Thema Flugbegleiter

Vida fordert 1700 Euro Mindestlohn für Flugbegleiter

Lesetipp In Österreich fanden gestern Betriebsversammlungen von den vier großen Airlines - Austrian, Eurowings Europe, Lauda und Ansice - statt. Die österreichische Gewerkschaft Vida fordert nun einen Branchentarifvertrag für Flugbegleiter und ein Gehalt von 1700 Euro, berichten die "Oberösterreichische Nachrichten".

Das sind Easyjets-Anforderungen an Flugbegleiter

Lesetipp Easyjet hat eine konkretes Anforderungsprofil an Flugbegleiter. So sollten Bewerberinnen nicht zu groß oder zu klein sein. Über das gesamte Anforderungsprofil berichtet "HNA Online".

Training-Notrutsche von Lufthansa Aviation Training © Lufthansa Aviation Training

Lufthansa Aviation Training beschafft 777-9-Kabinen-Trainer

Kurzmeldung Lufthansa Aviation Training schafft einen Cabin Emergency Evacuation Trainer (CEET) für die Boeing 777-9 an, teilt das Unternehmen mit. Nach der kompletten Einflottung bei Lufthansa werde man jährlich gut 7000 Flugbegleiter für das neue Muster schulen.

Studie zu sexueller Belästigung von Flugbegleitern

Lesetipp Flugbegleiter erfahren sexuelle Belästigung vor allem durch den eigenen Chef, zeigt eine Studie der UFO-Referentin Silvia Gaßner. Die Details erklärt die ehemalige Stewardess in einem Interview mit "Spiegel Online".

Neue Kabinenuniformen der Turkish Airlines © Turkish Airlines

Turkish Airlines führt neue Uniformen für Kabinen-Crews ein

Kurzmeldung Zu ihrem 85-jährigen Bestehen führt Turkish Airlines neue Kabinenuniform in Rot und Anthrazitgrau ein. Einer Unternehmensmitteilung zufolge wurden sie vom italienischen Designer Ettore Bilotta entworfen und vom türkischen Modeunternehmen Vakko produziert.

Ryanair-Flugbegleiter in Portugal terminieren Streik

Kurzmeldung Die portugiesische Kabinengewerkschaft SNPVAC hat am Donnerstag mitgeteilt, dass ihre Mitglieder ab dem 21. August für fünf Tage Ryanair bestreiken werden, berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters". Mit Deutschland verbindet der Billigflieger seine portugiesischen Basen in Faro, Lissabon, Porto und Ponta Delgada.

Flugbegleiter von Ryanair. © Ryanair

Ryanair-Flugbegleiter in Portugal kündigen Streik an

Kurzmeldung Die portugiesische Gewerkschaft SNPVAC hat für August Streiks der Flugbegleiter bei Ryanair angekündigt. Mit Deutschland verbindet der Billigflieger seine portugiesischen Basen in Faro, Lissabon, Porto und Ponta Delgada.

Das ist der rechtliche Hintergrund des Streits zwischen Lufthansa und Ufo

Luftrechtskolumne - (Ufo-Extra) Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt einige Grundregeln des Vereinsrechts und des Zivilrechts. Wer diese kennt, versteht die Hintergründe der Rechtsstreitigkeiten zwischen der Lufthansa und der Ufo etwas besser.

Mann erfindet Bombendrohung gegen Lufthansa wegen Flugbegleiterin

Kurzmeldung Mit der Bombendrohung gegen ein Lufthansa-Flugzeug wollte ein Mann vergangene Woche in Belgrad ein Treffen mit einer Flugbegleiterin erzwingen. Wie örtliche Medien berichten, gab der 64-Jährige gegenüber den Ermittlern an, er habe die Lufthansa-Mitarbeiterin wiedersehen wollen. Da er sie nicht in ihrem Hotel angetroffen habe, sei er auf den Gedanken mit dem Alarm gekommen.

Flugbegleitergewerkschaft Ufo vor Zerreißprobe

Lesetipp Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo steht vor der Zerreißprobe. Die Vorstände treten zurück, eine Mitgliederversammlung wurde kurzfristig abgesagt. Ein Showdown, berichtet das "Handelsblatt".

Flugbegleiter berichten von sexuellen Belästigungen

Kurzmeldung Fast die Hälfte aller Flugbegleiter sind in ihrem Arbeitsumfeld schon einmal sexuell belästigt worden. In mehr als zwei Dritteln der Fälle gingen die Belästigungen von Vorgesetzten oder direkten Kollegen aus, wie Flugbegleitergewerkschaft Ufo mitteilte. Passagiere sind der Auswertung nach zu etwa 25 Prozent verantwortlich.

Kabinenpersonal von Ryanair. © Ryanair

Ryanair-Flugbegleiter in Spanien stimmen für Tarifverhandlungen

Kurzmeldung Ryanair will in Spanien mit den Gewerkschaften SITCPLA und USO einen Tarifvertrag für das Kabinenpersonal aushandeln. Wie Airline und Gewerkschaften mitteilten, haben 99 Prozent der festangestellten Flugbegleiter für eine entsprechende Vorvereinbarung gestimmt. Der Vertrag soll laut Ryanair bis zum 30. April abgeschlossen werden.

Spanische Flugbegleiter sagen Ryanair-Streik ab

Kurzmeldung Die Flugbegleiter von Ryanair in Spanien haben den ersten von drei Streiktagen abgesagt. Laut Mitteilung der Gewerkschaften Uso und SITCPLA wolle man den Dienstag (8. Januar) für Verhandlungen nutzen. Donnerstag und Sonntag soll weiterhin gestreikt werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken