airliners.de Logo

Thema : CityJet

Bug einer Avro RJ85 der Cityjet © airliners.de / Oliver Pritzkow

ACMI-Anbieter Cityjet beantragt Insolvenz

Kurzmeldung

Die irische Airline Cityjet hat in der Corona-Pandemie einen Insolvenzantrag gestellt. Mit diesem Schritt will das Management die auf Wet-Lease und Charteraufträge spezialisierte Airline retten, schreibt "Simple Flying". Cityjet beschäftigt rund 1175 Mitarbeiter und war auch für Lufthansa-Tochter Brussels im Einsatz.

Flugzeuge von Cityjet und Air Nostrum. © AirTeamImages.com / Simon Willson, Jesus Moreno

Zwei Carrier bilden Europas größten Regionalverbund

Cityjet aus Irland und Air Nostrum aus Spanien schließen sich zusammen. Mit fast 100 Flugzeugen wollen die beiden vor allem mehr Wet-Lease-Aufträge von den großen Airlines gewinnen.

Auf der angeschlossenen Messe zur ERA-Generalversammlung präsentieren sich hauptsächlich Industrieunternehmen mit Bezug zum Regionalflug. © airliners.de / David Haße

Regionalflug-Branche trifft sich in Berlin

Noch bis Donnerstag treffen sich in Berlin Vertreter der europäischen Regionalluftfahrt. Auf der Veranstaltung wurden sogar Flugzeugbestellungen verkündet.

Maschinen der CityJet in London-City © AirTeamImages.com / Europix

Cityjet will Dresden-London im September einstellen

Kurzmeldung

Cityjet will zum 13. September die Verbindung Dresden - London einstellen. Als Grund wurde die zu geringe Nachfrage angegeben, teilten die Betreiber des sächsischen Flughafens mit. Cityjet bedient die Strecke seit dem Frühjahr 2013 und bietet derzeit fünf Verbindungen pro Woche an.

Ein Flugzeug der Cityjet. © Paderborn-Lippstadt Airport

Management-Buyout: Intro verkauft VLM Airlines

Rund ein halbes Jahr nach der Übernahme von Air France-KLM trennt sich Intro Aviation bereits wieder von einem Teil der CityJet. Die belgische VLM flog bislang für CityJet und soll nun vom eigenen Management herausgekauft werden.

Maschinen der CityJet in London-City © AirTeamImages.com / Europix

CityJet jetzt über Travelport buchbar

Kurzmeldung

CityJet hat ein Vertriebsabkommen mit Travelport geschlossen. Damit können Reisebüros für ihre Kunden ab sofort CityJet-Flüge sowie Zusatzleistungen über die Travelport-Systeme Galileo und Worldspan buchen.

Maschinen der CityJet in London-City © AirTeamImages.com / Europix

Intro will VLM Airlines von CityJet abtrennen

Nach der Übernahme von CityJet durch die deutsche Intro Aviation soll die zur CityJet gehörende VLM Airlines wieder als eigenständige belgische Airline operieren. Dennoch baut man weiter auf ACMI-Synergien.

Flugzeuge der Intersky und der CityJet stehen am Flughafen Dresden nebeneinander auf dem Vorfeld. © Mitteldeutsche Flughafen AG

Wöhrl will Intersky und Cityjet nicht zusammenlegen

Intro Aviation will ihre Regionalfluggesellschaften Intersky und Cityjet als zwei eigenständige Airlines betreiben. Hans Rudolf Wöhrl setzt aber auch ohne Zusammenlegung auf Synergien.

Cityjet Avro RJ85 © AirTeamImages.com / nustyR

Air France-KLM verkauft CityJet an deutsche Intro-Aviation

Die Regionalfluggesellschaft CityJet geht an die Intro-Investorengesellschaft des deutschen Unternehmers Hans Rudolf Wöhrl. Teil des Deals ist eine Kooperation mit Air France. Geplant hat Wöhrl aber mehr.

Bug einer Avro RJ85 der Cityjet © airliners.de / Oliver Pritzkow

Wöhrl will europäischen Regionalmarkt aufmischen

Hans Rudolf Wöhrl will eine neue europäische Regionalairline aufbauen. Plänen zufolge soll Cityjet sowie VLM zukünftig mit Intersky zusammenarbeiten und gegen die großen Anbieter antreten. Damit hat sich der Luftfahrt-Investor einiges vorgenommen.

Ein Flugzeug der Cityjet. © Paderborn-Lippstadt Airport

Cityjet zieht sich vom Flughafen Paderborn-Lippstadt zurück

Die Air-France-Tochter Cityjet wird sich ab April vom Paderborn-Lippstadt Airport zurückziehen. Der Flughafen will nun so schnell wie möglich eine neue Verbindung nach London anbieten.

Begrüßung des Cityjet-Erstflugs aus London-City am 224. 2013 am Flughafen Paderborn-Lippstadt © Flughafen Paderborn-Lippstadt

Cityjet nimmt Flugverbindung London - Paderborn auf

Paderborn-Lippstadt ist wieder mit London verbunden: Die Air-France-Tochter Cityjet steuert den Airport jetzt mehrmals wöchentlich ab der Londoner Innenstadt an.

Bug einer Avro RJ85 der Cityjet © airliners.de / Oliver Pritzkow

Noch zwei Interessenten für AF-KLM-Tochter Cityjet

Air France-KLM hat die Bieterliste für die ab London-City operierende Regionalfluggesellschaft Cityjet auf nur noch zwei Kandidaten gekürzt. Einer der beiden soll ein bekannter Unternehmer aus Deutschland sein.

Begrüßung der Cityjet-Crew durch Warner Rootliep (Mitte hinten, Air France KLM, General Manager Germany) - rechts: Petra Dominick (Air France KLM, Account Manager Business Sales) - 3. von links: André Cini (CityJet, Chief Commercial Officer) - 3. von rechts: Dr. Michael Hupe (Flughafen Dresden GmbH, Geschäftsführer) - 2. von rechts: Mathias Richter (CityJet, Senior Network Analyst) © Flughafen Dresden

Neue Linienflüge ab Dresden gestartet

Der Dresdner Flughafen hat zwei neue Linienverbindungen. So ist die Elbmetropole jetzt erstmals nonstop mit Barcelona und London-City verbunden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Cityjet Avro RJ85 © AirTeamImages.com / nustyR

Cityjet mit neuen Deutschland-Flügen

Ab London-City

Die Air-France-Tochter Cityjet plant weitere Flugverbindungen von London-City nach Deutschland. Ab Ende März 2013 sollen zwei Airports in Sachsen und Nordrhein-Westfalen angesteuert werden.

Rechts: Air-France-KLM-Deutschlanddirektor Warner Rootliep, 4.v.r. FMO-Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer; sowie von links: Iris van den Berg, Manager Ground OPS Air France, FMO-Marketingleiter Andres Heinemann und Cityjet-Marketingleiter Ben Schaafsma. © FMO

Cityjet nimmt London-Münster auf

Tägliche Verbindung

Die Air-France-Tochter Cityjet hat die im Sommer angekündigte Verbindung zwischen Münster-Osnabrück und der Londoner Innenstadt aufgenommen.

Avro RJ100 im Anflug auf den London City Airport © Air France-KLM

Cityjet von Nürnberg nach London-City

Ab Januar

Die Air-France-Tochter Cityjet hat eine neue London-Strecke ab Nürnberg angekündigt. Ab Ende Januar 2013 will sie am Tagesrand den City Airport ansteuern.

Maschinen der CityJet in London-City © AirTeamImages.com / Europix

CityJet verbindet Münster mit London

CityJet verbindet Münster/Osnabrück wieder mit London. Zuvor hatte sich eine andere Airline an der Route versucht, nachdem die Strecke zuvor von Air Berlin gestrichen wurde. Jetzt geht es allerdings zu einem anderen Londoner Flughafen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben