airliners.de Logo

Thema : Engelbert Lütke Daldrup

Engelbert Lütke Daldrup. © dpa / Maurizio Gambarini

BER-Chef Lütke Daldrup geht in den Ruhestand

Der Mann, der den BER eröffnete, verabschiedet sich Ende des Monats in den Ruhestand. Zwar war seine Berufung eher aus der Not geboren, aber seine politische Karriere hat dem Projekt geholfen.

Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. © dpa / Annegret Hilse

BER-Aufsichtsrat befasst sich mit Lütke-Daldrup-Nachfolge

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup will im September gehen. Jetzt hat der Aufsichtsrat über die Nachfolge beraten. Die Politik bringt eine potenzielle Nachfolgerin ins Gespräch.

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. © dpa

Engelbert Lütke Daldrup hört im September auf

Die Berliner Flughafengesellschaft braucht nicht nur mehr Geld, sondern auch einen neuen Chef. Engelbert Lütke Daldrup räumt zum September vorzeitig seinen Posten. Über einen Nachfolger ist noch nicht entschieden.

Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt ist eröffnet. V.l.n.r.: Carsten Spohr (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG), Andreas Scheuer MdB (Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur), Engelbert Lütke Daldrup (Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), Dr. Dietmar Woidke (Ministerpräsident des Landes Brandenburg), Johan Lundgren (CEO der easyJet plc), Michael Müller (Regierender Bürgermeister von Berlin). © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Janine Schmitz/Photothek

Airline-Chefs, Betreiber und Politik geben Startschuss für BER

Nach 14 Jahren Bauzeit, vier Flughafenchefs, drei Technikchefs und massiven Kostensteigerungen ist der BER jetzt am Netz. Easyjet und Lufthansa landeten als erste am neuen Airport. Ein Blick auf die Eröffnung und den steinigen Weg dahin.

Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup. © dpa

Bund und Länder wollen BER bezuschussen

Die Berliner Flughafengesellschaft FBB benötigt kurz vor der BER-Eröffnung dringend frisches Geld, sonst droht die Pleite. Doch es fehlt die Zustimmung aus Brüssel. Bund und Länder springen ein .

Der Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am BER © airliners.de / Andreas Sebayang

Lütke-Daldrup: Finanzplanung für BER funktioniert nicht mehr

Während Staatsanwaltschaft und Rechnungshof die BER-Finanzplanung überprüfen, fordert der Berliner Flughafen-Chef zusätzliche Unterstützung. Andernfalls könne die FBB die Krise nicht überstehen.

Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup. © dpa

Lütke Daldrup will 50 bis 60 Millionen Euro sparen

Die Berliner Flughafengesellschaft braucht coronabedingt neue Millionenunterstützung. Ungefähr ein sechstel des Betrages will die FBB selbst aufbringen. Der Flughafen wird weiter öffentliche Hilfen benötigen.

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup © dpa / Soeren Stache

BER-Finanzplanung gerät erneut ins Visier - "Zahlen wirken schöngerechnet"

Berechnungen von Medien und dem Airline-Verband BDF widersprechen den Angaben des Berliner Flughafenchefs zur Finanzprognose, hunderte Millionen sollen mindestens fehlen. Jetzt steht der Vorwurf der Mauschelei im Raum. Die Grünen verlangen Aufklärung.

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im Gespräch. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Tegel-Wiedereröffnung hängt von Passagierzahlen ab

Die Berliner Flughafengesellschaft will den Flughäfen Tegel aus wirtschaftlichen Gründen temporär schließen. Flughafenchef Lütke Daldrup mach die Tegel-Wiedereröffnung vom Passagieraufkommen ab und zeigt sich nicht sehr optimistisch.

Ein Passagier steht am Berliner Flughafen Tegel vor einer Infotafel des Robert-Koch-Instituts zum neuartigen Coronavirus. © dpa / Sonja Wurtscheid

Corona-Pandemie lässt Passagierzahlen an Berliner Flughäfen drastisch sinken

Die Coronakrise lässt die Fluggastzahlen an den Berliner Flughäfen im März drastisch einbrechen. Berlins Flughafenchef Lütke Daldrup rechnet nicht mit einer schnellen Erholung. Die monatlichen Zahlen im Detail.

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. © dpa

BER-Aufsichtsrat genehmigt Staatshilfen

Die Verkehrszahlen an den Berliner Flughäfen brechen durch die Coronakrise ein. Die BER-Gesellschafter stimmen staatlicher Unterstützung zu. Flughafenchef Lütke Daldrup hält am Eröffnungstermin fest und verlängert seinen Vertrag.

Fahrzeuge stehen vor dem Terminal des Flughafens Berlin-Schönefeld. © dpa - Bildfunk / Paul Zinken

Flughafen Schönefeld darf nach BER-Eröffnung offen bleiben

Die bisherige Flughafen Schönefeld darf auch nach der BER-Eröffnung als T5 weiter betrieben werden. Die Klage eines Bürgervereins gegen die Offenhaltung des Airports lehnte das Berliner Oberverwaltungsgericht ab.

Engelbert Lütke Daldrup ist seit März 2017 BER-Chef. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

BER soll bis zu 50.000 Arbeitsplätze für Flughafenregion bringen

Kurzmeldung

In der BER-Flughafenregion könnten laut Airport-Chef Engelbert Lütke Daldrup nach der Eröffnung in 20 Jahren über 50.000 Arbeitsplätze entstehen. Außerdem könne die jährliche Brutto-Wertschöpfung in der Region von drei Milliarden auf acht bis neun Milliarden Euro anwachsen, so der BER-Chef im Interview mit der "Berliner Zeitung".

Engelbert Lütke Daldrup ist seit März 2017 BER-Chef. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

Lütke Daldrup will Tesla-Dynamik von Behörden

Berlins Flughafenchef hofft auf eine ähnliche Dynamik der Brandenburger Behörden wie bei der Tesla-Ansiedelung. Gleichzeitig bekräftigt Lütke Daldrup, auf einem guten Weg bei der Mängelbeseitigung zu sein.

Lütke-Daldrup verkündet genauen BER-Eröffnungstermin

Kurzmeldung

Nach monatelangen Spekulationen soll es am Freitag soweit sein: Der Chef des neuen Hauptstadtflughafens BER, Engelbert Lütke Daldrup, will dem Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft auf dessen Sitzung am morgigen Freitag mitteilen, an welchem Tag genau dort nach jahrelangen Verzögerungen die ersten Flugzeuge abheben sollen. Dass es ein Tag im Oktober 2020 sein soll, ist schon länger bekannt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Engelbert Lütke Daldrup ist seit März 2017 BER-Chef. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

BER-Chef: Terminal 3 soll 2029 in Betrieb gehen

Kurzmeldung

Die Berliner Flughafengesellschaft plant wieder langfristig. Bis 2029 solle das neu zu errichtende Terminal 3 am BER in Betrieb gehen, sagt Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im Interview mit der "FAZ". Der alte Airport Tegel werde definitiv zumachen, wer ihn "noch erleben will, muss das in den kommenden zwölf Monaten tun."

Engelbert Lütke Daldrup. © dpa / Jens Büttner

Zukunft des BER liegt im "Self Hubbing"

Berlins Flughafenchef Lütke Daldrup sieht die Zukunft des BER im "Self Hubbing". Reisende sollen ihre Umsteigeverbindungen selbst zusammenstellen. Einer großen Party erteilt der Flughafenchef ein Jahr vor der anvisierten Eröffnung eine Absage.

So soll der Eingang des künftigen Terminals 2 am BER aussehen. © FBB

Zusatzterminal am BER könnte sich verzögern

Der BER muss möglicherweise im kommenden Herbst ohne das zusätzliche Terminal 2 eröffnen. Flughafenchef Lütke Daldrup brachte in der Vergangenheit schon einmal eine Eröffnung des Flughafens ohne das Terminal 2 ins Gespräch.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Fachkurs Flugzeugabfertigung, Luftfracht und Weight & Balance - Aufstiegsfortbildung TRAINICO GmbH - Die 3 Lehrgänge vermitteln Ihnen fundiertes Wissen in den Bereichen Flugzeugabfertigung, Luftfrachthandling und Weight & Balance und bereiten Sie auf... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Der zentrale BER-Vorplatz: Ab Ende 2020 soll hier mehr los sein. © airliners.de / David Haße

BER-Aufsichtsrat wie gewohnt zuversichtlich

Die Aufsichtsräte des Berliner Problem-Airport BER geben sich wie üblich überzeugt, ihren momentan gültigen Eröffnungstermin im Oktober 2020 halten zu können. Für weitere Tests werden bald 20.000 Komparsen gesucht.

Lütke-Daldrup bekräftigt BER-Eröffnungstermin im Oktober 2020

Kurzmeldung

Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hat bekräftigt, dass der BER wie geplant im Oktober 2020 in Betrieb genommen werden könne. Die so genannte Wirk-Prinzip-Prüfung (WPP), mit der das Zusammenspiel der Anlagenteile geprüft wird, könne spätestens im August beginnen , sagte er im Brandenburger Landtags

Ein Arbeiter am BER. © dpa / Patrick Pleul

Bund fordert Stellungnahme zu BER-Eröffnung

Das Bundesverkehrsministerium will Klarheit über den BER-Eröffnungstermin im Oktober 2020 und fordert von der Betreibergesellschaft eine "verbindliche Stellungnahme". Diese hält am Eröffnungstermin fest.

Montage: airliners.de © dpa, Privat

Täuschen und tricksen

Die Born-Ansage (103)

Ryanair verleibt sich in Rekordzeit Lauda Motion ein, Ex-BER-Chef Mühlenfeld will plötzlich Tegel offenhalten und der aktuelle Flughafenlenker macht sich bei der Landespolitik beliebt. Die Luftfahrtbranche hat ein Ehrlichkeitsproblem, findet Karl Born.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben