airliners.de Logo

Thema : Flugbegleiter

Eine Boeing 737 der Ryanair. © AirTeamImages.com / Jorge Guardia Aguila

Deutsche Piloten: Bislang keinen Kontakt zu Ryanair

Deutsche Streiks bei Ryanair: Flugbegleiter und Piloten legen die Arbeit nieder. Das Team um Airline-Chef O'Leary unternimmt bislang keinen Kontaktversuch - und droht stattdessen.

Eine Flugbegleiterin der Ufo. © dpa / Oliver Berg

Tiefe Risse in der Kabine

Hintergrund

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo steht vor einer richtungsweisenden Mitgliederversammlung. airliners.de zeichnet den Weg in die jetzige Krise der Kabinenvertreter nach und skizziert die Möglichkeit eines Neuanfangs.

Ryanair am Flughafen Frankfurt. © dpa / Andreas Arnold

Deutscher Streik trifft Ryanair stärker als gedacht

Deutsche Flugbegleiter und Piloten bestreiken am Mittwoch Ryanair. Diese strich vorsorglich fast alle Abflüge ab Deutschland. Dementsprechend zufrieden zeigen sich die Gewerkschaften in einer ersten Reaktion.

Ryanair-Kabinenpersonal fordert mehr Geld sowie bessere Konditionen. © dpa / Clara Margais

Deutsche Crews bestreiken am Mittwoch Ryanair

Gewerkschaften in ganz Europa streiten für bessere Arbeitsbedingungen bei Ryanair. In Deutschland legen die Piloten am Mittwoch erneut die Arbeit nieder. Ihnen schließt sich die Kabine an - nicht ohne Kritik.

Streikende Ryanair-Mitarbeiter in Spanien. © dpa / Francisco Seco/AP

Ryanair-Flugbegleiter drohen europaweit mit Streiks

Bei Ryanair könnte es Ende September zu weiteren Arbeitskämpfen kommen: In fünf Ländern drohen Gewerkschaften mit Streiks des Kabinenpersonals. Ob die deutsche Verdi mitzieht, zeigt sich am Dienstag.

Brussels betreibt unter anderem die A340-Jets von Eurowings. © AirTeamImages.com / Alun Morris Jones

Ufo will Brussels in Düsseldorf tarifieren

Ab Düsseldorf bedient Brussels Airlines einen Teil der Eurowings-Langstrecke. Die Gewerkschaft Ufo setzt sich nach airliners.de-Informationen nun dafür ein, dass die 200 Flugbegleiter einen Tarifvertrag bekommen.

Kabinenpersonal von Ryanair. © Ryanair

Ryanair macht Flugbegleitern kein besseres Angebot

In der zweiten Verhandlungsrunde kommen sich Verdi und Ryanair nicht näher. Am Freitag wollen Gewerkschaften bei einem internationalen Treffen das weitere Vorgehen koordinieren.

Co-Pilotin in einem Cockpit. © Boeing

Boeing veröffentlicht neue Personalprognose

Um die weltweite Flotte aus Boeing-Jets in den kommenden 20 Jahren in der Luft zu halten, werden laut Hersteller rund 2,4 Millionen neue Flugbegleiter, Piloten und Techniker benötigt - die Hälfte davon in einer Region.

Gestapelte Streikwesten der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo © dpa / Frank Rumpenhorst

Gewerkschaft Ufo plant Neustrukturierung

Die Kabinengewerkschaft Ufo könnte vor großen Veränderungen stehen: Im Vorstand wird nicht nur über zwei Personalien gestritten, auch eine umfassende Reform der Strukturen steht zur Abstimmung.

Lauda Motion sucht Flugbegleiter in Wien

Kurzmeldung

Lauda Motion sucht weiterhin fliegendes Personal. Für Flugbegleiter veranstaltet die Airline am 17. September ein Casting im Wien, wie sie auf ihrer Facebook-Seite ankündigt. Die Veranstaltung findet um 9 und 19 Uhr im Office Park am Flughafen statt.

Kabinenpersonal der Emirates. © Emirates

Emirates castet Flugbegleiter in München

Kurzmeldung

Emirates sucht in München neue Flugbegleiter, teilte der Golf-Carrier mit. Bei einem offenem Casting am 22. und 23. August im Westin Grand München können sich Interessierte bei der arabischen Airline vorstellen. Aktuell arbeiten rund 180 Deutsche in der Emirates-Kabine.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flugbegleiter der Eurowings. © Eurowings

Eurowings will Flugbegleitern neues Angebot machen

In die Tarifverhandlungen für rund 1000 Kabinenbeschäftigte bei Eurowings Deutschland kommt Bewegung. "Die Blockadehaltung der Geschäftsführung hat sich ein bisschen aufgeweicht", sagte Verdi-Verhandlungsführer Volker Nüsse am Mittwoch nach zwei Verhandlungstagen in Düsseldorf. In sachlichen Gesprächen habe das Unternehmen ein Angebot für Anfang September in Aussicht gestellt.

Flugbegleiter von Ryanair. © Ryanair

Verdi fordert mehr Geld für Ryanair-Flugbegleiter

Neben den Piloten verlangen auch Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland eine bessere Bezahlung. Am Mittwoch haben die irische Billigfluggesellschaft und die Gewerkschaft Verdi in Dublin Tarifverhandlungen aufgenommen.

Eine Flugbegleiterin der neuen Eurowings. © dpa / Oliver Berg

Verdi verhandelt über Arbeitsbedingungen bei Eurowings

Bei Eurowings Deutschland wird seit 2017 um einen neuen Manteltarifvertrag für die Kabine gerungen - vor allem geht es um Arbeitszeitregelungen. Die Gewerkschaft Verdi verhandelt nun zum neunten Mal mit der Airline.

Italienische Flugbegleiter verhandeln mit Ryanair

Kurzmeldung

Ryanair startet Ende August in Italien Verhandlungen mit Gewerkschaften über einen Tarifvertrag für Flugbegleiter. Die Gespräche sollen am 27. August beginnen und drei Tage dauern, teilten die Pilotengewerkschaften Anpac und Anpav sowie die Transportvereinigung Fit-Cisl laut Nachrichtenagentur Ansa mit.

Kabinenpersonal der Emirates. © Emirates

Emirates sucht Flugbegleiter in Düsseldorf

Kurzmeldung

Emirates veranstaltet ein offenes Casting, um neue Flugbegleiter zu rekrutieren. Laut Mitteilung, lädt der Golf Carrier am 11. August zum "Cabin Crew Recruitment Open Day" in das Sheraton Airport Hotel in Düsseldorf. Derzeit stammen rund 180 der Emirates-Flugbegleiter aus Deutschland.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen TRAINICO GmbH - Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen – TRAINICO Social Competencies Durch unser breit gefächertes Bildungsangebot von Sozialkompetenz-, Sprach- und... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Flugbegleiter der Lufthansa stehen während eines Warnstreiks im Januar 2009 vor einem Eingang für Lufthansa-Bedienstete. © dpa / Frank Rumpenhorst

"Wir brauchen in diesem Konflikt mehr Trennschärfe"

Interview

Ufo-Altgewerkschafter Hien schildert im Gespräch mit airliners.de seinen jüngsten Acht-Augen-Termin bei Ryanair und erläutert, warum ihm der Streit um die Zukunft von Vorstandskollege Baublies zu kurz greift.

Ryanair will Verhandlungen mit Ufo starten

Kurzmeldung

Ryanair will offiziell Tarifverhandlungen mit der deutschen Flugbegleitergewerkschaft Ufo aufnehmen. Laut Teilnehmern eines Treffens am Freitag in Dublin will der Billigflieger Ufo die gleichen Bedingungen einräumen wie auch Verdi. Ryanair hatte Verdi vergangene Woche offiziell als Kabinenvertreter anerkannt.

Ryanair erkennt Verdi als Kabinenvertreter an

Kurzmeldung

Ryanair hat Verdi als gewerkschaftliche Vertretung aller ihrer in Deutschland beschäftigten Flugbegleiter anerkannt. Eine entsprechende Vereinbarung ist laut Verdi am Mittwoch unterzeichnet worden. Damit seien "ergebnisoffene Tariffverhandlungen" garantiert, heißt es.

Nicoley Baublies. © dpa / Frank Rumpenhorst

Flugbegleiter streiten mit Ex-Chef Baublies

Der ehemalige Ufo-Chef Baublies hat drei Jahre lang für Lufthansa-Flugbegleiter die "Agenda Kabine" ausgehandelt. Nun ist er im Vorstand entmachtet, ihm droht der Gewerkschaftsausschluss. Doch er wehrt sich.

Flugbegleiterausbildung bei Lufthansa Aviation Training. © LAT

Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

2500 Flugbegleiter bildet Lufthansa Aviation Training in diesem Jahr für die deutsche Kranich-Airline aus. Seit März kommt dabei ein neues Trainingsmuster zum Einsatz: mehr Digitalisierung und Individualität.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben