal wöchentlich geflogen. Easyjet setzt einen Airbus A319 ein.

Eine Boeing 737-800 von Corendon Airlines. © AirTeaImages.com / 4x6zk-moni shafir

Corendon startet zweimal wöchentlich ab Friedrichshafen

Kurzmeldung

Corendon Airlines bietet ab sofort bis 7. September einen zweiten wöchentlichen Flug von Friedrichshafen nach Antalya an. Wie der Flughafen mitteilt, wird der Türkei-Carrier im Sommer 2019 durchgehend zweimal pro Woche starten.

Boeing 737-800 der Turkish Airlines © AirTeamImages.com / Moni Shafir

Turkish Airlines will Friedrichshafen-Angebot verstärken

Kurzmeldung

Statt vier wöchentlichen Verbindungen will Turkish Airlines ab 31. März tägliche Verbindungen nach Istanbul anbieten, teilte die Airline mit. Maschinen des Typs Boeing 737-800 sollen den neuen Istanbuler Airport anfliegen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben