airliners.de Logo
Blick auf den Flughafen Dresden. © dpa / Arno Burgi

Thema : Dresden

Der sächsische Flughafen wird von der Mitteldeutschen Airport Holding betrieben. Letztere leitet auch den Flughafen Leipzig/Halle.

Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden. © Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Archiv

Airport Dresden mit Jahresplus

Kurzmeldung

Am Flughafen Dresden hat das Passagieraufkommen 2018 mit 1.762.175 Fluggästen 3,1 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen, meldet die Mitteldeutsche Flughafen AG. Auch die Zahl der Flugbewegungen stieg mit 30.273 Starts und Landungen um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Frachtzahlen werden wegen Geringfügigkeit nicht ausgewiesen.

Verdi-Fahne vor einem Abflug-Schild © dpa / Federico Gambarini

Diese Auswirkungen haben die Verdi-Streiks

Die Warnstreiks der Luftsicherheitsassistenten an acht deutschen Flughäfen behindern den Luftverkehr am Dienstag massiv: Nach airliners.de-Berechnungen sind fast 1200 Verbindungen gestrichen. Eine Übersicht.

Verdi hat einen Streik angekündigt. © dpa - Bildfunk / Ralf Hirschberger

Verdi weitet Warnstreik am Dienstag aus

Neben Frankfurt sollen die Luftsicherheitsassistenten am Dienstag auch in Bremen, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig/Halle und München streiken. Tuifly bringt Passagiere daher kostenfrei nach Paderborn. ADV und BDL kritisieren die Arbeitskämpfe indes.

Flugzeug der Germania. © AirTeamImages.com / HAMFive

Germania streicht in Dresden

Kurzmeldung

Germania fliegt seit Montag (7. Januar) nicht mehr zwischen Dresden und Sankt Petersburg. Die Entscheidung habe wirtschaftlichen Gründe, sagte Airline-Sprecherin zu airliners.de. So seien die vergangenen Buchungen nicht zufriedenstellend gewesen.

Anzeigetafel mit Abflugzeiten im Abflugbereich des \"Dresden International Airport\". © dpa / Oliver Killig

Dresden: Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen

Kurzmeldung

Der Flughafen Dresden hat im November 129.792 Fluggäste abgefertigt. Dies sind laut Mitteilung 2,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Auch die Zahl der Flugbewegungen stieg - um 9,9 Prozent auf 2238. Angaben zur Fracht macht der Airport nicht.

Eine Boeing 737 der Sun Express. © AirTeamImages.com / Oscar Lammers

Sun Express streicht Dresden-Antalya

Kurzmeldung

Im Sommer 2019 bietet Sun Express keine Flüge von Dresden nach Antalya mehr an. Das teilte die Airline auf Anfrage von airliners.de mit. Im vergangenen Sommerflugplan waren noch zwei Flüge pro Woche auf der Strecke enthalten.

Fluglotse am "Remote Tower Control"-System am Flughafen Leipzig/Halle. © DFS

Remote Tower: Verkehr in Saarbrücken wird jetzt ferngesteuert

Starts und Landungen am Flughafen Saarbrücken werden ab Dienstagmorgen vom Airport Leipzig/Halle aus gesteuert. Die DFS nimmt das erste "Remote Tower Control"-System in Betrieb - und plant schon den Ausbau.

Airbus A319 der Germania. © AirTeamImages.com / Simon Willson

Germania präsentiert neue Sommerflugverbindungen

Kurzmeldung

Germania hat zahlreiche neue Sommerrouten bekanntgegeben. So stehen folgende Verbindungen neu im Flugplan: ab Berlin-Tegel: Antalya, Ibiza, Mykonos, Scharm el Scheich; ab Dresden: Dalaman, Larnaka; ab Friedrichshafen: Ibiza, Olbia; ab Hamburg: Elazig; ab München: Djerba, Warna und ab Nürnberg: Bodrum.

Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden. © Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Archiv

15 Prozent mehr Passagiere in Dresden

Kurzmeldung

Der Flughafen Dresden hat im Oktober 15,5 Prozent mehr Passagiere als im Oktober des vergangenen Jahres abgefertigt. Damit lag die Zahl der Fluggäste laut eines Sprechers bei 196.067. Die Zahl der Starts und Landung nahm um 16,1 Prozent auf 2893 Flugbewegungen zu. Angaben zur Fracht macht der Airport nicht.

Blick auf den Flughafen Dresden. © dpa / Arno Burgi

Flughafen Dresden könnte von Bombenentschärfung betroffen sein

Kurzmeldung

Am 23. Oktober wird in Dresden eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie der Flughafen mitteilt, sind Einschränkungen für den Flugverkehr grundsätzlich nicht auszuschließen. Denn der Fundort der Bombe liege im An- und Abflugbereich des Airports.

Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden. © Flughafen Leipzig/Halle GmbH, Archiv

Flughafen Dresden legt deutlich zu

Kurzmeldung

Der Flughafen Dresden hat im September 188.920 Passagiere begrüßt. Dies sind laut Mitteilung 5,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Gleichzeitig stieg die Zahl der Flugbewegungen um 10,4 Prozent auf 2926 Starts und Landungen. Die Zahlen veröffentlichte die Betreibergesellschaft. Wachstumsträger war die positive Entwicklung des Touristenverkehrs.

August: Leipzig/Halle und Dresden wachsen zweistellig

Kurzmeldung

Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben im August 441.929 Fluggäste begrüßt. Dies ist laut der Mitteldeutschen Airport Holding ein Plus von 11,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Zahl der Flugbewegungen stieg an beiden Flughäfen um 11,8 Prozent auf 10.013 Starts und Landungen. Am Flughafen Leipzig/Halle wurden zudem 806.379 Tonnen Fracht abgefertigt (plus 10,3 Prozent).

Eurowings stockt innerdeutsche Route auf

Kurzmeldung

Im Winter steigert Eurowings die Flüge zwischen Dresden und Stuttgart. Wie die Mitteldeutsche Airport-Holding mitteilt, sind es mit 18 wöchentlichen Flügen sechs mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Auch die Route Dresden-Düsseldorf wird um zwei Verbindungen auf 25 wöchentliche Flüge aufgestockt.

Die Körperscanner sollen schrittweise die Metalldetektoren an deutschen Airports ersetzen. © Flughafen Sylt

Flughafen Dresden bekommt neue Sicherheitstechnik

Der Dresdener Airport baut seinen Sicherheitsbereich um. Künftig kommt auch neue Sicherheitstechnik zum Einsatz. Am Schwester-Airport in Leipzig/Halle ist ein Körperscanner bereits in Betrieb.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Embraer-Flugzeug von KLM Cityhopper. © Flughafen Dresden / Michael Weimer

KLM erhöht Dresden-Frequenz

Kurzmeldung

KLM fliegt häufiger nach Dresden. Laut Airport-Mitteilung werden die Maschinen aus Amsterdam ab September unter der Woche zweimal täglich kommen. Embraer-Maschinen von KLM Cityhopper kommen dann zwölfmal wöchentlich nach Dresden.

DHL-Frachtmaschinen werden auf dem Flughafen Leipzig/Halle beladen. © dpa / Jan Woitas

Gemischte Halbjahreszahlen aus Leipzig und Dresden

Kurzmeldung

Den Leipziger Airport haben im ersten Halbjahr 5,3 Prozent mehr Reisende (fast 1,1 Millionen Passagiere) als im Vorjahreszeitraum genutzt. Deutlich gewachsen ist laut Betreibergesellschaft mit 12,1 Prozent der Cargo-Bereich. In Dresden lag das Passagieraufkommen 2,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Airport kommt auf knapp über 790.000 Passagiere.

Boeing 757 von Condor. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Condor verlegt zwei Dubai-Routen im Winter

Kurzmeldung

Condor wird die wöchentlichen Dubai-Flüge ab Köln/Bonn und Dresden im Winter nicht mehr anbieten. Statt dessen gibt es einen zweiten wöchentlichen Umlauf ab Leipzig/Halle in das Emirat, auch ab Basel wird wieder gestartet. Das teilte der Reiseveranstalter FTI mit, für den die Flüge mit einer Boeing 757 im Vollcharter durchgeführt werden.

Eine A380 der Emirates am Flughafen Dresden. © EFW

Dresden baut neuen Hangar für A380

Die Elbe Flugzeugwerke bauen in Dresden eine weitere Halle: Das erste Drittel ist nun fertig. Es entsteht mehr Platz für die Wartung von A380-Flugzeugen - profitieren könnte Lufthansa.

Der Flughafen in Dresden. © dpa / Arno Burgi

Dresden: Teildetonierte Bombe ist entschärft

Kurzmeldung

Die in der Nacht teildetonierte Fliegerbombe in Dresden ist am Nachmittag entschärft worden. Dies teilte die Polizei via Twitter mit. Die Sperrung des Luftraumes könne nun aufgehoben werden. Laut Info des Flughafens finden nun auch wieder Flüge statt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Altéa Flight Management TRAINICO GmbH - Die Schulungen Altéa werden im Customer Management -CM- (Passagierabfertigung) und Flight Management -FM- (Flugzeugabfertigung) angeboten. Mehr Informationen
Betriebswirt/-in Schwerpunkt Tourismus (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Beide Abschlüsse - Fachwirt und Betriebswirt - können modular, aufeinander aufbauend oder auch einzeln gebucht werden. Jeder Abschluss umfasst in beru... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
CFM56-5B General Familiarization Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire a general overview about engine construction and the system components for the handling of a complete engine or the syste... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen

Bombenentschärfung: Flugzeuge werden in Dresden umgeleitet

Kurzmeldung

Der Dresdner Flughafen ist wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe bis auf weiteres lahmgelegt. Wie die dpa einen Flughafensprecher zitiert, wurden bereits mehrereankommende Flugzeuge nach Leipzig umgeleitet oder hoben am Herkunftsort gar nicht erst ab. Davon war am Nachmittag zum Beispiel die Maschine aus Moskau betroffen, deren Rückflug von Dresden deshalb auch ausfällt.

Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Airport Holding, zu der die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden gehören. © airliners.de / David Haße

Medien: Kritik an Airport-Vorstand von Dresden und Leipzig/Halle

Kurzmeldung

Der Airport-Vorstand der Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle, Markus Kopp, steht nach Informationen der "Mitteldeutschen Zeitung" in der Kritik. Denn seit mehr als zehn Jahren stagniert das Passagiergeschäft der Mitteldeutschen Flughafen AG. Mitte Juni entscheidet das Präsidium des Aufsichtsrats über eine Vertragsverlängerung Kopps über 2019 hinaus.

Eine startende Boeing 737-700 der Germania am Flughafen Dresden. © Flughafen Dresden GmbH / Michael Weimer

Germania verbindet Dresden mit Korsika

Kurzmeldung

Ab sofort fliegt Germania die Strecke von Dresden nach Bastia. Wie aus einer Flughafen-Meldung hervorgeht, wird die Strecke einmal pro Woche angeboten. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737.

Germania startet Athen-Flüge ab Dresden

Kurzmeldung

Germania hat die Flugverbindung zwischen Dresden und Athen aufgenommen. Immer freitags und montags starten die grün-weißen Flugzeuge zur griechischen Hauptstadt. Wie der Flughafen Dresden mitteilte, steht Athen damit erstmals seit 20 Jahren wieder im Flugplan.

Boeing 737 der Germania © Germania

Germania mit neuer Russland-Verbindung ab Dresden

Kurzmeldung

Germania fliegt ab sofort die Route von Dresden nach St. Petersburg. Wie die Arline mitteilt, wird die neue Verbindung zweimal pro Woche angeboten. Geflogen wird mit einer Boeing 737.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben