airliners.de Logo

Thema : Flugbegleiter

Ein Passagierflugzeug der französischen Fluggesellschaft Air France. © dpa / Rene Ruprecht

Flugbegleiter-Streik kostet Air France 90 Millionen Euro

Der einwöchige Flugbegleiterstreik bei Air France hat den Konzern 90 Millionen Euro gekostet. Und es ist noch nicht vorbei - zwei Gewerkschaften planen schon ihre nächsten Schritte.

Weltweit werden nach einer Boeing-Prognose im Zeitraum von 2016 bis 2035 etwa 617.000 neue Piloten benötigt. © Boeing

Boeing erwartet höheren Pilotenbedarf als bislang angenommen

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat seine aktuelle Prognose über den weltweiten Bedarf an neuen Piloten deutlich nach oben korrigiert. Das gilt auch für die Flugzeugtechniker. Erstmals ausgewiesen wurde eine weitere Berufsgruppe.

Eine Flugbegleiterin der Easyjet. Easyjet

Easyjet sucht Hunderte neue Flugbegleiter

Kurzmeldung

Easyjet sucht derzeit rund 1200 neue Flugbegleiter. Rund die Hälfte von ihnen soll auf einer Basis außerhalb Großbritanniens stationiert werden, teilte die Billigfluggesellschaft mit. Gesucht wird unter anderem für die Standorte Berlin-Schönefeld und Hamburg.

Die App "FollowMe.aero" deckt unter anderem die Airlines der Lufthansa Group, aber auch Air Berlin und Germania ab. © followme.aero / Screenshot: airliners.de

Verwandte können mit neuer App Dienstpläne der Kabinen-Crews abrufen

Kurzmeldung

Zwei Lufthansa-Piloten haben eine App entwickelt, mit der Nutzer die Dienstpläne von Airline-Mitarbeitern abrufen können. Als Pilot und Flugbegleiter sei die Freizeitgestaltung sehr kompliziert, heißt es von den Entwicklern. Das Programm solle dabei helfen, diese zu vereinfachen. Die App "FollowMe.aero" ist für IOS und Android verfügbar.

Zwei Flugbegleiterinnen der Eurowings stehen vor einer A330 am Flughafen Köln/Bonn. © dpa / Oliver Berg

Verdi fordert Aufnahme von Verhandlungen für Eurowings-Flugbegleiter

Wenn zwei Gewerkschaften in einem Betrieb konkurrieren, muss im Konfliktfall festgestellt werden, welche die stärkere ist. Bei der Eurowings könnte schon im Herbst der erste Testfall für das neue Tarifeinheitsgesetz anstehen.

Von lins: Bettina Volkens (Lufthansa-Personalvorstand), Schlichter Matthias Platzeck sowie Nicoley Baublies und Alexander Behrens (beide Ufo). © dpa / Britta Pedersen

Lufthansa-Flugbegleiter bekommen mehr Geld und Extra-Ausbildung

Es war ein mühsames Geschäft: Am Ende hat die Lufthansa in einer Schlichtung einen Kompromiss mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo gefunden. Auch über die neue Billigplattform Eurowings wurde gesprochen.

Eine Purserin der Lufthansa unterhält sich mit Casting-Teilnehmern. © dpa / Andreas Arnold

Lufthansa geht mit Casting für Flugbegleiter neue Wege

Beruf & Karriere

Rund 1400 Stellen als Flugbegleiter will die Lufthansa in diesem Jahr besetzen. Doch die Konkurrenz ums Personal hat zugenommen. Jetzt wird ein neues Auswahlverfahren erprobt.

Der frühere Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck (SPD). © dpa / Patrick Pleul

Platzeck-Schlichtung für Lufthansa-Flugbegleiter nähert sich dem Ende

Sechs Monate lang war es ruhig bei der streikgeplagten Lufthansa. Ob einer der dahinterstehenden Tarifkonflikte nun gelöst werden kann, hängt auch vom Geschick des Schlichters Matthias Platzeck ab.

Eine Flugbegleiterin bedient auf einem Lufthansa-Langstreckenflug Fluggäste in der Economy-Class. © Lufthansa / Dominik Mentzos

Flugbegleiter-Suche bei Lufthansa könnte besser laufen

Die Lufthansa hat zu wenig Kabinenpersonal, und die Rekrutierung neuer Mitarbeiter könnte besser laufen. Auch eine andere Airline der Lufthansa Group hat derzeit Personalprobleme.

Ein Lufthansa-Pilot beim Check-in. © dpa / Valentin Gensch

Lufthansa-Crews warnen vor Personalengpässen

Ob Cockpit oder Kabine: Beim fliegenden Personal der Lufthansa gibt es offenbar einige Kapazitätsprobleme. Nicht nur Piloten sollen fehlen, auch die Flugbegleiter müssen mit reduzierten Crews auf die Langstrecke gehen.

Passagiere steigen auf dem Flughafen Hahn in ein Flugzeug der Ryanair. © dpa / Fredrik von Erichsen

Ryanair weist Niedriglohnvorwurf der Flugbegleitergewerkschaft zurück

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat Ryanair jetzt miserable Arbeitsbedingungen und absolute Niedriglöhne vorgeworfen. Die irische Fluggesellschaft weist die Anschuldigungen zurück.

Alexander Behrens ist neuer Chef der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation (Ufo). © Ufo

Neuer Vorsitzender bei Flugbegleitergewerkschaft Ufo

Alexander Behrens ist neuer Vorsitzender der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation (Ufo). Sein Vorgänger Nicoley Baublies bleibt aber weiterhin im Vorstand der Flugbegleitervertretung aktiv.

Eine Crew der Iran Air. © AirTeamImages.com / Mehrad Watson

Iran-Flüge: Kopftuchzwang sorgt für unterschiedliche Reaktionen

Mitarbeiterinnen von Air France können einen Einsatz auf Flügen in den Iran mit Verweis auf die dort geltende Koptuchpflicht ablehnen. Bei Lufthansa und Germania stellen die Kleiderregeln in dem islamischen Staat hingegen kein Problem dar.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Eine Flugbegleiterin ist auf dem Weg zur Lufthansa-Basis in Frankfurt. © dpa / Frank Rumpenhorst

Gewerkschaften für fliegendes Personal gründen "DACH"-Verband

Mehrere Gewerkschaften für das Cockpit- sowie Kabinenpersonal aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zusammengeschlossen. Ein "Anti-Lufthansa-Bündnis" soll das Ganze aber nicht sein.

Flugbegleiterin der Lufthansa © dpa / Christian Charisius

Lufthansa-Flugbegleiter verzichten auf einen freien Tag

Die Flugbegleiter der Lufthansa und die Airline haben sich auf mehr Flugstunden geeinigt. Es wird auf einen freien Tag im Quartal verzichet - allerdings haben die Flugbegleiter zwei Möglichkeiten, wie sie damit umgehen.

Messung der Sauerstoffaufnahmefähigkeit der Lunge am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin an der Universitätsmedizin in Göttingen © dpa / Swen Pförtner

Grüne fordern Einschreiten des Gesetzgebers wegen Luft in Flugzeugkabinen

Gesundheitsschädliche Dämpfe in den Kabinen und Cockpits von Passagierflugzeugen sorgen seit längerem regelmäßig für Schlagzeilen. Die Grünen fordern nun den serienmäßigen Einsatz von Mess- und Warnsystemen in allen Maschinen.

Eine Flugbegleiterin ist auf dem Weg zur Lufthansa-Basis in Frankfurt. © dpa / Frank Rumpenhorst

Lufthansa Cityline einigt sich beim Kabinenpersonal mit Tarifpartnern

Lufthansa Cityline, die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) und Verdi haben sich beim Thema Kabinenpersonal geeinigt. Unter anderem gibt es Prämien beim Umzug zu einem der beiden Lufthansa-Hubs.

Nicoley Baublies, Vorstandsvorsitzender der Gewerkschaft Ufo © dpa / Arne Dedert

Konflikt um Flugbegleiter bei Lufthansatochter Cityline beigelegt

Die Lufthansa und Ufo haben sich darüber geinigt, wie es mit den Flugbegleitern der Regionaltochter Lufthansa-Cityline weitergehen soll. "Wichtig war für uns die absolute Freiwilligkeit", so Ufo-Chef Baublies.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
AviationPower Technical Services
AviationPower Technical Services AviationPower Group - TECHNISCHES KNOW-HOW AUS DER LUFTFAHRT FÜR DIE LUFTFAHRT: UNSERE AVIATION TECHNICAL SERVICES. Von Modifikationen und Konfigurationsänderungen in der... Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Train the Trainer - Refresher TRAINICO GmbH - Wer heute erfolgreich als Ausbilder arbeitet, benötigt eine Vielzahl an Kompetenzen. Fachwissen allein reicht da nicht aus. Vor allem methodisches u... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Ein Mitarbeiter des Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin an der Universitätsmedizin Göttingen bei der Arbeit. © dpa / Swen Pförtner

Göttinger Forscher finden Schadstoffe in Luft von Flugzeugkabinen

Angesichts vieler Zwischenfälle schwelt seit Jahren ein Streit um giftige Dämpfe in Flugzeugkabinen. Nun legen Mediziner aus Göttingen Studienergebnisse vor: Sie fanden schädliche Stoffgemische, die vermutlich aus den Triebwerken stammen.

Cockpitsimulator eines Airbus A330-200 auf dem Gelände der Lufthansa Flight Training in Berlin. © dpa / Stephanie Pilick

Lufthansa-Konzern fasst Ausbildung im Aviationbereich zusammen

Die Lufthansa Group fasst die Ausbildung von Piloten und Flugbegleitern zusammen. Lufthansa Flight Training und Swiss Aviation Training werden in der neuen Gesellschaft aufgehen. Welche personellen Konsequenzen das haben wird, ist derzeit offen.

Flugbegleiterinnen der Helvetic Airways. © Helvetic Airways

Helvetic Airways wirbt um neue Flugbegleiter

Kurzmeldung

Helvetic Airways benötigt derzeit neue Flugbegleiter. Dazu finden im Februar eine Reihe von Informationsveranstaltungen unter anderem in Zürich, Basel und Luzern statt, hieß es in einer Mitteilung. Angeprochen werden sollen Cabin Attendants mit oder ohne Erfahrung sowie Quereinsteiger.

Flugbegleiterin der Lufthansa © dpa / Christian Charisius

Streiks der Lufthansa-Flugbegleiter sind vom Tisch

Passagiere der Lufthansa können aufatmen. Der Tarifkonflikt der Flugbegleiter ist zwar noch nicht komplett gelöst, aber Schlichter Matthias Platzeck hat bereits wichtige Etappenerfolge erzielt.

Eine Flugbegleiterin der neuen Eurowings. © dpa / Oliver Berg

Eurowings Europe will Hunderte neue Mitarbeiter einstellen

Eurowings Europe mit Hauptsitz in Wien ist derzeit auf Personalsuche. Flugbegleiter sowie Piloten für die Airbus-A320-Familie werden gebraucht. Eingesetzt werden sollen sie von verschiedenen europäischen Standorten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben