airliners.de Logo

Thema : Edelweiss

Edelweiss fliegt 2021 nach Spitzbergen

Kurzmeldung

Edelweiss wird im Sommer 2021 zusammen mit dem Reiseveranstalter Kontiki drei Charter-Flüge von Zürich nach Spitzbergen auflegen, berichtet "About Travel". Die Flugdaten sind am 7., 15. und 25. Juli 2021 mit einem Airbus A320.

Edelweiss fliegt ab Juli fast alle bisherigen Ziele an

Kurzmeldung

Edelweiss hat angekündigt, in der Zeit von Juli bis Oktober 2020 über 60 Ferienziele in 29 Ländern anzufliegen. Außer San Diego würden auch dieses Jahr alle bisherigen Sommer-Feriendestinationen Jahr bedient.

Edelweiss holt in Dübendorf abgestellte Flugzeuge zurück

Kurzmeldung

Edelweiss hat begonnen, ihre auf dem Schweizer Militärflugplatz Dübendorf abgestellten Flugzeuge zu reaktivieren. Den Anfang machten zwei A320, drei weitere sollen in einer Woche folgen, teilte die Schweizer Ferienfluggesellschaft mit.

Edelweiss nimmt Flugbetrieb wieder auf

Kurzmeldung

Edelweiss hat angekündigt, ihren Flugbetrieb ab dem 28.Mai wieder hochzufahren. Der erste Flug des Ferienfliegers geht von Zürich nach Faro. Bis Ende Juni ist derzeit geplant, 171 Flüge zu 36 Ferienzielen durchzuführen.

Geparkte Maschinen der Swiss auf dem Flughafen in Dübendorf. © dpa / Ennio Leanza

Swiss erwartet bald erstes Geld aus Rettungskredit

Die Lufthansa-Tochter Swiss rechnet nach der Zusage des Schweizer Parlaments über Staatshilfen mit der Auszahlung der ersten Kredittranche bereits Anfang Juni. Die Airline will das Geld schnell zurückzahlen.

Flugzeuge der Fluggesellschaft "Swiss" stehen am Flughafen Zürich. © dpa / Alexandra Wey

Staatshilfen für Swiss bewilligt

Die staatliche Hilfen für die Lufthansa-Töchter Swiss und Edelweiss sind unter Dach und Fach. Der Staat unterstützt mit rund 1,4 Milliarden Euro. Für die verbürgten Kredite bekommt die Schweiz einige Garantien.

Schweiz, Zürich: Bänder mit der Aufschrift "Remove Before Flight" sind an einem Flugzeug der Schweizer Fluggesellschaft Swiss befestigt. © dpa / Ennio Leanza/KEYSTONE

Erste Staatshilfen für Lufthansa: Schweiz vergibt Milliarden-Garantie an Swiss

In Deutschland, Österreich und Belgien wird weiter hart um Staatshilfen für die Lufthansa Group verhandelt, in der Schweiz steht jetzt eine Vereinbarung. Der Staat garantiert für Corona-Kredite an an Swiss und Edelweiss im Umfang von über einer Milliarde Euro.

A320 der Edelweiss. © AirTeamImages.com / Javier de la Cruz

Edelweiss beantragt für alle Mitarbeiter Kurzarbeit

Kurzmeldung

Edelweiss hat wegen der Coronakrise für alle ihrer rund 1150 Mitarbeiter Kurzarbeit beantragt. Laut Mitteilung parkt der Schweizer Ferienflieger zudem zwei ihrer zehn Airbus A320 Flugzeuge temporär auf dem Flugplatz Dübendorf. Dort will auch Schwester Swiss 24 Maschinen abstellen.

Eine A320 von Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss gibt neue Routen bekannt

Kurzmeldung

Edelweiss hat mitgeteilt, zwei neue Strecken in ihr Netzwerk aufzunehmen. Laut Mitteilung geht es ab 30. Mai einmal wöchentlich von Zürich nach Figari auf Korsika. Mit Puerto Plata steht zudem ab 3. November zweimal pro Woche ein neues Langstreckenziel auf dem Programm.

Edelweiss setzt in der Econmy Class künftig auf wiederverwendbare "Edelweiss Snackboxen". © Edelweiss

Edelweiss führt neues Catering-Konzept ein

Kurzmeldung

Edelweiss führt ab 1. Dezember ein neues Verpflegungskonzept ein. So offeriert die Ferienfluggesellschaft neben schweizerischen Gerichten auch landestypische Gerichte des Ziellandes. Laut Mitteilung führt die Airline in der Economy Class eine Essensbox ein. In der Business Class soll leichteres Geschirr eingesetzt werden.

Eine A320 von Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss will Verbindung von Zürich nach Agadir wieder aufnehmen

Kurzmeldung

Edelweiss plant die Wiederaufnahme der Verbindung Zürich-Agadir. Laut Flugplandaten will die Lufthansa-Tochter die Strecke ab September 2020 einmal pro Woche 2020 anbieten. Eingesetzt werden soll eine A320. Edelweiss hatte die Strecke bis 2014 im Angebot.

Eine A320 von Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss verbindet Zürich mit Mahón und Agadir

Kurzmeldung

Edelweiss fliegt ab Sommer 2020 zwei neue Ziele von Zürich aus an. Ab 17. Mai geht es einmal wöchentlich nach Mahón auf Menorca. Ab dem 3. September ebenfalls einmal pro Woche nach Agadir in Marokko. Außerdem sollen die kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa im kommenden Jahr auch im Sommer täglich bedient werden.

Ein Airbus A340 der Edelweiss am Flughafen Zürich. © AirTeamImages.com

Edelweiss-Flotte wieder komplett, aber weiterhin Annulierungen

Bei Edelweiss sind nach dem Rollunfall einer A340 im August viele Flüge ausgefallen. Ein Sprecher unterstreicht, dass darunter auch sehr gut gebuchte waren und erklärt, warum man kurzfristig keinen Ersatz gemietet hat.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Ein Airbus A340 der Edelweiss am Flughafen Zürich. © AirTeamImages.com

Edelweiss startet Option für CO2-Ausgleich in Buchungsprozess

Kurzmeldung

Edelweiss integriert eine freiwillige CO2-Kompensation in den Buchungsablauf auf ihrer Website. Das teilte die Airline mit. Der Ausgleich in Zusammenarbeit mit der Stiftung myclimate könne ab sofort genutzt werden.

Flugzeuge der Lufthansa am Flughafen München. © AirTeamImages.com / Denis Roschlau

Lufthansa will bis 2025 sieben Widebody-Modelle ausmustern

Effizienter werden, das ist das Motto der Stunde bei Lufthansa. Für die Langstrecken-Flotten der Töchter bedeutet das vor allem weniger unterschiedliche Modelle. Wohin die Reise geht, hat der Konzern nun skizziert.

Edelweiss nimmt am Pre-Check Programm der amerikanischen TSA teil

Kurzmeldung

Die Schweizer Edelweiss nimmt ab sofort am Pre-Check Programm der amerikanischen Transportsicherheitsbehörde TSA teil. Für Edelweiss Passagiere, die Mitglieder des TSA-Programms sind, soll so eine einfachere und schnellere Ausreise ab amerikanischen Flughäfen möglich sein.

Flugzeuge von Air Berlin und Niki. © AirTeamImages.com / Chris Jilli

Lauda übergibt letzte Niki-Maschinen an Lufthansa

Die zehn Maschinen, die Lufthansa der Ryanair-Tochter Lauda zur Verfügung stellen musste, werden fristgerecht zurückgegeben. Fast alle Flugzeuge kommen zu Eurowings. Die erste ehemalige Niki-A321 hebt schon für den Lufthansa-Billigflieger ab.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.)
Internationale Luftverkehrsassistenz (staatlich gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Einsteigen und abheben: Mit der Teilnahme an unserem Ausbildungslehrgang „Internationale Luftverkehrsassistenz“ ist der erste Schritt zu einer künftig... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment
International Trade and Investment Economics, Business and Law in a Changing Environment Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Online-based Intensive Course with Individual Coaching Uncertainties within the business world grow The business environment for doing cross-border... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
A340 der Edelweiss. © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Edelweiss stockt Colombo-Flüge auf

Kurzmeldung

Edelweiss wird im Winterflugplan einen zusätzlichen Umlauf auf der Route Zürich-Colombo anbieten. Die Airline teilte mit, ab Dezember dreimal pro Woche nach Sri Lanka zu fliegen. Im vergangen Winter bot die Lufthansa-Tochter zwei wöchentliche Verbindungen an.

Eine A320 von Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss kündigt Mazedonien-Verbindung an

Kurzmeldung

Edelweiss hat angekündigt, von Zürich ins nordmazedonische Ohrid zu starten. Laut Mitteilung wird die Lufthansa-Tochter die Verbindung ab 6. April einmal wöchentlich bedienen. Im Juli und August wird es einen zusätzlichen Umlauf geben. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

Neuer Tarifvertrag für Edelweiss-Piloten

Kurzmeldung

Die Mitglieder der Schweizer Pilotengewerkschaft Aeropers haben mit 94,5 Prozent dem neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für Edelweiss-Cockpitcrews zugestimmt. Das neue Tariofwerk hat laut Mitteilung eine Laufzeit von fünf Jahren und tritt per 1. Januar 2019 in Kraft.

Patrick Heymann wird neuer CCO bei Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss ernennt neuen CCO

Kurzmeldung

Patrick Heymann wird neuer Chief Commercial Officer (CCO) bei Edelweiss, teilte die Airline mit. Heymann kommt von Lufthansa-Tochter Swiss, wo er aktuell noch die Position des Head of Legal Affairs innehat. Heymann tritt die neue Stelle zum 1. Februar an. Er folgt auf Alain Chisari, der als Vice President Sales Asia Pacific für die Lufthansa Group nach Singapur wechselt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben