airliners.de Logo

Thema : Fracht

Flughafen Leipzig/Halle © Flughafen Leipzig/Halle

Leipzig/Halle mit mehr Passagieren und mehr Fracht

Kurzmeldung

Der Flughafen Leipzig/Halle hat 2019 mit rund 2,6 Millionen Fluggästen, was einer Zunahme um knapp zwei Prozent entspricht, das zweitbeste Ergebnis seiner Geschichte erzielt. Mit 78.980 Starts und Landungen lag die Zahl der Flugbewegungen am Flughafen Leipzig/Halle nahezu auf Vorjahresniveau (- 0,3 Prozent). Das Luftfrachtaufkommen erhöhte sich 2019 auf 1.238.343 Tonnen, was einem Zuwachs von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Diese A330 der Delta Air Lines darf mit einem maximalen Abfluggewicht von 242 Tonnen fliegen. © Airbus / A. Doumenjou

LUG Aircargo wird Frachtabfertiger von Delta in Frankfurt

Kurzmeldung

LUG Aircargo wird künftig die Frachtabfertigung von Delta Air Lines in Frankfurt übernehmen, gab das Unternehmen bekannt. LUG konnte Delta mit seiner Servicequalität, Infrastruktur und Prozessautomatisierung überzeugen. Delta setzt bereits seit über fünf Jahren auf LUG am Flughafen München.

Leipzig/Halle mit Rekordmonat im Frachtverkehr

Kurzmeldung

Der Flughafen Leipzig/Halle hat im vergangenen Monat mit rund 113.000 umgeschlagenen Tonnen Luftfracht einen Rekordmonat erzielt. Das entspricht einem Zuwachs von 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In den ersten zehn Monaten des Jahres stieg das Frachtaufkommen um 1,3 Prozent.

Boeing 747 der chinesischen Frachtlinie Suparna am Airport Hahn. © dpa / Thomas Frey

Hahn vertagt Passagierflüge nach China auf 2020

Im kommendem Jahr sollen erste Passagierflüge vom Flughafen Hahn nach China starten. Ursprünglich sollten die Flüge schon 2018 starten. Gleichzeitig sind die Passagier- und Frachtzahlen weiter rückgängig.

Gecas und IAI bauen 777-300 zu Frachtern um

Kurzmeldung

Leasingspezialist Gecas baut gemeinsam mit Israel Aircraft Industries (IAI) gebrauchte Boeing 777-300 zu Frachtern um. Damit stößt das Programm in eine Marktlücke, da Boeing selbst nur die 200-Version als Frachter anbietet, berichtet die "Fliegerrevue".

Flughafen Berlin-Tegel. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Berliner Flughäfen verlieren im August

Im August haben beide Berliner Flughäfen weniger Passagiere befördert. Dabei zeigt sich weiter ein Ungleichgewicht zwischen den Airports Tegel und Schönefeld. Die Flughafengesellschaft verweist auf die späteren Sommerferien.

Der neue Markenauftritt des Flughafens Nürnberg ziert jetzt auch das Parkhaus-Dach am Airport. © dpa / Daniel Karmann

Airport Nürnberg zählt im Juli weniger Passagiere und Fracht

Kurzmeldung

Der Flughafen Nürnberg hat im Juli knapp 416.000 Fluggäste und damit 8,4 Prozent weniger gezählt als im Vorjahresmonat, wie ein Sprecher auf airliners.de-Anfrage mitteilte. Auch Flugbewegungen (minus zehn Prozent) und Fracht (minus 16 Prozent) gingen deutlich zurück.

Eine Antonow AN-124, steht in einem Hangar der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Jan Woitas

Volga Dnepr baut auch Wartungsgeschäft in Leipzig kräftig aus

Das Logistik-Unternehmen Volga Dnepr investiert in den Standort Leipzig und will viele Arbeitsplätze schaffen. Der Flughafen Leipzig/Halle setzt weiter auf Frachtwachstum - entgegen dem Branchentrend.

Eine Boeing 777F der Aerologic. © AirTeamImages.com / Roman Becker

Frachtaufkommen auf niedrigstem Stand seit 2012

Das Frachtaufkommen an nahezu allen deutschen Airports war in der ersten Jahreshälfte rückläufig. Auch die großen deutschen Frachtdrehkreuze müssen bis auf Leipzig/Halle ein Minus ausweisen. Im europäischen Vergleich stehen die deutschen Airports allerdings gut da.

Der Bushof am Flughafen Zürich mit den Parkhäusern im Hintergrund © Flughafen Zürich AG

Flughafen Zürich zählt mehr Passagiere und weniger Fracht

Kurzmeldung

Im Juni 2019 hat der Flughafen Zürich laut einer Mitteilung knapp 2,9 Millionen Passagiere abgefertigt. Das entspricht einem Plus von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Flugbewegungen stiegen nur leicht auf gut 24.700. Die Luftfracht ging um elf Prozent auf gut 36.700 Tonnen zurück.

Besucher der 53. Internationalen Pariser Luftfahrtausstellung laufen an einem Frachtflugzeug des Typs Boeing 737-800 BCF Amazon "Prime Air" vorbei. © dpa / Michel Euler

Leasingfirma GECAS will mehr Frachtflugzeuge

Lesetipp Kurzmeldung

Der Chef des weltgrößten Flugzeugleasing-Unternehmens GE Capital Aviation Services, Alec Burger, möchte einen größeren Anteil an Frachtflugzeugen verleasen. Bislang zählt unter anderem Amazon zu den Kunden. Außerdem erwartet er eine Kosolidierung innerhalb seiner Branche, berichtet "ATW-Online".

Reisegepäck wird am Flughafen Düsseldorf in eine Air-Berlin-Maschine verladen © dpa / Roland Weihrauch

Ex-Air-Berlin-Frachttochter Leisure Cargo ist pleite

Kurzmeldung

Die Leisure Cargo, ehemalige Tochtergesellschaft der Air Berlin, hat ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt. Das ließ Sanierungsgeschäftsführer Tillmann Peeters mitteilen. Der Geschäftsbetrieb solle fortgeführt werden.

Boeing 777 der DHL © DHL

DHL schickt bald neue Boeing-777-Frachter nach Leipzig

Kurzmeldung

DHL hat den ersten von insgesamt 14 bestellten Boeing 777 Frachtern erhalten. Das Flugzeug sei für den Betrieb durch Southern Air in Cincinnati stationiert worden, teilte der Integrator mit. Die neuen 777 sollen vor allem US-Drehkreuz mit Leipzig sowie Hongkong verbinden. Southern Air fliegt bereits mit etlichen Boeing-777-Frachtern.

Frachtabfertigung am Flughafen Zürich. Swiss WorldCargo

USA wollen Lithium-Zellen-Fracht in Passagierflugzeugen verbieten

Das US-Verkehrsministerium will die Regelungen für den Transport von Lithium-Ionen-Akkus und-Batterien verschärfen. Die Einschränkungen betreffen vor allem Passagiermaschinen. Für Frachter gibt es ebenfalls neue Maßnahmen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Eine Boeing 777 der Aerologic am Flughafen Leipzig/Halle. © AirTeamImages.com / Roman Becker

So performten Deutschlands große Frachtdrehkreuze 2018

Analyse

Jahresbilanz von Deutschlands großen Frachtdrehkreuzen: Der Frankfurter Flughafen muss einen Dämpfer beim Wachstum hinnehmen, während die Konkurrenz aus Leipzig/Halle und Köln/Bonn Gewinne verzeichnet. Ein dritter Airport überrascht.

Boeing-767-Frachter von Amazon Air. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Amazon Air plant wohl Flottenausbau

Amazon baut laut US-Medien ihre virtuelle Fracht-Airline weiter aus. So könnte der Flottenbestand in den kommenden Jahren auf bis zu 60 Maschinen wachsen. Auch ist der Bau eigener Drehkreuze in Planung.

Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen. © dpa / Thomas Frey

Flughafen Hahn bekommt neue Frachtrouten nach China

Neue Frachtverbindungen für den Hahn: Während sich das Cargo-Geschäft positiv entwickelt, schwächelt die Passagiersparte. Doch die Bedeutung des Hunsrück-Flughafens könnte wieder zunehmen.

Boeing 747-400 von AirBridgeCargo © AirBridgeCargo

Cargo-Airline zieht sich vom Hahn zurück

Der Flughafen Hahn verliert eine wichtige Fracht-Airline. Die russische Air Bridge Cargo stellt die drei wöchentlichen Verbindungen ein. Gleichzeitig reißen die Spekulationen um die Ryanair-Zukunft nicht ab.

Eine Antonow An-124 am Flughafen Düsseldorf © Flughafen Düsseldorf

Antonow 124 landet verspätet in Düsseldorf

Mit der Antonow 124 landet einer der größten jemals gebauten Flugzeugfrachter am Airport Düsseldorf. Die Ankunft der Maschine verzögerte sich mehrmals. Grund waren wohl technische Probleme.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - externe Prüfungsvorbereitung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - externe Prüfungsvorbereitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die externe Vorbereitung auf die IHK Prüfung richtet sich an Mitarbeiter der Luftverkehrsbranche, die über keinen relevanten Berufsabschluss verfügen. Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Flight Hazards - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - This training will raise awareness on possible flight hazards and helps you to understand the forces behind these phenomena. Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Mitarbeiter von Lufthansa Cargo beladen auf dem Frankfurter Flughafen eine Frachtmaschine. © dpa / Frank May

Zwei der drei größten Frachtflughäfen Deutschlands wachsen

In den ersten neun Monaten sind die Frachtflughäfen Leipzig/Halle und Köln/Bonn weiter gewachsen. Der mitteldeutsche Airport verzeichnet dabei das deutlichste Plus. In Frankfurt gehen die umgeschlagenen Frachttonnen zurück.

Eine Boeing 747-400F am Flughafen Rostock-Laage. © Flughafen Rostock-Laage

Rostock-Laage: 48 Tonnen Fracht nach Indien geflogen

Kurzmeldung

Am Flughafen Rostock-Laage ist eine Boeing 747-400F, der Silk Way aus Aserbaidschan abgefertigt werden. Mit 48 Tonnen Frachtgut hob die Maschine ins 6500 Kilometer entfernte indische Mumbai ab, teilte der Flughafen mit. Verschickt wurden Waren aus der Region.

Die neue WDL-Livery. © WDL

WDL terminiert Fracht-Rückkehr

Der Wet-Lease-Spezialist WDL will zurück ins Frachtgeschäft, die Maschinen für die Rückkehr sind schon da. Nun legt die Zeitfracht-Airline auch einen Termin für den Neustart fest.

Erstflug einer A330-200 P2F zwischen Kairo und Köln/Bonn. © Airport Köln/Bonn

Neuer Frachter in Köln und mit der A319 nach Indien

Aktuelle Streckenmeldungen

Airbus' neuester Frachter kommt regelmäßig nach Köln/Bonn und Lufthansa setzt einen Airbus A319 von Frankfurt nach Indien ein. Das und noch mehr in unserer neuen Streckenzusammenfassung.

Stuttgart wird zum zweitgrößter Swissport-Frachtstandort

Kurzmeldung

Swissport hat das Frachtabfertigungsunternehmens Apron übernommen. Laut Unternehmensmeldung wird Stuttgart damit zum zweitgrößten Frachtdrehkreuz von Swissport in Deutschland. Nummer eins bleibt weiter die Niederlassung in Frankfurt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben