airliners.de Logo
Etihad Airways Airbus A340-600. © Etihad Airways

Thema : Etihad

Etihad besitzt knapp ein Drittel der Anteile von Air Berlin. Die arabische Fluggesellschaft hat ihren Sitz und ihr Drehkreuz in Abu Dhabi.

A321 von Etihad. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Etihad storniert A320-Neo-Bestellung

Kurzmeldung

Etihad hat zehn Bestellungen des Airbus A320 Neo beim europäischen Flugzeugersteller zurückgezogen, berichtet das Portal "Flight Global". Die Bestellung von 22 Maschinen des größeren Typs A321 bleiben bestehen. Die Order gab der Golf-Carrier 2013 ab.

Boeing 777 von Etihad. © AirTeamImages.com / Alvin Man

Etihad wehrt sich gegen Air-Berlin-Klage

Es geht um Milliarden: Air-Berlin-Abwickler Flöther fordert von Etihad Schadenersatz. Die nun eingereichte Klage lässt die Golfairline nicht auf sich sitzen und kündigt Widerstand an.

Krešimir Kučko CEO von Gulf Air (links) und Etihad-Chef Tony Douglas (rechts) unterzeichnen die Absichtserklärung zur engerem Zusammenarbeit. © Gulf Air

Etihad und Gulf Air erhöhen Zusammenarbeit

Kurzmeldung

Die beiden Golf-Airlines Etihad Airways und Gulf Air haben eine Absichtserklärung zur intensiven Zusammenarbeit unterzeichnet. Laut einer gemeinsamen Meldung umfasst die Kooperation gemeinsame Codeshare-Flüge sowie die Öffnung beider Vielfliegerprogramme. Außerdem will man auch bei Wartung, Fracht, Pilotenausbildung und dem Passagiererlebnis enger zusammenrücken.

Apple Pay: Genauer Starttermin in Deutschland noch unbekannt. © Apple

Apple Pay startet ohne Lufthansa

Unter anderem Easyjet, Etihad und Ryanair sind dabei - beim Deutschlandstart von Apple Pay. Der Lufthansa-Konzern schließt sich jedoch auch auf absehbare Zeit dem Bezahldienst nicht an.

Eine Boeing 777 von Etihad Airways. © AirTeamImages / Ray McFadyen

Etihad rüstet auf mehr Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit um

Etihad ändert die Economy-Class-Konfiguration ihrer Widebody-Jets und vergrößert ihr Angebot an Plätzen mit mehr Beinfreiheit. Auch die Maschinen der Deutschland-Flüge sollen umgerüstet werden.

Tim Clark © dpa / Kamran Jebreili/AP/dpa

Emirates-Chef schließt Etihad-Zusammenschluss aus

Kurzmeldung

Emirates-Chef Tim Clark hat den Übernahmeplänen von Etihad Airways erneut eine Absage erteilt, berichtet ch-Aviation.com. So sagte er auf einer Konferenz, dass der Zusammenschluss nie in Betracht gezogen wäre und auch künftig kein Thema sei. Den einzigen Zusammenschluß an dem Emirates derzeit arbeite, sei mit der Billigfluggesellschaft Fly Dubai, so Clark.

Flugzeuge von Etihad (links) und Emirates. © Fotos: PR, Montage: airliners.de

Darum passen Emirates und Etihad zusammen - und darum nicht

Erneut kommen Gerüchte über eine Fusion der beiden Golfcarrier Etihad und Emirates auf. Beide dementieren. Doch gänzlich jeder Grundlage entbehren die Spekulationen nicht.

Boeing 787-9 der Etihad Airways auf dem Vorfeld. © Flughafen Düsseldorf

Etihad mit weniger Düsseldorf-Flügen

Kurzmeldung

Etihad Airways wird im kommenden Sommer nur noch eine statt zwei tägliche Verbindungen zwischen Abu Dhabi und Düsseldorf anbieten. Laut Flugplandaten entfällt der Abendflug. Im Gegenzug schickt Etihad dann statt eines A330 wieder die etwas größere Boeing 787-9 zum ehemaligen Air-Berlin-Drehkreuz.

Air Berlin meldete im August 2017 Insolvenz an. © dpa / Sophia Kembowski

Air-Berlin-Gläubiger streben offenbar Vergleich an

Drei Milliarden Euro Entschädigung fordern die Gläubiger der Air Berlin von Etihad. Laut eines Medienberichts haben sie nun Insolvenzverwalter Flöther zu Verhandlungen nach Abu Dhabi geschickt.

Wirkungsstätte des FC Arsenal: Bis mindestens 2028 heißt es Emirates Stadium. © Pixelbay

Golf-Airlines investieren in den europäischen Sport

Firmenbeitrag

Emirates, Etihad, Qatar: Die großen Fluggesellschaften vom Golf machen sich mit Sponsoring immer mehr bei europäischen Sportklubs breit. Dabei verfolgen sie durchaus unterschiedliche Strategien.

A330F von Etihad. © AirTeamimages.com / Weimeng

Etihad überarbeitet Frachtflotte

Kurzmeldung

Die ehemalige Air-Berlin-Aktionärin Etihad hat ihre halbe Fracht-Flotte verkauft. Laut ch-Aviation handelt es sich dabei um fünf Maschinen des Typs A330F. Auch die fünf Boeing-777-Frachter seien aktuell nicht im Einsatz, da der Golf-Carrier das Geschäft neu aufstelle.

Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche. © airliners.de, Karl Born

Fünffache Götterdämmerung

Die Born-Ansage (90)

Eurowings gesteht Überforderung ein, Ryanair storniert wegen Streiks 600 Flüge und Lauda Motion geht wohl das Geld aus. Und was ist mit Etihad und Thomas Winkelmann los, fragt Karl Born.

A380 von Etihad landet am Flughafen Schönefeld in Berlin. © FBB / Günter Wicker

Etihad landet mit A380 in Berlin-Schönefeld

Ein Riesen-Airbus von Etihad Airways bringt Reisebüro-Mitarbeiter aus Australien zu einem großen Event nach Berlin. Für den Flughafen Schönefeld ist das ein außergewöhnlicher Besuch.

Leitwerke von Etihad (links) und Air Berlin. © Air Berlin

Etihad erwägt wohl Beitritt zu Luftfahrt-Bündnis

Nach dem Aus von Etihad Airways Partners schaut sich der Golf-Carrier wohl nach einem neuen Netzwerk um. Laut eines Medienberichts liebäugelt Strategieberater Baumgartner beispielsweise mit Star Alliance.

© dpa / Markus Scholz

Etihad gibt sich eine neue Struktur

Etihad-Chef Douglas verteilt die Macht neu im Unternehmen auf sieben Geschäftsbereiche. Zudem übernimmt er die Führung des Flugbereichs - von einem Schweizer.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Leitwerke von Etihad (links) und Air Berlin. © Air Berlin

Finanzierung von Air-Berlin-Klage wohl gesichert

Drei Milliarden Euro fordern die Gläubiger der Air Berlin von Etihad. Nun ist laut eines Medienberichts ein Weg gefunden worden, den Prozess dafür zu finanzieren.

Tony Douglas © ADAC

Air-Berlin-Pleitejahr: Etihad verbucht Milliardenverlust

Die Pleiten von Air Berlin und Alitalia belasten Etihad. Der Golfcarrier weist für das vergangene Jahr einen Milliardenverlust aus und spekuliert nun offenbar, eine Bestellung von Boeing-777X-Jets zu stornieren.

Medien: Anzeige gegen Etihad wegen Alitalia-Insolvenz

Kurzmeldung

Die italienische Justiz ermittelt offenbar gegen die ehemalige Alitalia-Hauptaktionärin Etihad. Wie die Zeitung "Corriere della Sera" berichtet, wird dem Golf-Carrier vorgeworfen, dass er beim Einstieg 2014 versprach, alle Maßnahmen zur Rettung der Airline zu unternehmen und sich im vergangenen Jahr nach der Pleite der Airline verabschiedete. Die Frist für den Alitalia-Verkauf wurde kürzlich bis Ende Oktober verlängert.

Etihad Airways war zu knapp 30 Prozent an Air Berlin beteiligt. © dpa / Michael Kappeler

Etihad droht Klage wegen Air Berlin

Etihad Airways steht offenbar wegen der Air-Berlin-Insolvenz eine Schadenersatzklage bevor - es könnte um Forderungen in Milliardenhöhe gehen. Laut einem Bericht soll die Finanzierung für den Prozess jetzt gesichert sein.

Ein Flugzeug der Swiss steht am Dock E des Flughafens Zürich © Flughafen Zürich AG

Etihad und Swiss werden Codeshare-Partner

Kurzmeldung

Etihad Airways und Swiss starten eine Codeshare-Partnerschaft, das teilte die arabische Airline mit. Die Kooperation ist Teil der 2016 begonnenen Codeshare-Kooperation zwischen der Etihad Aviation Group und der Lufthansa Group.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen TRAINICO GmbH - Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen – TRAINICO Social Competencies Durch unser breit gefächertes Bildungsangebot von Sozialkompetenz-, Sprach- und... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Leitwerke von Etihad (links) und Air Berlin. © Air Berlin

Air-Berlin-Gläubiger beraten über Klage gegen Etihad

Der Gläubigerausschuss von Air Berlin strebt weiter eine Milliarden-Klage gegen die ehemalige Großaktionärin Etihad an. Insolvenzverwalter Flöther setzt laut eines Berichts hingegen auf einen Vergleich.

Emirates-Stand auf der ITB 2016. © Messe Berlin

Die Golf-Carrier suchen Ziele für neue Jets

Analyse

Emirates, Etihad und Qatar Airways müssen sparen und stoßen an Wachstumsgrenzen. Zugleich bekommen sie in den kommenden Jahren Hunderte neuer Jets. Wie sie eingesetzt werden, ist noch unklar.

Die Etihad Airways Deutschland- und Europa-Zentrale in Berlin. © Etihad Airways

Golf-Carrier Etihad schließt Berliner Büro

Bei Etihad wird weiter umstrukturiert: Nach der Air-Berlin-Pleite gibt der Golf-Carrier seine Niederlassung in Berlin auf. Deutschland- und Europa-Geschäfte werden künftig an verschiedenen Orten geführt.

Passagiere checken am Flughafen Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) ein. © Jon Gambrell/AP/dpa

Etihad schwenkt auf Schrumpfkurs

Golf-Carrier auf Sparkurs: Nach dem Air-Berlin-Debakel verkleinert Etihad Airways ihre Flotte und verkauft bis zu 20 Jets. Auch das Streckennetz der ehemals "am schnellsten wachsenden Airline" wird ausgedünnt.

Flugbegleiterinnen von Etihad und Air Berlin © dpa / Michael Kappeler

Air-Berlin-Gläubiger wollen gegen Etihad klagen

Gläubiger der insolventen Air Berlin streben wohl eine Klage gegen Etihad an. Der Hauptaktionär vom Golf drehte im August der Airline den Geldhahn zu - obwohl er seine Unterstützung zugesichert hatte.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben