airliners.de Logo
Flughafen Frankfurt bei Nacht © Fraport

Thema Flughafen Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt am Main ist sowohl nach Passagierzahlen als auch nach Frachtumschlag der größte Airport in Deutschland. Betreibergesellschaft ist die Fraport AG.

Bundespolizei übergibt Verantwortung für Sicherheitskontrollen an Fraport

Bisher ist die Bundespolizei auch für alle administrativen Aufgaben rund um die Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen zuständig. Ab 2023 soll sie nur noch eine Aufsichtsfunktion haben und so entlastet werden. Der Flughafen erhofft sich mehr Flexibilität.

Air Dolomiti kündigt Schweden-Flüge ab Frankfurt an

Kurzmeldung Air Dolomiti wird ab Herbst Flüge von Frankfurt nach Schweden aufnehmen. Ab 19. September startet die italienische Fluggesellschaft des Lufthansa-Konzerns nach Kalmar mit Zwischenstopp in Ronneby. Laut Mitteilung wird die Route fünfmal pro Woche aufgenommen und mit Embraer 195 bedient.

Air Dolomiti verbindet Frankfurt und Linz

Kurzmeldung Air Dolomiti fliegt ab 27. Juni die Route Linz-Frankfurt, wie die die italienische Fluggesellschaft des Lufthansa-Konzerns mitteilte. Geplant sind zwei tägliche Umläufe. Die Flüge werden im Codeshare mit der Lufthansa durchgeführt.

S7 Airlines verbindet Novosibirsk mit Frankfurt

Kurzmeldung Die russische Airline hat angekündigt, Novosibirsk mit Frankfurt zu verbinden. S7 startet die neue Route ab dem 5. Juni. Geflogen wird einmal pro Woche mit Maschinen vom Typ Airbus A320 Neo.

Neues Corona-Testcenter in der Frankfurter Cargo City Süd

Kurzmeldung Der Logitsiker LUG Aircargo Handling hat zusammen mit einem Labordienstleister ein Testcenter für Schnell- und PCR-Tests in der CargoCity Süd am Frankfurter Flughafen eröffnet. Es soll neben Mitarbeitern und Kunden in der Cargo City auch für die Öffentlichkeit nutzbar sein.

Lufthansa fliegt wieder nach Teheran

Kurzmeldung Lufthansa wird ab 16. April Flüge wieder zwischen Frankfurt und Teheran fliegen. "Die Voraussetzungen für einen sicheren Flugbetrieb im iranischen Luftraum sind gegeben", teilte Lufthansa der Nachrichtenagentur "Reuters" mit. Der Kranich hatte die Route nach dem Abschuss einer ukrainischen Boeing 737 im Januar 2020 ausgesetzt.

United mit 11.000 reinen Frachtflügen seit Pandemiebeginn

Kurzmeldung Seit dem Ausbruch der Corona-Krise hat United Airlines nach eigenen Angaben über 11.000 reine Frachtflüge mit Passagiermaschinen durchgeführt. Ein wichtiges Drehkreuz sei dabei der Frankfurter Flughafen, an dem Anfang März auch ein Rekordflug gestartet sei: Eine Boeing 777-300ER brachte fast 54 Tonnen Fracht nach Chicago, erklärte die Airline.

Frankfurter Flughafen erzeugt Sonnenstrom im Megawatt-Bereich

Kurzmeldung Der Frankfurter Flughafen hat erstmals Strom aus seiner eigenen Photovoltaik-Anlage im Megawatt-Bereich genutzt, heißt es in einer Mitteilung. Die Panels auf dem Dach der Swissport-Frachthalle in der CargoCity Süd werden jährlich etwa 1,5 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen.

Terminal 3 am Frankfurter Flughafen kommt erst 2026

Kurzmeldung Der Frankfurter Flughafen hat die Inbetriebnahme für sein drittes Passagier-Terminal erneut verschoben. Nach aktuellem Stand soll das T3 frühestens 2026 ans Netz gehen, berichtet die "Tagesschau". Vor Corona-Planungen sahen vor, dass das neue Abfertigungsgebäude im Sommer 2022 in Betrieb gehen sollte.

Streik in Luftpostzentrum am Frankfurter Flughafen

Kurzmeldung Am Frankfurter Flughafen sind am Donnerstagmorgen mehrere zehntausend Luftpostsendungen erst einmal liegen geblieben. Die Gewerkschaft Verdi hatte die Frühschicht des Airmail Center Frankfurt (ACF) zu einem Warnstreik aufgerufen. Ein Haustarifvertrag soll durchgesetzt werden.

Air Dolomiti soll Linz mit Frankfurt verbinden

Kurzmeldung Air Dolomiti soll ab Sommer den Flughafen Linz mit Frankfurt verbinden, heißt es aus Unternehmenskreisen. Geplant sind zwei tägliche Umläufe. Der genaue Starttermin steht allerdings noch nicht fest.

Lufthansa kündigt Wiederaufnahme von Flügen nach Münster/Osnabrück an

Kurzmeldung Lufthansa hat jetzt die Wiederaufnahme der Verbindungen vom Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) nach München und Frankfurt angekündigt, teilte der NRW-Airport mit. Die München-Route wird ab dem 15. März je nach Verkehrstag mit bis zu drei täglichem Abflügen angeboten. Ab dem 28. Juni plant Lufthansa zunächst wieder zweimal täglich zum größten deutschen Airport zu fliegen.

ANA fliegt bis Juni nur nach Frankfurt

Kurzmeldung Die japanische Fluggesellschaft ANA hat ihren Langstreckenflugplan bis 30. Juni vorgestellt. In Deutschland fliegt die Airline weiter einmal täglich von Tokio nach Frankfurt. Die zweite tägliche Rotation bleibt ausgesetzt. Zudem stehen die Verbindungen nach München und Düsseldorf weiterhin nicht im Programm.

Lufthansa setzt auf touristisches Angebot

Kurzmeldung Lufthansa will mit einem erneuerten touristischen Angebot aus der Corona-Krise fliegen. Von den Drehkreuzen Frankfurt und München biete man im Sommer 33 neue Urlaubsziele an, teilte der Kranich mit. Schwerpunkte seien die kanarischen Inseln, Griechenland sowie die Karibik, die neben anderen Zielen mit der neuen Langstreckengesellschaft "Eurowings Discover" ab Frankfurt angeflogen wird.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken