airliners.de Logo

Thema Engelbert Lütke Daldrup

Airline-Chefs, Betreiber und Politik geben Startschuss für BER

Nach 14 Jahren Bauzeit, vier Flughafenchefs, drei Technikchefs und massiven Kostensteigerungen ist der BER jetzt am Netz. Easyjet und Lufthansa landeten als erste am neuen Airport. Ein Blick auf die Eröffnung und den steinigen Weg dahin.

BER soll bis zu 50.000 Arbeitsplätze für Flughafenregion bringen

Kurzmeldung In der BER-Flughafenregion könnten laut Airport-Chef Engelbert Lütke Daldrup nach der Eröffnung in 20 Jahren über 50.000 Arbeitsplätze entstehen. Außerdem könne die jährliche Brutto-Wertschöpfung in der Region von drei Milliarden auf acht bis neun Milliarden Euro anwachsen, so der BER-Chef im Interview mit der "Berliner Zeitung".

Lütke-Daldrup verkündet genauen BER-Eröffnungstermin

Kurzmeldung Nach monatelangen Spekulationen soll es am Freitag soweit sein: Der Chef des neuen Hauptstadtflughafens BER, Engelbert Lütke Daldrup, will dem Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft auf dessen Sitzung am morgigen Freitag mitteilen, an welchem Tag genau dort nach jahrelangen Verzögerungen die ersten Flugzeuge abheben sollen. Dass es ein Tag im Oktober 2020 sein soll, ist schon länger bekannt.

BER-Chef: Terminal 3 soll 2029 in Betrieb gehen

Kurzmeldung Die Berliner Flughafengesellschaft plant wieder langfristig. Bis 2029 solle das neu zu errichtende Terminal 3 am BER in Betrieb gehen, sagt Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im Interview mit der "FAZ". Der alte Airport Tegel werde definitiv zumachen, wer ihn "noch erleben will, muss das in den kommenden zwölf Monaten tun."

Termin für die BER-Eröffnung wird Ende November festgelegt

Lesetipp BER-Chef Lütke Daldrup zeigt sich zufrieden mit den Tüv-Prüfungen. Ende November will der Flughafenchef im Aufsichtsrat den genauen Termin für die Eröffnung des Flughafens bekanntgeben, schreibt der Tagesspiegel.

Engelbert Lütke Daldrup. © dpa / Sophia Kembowski

BER-Chef: "Tüv-Prüfungen laufen besser als erwartet"

Lesetipp Die Tüv-Prüfungen am BER sind zu 90 Prozent abgeschlossen. Den Abschluss aller Tests erwartet BER-Chef Lütke Daldrup Ende der kommenden Woche und verriet nun, dass die "Prüfungen besser gelaufen sind als erwartet, schreibt die "Berliner Morgenpost".

Engelbert Lütke Daldrup. © dpa / Maurizio Gambarini

Der Stand der Dinge beim BER und die Zweifel am Eröffnungstermin

Lesetipp Das "Monster" ist angeblich gezähmt, dafür machen Kabeltrassen und Brandmeldeanlage Probleme. Dass der BER tatsächlich eröffnet wird, hält Flughafenchef Lütke Daldrup für sicher. Wie der Stand der Dinge auf der Baustelle ist, beleuchtet der "Tagesspiegel".

Lütke-Daldrup bekräftigt BER-Eröffnungstermin im Oktober 2020

Kurzmeldung Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hat bekräftigt, dass der BER wie geplant im Oktober 2020 in Betrieb genommen werden könne. Die so genannte Wirk-Prinzip-Prüfung (WPP), mit der das Zusammenspiel der Anlagenteile geprüft wird, könne spätestens im August beginnen , sagte er im Brandenburger Landtags

Täuschen und tricksen

Die Born-Ansage (103) Ryanair verleibt sich in Rekordzeit Lauda Motion ein, Ex-BER-Chef Mühlenfeld will plötzlich Tegel offenhalten und der aktuelle Flughafenlenker macht sich bei der Landespolitik beliebt. Die Luftfahrtbranche hat ein Ehrlichkeitsproblem, findet Karl Born.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken