airliners.de Logo

Thema : El Al

Leitwerke von El Al © AirTeamImages.com

El Al testet PCR-Probenentnahme im Flug

Ein Teil des PCR-Tests könnte bei El Al zukünftig auch im Flugzeug durchgeführt werden. Dafür führt die israelische Fluggesellschaft erste Versuche durch.

Etihad und El Al wollen künftig eng kooperieren

Kurzmeldung

Nach der Ankündigung von täglichen Flügen zwischen Abu Dahbi und Tel Aviv haben Etihad Airways und El AL nun eine Absichtserklärung für eine weitreichende Zusammenarbeit unterschrieben. Diese umfasse Codeshare-Flüge und eine kommerzielle Partnerschaft in den Bereichen Cargo, Wartung und Vielfliegerprogramme, erklärten die beiden Airlines.

Leitwerke von Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Noam M.

Israelische El Al setzt Passagierflüge weiter aus

Die angeschlagene israelische Fluggesellschaft El Al setzt ihre Passagierflüge einen weiteren Monat bis Ende August aus. Grund sind Rekordwerte an Corona-Neuinfektionen.

Leitwerke von El Al © AirTeamImages.com

Israel rettet El Al - Staat wird wohl Mehrheitsaktionär

Die angeschlagene israelische Fluglinie El Al hat einem staatlichen Rettungspaket zugestimmt. Der Vorstand billigte einen Plan der Regierung, an dessen Ende eine erneute Verstaatlichung der Airline stehen könnte.

El Al lässt alle Flugzeuge am Boden

Kurzmeldung

Die israelische Fluggesellschaft El Al hat alle Flüge gestrichen. Nach Informationen der "Globes" setzt die Fluggesellschaft alle Passagier- und Frachtflüge vorerst bis 31. Juli aus. El Al wurde von der Corona-Krise schwer getroffen und benötigt eine Finanzspritze von rund 400 Millionen US-Dollar.

Leitwerke von Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Noam M.

El Al bekommt finanzielle Unterstützung

Kurzmeldung

Israel greift der in der Corona-Krise schwer angeschlagenen Fluggesellschaft El Al mit rund 370 Millionen unter die Arme, berichtet die dpa. Die Hilfen sind an einen finanziellen Gesundungsplan gekoppelt. Der Plan sehe sowohl Gehaltskürzungen als auch Entlassungen vor. Dafür müsse El Al auch die Zustimmung seiner Mitarbeiter einholen, damit es später keine Streiks gebe, hieß es.

Leitwerke von Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Noam M.

El Al verschiebt Start in Düsseldorf

Kurzmeldung

El Al wird ihren geplanten Start in Düsseldorf verschieben. Nach Informationen von "Aero.de" soll die Verbindung von Tel Aviv nach Düsseldorf statt am 1. Juni jetzt am 3. Juli starten. El Al will auf der Route Maschinen vom Typ Boeing 737-800 einsetzen.

Leitwerke von Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Noam M.

El Al muss Mitarbeiter entlassen

Die israelische Fluggesellschaft El Al hat wegen der Coronavirus-Krise strenge Sparmaßnahmen beschlossen. 1000 Mitarbeiter sollen entlassen werden. Außerdem solle das Gehalt von Führungsmitgliedern um 20 Prozent gekürzt werden

Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

El Al fliegt im kommenden Sommer nach Düsseldorf

Kurzmeldung

Der israelische Staats-Carrier hat angekündigt, im kommenden Sommer Flüge zwischen Tel Aviv und Düsseldorf aufzunehmen. So wird El Al ab dem 1. Juni 2020 die Route dreimal wöchentlich fliegen. Zum Einsatz kommen Maschinen vom Typ Boeing 737.

El Al führt Berlin-Flüge selbst durch

Kurzmeldung

Die elf wöchentlichen Flüge zwischen Berlin-Schönefeld und Tel Aviv werden in diesem Sommer von El Al selbst durchgeführt. Laut einer Sprecherin kam im vergangenen Jahr Ableger Up unter El-Al-Flugcode zum Einsatz. Darüber hinaus sind auch wieder Flüge ab Frankfurt, München und Wien geplant.

Boeing 737 von Sun d'Or © AirTeamImages.com / 4x6zk-moni shafir

El-Al-Tochter verbindet Salzburg mit Tel Aviv

Kurzmeldung

Die israelische Fluggesellschaft Sun d'Or, eine Tochter von El Al, bietet 2019 zwei wöchentliche Flüge von Tel Aviv nach Salzburg an. Laut Flugplandaten wird die saisonale Verbindung von April bis Oktober mit einer Boeing 737-800 durchgeführt.

Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

El Al kommt mit Business-Class nach Berlin

Kurzmeldung

Der israelische Flag-Carrier El Al hat angekündigt, auf seinen Flügen nach Berlin-Schönefeld ab Ende Oktober auch eine Business-Class anzubieten. Noch setzt die Airline ihre eigene Low-Cost-Tochter "Up" auf der Strecke zwischen Tel Aviv und Berlin ein.

Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

El Al mit neuer Europa-Tarifstruktur

Kurzmeldung

El Al Israel Airlines führt eine neue Tarifstruktur auf allen Europaflügen ein. In der Economy Class gibt es ab dem 15. Oktober die Tarife Lite, Classic und Flex, wie die Airline mitteilte. Die Tarife unterscheiden sich beim Reisegepäck, in der Flexibilität bei Umbuchungen und der Stornierung.

Boeing 737 von Sun d'Or © AirTeamImages.com / 4x6zk-moni shafir

El-Al-Tochter startet in Stuttgart

Kurzmeldung

Die Charterfluggesellschaft Sun d'Or bietet im Sommer eine wöchentliche Verbindung von Stuttgart nach Tel Aviv an. Wie die Tochter von El Al ankündigt, wird sie die Route ab Anfang Juli einmal wöchentlich bedienen.

Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

El Al schickt Billigflieger "Up" nicht mehr nach Berlin

Kurzmeldung

El Al wird ab Oktober wieder die Berlin-Flüge von ihrer Billig-Sparte "Up" übernehmen, wie der Carrier in einer Pressemeldung erklärte. Nach nur vier Jahren steht der Billig-Ableger vor dem Aus. Stattdessen setzen die Israelis auf ein neues dreistufiges Tarifsystem in der Economy Class.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Die neuen Business-Class-Sitze von Recaro. © Recaro

"Dreamliner" hebt mit schwäbischen Business-Sitzen ab

Kurzmeldung

Der neue Business-Class-Sitz CL6710 von Recaro ist erstmals abgehoben. Der "Dreamliner" der El Al mit dem schwäbischen Langstrecken-Sitz an Bord flog laut Unternehmensmitteilung in Heathrow ab. El Al will insgesamt 16 "Dreamliner" mit dem neuen Sitz ausstatten.

Leitwerke von El Al © AirTeamImages.com

El Al führt Tel-Aviv-Flüge im Winter fort

Kurzmeldung

El Al bietet die Flüge von Airports aus Deutschland und Österreich zum Flughafen Tel Aviv auch im Winterflugplan 2017/18 fort. Wie die Airline mitteilt, werden die Flüge ab Berlin-Schönefeld, Frankfurt, München und Wien jeweils bis zu zweimal täglich.

Leitwerke von Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Noam M.

Neue PR-Agentur für El-Al-Aktivitäten in Deutschland

Kurzmeldung

BZ.COMM übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Marketing für die israelische Fluggesellschaft El Al im deutschen Markt. Das teilte die Airline mit. BZ.COMM ist eine Kommunikations- und Marketingagentur aus Frankfurt.

Bettina Hickler © El Al Israel Airlines

Israelische Airline ernennt neue Deutschland-Chefin

Kurzmeldung

Bettina Hickler (55), bisher El Al Cargo Manager Europa, übernimmt ab 1. Februar den Posten des General Manager Deutschland & Österreich bei El Al Israel Airlines. Sie folgt auf Ben-Zion Malka, der in den Ruhestand geht. Darüber informierte die Fluggesellschaft.

Eine Boeing-787, auch Dreamliner genannt © Boeing

Boeing steht Großauftrag aus Israel ins Haus

Kurzmeldung

Die israelische El Al will bei Boeing bis zu 15 Flugzeuge des Typs 787 "Dreamliner" bestellen. Zudem strebt sie Bezugsrechte über 13 weitere Flugzeuge an, wie der amerikanische Flugzeugbauer mitteilte.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen
Ein Flugzeug des El-Al-Billigfliegers Up steht in Berlin Schönefeld. © Flughafen Berlin Brandenburg / Günter Wicker

El Al startet mit Billigflieger "Up"

Die israelische El Al hat auf die Billigflug-Kokurrenz reagiert und ist zum Sommerflugplan mit der eigenen Lowcost-Tochter "Up" gestartet. Einige El-Al-Strecken wie etwa Berlin wurden auf das neue Lowcost-Prinzip umgestellt.

Boeing 737-800 der El Al © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

El Al installiert Internetzugang und BoardConnect

Kurzmeldung

EL AL wird im Laufe dieses Jahres Internetzugang an Bord ihrer Boeing-737-Flüge nach Europa anbieten. Die Airline will diverse Internetpakete zu verschiedenen Preisen inklusive einer kostenfreien Option anbieten. Die Boeing-737 und 767-Flotten werden zudem mit dem deutschen Inflight-Entertainment Streaming-System BoardConnect ausgestattet.

Boeing 747-400 und Boeing 737-800 von El Al in Tel Aviv © AirTeamImages.com / Yochai

Russland und Israel geben Flugverkehr weitestgehend frei

Kurzmeldung

Russland und Israel haben sich auf eine Liberalisierung des Luftverkehrs zwischen beiden Ländern verständigt. Einzige Ausnahme ist die Route Moskau – Tel Aviv. Hier wurde jeder Seite lediglich 15 weitere Wochenfrequenzen zugestanden sowie eine zweite Airline zugelassen. El Al und Transaero dürfen damit 21 Flüge pro Woche durchführen. Aeroflot darf künftig Charterketten anbieten.

David Maimon, Präsident und CEO von EL AL Israel Airlines © El Al

David Maimon wird neuer Chef bei El Al

Kurzmeldung

David Maimon ist zum Präsidenten und CEO von EL AL ernannt worden. Er folgt Ende März auf Elyezer Shkedy, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch nach vier Jahren verlässt. Derzeit ist Maimon bei der Airline als Vice President Commercial & Industry Affairs tätig.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben