airliners.de Logo
A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Thema Easyjet

Easyjet ist nach Ryanair die zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas. Es gibt auch eine EU-Tochter "Easyjet Europe" und die Schweizer Tochter "Easyjet Switzerland".

Easyjet stockt in Berlin auf - mehr Flüge zu Urlaubszielen

Kurzmeldung Easyjet hat angekündigt, aufgrund der steigenden Nachfrage ab sofort zusätzliche Flüge vom Flughafen Berlin Brandenburg durchzuführen. Insgesamt biete man mehr als 5000 zusätzliche Plätze nach Griechenland, Portugal und Ägypten in der Sommersaison an, so die Airline.

Easyjet-CEO denkt über Heathrow-Start nach

Kurzmeldung Easyjet-CEO Johan Lundgren denkt über den Start seiner Airline am Flughafen London-Heathrow nach. Er wolle "Gelegenheiten zum Wachstum" nicht ungenutzt lassen, sagte Lundgren in einem Interview. Easyjet will sich in Zukunft mehr auf die großen Drehkreuze konzentrieren.

Easyjet nimmt Mallorca-Hamburg aus dem Programm

Kurzmeldung Easyjet hat die Route zwischen Mallorca und Hamburg wieder aus dem Programm genommen. Ein Airline-Sprecher teilte auf Anfrage mit, dass die anhaltende Debatte über die Einführung eines generellen Reiseverbots einen dämpfenden Effekt auf die Buchungen hatte. Easyjet konzentriert sich ab Hamburg auf Städteverbindungen nach Basel, Edinburgh, London und Manchester.

Easyjet und Centogene kooperieren

Kurzmeldung Easyjet-Passagiere können sich dank einer neuen Kooperation mit dem Corona-Testanbieter Centogene direkt an den Flughäfen Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart testen lassen. Das Unternehmen bietet PCR- und Antigen-Tests für den Nachweis auf eine Infektion mit dem Coronavirus an

Easyjet schaltet Strecken bis Herbst 2022 frei

Kurzmeldung Easyjet hat einige Strecken bis 30. September nächsten Jahres zur Buchung freigegeben, berichtet "breakingtravelnews.com". Bei den Zielen handelt es sich größtenteils um Warmwasserdestinationen von den griechischen Inseln über Portugal und das spanische Festland bis hin zu Kanaren und Balearen.

Zwei neue Easyjet-Routen ab Genf

Kurzmeldung Easyjet wird zwischen Juni und Oktober von Genf aus nach Antalya fliegen. Die Verbindung steht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan, schreibt "Travelnews". Zudem soll es zwischen Mai und Oktober auch Flüge nach Lamezia Terme geben.

Easyjet fliegt im Sommer wieder nach Sylt

Kurzmeldung Easyjet wird im kommenden Sommerflugplan wieder Flüge zwischen Berlin und Sylt auflegen. Die Route wird zweimal pro Woche angeboten, berichtet die "FVW". Der Billigflieger hatte die Verbindung bereits im Sommer 2019 im Angebot.

Easyjet führt weiteren Tarif ein

Kurzmeldung Easyjet hat einen weiteren Tarif eingeführt. Der Tarif "Standard Plus" erhält einen Sitzplatz in den vorderen Reihen, Priority Boarding sowie ein zweites Handgepäck, das in den Gepäckfächern verstaut werden kann, schreibt die "FVW". "Standard Plus" ist ab 10,49 Euro zubuchbar.

Easyjet kehrt an den Flughafen Dortmund zurück

Kurzmeldung Easyjet wird ab dem kommenden Sommerflugplan wieder Flüge vom Flughafen Dortmund anbieten. Wie der Airport mitteilt, werden die Briten zweimal pro Woche London-Luton mit Dortmund verbinden. Ab Juni soll ein dritter wöchentlicher Umlauf dazukommen. Den letzten Linienflug nach Dortmund hatte Easyjet im März 2020 durchgeführt.

Easyjet verlängert kostenlose Umbuchung bis März 2022

Kurzmeldung Easyjet bietet allen Passagiere die Möglichkeit, Flüge coronabedingt bis März 2022 kostenlos umzubuchen. Dabei muss die Umbuchung bis zwei Wochen vor dem geplanten Flugdatum geschehen, teilte die Airline mit. Ausnahmen bilden neue Reisebeschränkungen.

Airlines kommen zurück nach Salzburg

Kurzmeldung British Airways hat am gestrigen Donnerstag (17.12) wieder Verbindungen zwischen London-Heathrow und dem Flughafen Salzburg gestartet. Laut einer Mitteilung des Mozart-Airports folgen in den kommenden Tagen Lufthansa mit einer Verbindung von Frankfurt, sowie Easyjet (London, Bristol, Amsterdam und Berlin) Ryanair (Dublin).

Easyjet besetzt die Position des Kaufmännischen Leiters neu

Kurzmeldung Easyjet hat Sophie Dekkers mit sofortiger Wirkung zur neuen Kaufmännischen Leiterin ernannt. Sophie Dekkers ist seit 2007 bei Easyjet. Sie übernimmt die Position von Robert Carey, der den Billigflieger verlassen hat. Gleichzeitig wird Thomas Haagensen als Group Marketing Director die bisherige Funktionen von Dekkers übernehmen, berichtet unter anderem "Flightglobal".

Easyjet testet digitalen Bordverkauf

Kurzmeldung Easyjet will im Winter zusammen mit dem Caterer Gategroup erstmals die digitale Bestellung von Verpflegung und Bordverkaufprodukten. Die Passagiere sollen diese über ihre Smartphones auswählen und anschauen, bevor sie kaufen.

Easyjet engagiert Alixpartners zur Cashflow-Sicherung

Kurzmeldung Easyjet muss Anfang des Jahres zahlreiche Kredite bedienen. Um die rund 1,4 Milliarden Pfund (1,55 Milliarden Euro) aufzutreiben, hat die Airline bereits im Mai den Finanzberater Alixpartners damit beauftragt, Modellierungen in den Bereichen des Cash-Managements und der Finanzplanung zu erstellen, berichtet der "Telegraph". Easyjet hatte bereits Flugzeuge verkauft und zurückgeleast, um in der Corona-Krise liquide zu bleiben.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken