airliners.de Logo

Thema Diehl

Von Borstel hört nach elf Jahren als Diehl-Chef auf - Köcher übernimmt

Kurzmeldung Rainer von Borstel wird nach elf Jahren zum Ende des Monats als CEO des Zulieferers Diehl Aviation abtreten. Nachfolger werde Josef Köcher, der seit dem vergangenen Jahr COO ist, so das Nürnberger Unternehmens ist. Zudem soll er auch von Borstels Platz Executive Board einnehmen.

Boeing und Diehl verlängern Vertrag über Kabinenbeleuchtung

Kurzmeldung Luftfahrt-Zulieferer Diehl Aviation wird Boeing weiter Kabinenbeleuchtungssysteme für die Boeing 787 liefern, teilte das Unternehmen mit. Der erste Vertrag für die LED-Innenbeleuchtung für den Dreamliner wurde im Jahr 2005 geschlossen.

Diehl Aviation sichert sich Katalog-Lieferantenstatus bei Boeing

Kurzmeldung Luftfahrt-Zulieferer Diehl Aviation hat sich bei Boeing den Status eines Lieferanten (Buyer-furnished Equipment) gesichert, teilte das Unternehmen mit. Als Katalog-Zulieferer kann Diehl seine Kabinenelemente Fluggesellschaften direkt zum Einbau im Boeing-Werk liefern, anstatt zu warten, bis der Kunde die Flugzeuge entgegennimmt.

Diehl öffnet Verkaufsbüro in Dubai

Kurzmeldung Diehl Aviation will bis Mitte des Jahres ein Verkaufsbüro in Dubai eröffnen. Das teilte der Kabinen- und Systemhersteller jetzt mit. Ziel der Repräsentanz in der Freihandelszone am Flughafen sei die Nähe zu wichtigen Kunden.

Diehl baut bis 2023 240 Jobs in Hamburg ab

Kurzmeldung Luftfahrt-Zulieferer Diehl Aviation und die Arbeitnehmerseite haben sich nach Angaben der IG Metall auf einen Job-Abbau am Standort Hamburg verständigt. Bis 2023 sollen stufenweise 50 Arbeitsplätze nach Ungarn verlagert und 190 gestrichen werden. Die Belegschaft in der Hansestadt solle nicht unter 700 Mitarbeiter fallen. Laut Diehl soll Hamburg Standort für Produktion, Vertrieb, Service, Logistik und Entwicklung bleiben.

Diehl Aviation und Lufthansa Technik planen Zusammenarbeit

Kurzmeldung Lufthansa Technik und Diehl Aviation planen einen Ausbau ihrer Zusammenarbeit, wie beide Unternehmen mitteilten. Umfassen soll die Kooperation die Bereiche Produktentwicklung, Herstellung und Installation von Kabinenelementen. Bislang entwickeln beide Unternehmen zusammen einzelne Kabinenmonumente.

Diehl Aerosystems startet On-Site-Support für Boeing

Kurzmeldung Der Zulieferer Diehl Aerosystems hat in Charleston den "On-Site-Support Service" für Boeing gestartet. Diehl wird dort neben Kabinenbeleuchtungslösungen für den Großteil der Boeing-Flugzeuge auch -verkleidungspakete für den Boeing 787-10 "Dreamliner" bereitstellen, wie das Unternehmen erklärte. Betrieben wir die neue Einrichtung vom Dienstleister Vartan.

A350-Entwicklungskosten belasten Diehl

Bilanz 2011 Noch ist er nicht in der Luft, der Airbus A350. Doch die Entwicklung des Fliegers läuft bereits auf Hochtouren. Auch der Industriekonzern Diehl ist in Vorleistung gegangen – und zwar stärker als geplant. Das macht sich in der Bilanz für 2011 bemerkbar.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken