airliners.de Logo

Thema : Fraport

Am Sonntagabend Ende Juni 2020 ist das Terminal 1 des Flughafen Frankfurt am Main gegen 20 Uhr leer. © Privat / Andreas Sebayang

Frankfurt im Juni mit leichtem Aufwind

Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen ziehen wieder an. Deutschlands größter Airport begrüßte im Juni knapp 600.000 Passagiere. Die Auslandsbeteiligungen entwickeln sich unterschiedlich. Die Zahlen im Detail.

Mobiler Getränkeservice am Flughafen Frankfurt. © Fraport

Frankfurter Flughafenchef will verlängerte Kurzarbeit bis Sommer 2022

Der Frankfurter Flughafen will die Kurzarbeiterregelung bis Sommer 2022 verlängern. Betroffen wäre rund die Hälfte der 22.000 Beschäftigten. Lufthansa-Chef Spohr will indes über Abfertigungsgebühren verhandeln.

Der griechische Flughafen Samos (Archivfoto vom Februar 2016). © dpa - Bildfunk / Christian Charisius

Griechische Inseln für Urlaubsflieger wieder offen

Ferienflieger dürfen wieder die griechischen Inseln ansteuern. Reisende müssen vor Abflug einen Fragebogen ausfüllen, der bei Ankunft über einen möglichen Corona-Test entscheidet. Der Tourismus-Sektor erwartet eine schwierige Saison.

Matthias Zieschang, Vorstand Controlling und Finanzen Fraport © Fraport

Fraport macht sich keine Sorgen um die Finanzen

Trotz Luftfahrtkrise im Zuge von Corona zeigt sich Flughafenbetreiber Fraport gelassen. Man könne eine lange Durststrecke durchstehen, sagt Finanzvorstand Matthias Zieschang. Anders als Lufthansa habe man problemlos Zugang zum Kapitalmarkt.

So soll der Check-In des zukünftigen Terminal 3 auf dem Flughafen von Frankfurt einmal aussehen. © dpa / Fraport AG

Frankfurt verschiebt Flugsteige H bis J am neuen Terminal 3 um ein Jahr

Bisher betonte Fraport immer, dass die Corona-Krise keine Auswirkungen auf den Bau des Terminal 3 haben würde. Nun bestätigt der Konzern, dass sich einige Abschnitte verzögern. Die Inbetriebnahme ist aber weiter für Sommer 2022 angepeilt.

Flughafen Frankfurt © Fraport

Fraport will bis zu 4000 Arbeitsplätze abbauen

Staatshilfen hält der Betreiber des Flughafen Frankfurts für unnötig, dennoch sollen tausende Arbeitsplätze abgebaut werden. Die Prognosen für die kommenden Jahre machen sie entbehrlich. Für den Sommer probt der Flughafen derweil neue Abläufe.

Fraport erteilt Ruf nach Staatshilfen erneut Absage

Kurzmeldung

Nachdem der Vorsitzende der Bürgeraktion Pro Flughafen, MdB Klaus-Peter Willsch (CDU), staatliche Unterstützung für den Flughafen Frankfurt gefordert hat, bekräftigte die Betreibergesellschaft Fraport, dass man keine finanziellen Hilfen vom Staat benötige, schreibt die "Frankfurter Rundschau".

Startbahn West des Frankfurter Flughafens © Fraport AG

Frankfurter Flughafen erholt sich im Mai leicht

Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen haben sich im Mai auf sehr niedrigem Niveau leicht verbessert. Die Auslandsbeteiligungen entwickeln sich unterschiedlich. Die Zahlen im Detail.

Fraport will weiterhin auf Ökostrom umstellen

Kurzmeldung

Der Frankfurter Flughafen-Betreiber Fraport bekräftigte, dass man auch angesichts der Corona-Krise an den selbstgesteckten Klimaschutz-Zielen festhalte. Dazu gehöre, den Ökostromanteil durch Windkraft bis 2025 auf 85 Prozent zu steigern und großflächige Photovoltaik-Anlagen zu bauen.

Fraport muss rund 3000 Stellen streichen

Kurzmeldung

Fraport plant nach Informationen der "DVZ" coronabedingt den Abbau von rund 3000 der insgesamt 22.000 Stellen am Frankfurter Flughafen. Vorrangig soll es sich um Arbeitsplätze in direkt verkehrsabhängigen Bereichen handeln. Die Konzernführung soll den Betriebsrat am 28. Mai über ihre Pläne in Kenntnis gesetzt haben.

Fluggastzahlen in Frankfurt erholen sich nach Pfingsten leicht

Kurzmeldung

Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen haben sich in der Woche ab Pfingsten etwas erholt. Vom 1. bis 7. Juni zählte der Flughafenbetreiber Fraport rund 112.00 Fluggäste und damit 92,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie der Konzern mitteilte. Das waren gut 36.500 Passagiere mehr als in der Woche zuvor.

Hessischer Finanzminister neuer Fraport-Aufsichratschef

Kurzmeldung

Hessens Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) ist wie geplant zum Aufsichtsratschef des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport gewählt worden. Der 60-Jährige folgt dem langjährigen Amtsinhaber Karlheinz Weimar. Das Land Hessen ist größter Anteilseigner des international tätigen Flughafenbetreibers

Fraport-Chef Stefan Schulte © dpa / Arne Dedert

Fraport will Terminal 3 in Frankfurt trotz Corona nach Plan bauen

70 Millionen Passagiere nutzten 2019 den Frankfurter Flughafen. So viele werden es bis mindestens 2023 nicht mehr, erklärt Betreiber Fraport auf seiner Online-Hauptversammlung. Terminal 3 nicht weiter zu bauen wäre aus Fraport-Sicht trotzdem "grob fahrlässig".

Fraport kauft eigene Aktien zurück

Kurzmeldung

Zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus dem diesjährigen Mitarbeiterbeteiligungsprogramm kauft Fraport bis zu 100.000 eigene Aktien zurück. Der Gesamtkaufpreis betrage knapp drei Millionen Euro, wie der Flughafenbetreiber mitteilte.

Fraport-Managerin wird neue FBB-Finanzchefin

Kurzmeldung

Aletta von Massenbach wird neue Finanzchefin der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Die Managerin wird ihre Arbeit am 1. September aufnehmen, teilte die Flughafengesellschaft mit. Von Massenbach kommt von der Fraport AG, wo sie bislang an verantwortlicher Stelle für die internationalen Engagements tätig war.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flugzeuge der Lufthansa stehen im April 2020 am Flughafen Frankfurt im Storage. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Frankfurt im April wichtigstes Drehkreuz in Europa

Im April sind die Passagierzahlen coronabedingt am Frankfurter Flughafen auf rund drei Prozent abgestürzt. Auf schwachem Niveau ist der Airport nach Flugbewegungen der derzeit größte in Europa. Die Zahlen im Detail.

Lufthansa-Maschinen am Frankfurter Flughafen © Fraport AG

Fraport-Chef rechnet mit Erholung erst 2023

Fraport-Chef Stefans Schulte rechnet auch 2023 mit rund 20 Prozent weniger Fluggästen als 2019. Dennoch hält er am Bau des Terminal 3 fest, schließt aber einen Stellenabbau nicht aus.

Terminal 3 in Frankfurt könnte später fertig werden

Kurzmeldung

Trotz den negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Luftverkehrsbranche hält Fraport weiter am Bau des dritten Terminals fest. Laut einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" könnte der Bau allerdings erst später fertig werden. Grund sei die eingeschränkte "Verfügbarkeit von Dienstleistern und Subunternehmen" zitiert das Blatt Flughafenchef Stefan Schulte.

Gebäude am Frankfurter Flughafen © Fraport AG

Fraport finanziell abgesichert - Warten auf mehr Flugverkehr

Die Corona-Pandemie bringt Fraport in die roten Zahlen. Für das erste Quartal weist der Flughafenbetreiber ein Millionenminus aus und rechnet auch nicht mehr mit einer Erholung in diesem Jahr. Dennoch kann das Unternehmen die Krise lange durchstehen.

Fraport löst Umweltfonds auf

Kurzmeldung

Die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens löst den Umweltfonds des Unternehmens aufgrund der "massiven wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise" auf. Man habe mit dem Fonds in den vergangenen Jahren über 39 Millionen Euro in mehr als tausend Umweltprojekte in der Rhein/Main-Region investiert, so Fraport. Der Schritt stimme ihn traurig, sagte Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
Grundschulung von Aufsichtspersonal an Sicherheitskontrollen
Grundschulung von Aufsichtspersonal an Sicherheitskontrollen STI Security Training International GmbH - 11.2.4 Aufsichtspersonal Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die mit der unmittelbaren Aufsicht über Personen betraut sind, die Sich... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Motivation durch Führung TRAINICO GmbH - Mitarbeiterteams aufbauen, in denen jeder Einzelne interessiert und motiviert an der Zielumsetzung mitarbeitet Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen

Fraport führt Hauptversammlung nur online durch

Kurzmeldung

Fraport wird seine geplante Hauptversammlung 26. Mai in voller Länge im Internet übertragen. Das teilte das Unternehmen mit. Die Maßnahme diene dem gesundheitlichen Schutz der Aktionäre und weiterer Beteiligter. Die Aktionäre können auf der Fraport-Internetseite ab 5. Mai unter anderem ihr Stimmrecht ausüben, Vollmachten erteilen, Fragen einreichen oder Widerspruch zu Protokoll geben.

Flugzeuge der Lufthansa © Lufthansa / Hady Khandani

Frankfurt im März mit 60 Prozent Passagierrückgang

Die März-Zahlen am Frankfurter Flughafen zeigen die Auswirkungen der Corona-Krise. Der größte deutsche Airport zählt 60 Prozent weniger Passagiere. Auch die Fraport-Beteiligungen trifft die Pandemie schwer. Die Zahlen im Detail.

Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. © dpa / Boris Roessler

Fraport fordert Zuschüsse für Frankfurt-Offenhaltung

Der Betrieb des Flughafens in Frankfurt lohnt sich derzeit wegen der Corona-Flugausfälle nicht. Nun fordert der Fraport-Vorstandsvorsitzende Stefan Schulte einen Ausgleich für die "Grundversorgung im Interesse Deutschlands" in Krisenzeiten.

Fraport streicht wegen Corona-Krise Dividende

Kurzmeldung

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport will nun doch keine Dividende an seine Aktionäre auszahlen. Der MDax-Konzern kassierte seine anderslautende Entscheidung vom 13. März, als noch 2 Euro pro Anteil geplant waren. Vorstandschef Stefan Schulte begründete die Kehrtwende mit der dramatischen Entwicklung der Corona-Krise

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben