airliners.de Logo
A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Thema : Easyjet

Easyjet ist nach Ryanair die zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas. Es gibt auch eine EU-Tochter "Easyjet Europe" und die Schweizer Tochter "Easyjet Switzerland".

Eine A320 Neo von Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet nimmt Dänemark-Route ab Berlin wieder auf

Kurzmeldung

Easyjet wird mit dem Start des Sommerflugplans Berlin wieder mit dem dänischen Aarhus verbinden, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Geflogen wird die Strecke zweimal pro Woche. Der Billigflieger hatte die Route bereits 2018 im Flugplan.

Boeing 767-400ER der Delta Air Lines. © airteamimages.com / Simon Gregory

Delta Air Lines nimmt Mailand aus dem Programm

Delta Air Lines streicht wegen des neuartigen Coronavirus die Flüge zwischen New York und Mailand. Der letzte Flug aus Italien nach New York werde am 3. März abheben, teilte die Airline mit. Rom-Flüge finden hingegen weiter statt.

Flugzeuge von Easyjet und Ryanair in Stansted. © Stansted Airport

Billigflieger stutzen Deutschland-Kapazitäten

Analyse

Der Sommerflugplan beginnt in Deutschland mit geringeren Kapazitäten. Besonders die Billigfluggesellschaften bauen ab. Eurowings, Easyjet und Ryanair reduzieren ihr Sitzplatzangebot deutlich. Im Gegenzug wachsen etliche Ferienflieger.

Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel. © Berliner Flughäfen

Easyjet streicht erste innerdeutsche Verbindung

Easyjet streicht die Route zwischen Berlin und Frankfurt zum Sommerflugplan. Damit ist Lufthansa auf der Route Monopolist. Der Point-to-Point-Carrier will dafür die Kapazitäten auf anderen Strecken erhöhen.

Eine A320 Neo von Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet streicht Zürich-Amsterdam

Kurzmeldung

Easyjet stellt ihre Flüge zwischen Zürich und Amsterdam zum Ende des Winterflugplans ein, meldet "Travel Inside". Die Verbindung wird aktuell noch dreimal wöchentlich geflogen. Zum Einsatz kommt ein Airbus A320.

Das Konzeptflugzeug von Easyjet und Wright Electric. © Wright Electric

Wright Electric entwickelt E-Motoren für Flugzeug in A320-Größe

Kurzmeldung

Das Elektroflugzeug-Startup Wright Electric hat mit der Entwicklung des elektrischen Antriebssystems für das 186-sitziges Flugzeug Wright 1 begonnen. Man wolle ein dezentrales System entwickeln, dass durch zwölf Elektromotoren mit jeweils rund 1,5 Megawatt Leistung angetrieben wird, präzisierte CEO Jeffrey Engler auf einer Pressekonferenz. Easyjet unterstützt die Entwicklung des Flugzeugs und möchte das Flugzeug als klimaschonende Alternative auf kurzen Rennstrecken wie Amsterdam-London einsetzen.

Buchungsoberfläche des GDS-Betreibers Travelport. © Travelport

Easyjet und Travelport verlängern Zusammenarbeit

Kurzmeldung

Easyjet und der GDS-Anbieter Travelport haben ihre bestehende Partnerschaft verlängert. Das teilte der Technologiekonzern mit. Travelport stellt hierfür seine marktführende Plattform-Technologie "Travelport Smartpoint" zur Verfügung.

Maschine der Easyjet auf der Nordbahn in Berlin-Schönefeld. © FBB / Günter Wicker

"Berlin wird langfristig ein großer Markt für Easyjet"

Interview

Easyjet ist die größte Airline in Berlin. Im Interview spricht Country Manager Stephan Erler über die Erwartungen an den BER und warum Easyjet den Standort Berlin weiterhin als Investition in die Zukunft sieht.

Flugzeuge am Flughafen. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Die Passagierzahlen der großen Low-Cost-Airlines im Vergleich

Analyse

Die europäischen Low-Cost-Riesen Ryanair und Easyjet bauen ihre segmentbeherrschende Stellung in Sachen Passagierzahlen weiter aus. Am stärksten zugelegt hat im vergangenen Jahr Wizz Air, die Eurowings vom dritten Platz in Europa verdrängt.

Stephan Erler ist erster Country Manager Deutschland von Easyjet. © Easyjet

Die Luftfahrt muss sich radikal ändern

Kurzmeldung

Die Luftfahrt muss sich radikal ändern, schreibt Easyjet-Country-Manager Stephan Erler in der Serie Standpunkt vom Berliner "Tagesspiegel". Der Manager betrachtet in der Maßnahme die verursachten CO2-Emissionen aller Easyjet Flüge auszugleichen nur einen Zwischenschritt. Langfristig müssen neue, innovative Technologien entwickelt werden, um den Luftverkehr langfristig neu zu "dekarbonisieren".

Ein Airbus A320 von Easyjet am Sylter Flughafen © Insel Sylt Tourismus-Service

Gestiegene Ticketpreise verringern Easyjets Winterverluste

Flugangebot und Passagierzahl legen bei Easyjet im vierten Quartal 2019 nur leicht zu, dafür aber die Erlöse je Sitzplatz deutlich. Der britische Billigflieger profitiert von Konsolidierung und Vorsicht der Konkurrenz und freut sich über den neuen COO.

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer

Easyjet nennt neues Sommerziel ab Schönefeld

Kurzmeldung

Easyjet wird im Sommer von Berlin-Schönefeld nach Sharm El Sheikh starten. Die neue Route startet ab dem 1. April an und wird zweimal wöchentlich geflogen, teilte die Airline mit. Ab Berlin-Tegel bietet die Airline mit Hurghada und Marsa Alam bereizts zwei Routen nach Ägypten.

Etihad und Easyjet sind ab sofort über das Programm "Worldwide by Easyjet" verbunden. © Etihad Airways

Etihad tritt "Worldwide"-Programm von Easyjet bei

Easyjets Umsteigernetzwerk wächst weiter. Neuestes Mitglied ist Etihad Airways. In der DACH-Region profitieren Genf und Zürich von der neuen Partnerschaft. Auch die Golf-Airline Emirates ist Teil des Programms.

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. © dpa / Bernd Settnik

Easyjet baut Line-Maintenance-Station in Berlin auf

Kurzmeldung

Easyjet baut in Berlin ihre erste Wartungsstation außerhalb Großbritanniens auf. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen in der Station, die zunächst am Airport Schönefeld liegt, später dann am BER, ab Frühsommer diesen Jahres routinemäßige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden. Dafür sollen 80 Arbeitsplätze entstehen.

Easyjet fliegt neu von Berlin-Tegel ins schwedische Åre Östersund . © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Twitter

Easyjet nimmt Åre-Östersund-Verbindung auf

Kurzmeldung

Easyjet fliegt ab sofort von Berlin-Tegel ins schwedische Åre-Östersund, teilte die Berliner Flughafengesellschaft via Twitter mit. Die neue Route steht einmal pro Woche auf dem Flugplan und wird mit Maschinen vom Typ A319.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Easyjet erweitert Sommerprogramm ab Basel

Kurzmeldung

Easyjet startet im kommenden Frühlinge zwei weitere Routen ab Basel, schreibt "About Travel". Dabei handelt es sich die Städte Zadar und Valencia. Beide Verbindungen werden zweimal die Woche angeboten.

Eine A320 Neo von Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet kündigt neues Spanien-Ziel ab Schönefeld an

Kurzmeldung

Easyjet wird im kommenden Sommer von Berlin-Schönefeld nach Valencia fliegen. Laut Mitteilung der Billig-Airline wird die neue Route zweimal wöchentlich auf dem Flugplan stehen.

Easyjet vereinbart Partnerschaft mit Car Trawler

Kurzmeldung

Easyjet hat mit der Mobilitätsplattform Car Trawler einen Kooperationsvertrag für die kommenden vier Jahre geschlossen, teilte die Airline mit. Damit können Easyjet-Kunden nun auch auf weitere Mietwagenangebote zugreifen. Die bestehende Partnerschaft mit Europcar bleibt bestehen. Auch Konkurrentin Ryanair hat eine Partnerschaft mit Car Trawler.

Flugzeuge von Easyjet am Flughafen London-Gatwick. © Easyjet

Easyjet steigt ins Pauschalreisegeschäft ein

Kurzmeldung

Easyjet ist mit der Plattform "Easyjet Holiday" ins Pauschalreisegeschäft eingestiegen. Das Angebot umfasst Flüge, Hotels, Transfers und 23 kg Gepäck pro Person, berichtet der "Evening Standard". Zunächst ist das Angebot nur für Kunden in Großbritannien verfügbar. Künftig soll Easyjet Holiday auch in ganz Europa verfügbar sein.

Flugzeuge der Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet wehrt sich gegen Greenwashing-Vorwürfe

Als weltweit erste Fluggesellschaft kompensiert Easyjet die CO2-Emissionen für sämtliche Flüge. Umweltschützer werfen der Airline nun Greenwashing vor. Die Maßnahmen seien nicht ausreichend. Der Billigflieger widerspricht.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Managing Continuing Airworthiness Organizations Lufthansa Technical Training GmbH - Zur Aufrechterhaltung der Lufttuechtigkeit während der Nutzungsdauer werden die technischen Betriebsleitungen von Fluggesellschaften mit der Notwendig... Mehr Informationen
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Weltweite Überflug- und Landeerlaubnis direkt bei der Zivilluftfahrtbehörde, einschließlich Eil-, Ambulanz-, Charter- und Frachtflüge. FCG OPS ist ein... Mehr Informationen
A319 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Niels Herbrich

Easyjet drosselt Wachstum und will alle Emissionen kompensieren

Easyjet will künftig selbst die Kompensation ihrer Emissionen übernehmen, "im Namen der Kunden", wie es heißt. Das soll schon für 25 Millionen Pfund im Jahr funktionieren. Das Wachstum der Airline soll zudem langsamer ausfallen als ursprünglich geplant.

Easyjet bestellt zwölf weitere A320 Neo

Kurzmeldung

Easyjet, größter europäischer Kunde für die A320-Neo-Familie, hat ihren Auftrag für das Muster um zwölf Exemplare auf 159 Flugzeuge aufgestockt. Insgesamt hat die Low-Cost-Airline damit 480 Singe-Aisle-Jets bei Airbus bestellt, von denen sie gegenwärtig 333 auf über 1.000 Strecken in Europa betreibt.

Mehre Maschinen von Easyjet an einem Flughafen. © dpa / Peer Grimm

Easyjet nutzt Flugzeug-Trägheitssensoren für Boarding-Analysen

Kurzmeldung

Easyjet möchte das "Umdrehen" seiner Jets verbessern. Dazu sollen laut "ATW Online" Daten aus den Trägheitssensoren des Navigationssystems genutzt werden. Diese könnten durch minimale Verschiebungen der Längsachse exakt erfassen, wann Passagiere aus- und einsteigen. Diese Daten sollen den Analysen der Boarding-Vorgänge die Ungenauigkeiten nehmen.

Easyjet-Maschinen am Flughafen Tegel. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Easyjet verdoppelt Berlin-Sylt-Kapazität im Sommer 2020

Kurzmeldung

Easyjet wird in der kommenden Sommersaison zweimal statt wie bislang einmal wöchentlich von Berlin-Tegel nach Westerland fliegen, teilt der Sylter Tourismus Service mit. Ab dem 29. März wird die Verbindung freitags und sonntags mit einem Airbus A319 mit 156 Sitzplätzen zur Mittagszeit bedient.

Eine A320 Neo von Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet verbucht Gewinnrückgang bei steigenden Passagierzahlen

Easyjet macht im abgelaufenen Geschäftsjahr bis zu 430 Millionen Pfund Gewinn. Damit liegt die Airline in der Prognose, aber deutlich unter dem Vorjahreswert. Brexit und Konjunkturaussichten bleiben herausfordernd.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben