airliners.de Logo
Blick auf den Flughafen Dresden. © dpa / Arno Burgi

Thema Dresden

Der sächsische Flughafen wird von der Mitteldeutschen Airport Holding betrieben. Letztere leitet auch den Flughafen Leipzig/Halle.

Flughafen Dresden legt deutlich zu

Kurzmeldung Der Flughafen Dresden hat im September 188.920 Passagiere begrüßt. Dies sind laut Mitteilung 5,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Gleichzeitig stieg die Zahl der Flugbewegungen um 10,4 Prozent auf 2926 Starts und Landungen. Die Zahlen veröffentlichte die Betreibergesellschaft. Wachstumsträger war die positive Entwicklung des Touristenverkehrs.

August: Leipzig/Halle und Dresden wachsen zweistellig

Kurzmeldung Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben im August 441.929 Fluggäste begrüßt. Dies ist laut der Mitteldeutschen Airport Holding ein Plus von 11,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen stieg an beiden Flughäfen um 11,8 Prozent auf 10.013 Starts und Landungen. Am Flughafen Leipzig/Halle wurden zudem 806.379 Tonnen Fracht abgefertigt (plus 10,3 Prozent).

Eurowings stockt innerdeutsche Route auf

Kurzmeldung Im Winter steigert Eurowings die Flüge zwischen Dresden und Stuttgart. Wie die Mitteldeutsche Airport-Holding mitteilt, sind es mit 18 wöchentlichen Flügen sechs mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Auch die Route Dresden-Düsseldorf wird um zwei Verbindungen auf 25 wöchentliche Flüge aufgestockt.

Gemischte Halbjahreszahlen aus Leipzig und Dresden

Kurzmeldung Den Leipziger Airport haben im ersten Halbjahr 5,3 Prozent mehr Reisende (fast 1,1 Millionen Passagiere) als im Vorjahreszeitraum genutzt. Deutlich gewachsen ist laut Betreibergesellschaft mit 12,1 Prozent der Cargo-Bereich. In Dresden lag das Passagieraufkommen 2,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Airport kommt auf knapp über 790.000 Passagiere.

Bombenentschärfung: Flugzeuge werden in Dresden umgeleitet

Kurzmeldung Der Dresdner Flughafen ist wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe bis auf weiteres lahmgelegt. Wie die dpa einen Flughafensprecher zitiert, wurden bereits mehrereankommende Flugzeuge nach Leipzig umgeleitet oder hoben am Herkunftsort gar nicht erst ab. Davon war am Nachmittag zum Beispiel die Maschine aus Moskau betroffen, deren Rückflug von Dresden deshalb auch ausfällt.

Medien: Kritik an Airport-Vorstand von Dresden und Leipzig/Halle

Kurzmeldung Der Airport-Vorstand der Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle, Markus Kopp, steht nach Informationen der "Mitteldeutschen Zeitung" in der Kritik. Denn seit mehr als zehn Jahren stagniert das Passagiergeschäft der Mitteldeutschen Flughafen AG. Mitte Juni entscheidet das Präsidium des Aufsichtsrats über eine Vertragsverlängerung Kopps über 2019 hinaus.

Germania startet Athen-Flüge ab Dresden

Kurzmeldung Germania hat die Flugverbindung zwischen Dresden und Athen aufgenommen. Immer freitags und montags starten die grün-weißen Flugzeuge zur griechischen Hauptstadt. Wie der Flughafen Dresden mitteilte, steht Athen damit erstmals seit 20 Jahren wieder im Flugplan.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken