airliners.de Logo

Thema : Fernbus

Bahnhof am Flughafen Leipzig-Halle © Flughafen Leipzig-Halle / Uwe Schoßig

Viel Platz in Zügen und Bussen - Dickes Corona-Minus bei Fahrgästen

Die Corona-Pandemie hat die Mobilität nicht nur in der Luft stark verändert. Das zeigen auch Fahrgastzahlen für Busse und Bahnen. Die Transportunternehmen werden stark von den wirtschaftlichen Folgen getroffen.

Flixbus bekommt Konkurrenz

Kurzmeldung

Flixbus beherrscht den deutschen Fernbusmarkt. Jetzt bekommt das Unternehmen Konkurrenz. Derzeit bringen sich das französische Unternehmen BlablaBus, Pinkbus sowie das deutsche Startup Roadjet in Stellung, schreibt "Gründerszene". Letzteres setzt auf Geschäftsreiseverkehr und will mehr Komfort bieten.

Flixbus geht nach fünf Monaten Pause wieder an den Start

Kurzmeldung

Nachdem der Betrieb im November vollständig eingestellt wurde, will Flixbus ab dem 25. März wieder Fahrten zu 40 Zielen anbieten, allerdings mit niedrigerer Frequenz als zuvor. Ende Juni solle dann auch das Zugangebot Flixtrain wieder starten, berichtet "FVW".

Eine Reisende in einem Zug der Deutschen Bahn arbeitet an ihrem Laptop. © dpa / Mascha Brichta

Keine Verkehrswende in Sicht

Hintergrund

Einer Auswertung der Allianz Pro Schiene nach ist die Verkehrswende vom Flugzeug zur Bahn im vollen Gange. Ein genauer Blick zeigt allerdings vor Corona vor allem eine steigende innerdeutsche Reiselust. Dieser Hintergrund hat viele interessiert.

Flixbus und Flixtrain stellen temporär Betrieb ein

Kurzmeldung

Flixbus und Flixtrain stellen ihren Betrieb für den kompletten November ein, berichtet "Die Welt". Aufgrund der neuen Corona-Kontaktbeschränkungen rechnet das Unternehmen FlixMobility mit geringeren Passagierzahlen. Flixbus soll Weihnachten wieder fahren. Flixtrain macht Winterpause.

Bahn senkt Fernverkehrspreise für junge Kunden

Kurzmeldung

Aufgrund der Konkurrenz durch Fernbusse will die Bahn die Preise für junge Erwachsene im Fernverkehr senken. Ab kommender Woche sollen Menschen bis einschließlich 26 Jahren Fernverkehrstickets ab 12,90 Euro erwerben können. Die Fernbusbranche ärgert sich über die Ankündigung der Deutschen Bahn und bezeichnet das Vorgehen als "Wettbewerbsverzerrung", schreibt "Zeit Online".

Die 2-1-Sitzkonfiguration von Roadjet bietet viel Platz. © Roadjet

Roadjet will den Fernbus innerdeutsch attraktiver machen

Mit Roadjet steigt ein neuer Fernbusanbieter in den deutschen Markt ein. Statt auf billige Plätze setzt das Startup mit der Luftfahrtreferenz im Namen auf Komfort mit großzügigen Sitzen und viel Technik. Konkurrenten sind Flixbus, die Bahn und innerdeutsche Billigflüge.

Fahrgäste des Fernbusanbieters Flixbus. © dpa / Markus Scholz/dpa

Fernbusbahnhöfe fallen durch ADAC-Test

An größeren Fernbusbahnhöfen ist nach Ansicht des ADAC in den vergangenen Jahren zu wenig getan worden, um kundenfreundlicher und komfortabler zu werden. Nur der Busbahnhof am Flughafen Stuttgart sticht hervor.

Eine Lok der Deutschen Bahn. Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Allianz pro Schiene: Bahnfahren immer sicherer

Die Bahn bleibt mit Abstand das sicherste Reisemittel vor Bussen und Autos und hat ihren Vorsprung weiter ausgebaut. Das ist das Ergebnis eines Vergleichs der Verkehrsmittel durch die Allianz pro Schiene und den Automobil-Club Verkehr (ACV), wie beide Vereine mitteilten. Sicherer ist das Flugzeug.

Nicht erst beim Borden beginnt der Urlaub. © Hamburg Airport

Spontanität will gut geplant sein

Schiene, Straße, Luft (18)

Einfach mal ein paar Tage irgendwo abschalten? Einsteigen und los geht's - so suggeriert es die Werbung. Verkehrsjournalist Thomas Rietig macht sich auf die Suche nach dem spontanen "Ich bin dann mal weg".

Fahrgäste des Fernbusanbieters Flixbus. © dpa / Markus Scholz/dpa

Marktforscher sehen steigende Ticketpreise bei Fernbussen

Reisen im Fernbus wird teurer. Als Normalpreis mussten Fahrgäste nach neuesten Daten vom April durchschnittlich 10,2 Cent je Kilometer bezahlen, vier Prozent mehr als zur selben Zeit im Vorjahr, wie aus einer Erhebung des Marktforschungsinstituts Iges hervorgeht. Vor drei Jahren, als der Markt noch heftig umkämpft war, lag der Normalpreis demnach bei 8,6 Cent.

Innerschweizer Fernbuslinien gestartet

Kurzmeldung

Ab sofort bietet das größte Schweizer Busunternehmen Eurobus Fernbusverbindungen innerhalb der Schweiz an. Laut einer dpa-Meldung werden zunächst vier Routen bedient. Der Vertrieb wird über das Buchungssystem von Flixbus abgewickelt.

Passagiere am Flughafen Frankfurt. © dpa / Fredrik von Erichsen

Verbrauchernahes Handeln gefragt

Schiene, Straße, Luft (12)

Die Verbraucherrechte beim Reisen sind je nach Verkehrsträger unterschiedlich ausgeprägt. Oftmals ginge es noch besser, wenn in erster Linie professionell gearbeitet würde, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa-Chef Carsten Spohr. © dpa / Arne Dedert

Lufthansa-Chef nennt Monopolvorwürfe "absurd"

Bahn, Fernbus und bald Easyjet: Lufthansa-Chef Spohr rechnet innerdeutsch mit "härterem Wettbewerb, als Air Berlin es je war". Gleichzeitig weist er erneut die Monopolvorwürfe wegen hoher Ticketpreise zurück.

Passagiere sind am Airport Köln/Bonn auf dem Weg zu ihrer Maschine. © Flughafen Köln/Bonn

Verwaltungsgericht Köln: Fernbusse dürfen weiter nur am Flughafen halten

Kurzmeldung

Fernbusse dürfen in Köln weiter nicht am Hauptbahnhof oder an der Lanxessarena halten. Damit bestätigt das Verwaltungsgericht Köln eine Eilentscheidung. Zwei Fernbusunternehmen hatten geklagt, weil die Stadt nur den Halt am Flughafen Köln/Bonn außerhalb der Innenstadt erlaubt.

Der Berliner Busbahnhof (Foto: Jörg Kantel, gepostet auf Flickr, CC BY-NC-ND 2.0) © Jörg Kantel

Arm und unsexy

Schiene, Straße, Luft (4)

Flughäfen waren und sind Horte der Sauberkeit. Bahnhöfe sind inzwischen besser geworden, Busbahnhöfe hingegen so gar nicht. Besonders schlimm ist der ZOB in der Hauptstadt, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Passagiere gehen mit ihren Rollkoffern über das Rollfeld zu ihrem Flugzeug. © dpa / Bernd Wüstneck

So weit die Rollen tragen

Schiene-Straße-Luft (2)

Rollkoffer werden oft zur Plage, weil ihre Besitzer häufig egozentrisch durch Flughäfen und Bahnhöfe fahren und natürliche Gewichtsbegrenzungen nicht mehr gelten, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Flixbus-Passagiere geben ihr Gepäck an einem Fernbus ab. © Flixbus

Flixbus will verstärkt mit Airlines zusammenarbeiten

In den vergangenen Jahren sind Fernbusse im innerdeutschen Verkehr immer wichtiger geworden. Bald könnten sie auch eine Rolle als Zubringer zum Flughafen spielen. Flixbus spricht aktuell mit zwei deutschen Airlines.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM)
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Ziel dieses Kurses ist es, in 8 Wochen Profikenntnisse im Bereich IATA, AMADEUS, Sabre, Galileo und im Bereich Backoffice & BSP zu erlangen. Mehr Informationen
ARINC 429 der zivile Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion vom zivilen Datenbus ARINC 429. Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
Ein Bus des Unternehmens "Mein Fernbus/Flixbus". © Mein Fernbus/Flixbus

Fernbus verbindet bayerische Städte mit Flughafen München

Kurzmeldung

Das Unternehmen "Mein Fernbus/Flixbus" bietet jetzt Fahrten von Bamberg über Erlangen und Nürnberg zum Airport München an. Im November soll auch Augsburg mit Deutschlands zweitgrößtem Flughafen verbunden werden, hieß es in einer Mitteilung des Fernbus-Konzerns.

Passagiere am Flughafen Köln/Bonn. © Köln Bonn Airport

Streit um zentralen Fernbusbahnhof am Flughafen Köln

Ende Oktober soll am Flughafen Köln/Bonn der neue zentrale Busbahnhof für die Stadt eröffnen. Was den Flughafen freut, sorgt für heftigen Widerstand bei anderen Beteiligten. Denn im Gegenzug soll der Innenstadt-Halt wegfallen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben