airliners.de Logo
Soldaten versprühen auf einem internationalen Flughafen Desinfektionsmittel. © dpa / Kim Joo-Sung

Thema Coronavirus-Ticker

Der Coronavirus lähmt den Luftverkehr. Alle Meldungen zum Thema auf unserer Übersichtsseite.

Aegan Airlines kündigt griechische Staatshilfen an

Kurzmeldung Aegan Airlines befindet sich laut eigenen Angaben in den finalen Gesprächen für griechische Staatshilfen. Laut früheren Angaben geht es um rund 150 Millionen Euro, die in Form von Krediten zur Verfügung gestellt werden sollen. Daneben sollen die Anteilseigner bis zu 60 Millionen Euro bereitstellen.

Deutsche Logistik Holding baut am Flughafen Wien

Kurzmeldung Die Deutsche Logistik Holding (DLH) wird auf einem rund 30.000 m2 großen Grundstück nahe des Flughafen-Areals drei Logistikimmobilien errichten, teilte der Flughafen Wien mit. Die Vienna Airport Region rund um den Flughafen wachse damit auch in der Corona-Krise weiter:

Kanaren befürchten Ausfall der Wintersaison wegen PCR-Tests

Kurzmeldung Aufgrund der neuen PCR-Testpflicht droht den Kanaren im Winter eine komplette Touristenflaute, schreibt "FVW". Das Problem: Die PCR-Tests sind teurer, und die Reisenden müssen länger auf das Ergebnis der Probe warten als bei Schnelltests.

Flughafen Bremen braucht mehr Hilfe

Kurzmeldung Dem Flughafen Bremen droht ohne zusätzliche Subventionen in der Corona-Krise die Pleite, schreibt "buten un binnen". Die Stadt müsse einspringen, aber der Flughafen müsse kein dauerhafter Sanierungsfall werden, sagen Expreten.

8000 Frachtflüge, um jeden Menschen mit Impfstoff zu versorgen

Kurzmeldung Lufthansa-Chef Carsten Spohr erwartet bei der Verteilung des Corona-Impfstoffes keine Engpässe im Luftverkehr. Dieser sei gut vorbereitet. Es benötige rechnerisch rund 8000 Frachtflüge, um jeden Menschen auf der Erde mit einer Impfdosis zu versorgen. Der "Flaschenhals" seien sicher die Produktionskapazitäten der Pharma-Industrie, so der Konzernchef auf der Iata-Vollversammlung.

Tuifly-Chef wirft Piloten unsolidarisches Verhalten vor

Kurzmeldung Tuifly-Chef Oliver Lackmann hat den eigenen Piloten in einer internen Rundmail vorgeworfen, dass sie die einzige Mitarbeitergruppe seien, die keinen finanziellen Beitrag zur Sicherheit des Unternehmens leiste, berichtet die "FAZ". Die Pilotengewerkschaft (VC) widerspricht und teilt mit, dass die Piloten sehr wohl bereit seien, einen Beitrag zu leisten. Tuifly hatte Anfang November die Gespräche mit der VC abgebrochen.

Emirates bietet erweiterten Corona-Reiseversicherungsschutz an

Kurzmeldung Emirates führt zusätzlich zur bestehenden Covid-19-Deckung einen erweiterten "Multi-Risiko-Reiseschutz" ein, teilte der Golf-Carrier mit. Der erweiterte Schutz umfasst medizinische Notfallausgaben, eine Reisestornierung sowie Reiseabbrüche und gilt auch auf allen Emirates-Codeshare-Flüge.

England will Quarantäne für Einreisende verkürzen

Kurzmeldung Reisende, die aus Risikogebieten nach England reisen, können ab Mitte Dezember mit einer kürzeren Quarantäne-Dauer rechnen. Verkehrsminister Grant Shapps erklärte, dass es bereits nach fünf Tagen möglich sein solle, einen Corona-Test zu machen und nach negativem Ergebnis die Wohnung wieder zu verlassen, schreibt "FVW". Allerdings müsse der Test selbst bezahlt werden.

United Airlines plant weitere Kapitalerhöhung

Kurzmeldung United Airlines will sich in der Corona-Krise erneut frisches Geld verschaffen. Dazu will das Unternehmen bis zu 25,3 Millionen neue Aktien ausgeben, wie aus dem am Montag veröffentlichten Börsenprospekt hervorgeht. Gemessen am Freitags-Schlusskurs von 39,90 US-Dollar könnte dabei ein Betrag von rund einer Milliarde Dollar (843 Mio Euro) zusammenkommen.

Lettland, Litauen und Botswana als Risikoland eingestuft

Kurzmeldung Das Robert-Koch-Instituts (RKI) hat Lettland, Litauen und Botswana zu neuen Corona-Risikoländern erklärt. Damit gilt für die Länder ab sofort auch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts, berichtet "Reisevor9". Im Gegenzug wurde die Reisewarnung für Island am Sonntag aufgehoben.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken