airliners.de Logo

Thema : Ethiopian

Erster Besuch der Ethiopian Airlines mit Boeing 787 am 6.9.2012 am Flughafen Frankfurt © Ethiopian Airlines

Ethiopian täglich mit 787 nach Frankfurt

Wartungsvertrag geschlossen

Ethiopian Airlines setzt ihre neue Boeing 787 ab November täglich nach Frankfurt ein. Damit hat die ostafrikanische Airline den ursprünglich geplanten Termin um mehrere Monate vorgezogen.

Erster Besuch der Ethiopian Airlines mit Boeing 787 am 6.9.2012 am Flughafen Frankfurt © / Lars Kitschke

Ethiopian mit Boeing 787 in Frankfurt

Foto-Strecke und Video

Die ostafrikanische Ethiopian Airlines hat ihr neues Flaggschiff Boeing 787 erstmals nach Frankfurt eingesetzt. Zugleich wurde die erste 787-Route bekannt gegeben. Am Rande der Veranstaltung benannte Ethiopian auch das erste Europaziel der Boeing 787.

Start einer Boeing 787 der Ethiopian Airlines © Boeing

FRA: Ethiopian verschiebt 787-Besuch

Neue Umlaufplannung

Ethiopian Airlines hat den für Mittwoch geplanten Frankfurt-Besuch ihrer Boeing 787 um mehr als eine Woche verschoben. Die ostafrikanische Airline steuert mit ihrem neuen Flaggschiff zu Werbezwecken zunächst einige potentielle 787-Ziele an.

Grafik einer Boeing 787 in den Farben der Ethiopian Airlines © Boeing

Ethiopian bringt 787 nach Frankfurt

Werbetour und Streckenerprobung

Die erste Boeing 787 der Ethiopian Airlines wird auch nach Frankfurt kommen. Die ostafrikanische Airline steuert mit der "Africa One" zu Werbezwecken zunächst einige potentielle 787-Ziele an.

Anl © British Airways

Wochenrückblick: Aus aller Welt

Mit Fotostrecke

Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. Sie sollen nicht unerwähnt bleiben und finden in diesem neuen Format Platz.

Grafik der Boeing 787 in Ethiopian-Farben © Boeing

Ethiopian legt erste 787-Routen fest

Lieferung im Juni

Die ostafrikanische Fluggesellschaft Ethiopian Airlines hat drei erste Flugverbindungen für die Boeing 787 festgelegt. Demnach steuert der Jet ab Juni zunächst Ziele innerhalb Afrikas und Nahost an, bevor es im August nach China geht.

Bombardier CRJ1000 NextGen in den Farben der Garuda Indonesia © Bombardier

Garuda und Ethiopian bestellen bei Bombardier

Das Geheimnis ist gelüftet: Die jüngsten Flugzeugbestellungen bei Bombardier kamen von Garuda Indonesia und Ethiopian Airlines. Der Flugzeugbauer hatte sich bislang über die Identitäten der Käufer ausgeschwiegen. Neu hinzu kam eine Order von Horizon Air.

Ethiopian ist am 13.12.2011 der Star Alliance beigetreten © Ethiopian

Ethiopian tritt Star Alliance bei

Drittes Afrika-Mitglied

Das globale Luftfahrtbündnis Star Alliance hat die ostafrikanische Ethiopian Airlines offiziell als neuestes Mitglied begrüßt. Nach South African Airways und Egypt Air ist die Ethiopian nun das dritte Mitglied auf dem afrikanischen Kontinent.

Illustration einer Boeing 777F in den Farben der Ethiopian Airlines © Boeing

Ethiopian Airlines bestellt Boeing 777F

Die ostafrikanische Fluggesellschaft Ethiopian Airlines hat beim US-Flugzeugbauer Boeing einen Auftrag über vier 777-Frachter unterschrieben. Der Auftrag war bereits im Orderbuch enthalten. Boeing hielt die Identität des Käufers aber bislang geheim.

MD-11F der Ethiopian Cargo © AirTeamImages.com / Anthony Guerra

Ethiopian Airlines least zwei 777F

Ethiopian Airlines will zwei neue Frachter für ihre Cargoflotte leasen. Im Herbst 2012 übernimmt die Fluggesellschaft nach eigenen Angaben zwei Boeing 777F.

Boeing 767-300 der Ethiopian Airlines © AirTeamImages.com / Steve Flint

Ethiopian neu nach Mailand

Ethiopian Airlines hat angekündigt, ein neues Europa-Ziel in ihr Streckennetz aufzunehmen: Ab Juli will die Fluggesellschaft die italienische Metropole Mailand anfliegen.

Boeing 767-300 der Ethiopian Airlines © AirTeamImages.com / Steve Flint

Ethiopian Airlines erweitert Kooperation mit Aviareps

Ethiopian Airlines und Aviareps haben ihre langjährige Zusammenarbeit ausgebaut. So beauftragte die ostafrikanische Fluglinie die Aviation- und Tourismusrepräsentanz mit der Entwicklung von Vertriebsstrukturen, um Großkunden und Firmen für das Flugangebot von Ethiopian zu gewinnen.

Henock Lemma Nigatu © Ethiopian Airlines

Wechsel bei Ethiopian Deutschland

Ethiopian Airlines hat Henock Lemma Nigatu zum neuen «Director Germany and Central Europe» ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Esayas Woldemariam Hailu an, der zum Stammsitz der Ethiopian Airlines Headquarter nach Addis Abeba wechselt.

MD-11F der Ethiopian Cargo © AirTeamImages.com / Anthony Guerra

Ethiopian nutzt Lido/TakeOff

Ethiopian Airlines hat sich Aircraft-Performance-Lösung Lido/TakeOff von Lufthansa Systems entschieden. Das Tool berechnet künftig für die Frachtflüge der afrikanischen Airline den optimalen Startschub.

Ethiopian Airlines Boeing 777-200LR © Boeing

Boeing liefert 900. Triple Seven aus

Jubiläumsmaschine geht an Ethiopian

Ethiopian Airlines hat am Mittwoch nicht nur ihre erste von fünf bestellten Boeing 777-200LR übernommen, sondern zugleich auch die 900. Maschine der Baureihe. Die äthiopische Airline will mit den Flugzeugen neue Langstrecken ab Addis Abeba eröffnen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Ethiopian Airlines Boeing 737-700 © AirTeamImages.com / Europix

Ethiopian Airlines tritt Star Alliance bei

31. Mitglied

Ethiopian Airlines wird sich in den kommenden 12 Monaten der Star Alliance anschließen. Das Airline-Bündnis hat am Mittwoch offiziell die Aufnahme der afrikanischen Fluggesellschaft bekannt gegeben.

Tewolde Gebremariam © Ethiopian Airlines

Ethiopian ernennt neuen CEO

Die afrikanische Ethiopian Airlines hat den bisherigen Chief Operating Officer Tewolde Gebremariam zum Chief Execitive Officer (CEO) ernannt. Er folgt auf Girma Wake, der in den Ruhestand geht.

Boeing 777 der Ethiopian Airlines © Boeing

Ethiopian bereitet sich auf Boeing 777-200LR vor

Ethiopian Airlines erhält im November die ersten zwei von insgesamt fünf bestellten Boeing 777-200LR. Die Langstreckenmaschinen sollen Ziele in den USA und Asien nonstop bedienen.

Ethiopian Airlines Boeing 737-700 © AirTeamImages.com / Europix

Aviareps und Ethiopian bauen Kooperation aus

Der Airline-Repräsentant Aviareps und Ethiopian Airlines haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet. So vertritt Aviareps die ostafrikanische Airline künftig auch in Russland.

Boeing 767-300 der Ethiopian Airlines © Ethiopian Airlines

Ethiopian steigert Frankfurt-Flüge

Die ostafrikanische Ethiopian Airlines hat einen Ausbau der Flüge nach Frankfurt angekündigt. Ab Juni wird die Strecke viermal wöchentlich bedient. Zugleich ändern sich die Flugzeiten.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Human Factors - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Human Factors Training is an interactive state-of-the-art web-based training based on the Human Factors concepts prescribed by the Aviation Authority. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen
Ready for Onboarding?
Ready for Onboarding? AHS Aviation Handling Services GmbH - Die AHS ist eines der führenden Abfertigungsunternehmen in Deutschland. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten mit internationalem Fl... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
AviationPower Airport Services
AviationPower Airport Services AviationPower Group - GROUND HANDLING UND AIRPORT- DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Unser Service im Bereich Airport umfasst sämtliche Tätigkeiten und Dienstleistungen run... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Ethiopian Airlines Boeing 767-300 © AirTeamImages.com

Ethiopian und SAS kooperieren

Die ostafrikanische Ethiopian Airlines und die skandinavische SAS vermarkten ihre  Flüge zwischen Afrika und Europa künftig gemeinsam. Beide Seiten hatten dazu ein Codesharing-Abkommen geschlossen, das nun in Kraft getreten ist.

Ethiopian Airlines Bombardier Q400 NextGen © Ethiopian Airlines

Ethiopian übernimmt erste Q400

Ethiopian Airlines hat die erste von acht bestellten Bombardier Dash-8Q-400 NextGen übernommen. Die Maschinen lösen ältere Fokker 50 und Boeing 737 auf Inlandsverbindungen ab.

Boeing 737-700 der Ethiopian-Tochter ASky Airlines © Ethiopian Airlines

Ethiopian baut Westafrika-Hub auf

Mit ASky Airlines hat eine neue westafrikanische Fluggesellschaft den Betrieb aufgenommen. Hauptanteilseigner des togolesischen Unternehmens ist Ethiopian Airlines, die damit einen zweiten Hub in Westafrika etablieren will.

Geborgener Flugschreiber der verunglückten Ethiopian-Boeing-737 © dpa

Ethiopian-Flugschreiber geborgen

Knapp zwei Wochen nach dem Absturz eines äthiopischen Flugzeugs haben Taucher vor der libanesischen Küste den Flugschreiber der Unglücksmaschine geborgen. Das meldete die libanesische Armee am Sonntag.

Libanesische Soldaten bergen Wrackteile der abgestürzten Ethiopian-737 © dpa

Ethiopian-Flugschreiber geortet

Die libanesischen Streitkräfte haben die Flugschreiber der abgestürzten Ethiopian-Boeing-737 rund acht Kilometer vor der Küste Beiruts geortet. Einsatzkräfte sind unterwegs, um den Flugschreiber zu suchen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben