airliners.de Logo
Soldaten versprühen auf einem internationalen Flughafen Desinfektionsmittel. © dpa / Kim Joo-Sung

Thema : Coronavirus-Ticker

Der Coronavirus lähmt den Luftverkehr. Alle Meldungen zum Thema auf unserer Übersichtsseite.

Flughafen Wien begrüßt im Juni knapp 725.000 Passagiere

Kurzmeldung

Am Flughafen Wien lag das Passagieraufkommen im Juni bei rund 725.000 Reisenden. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 ist das ein Rückgang von fast 75 Prozent. Die Flugbewegungen sanken um rund 66 Prozent, teilte der Airport mit. Das Frachtaufkommen verzeichnet ein Minus von knapp zwei Prozent und lag bei nahezu 22.000 Tonnen.

Gewerkschaft Vida kritisiert Wizz Air wegen Manager-Boni

Kurzmeldung

Die österreichische Gewerkschaft Vida kritisiert, dass sich Wizz-Air-CEO Váradi einen 100 Millionen Pfund Bonus ausgezahlten haben soll, während die Beschäftigten in der Corona-Krise von Gehaltskürzungen betroffen waren. Das sei unglaublich zynisch und eine bodenlose Sauerei, kommentiert Daniel Liebhart Vorsitzender des Fachbereichs Luftfahrt.

Jost Lammers ist seit dem 01. Januar 2020 Chef des Münchner Airports. © Flughafen München

Münchner Flughafen erwartet Ende der "Talsohle"

Der Münchner Flughafen will im Juli wieder über eine Million Passagiere abfertigen. Flughafen-Chef Jost Lammers gibt sich zuversichtlich und hofft auf das Ende der "Talsohle".

Maschinen am Flughafen Dresden. © Mitteldeutsche Flughafen AG

Sächsische Flughäfen hoffen auf Ferienverkehr

Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden rechnen mit steigenden Passagierzahlen in der Ferienzeit. Von der Vor-Corona-Zeit sind die Flughäfen noch weit entfernt.

Wizz Air bittet alle Passagiere an den Check-In-Counter

Kurzmeldung

Alle Wizz-Air-Passagiere müssen vor dem Abflug ihre Reisedokumente dem Check-In-Personal zeigen. Das gilt auch für alle Reisenden, die sich bereits online eingecheckt haben. Fehlten notwendige Dokumente, so sei die Fluggesellschaft gezwungen, die Beförderung zu verweigern, heißt es einer Mitteilung.

Maschinen des Typs 787 Dreamliner werden im Boeing-Werk in Everett bei Seattle montiert. © Boeing / Gail Hanusar

FAA stellt weitere Mängel an Boeing 787 fest

Die FAA hat Mängel an nicht ausgelieferten 787 Dreamlinern des US-Flugzeugbauers Boeing festgestellt. Der Konzern muss die Auslieferung aussetzen und schreibt auch die Produktion runter.

Flughafen Zürich zählt knapp 620.000 Passagiere

Kurzmeldung

Im Juni sind rund 620.000 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Im Vergleich zum Juni 2019 liegen die Passagierzahlen damit um rund 78,5 Prozent niedriger, teilte der Flughafen mit. Die Anzahl Flugbewegungen lag bei knapp über 10.000 Starts oder Landungen. Knapp 31.000 Tonnen Fracht wurden abgewickelt.

Impfstoffentwicklung (Symbolfoto). © Adobe Stock / Weyo

Spontanes Impfen für Urlauber am Flughafen Stuttgart

Das Land Baden-Württemberg startet ein offenes Impfangebot für alle, die bald eine Flugreise antreten. Urlauber können sich am Stuttgarter Flughafen gegen das Coronavirus impfen lassen. Verimpft wird ein mRNA-Impfstoff.

Eine Flugbegleiterin der Ryanair wartet auf Passagiere. Im Cockpit bereiten sich die Piloten vor. © AirTeamImages.com / Simon Willson

Ryanair will 2000 Piloten einstellen

Ryanair will in den kommenden drei Jahren 2000 Piloten einstellen. Gesucht werden vor allem Nachwuchskräfte, wie die Iren mitteilten. Freie Kapitänsposten würden vor allem intern vergeben.

Malta lässt nur noch Geimpfte ins Land

Kurzmeldung

Malta fordert zur Einreise ab 14. Juli einen Nachweis über eine vollständige Impfung. Ungeimpfte und auch genesene Menschen dürfen dann nicht mehr einreisen, berichtet "Reise vor 9". Kinder im Alter von 5 bis elf Jahren können einreisen, wenn sie einen negativen PCR-Test vorlegen.

Knapp zwei Drittel aller Reiseziele in Asien geschlossen

Kurzmeldung

Etwa 70 Prozent der Reiseziele in Asien und im pazifischen Raum sind derzeit komplett geschlossen. Das geht aus einer Erhebung der Welttourismus-Organisation UNWTO hervor, berichtet die "FVW". Die Tourismusorganisation fordert von den Regierungen, alles zu unternehmen, um weitere Öffnungsschritte zu ermöglichen.

Knapp 1,85 Millionen Fluggäste am BER im ersten Halbjahr

Kurzmeldung

Im ersten Halbjahr sind über den BER rund 1,85 Millionen Fluggäste gereist. Das waren knapp 90 Prozent weniger Passagiere als in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019, wie aus Mitteilungen und Statistiken der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hervorgeht. Damals waren knapp 17,5 Millionen Passagiere im ersten Halbjahr über die Berliner Flughäfen geflogen.

Flugzeuge der British Airways stehen im März 2020 in Glasgow im Corona-Storage. © AirTeamImages.com / Rolf Jonsen

Flugverkehr über Europa erholt sich recht deutlich

Der Sommereffekt und niedrige Corona-Inzidenzen der letzten Wochen führen zu einer Belebung des Eurocontrol-Luftraums - sogar in Ländern, die weiter mit der Pandemie zu kämpfen haben. Auffallend ist die schwache Erholung von British Airways.

Ganz Spanien wird Corona-Risikogebiet

Kurzmeldung

Die Bundesregierung stuft ganz Spanien ab Sonntag aufgrund steigender Corona-Infektionszahlen als Corona-Risikogebiet ein, teilte das Robert-Koch-Institut mit. Praktische Folgen ergeben sich für Reisende aber kaum. Rückkehrer müssen wie bisher einen negativen Test oder einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung dabeihaben. Damit entfällt die Quarantänepflicht.

NRW-Flughäfen sind etwas im Aufwind

Kurzmeldung

Nordrhein-Westfalens Flughäfen sind nach ihrer coronabedingten Passagierflaute wieder etwas im Aufwind. Im Mai seien rund 312.000 Menschen an den Airports abgeflogen und damit 293.000 mehr als im Vorjahresmonat, teilte das Landesstatistikamt mit. Im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten sind es aber noch immer sehr wenige Passagiere, im Mai 2019 hatten zwei Millionen Menschen die Airports genutzt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Lufthansa betreibt am Flughafen Frankfurt ihr größtes Drehkreuz. © Fraport

Lufthansa will wieder komplettes Netz anbieten

Lufthansa will das Streckennetz der Konzern-Airlines bis September wieder nahezu vollständig anbieten, allerdings in stark verminderten Frequenzen. Auch das Geschäftsreisesegment kommt zurück.

Amélie Charisius (links) und Stephanie Rohde führen ab September 2019 gemeinsam den Bodenabfertiger AHS. © Flughafen Hamburg GmbH / Oliver Sorg

"Der Winter wird noch mal extrem herausfordernd"

Interview

Die Beschäftigten bei AHS Aviation Handling Services müssen tagtäglich mit veränderten Corona-Regelungen zurechtkommen. Im Interview sprechen die AHS-Geschäftsführerinnen über die schwerste Zeit in der 70-jährigen Firmengeschichte und mögliche Wachstumsfelder der Zukunft.

Kondensstreifen am Himmel © dpa / Patrick Pleul

Flugverkehr über Deutschland nimmt weiter zu

Zwar nimmt der Flugverkehr über Deutschland im vierten Monat in Folge zu, dennoch liegt das Verkehrsaufkommen im ersten Halbjahr bei nur rund einem Drittel des Niveaus von 2019. Die Monatszahlen der DFS.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Interkulturelle Kommunikation TRAINICO GmbH - Allgemeine Sensibilisierung für den Gesprächspartner und Stärkung der Gesprächskompetenz im interkulturellen Kontext Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
EASA Part-M Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I) über die Anforderungen an die Aufr... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Christine Behle ist Mitglied im Verdi-Bundesvorstand und Leiterin des Fachbereichs 11 Verkehr. © Verdi / Kay Herschelmann

Verdi-Vorständin für Mindestpreis bei Flugtickets

Verdi-Bundesvorständin Christine Behle spricht sich für einen Mindestflugpreis von 40 Euro pro Flugticket aus. Sie verweist auf entsprechende Pläne in Österreich. Auch Kurzstreckenflüge müssten verringert werden.

Flugzeuge der Lufthansa-Airlines auf dem Vorfeld des Hamburger Flughafens. © Hamburg Airport / Oliver Sorg

Hamburg Airport: Knapp 1,1 Millionen Reisende im ersten Halbjahr

Der Hamburger Flughafen hat im ersten Halbjahr knapp 1,1 Millionen Reisende verzeichnet. Mit Beginn der Sommerferien ist das touristische Leben zurückgekehrt.

Dortmund begrüßt knapp 420.000 Passagiere in den ersten sechs Monaten

Kurzmeldung

Im ersten Halbjahr 2021 nutzten insgesamt knapp 420.000 Passagiere den Dortmund Airport. Das sind 22 Prozent weniger als 2020 und 67 Prozent weniger 2019, teilte der Flughafen mit. In den vergangenen sechs Monaten starteten und landeten knapp 12.500 Maschinen, 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Fracht weist der Airport nicht aus.

Flugzeuge der portugiesischen National-Airline "TAP - Portugal" stehen auf dem Flughafen von Lissabon. © dpa / EPA/Mario Cruz

Reisebeschränkungen für Portugal und Großbritannien werden gelockert

Einreisesperre für bestimmte Personengruppen, 14 Tage Quarantäne: Wird ein Land als Virusvariantengebiet eingestuft, kommt der Reiseverkehr von dort nach Deutschland weitgehend zum Erliegen. Für fünf Länder in Europa ist dieser Ausnahmezustand jetzt vorbei.

Passagiere stehen am Flughafen Palma am Abfertigungsschalter von Tui. © dpa / Clara Margais

Hohe Corona-Fallzahlen bedrohen Spanien-Tourismus

Die Corona-Fallzahlen in einigen Regionen Spaniens steigen auffällig. Vor allem junge Menschen treiben die aktuelle Entwicklung. Betroffen sind etliche beliebte Urlaubsregionen. Ein neuer Lockdown und Reiseeinschränkungen sind für die Touristenbranche nicht auszuschließen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben