airliners.de Logo

Thema : Continental Airlines

Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt. © airliners.de

Ganz Ohr auf «Kanal 9»

Spaethfolge (104)

Fliegen in einer anderen Dimension: Auf den US-Inlandsflügen von United Airlines können Passagiere über das Unterhaltungssystem den Funkverkehr mithören. Das macht die Reise so faszinierend, dass man gern noch länger unterwegs wäre.

United Boeing 777-200ER © AirTeamImages.com / Steve Flint

United Continental muss Fusion verdauen

Jetblue trotzt Spritpreis

Die amerikanische United Continental hat im vierten Quartal den Verlust auf 138 Millionen US-Dollar halbieren können. Im Gesamtjahr war das Unternehmen profitabel. Die Lufthansa-Beteiligung Jetblue konnte im Schlussquartal ihren Gewinn verdreifachen.

Leitwerk einer Boeing 737 der Continental Airlines © AirTeamImages.com

United/Continental: FAA übergibt «Single Operating Certificate»

United Airlines und Continental Airlines operieren im Luftverkehrsraum ab sofort nur noch als United. Die Luftaufsichtsbehörde FAA hat das hierfür benötigte «Single Operating Certificate» übergeben. Aus Kundensicht ändert sich vorläufig nichts.

Boeing 777-200 der United © AirTeamImages.com / Daryl Chapman

US-Fluglinien verdienen weniger

Quartalszahlen

Mehrere amerikanische Fluggesellschaften haben ihre Kennzahlen für das dritte Quartal vorgelegt. So konnten United Continental, US Airways und Jetblue ihre Umsätze in der Hauptsaison zwischen Juli und September steigern, doch wegen gestiegener Kerosinkosten schrumpften die Gewinne.

United Boeing 757-200 © AirTeamImages.com / Ray McFadyen

United baut Newark-Frankfurt aus

Die Airline-Holding United Continental hat einen Ausbau der Flugfrequenzen zwischen dem New Yorker Drehkreuz Newark und Frankfurt angekündigt. Ab Januar 2012 soll es dann - mit einer kurzen Unterbrechung - einen zweiten täglichen Flug geben.

iPad als Electronic Flight Bag bei United © United

United Continental verteilt iPads an Piloten

Electronic Flight Bag

Die Holding der Fluggesellschaften United Airlines und Continental Airlines hat die Einführung von iPads bekannt gegeben. Bis Jahresende sollen 11.000 Geräte an die Piloten verteilt werden, die die iPads künftig als Electronic Flight Bags nutzen.

United Boeing 757-200 © AirTeamImages.com / Ray McFadyen

United Continental investiert in Bordprodukt

United Continental hat die Kabinenumrüstung weiterer Flugzeuge angekündigt. Für rund 550 Millionen US-Dollar will die Holding Flachbett-Sitzen und neue Economy-Sitze verbauen. Zugleich wird in das Entertainmentsystem sowie einen WLAN-Zugang in mehreren 100 Flugzeugen investiert.

Die Boeing 787 ZA102 kehrt am 13.08.2011 nach letzten Testflügen nach Everett zurück. © Boeing

Boeing beendet 787-Testflüge

Video

Boeing hat die für die Zulassung erforderliche Flugerprobung der Boeing 787 mit Rolls-Royce-Triebwerken abgeschlossen. Daneben hat United Continental Einzelheiten zur Kabinenkonfiguration ihrer ersten 787 bekannt gegeben, die sich nun in der Endmontage befindet.

US Airways Boeing 757-200 © AirTeamImages.com, T. de Groot

US-Fluglinien spüren teures Kerosin

Die amerikanischen Fluglinien haben im zweiten Quartal die wieder steigenden Ölpreise zu spüren bekommen. So schnellten bei United Continental und US Airways die Beschaffungskosten für Kerosin in die Höhe. Der Gewinn von US Airways brach daraufhin um 67 Prozent ein.

Boeing 747-400 in neuer United-Lackierung © United Continental Holdings, Inc.

United Continental verdient mehr als erwartet

Quartalsbilanz

Die United Continental Holdings, Mutter der US-Fluglinien United Airlines und Continental Airlines, hat im zweiten Quartal bei einem Umsatz von 9,7 Millairden US-Dollar rund 577 Millionen Dollar verdient. Das war mehr als Analysten erwartet hatten.

Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen © dpa, F. Rumpenhorst

US-Fluglinien attackieren EU-Emissionshandel

Der Europäische Gerichtshof hat die für 2012 geplante Einführung des Emissionshandels auf den Prüfstand gestellt, nachdem nun auch der US-Luftfahrtverband und die drei Fluglinien American, Continental und United mit Unterstützung der IATA gegen den Handel vorgehen.

Boeing 737-800 der United Airlines © AirTeamImages.com / Simon Gregory

«Mileage Plus» wird United-Vielfliegerprogramm

Mileage Plus wird ab dem kommenden Jahr das gemeinsame Kundenbindungsprogramm der United Airlines und der Continental Airlines. Das hat die gemeinsame Holding der beiden Fluglinien beschlossen. Bei Continental «OnePass» erflogene Meilen sowie der Status bleiben bestehen.

Erstflug-Begrüßung der neuen Verbindung Newark-Stuttgart am 10.6.2011 © Flughafen Stuttgart

Continental nimmt Stuttgart-Flüge auf

Täglich nonstop ab Newark

Continental Airlines hat am Freitag eine neue Flugverbindung zwischen Newark und Stuttgart eröffnet. Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg ist damit das fünfte Ziel der Airline in Deutschland.

Boeing 777-200 der United © AirTeamImages.com / Daryl Chapman

United Continental mit weniger Passagieren im Mai

Die Fluggesellschaften der United Continental Holdings haben im Mai abermals weniger Passagiere an Bord begrüßen können als noch vor einem Jahr. Die Fluglinien kürzten das Angebot und konnten somit die Auslastung der Flugzeuge steigern.

Leitwerk einer Boeing 737 der Continental Airlines © AirTeamImages.com

United Continental mit Passagierrückgang im April

Die Fluggesellschaften der United Continental Holdings haben im April weniger Passagiere an Bord begrüßen können als noch vor einem Jahr. Insgesamt wurden rund 11,7 Millionen Passagiere bei United und Continenal gezählt. Die Auslastung sank um 1,7 Prozentpunkte.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Boeing 737-800 der United Airlines © AirTeamImages.com / Simon Gregory

United Continental rutscht tiefer in die roten Zahlen

Die US-Fluggesellschaft United Continental hat ihre Verluste im ersten Quartal 2011 ausgeweitet. Grund dafür waren neben den gestiegenen Treibstoffpreisen auch Winterstürme, die Naturkatastrophen in Japan sowie Kosten für die Fusion.

Boeing 737-800 der United Airlines © AirTeamImages.com / Simon Gregory

United Continental mit Passagierrückgang im März

Die Fluggesellschaften der United Continental Holdings haben im März weniger Passagiere an Bord begrüßen können als noch vor einem Jahr. Insgesamt wurden rund 12,3 Millionen Passagiere bei United und Continenal gezählt. Die Auslastung sank um 3,5 Prozentpunkte.

Boeing 757-200 der United © AirTeamImages.com / HAMFive

Continental rüstet US-Flotte mit WiFi aus

Continental Airlines und der Inflight-Entertainment-Anbieter LiveTV haben einen Vorvertrag über die Ausrüstung von bis zu 200 Flugzeugen mit Wifi unterzeichnet. Die Fluglinie will den drahtlosen Internetzugang inneramerikanisch anbieten. Zudem konnte der Einbau von Flat-Bed-Sitzen in der Boeing-757-Flotte abgeschlossen werden.

Boeing 747-400 in neuer United-Lackierung © United Continental Holdings, Inc.

Sinkende Nachfrage bei United Continental

Die Fluggesellschaften der United Continental Holdings haben im Februar erneut weniger Passagiere an Bord begrüßen können als noch vor einem Jahr. Insgesamt wurden rund 9,7 Millionen Passagiere an Bord begrüßt.

Boeing 757-200 der United © AirTeamImages.com / HAMFive

Continental neu nach Stuttgart

Ab Juni täglich

Continental Airlines hat am zweiten ITB-Tag eine neue Deutschland-Verbindung angekündigt. Ab Juni will sie ihr Drehkreuz New York-Newark täglich nonstop mit Stuttgart verbinden. Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg wird damit das fünfte Ziel in Deutschland.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Altéa Customer Management TRAINICO GmbH - Die Schulungen Altéa werden im Customer Management -CM- (Passagierabfertigung) und Flight Management -FM- (Flugzeugabfertigung) angeboten. Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Boeing 747-400 in neuer United-Lackierung © United Continental Holdings, Inc.

Erste 747 fliegt im neuen United-Look

Rebranding schreitet voran

Die United Continental Holding kommt mit dem Rebranding ihrer Flotte voran. Mit der ersten 747-400 im gemeinsamen Farbenkleid ist die neue United/Continental-Bemalung nun auf mindestens einem Flugzeug jeden Typs eingeführt.

Economy Plus der United © United

United behält Economy Plus

Ausweitung auf Continental-Maschinen

Die neue United hält an der Economy Plus fest. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen auch Flugzeuge von Continental im Rahmen der Produktzusammenführung ab 2012 mit der Zwischenklasse ausgestattet werden.

Boeing 777-200 der United © AirTeamImages.com / Daryl Chapman

United Continental mit weniger Passagieren im Januar

Die Fluggesellschaften der United Continental Holdings haben im Januar weniger Passagiere an Bord begrüßen können als noch vor einem Jahr. Insgesamt wurden rund 10,7 Millionen Passagiere an Bord begrüßt, die jedoch längere Strecken zurücklegten als im Januar 2010.

Maschinen der Continental Airlines warten auf den Start in Newark. © AirTeamImages.com

US-Fluglinien ziehen Quartalsbilanz

Drei amerikanische Fluglinien haben ihre Kennzahlen für das vierte Quartal 2010 vorgelegt. So rutschte United Continental wegen des Konzernumbaus in die roten Zahlen, während US Airways die Gewinnzone erreichte. JetBlue Airways ist im traditionell schwachen Quartal in den schwarzen Zahlen geblieben.

Boeing 777-200 der United © AirTeamImages.com / Daryl Chapman

United Continental erwartet Sonderbelastungen

Fusionskosten

United Continental Holdings, Mutterkonzern der beiden Fluggesellschaften United Airlines und Continental Airlines, rechnet mit hohen Sonderbelastungen von bis zu 658 Millionen Dollar addieren. Der größte Teil entfällt auf die erst kürzlich eingeleitete Fusion beider Carrier.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben